Erstes “echtes” Hoverboard schwebt

Auf Kickstarter sammelt eine US-Firma Geld, um das schwebende Skateboard aus “Zurück in die Zukunft II” Realität werden zu lassen. Ein Prototyp des Hendo Hoverboard hat bereits abgehoben [...] Ein Prototyp demonstriert dabei in einem Video, dass das Hendo Hoverboard tatsächlich schwebefähig ist. Ganz so wie im Film funktioniert dies aber nicht. Denn das Gerät benötigt eine nicht eisenhaltige Metalloberfläche, um abzuheben, beispielsweise Aluminium. Dazu hat es an der Unterseite vier Motoren, die wie umgedrehte Schüsseln aussehen. Sie erzeugen spezielle Magnetfelder, die das Board wenige Zentimeter anheben [...] Bisher hat Hendo rund 100 Backers für das Projekt gewonnen und etwas mehr als 20.000 Dollar eingesammelt. In spätestens 54 Tagen sollen es 250.000 Dollar sein.

Endlich! Ich stehe ja auf so nen futuristischen Kram. Schaut mal rein!

Quelle: ntv.de

Danke an Alex für den Link!

Kategorien
Hardware, Kino/TV, youtube
Netzwerke

Die Simpsons verklagt

Der Schauspieler Frank Sivero hat eine Klage gegen Fox Television Studios angestrengt. Der Grund: Die Simpsons-Figur Louie soll seinem GoodFellas-Charakter nachempfunden sein [...] Frank Sivero bringt noch weitere Anschuldigungen hervor. Nicht nur hätten die Simpsons-Macher sein Ebenbild und seine Idee geklaut, sie hätten auch den Wert seines Charakters geschmälert. Dadurch würde ihm ein wirtschaftlicher Nachteil entstehen. Schon allein dafür, dass die von ihm entwickelte Figur nun weniger wert wäre, verlangt der Schauspieler 50 Millionen Dollar. Frank Sivero ist sehr streng, wenn es um seine Rechte geht. Bereits vor ein paar Monaten verklagte er ein Restaurant, weil sie ein Sandwich nach seinem GoodFellas-Charakter benannt hatten.

Die Figur “Homer” ist ebenfalls geklaut: Von mir – siehe die Haare. Ich fühle mich in meinen Persönlichkeitsrechten verletzt und werde Fox ebenfalls verklagen.

Quelle: Moviepilot.de

Kategorien
Kino/TV
Diskussion
8 Kommentare
Netzwerke

Karma is a Bitch!

Auch wenn es wahrscheinlich fake ist, möchte ich es einfach glauben. Also lasst mich!

post2

Danke an Sora für den Link!

Kategorien
Bilder, Internet
Diskussion
20 Kommentare
Netzwerke

Erotischer Karpfenkalender 2015

Ein erotischer Karpfenkalender, ernsthaft? Gibt es wirklich Menschen, die solche Bilder scharf machen?

Danke an Timo für den Link!

Kategorien
Bilder, Internet
Diskussion
13 Kommentare
Netzwerke

Höhere Gefängnisstrafen für Internettrolle?

Kleiner_Troll

Die anhaltende Debatte um Cyber-Mobbing und Getrolle im Internet schlägt nicht nur rund um das Thema Gamergate hohe Wellen. Um der Lage Herr zu werden und ein Zeichen zu setzen, berät aktuell der Gesetzgeber in Großbritannien über einen Entwurf, in dem unter dem Schutz der Anonymität andere beleidigende oder bedrohende Individuen härter bestraft werden sollen. Im Raum steht eine Vervierfachung der aktuellen Höchststrafe von sechs Monaten auf ein Maximum von bis zu zwei Jahren Gefängnis. Der britische Justizminister Chris Grayling erläuterte dazu: “Diese Internettrolle sind Feiglinge, die unser Leben vergiften. Keiner würde im privaten Bereich solch ein Gift zulassen, und so sollte es auch keinen Platz in den sozialen Medien eingeräumt bekommen, weswegen wir die Strafe von aktuell sechs Monaten vervierfachen wollen.”

Ich persönlich finde diesen Vorstoß gut. Natürlich sind sich die Trolle meist keiner Schuld bewusst und argumentieren immer mit: “Das war doch nur Spaß”. Es ist eine Form des Mobbings, Punkt. Vor allem in bestimmten Kreisen des Netzes hat die ganze Sache unsägliche Formen angenommen. Ob man mit so einer Gesetzesänderung nun die Schuldigen erwischt oder nicht, lasse ich mal dahingestellt – auf jeden Fall ist es aber ein Signal an die ganzen Trolle, die das ja alles “gar nicht so schlimm” finden. Ich wünschte, Deutschland würde in dieser Sache nachziehen…

Quellen: Gamersglobal, DailyMail

Danke an Till für den Link!

Kategorien
Internet, Politik
Diskussion
9 Kommentare
Netzwerke

Kondomwerbung der anderen Art

Was zur Hölle? Und sowas kommt auch noch von Mike, tse!

Kategorien
Werbung, youtube
Diskussion
6 Kommentare
Netzwerke

Heroes Charge (Hart angezockt)

Hier mal ein kleiner Einblick in mein aktuelles Lieblingsspiel Heroes Charge. Geiles Spiel mit hohem Suchtpotential. Schaut mal rein!

Kategorien
Gaming, youtube
Diskussion
1 Kommentar
Netzwerke

Kettensägen-Massaker

Dieser furchtbare Prank-Trend, der aktuell Youtube überzieht, geht mir persönlich extrem auf die Nerven. Teilweise sind diese “kleinen Scherze” wirklich am Rande des guten Geschmacks. Das angehängte Video hat in wenigen Tagen 26 Millionen Views gemacht. Die Leute stehen scheinbar wirklich drauf. Good, old Thies schreibt dazu:

Ich persönlich warte ja ehrlich gesagt nur darauf, bis so ein Prank schief geht und ein “Opfer” eine Pistole zieht und abfeuert. Aber vielleicht sind die Opfer auch nur engagierte Schauspieler. Ich hoffe es, denn mir gehen diesen Pranks mittlerweile zu weit. Wenn ich Opfer eines so heftigen Streiches werden würde, würde ich da versuchen die Leute zivil- oder strafrechtlich dafür zu belangen.

Kategorien
Nachgedacht, youtube
Diskussion
31 Kommentare
Netzwerke

Entwickler rastet auf Twitter aus

Das Indie-Spiel Parantautical Activity war auf Steam am Montag erschienen. Zum Unmut von Maulbeck allerdings mit dem Zusatz “Early Access” [...] Die Reaktion von Maulbeck ließ nicht lange warten. Über Twitter setzte er mehrere Tweets ab, in denen er seinen Unmut über das Verhalten von Steam mit wenig freundlichen Worten bekundete. So warf er Steam unter anderem vor, die Verkäufe des Spiels zu behindern und die potentiellen Käufer zu verwirren. In einem der Tweets bedrohte er dann auch noch Gabe Newell. “Ich werde Gabe Newell töten. Er wird sterben”, schrieb Maulbeck in dem mittlerweile gelöschten Tweet. Steam reagierte prompt und nahm das Spiel komplett aus dem Angebot. Laut Maulbeck wurde er von Steam kontaktiert und ihm die Beendigung der Zusammenarbeit mitgeteilt.

Was veranlasst einen Entwickler, so ausrasten? Entweder ist er ein Idiot, oder die “Methoden” von Steam haben ihn dazu gebracht. Was man so aus Entwickler-Kreisen hört, hat sich Steam ja aufgrund ihrer Monopol-Stellung zu einer relativ großen “Diva” entwickelt. Daher muss man sich wohl die Frage stellen, ob Valve aktuell vielleicht zu viel Macht in der Szene hat?

Was meint Ihr dazu?

Quelle: PCWelt.de

Danke an Martin für den Link!

Kategorien
Gaming, Politik
Diskussion
17 Kommentare
Netzwerke

Pistorius zu fünf Jahren verurteilt

Nach seiner Verurteilung zu fünf Jahren Gefängnis wegen fahrlässiger Tötung ist der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius noch im Gerichtssaal in Haft genommen worden. Die Verteidigung verzichtete zunächst auf einen Berufungsantrag, der die Vollstreckung des Urteils ausgesetzt hätte [...] Die Haftstrafe für Pistorius könnte bei guter Führung bereits nach zehn Monaten in Hausarrest umgewandelt werden, erklärten südafrikanische Justizexperten. Richterin Thokozile Masipa hatte bei der Verkündung des Strafmaßes betont, Pistorius habe grob fahrlässig gehandelt, als er im Februar 2013 vier Schüsse auf eine geschlossene Toilettentür in seiner Villa abgab – auch wenn er dahinter nicht seine Freundin Reeva Steenkamp, sondern einen Einbrecher vermutete.

Irgendwie nehme ich Pistorius seine “ich habe auf einen Einbrecher geschossen”-Nummer nicht ab – für mich ist es daher auch keine fahrlässige Tötung, sondern eher Mord oder Totschlag. Fünf Jahre sind in diesem Fall ein Witz. Dies ist allerdings nur meine Meinung – wie seht Ihr die Sache?

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Politik, Sport
Diskussion
38 Kommentare
Netzwerke
Seite 1 von 60312345...102030...Letzte »
Collage Clean
[«]
JustNetwork | JustBlizzard.eu
Registrieren
Username Passwort