Heroes Charge Gilde

HeroesCharge_Gilde

Nach meinem Video und dem Tipp, Euch doch mal das Mobile-Game Heroes Charge anzuschauen, erreichen mich dazu viele Kommentare, Mails und Telegramm. Ein Großteil dankt mir auf der einen Seite für das tolle Spiel und verflucht mich auf der anderen Seite, weil sie der Suchtfaktor gepackt hat. Viele von Euch haben auch um eine Gilde gebeten, daher habe ich jetzt mal eine gegründet. Ich weiß nicht genau, ob Gilden in HC generell an Server gebunden sind. Ihr könnt ja einfach mal versuchen, der Gilde zu joinen. Ich spiele aktuell auf dem Server 25. Die Gilde heißt schlicht und einfach “JN” – der Name “JustNetwork” war leider zu lang.

Da es spannende Gilden-Features, wie die Raubzuginstanzen gibt, würde ich mich freuen, wenn Ihr zahlreich joinen würdet!

Kategorien
Aktion, Gaming
Netzwerke

The Most Epic Safety Video Ever Made

As the official airline of Middle-earth, Air New Zealand has gone all out to celebrate the third and final film in The Hobbit Trilogy – The Hobbit: The Battle of the Five Armies. Starring Elijah Wood and Sir Peter Jackson; we’re thrilled to unveil The Most Epic Safety Video Ever Made.

Der ultimative Flug-Guide für alle Herr der Ringe/Hobbit-Fans. Ist echt schön gemacht, schaut mal rein!

Kategorien
Kino/TV, youtube
Diskussion
1 Kommentar
Netzwerke

Erstes “echtes” Hoverboard schwebt

Auf Kickstarter sammelt eine US-Firma Geld, um das schwebende Skateboard aus “Zurück in die Zukunft II” Realität werden zu lassen. Ein Prototyp des Hendo Hoverboard hat bereits abgehoben [...] Ein Prototyp demonstriert dabei in einem Video, dass das Hendo Hoverboard tatsächlich schwebefähig ist. Ganz so wie im Film funktioniert dies aber nicht. Denn das Gerät benötigt eine nicht eisenhaltige Metalloberfläche, um abzuheben, beispielsweise Aluminium. Dazu hat es an der Unterseite vier Motoren, die wie umgedrehte Schüsseln aussehen. Sie erzeugen spezielle Magnetfelder, die das Board wenige Zentimeter anheben [...] Bisher hat Hendo rund 100 Backers für das Projekt gewonnen und etwas mehr als 20.000 Dollar eingesammelt. In spätestens 54 Tagen sollen es 250.000 Dollar sein.

Endlich! Ich stehe ja auf so nen futuristischen Kram. Schaut mal rein!

Quelle: ntv.de

Danke an Alex für den Link!

Kategorien
Hardware, Kino/TV, youtube
Diskussion
10 Kommentare
Netzwerke

Die Simpsons verklagt

Der Schauspieler Frank Sivero hat eine Klage gegen Fox Television Studios angestrengt. Der Grund: Die Simpsons-Figur Louie soll seinem GoodFellas-Charakter nachempfunden sein [...] Frank Sivero bringt noch weitere Anschuldigungen hervor. Nicht nur hätten die Simpsons-Macher sein Ebenbild und seine Idee geklaut, sie hätten auch den Wert seines Charakters geschmälert. Dadurch würde ihm ein wirtschaftlicher Nachteil entstehen. Schon allein dafür, dass die von ihm entwickelte Figur nun weniger wert wäre, verlangt der Schauspieler 50 Millionen Dollar. Frank Sivero ist sehr streng, wenn es um seine Rechte geht. Bereits vor ein paar Monaten verklagte er ein Restaurant, weil sie ein Sandwich nach seinem GoodFellas-Charakter benannt hatten.

Die Figur “Homer” ist ebenfalls geklaut: Von mir – siehe die Haare. Ich fühle mich in meinen Persönlichkeitsrechten verletzt und werde Fox ebenfalls verklagen.

Quelle: Moviepilot.de

Kategorien
Kino/TV
Diskussion
9 Kommentare
Netzwerke

Karma is a Bitch!

Auch wenn es wahrscheinlich fake ist, möchte ich es einfach glauben. Also lasst mich!

post2

Danke an Sora für den Link!

Kategorien
Bilder, Internet
Diskussion
24 Kommentare
Netzwerke

Erotischer Karpfenkalender 2015

Ein erotischer Karpfenkalender, ernsthaft? Gibt es wirklich Menschen, die solche Bilder scharf machen?

Danke an Timo für den Link!

Kategorien
Bilder, Internet
Diskussion
14 Kommentare
Netzwerke

Höhere Gefängnisstrafen für Internettrolle?

Kleiner_Troll

Die anhaltende Debatte um Cyber-Mobbing und Getrolle im Internet schlägt nicht nur rund um das Thema Gamergate hohe Wellen. Um der Lage Herr zu werden und ein Zeichen zu setzen, berät aktuell der Gesetzgeber in Großbritannien über einen Entwurf, in dem unter dem Schutz der Anonymität andere beleidigende oder bedrohende Individuen härter bestraft werden sollen. Im Raum steht eine Vervierfachung der aktuellen Höchststrafe von sechs Monaten auf ein Maximum von bis zu zwei Jahren Gefängnis. Der britische Justizminister Chris Grayling erläuterte dazu: “Diese Internettrolle sind Feiglinge, die unser Leben vergiften. Keiner würde im privaten Bereich solch ein Gift zulassen, und so sollte es auch keinen Platz in den sozialen Medien eingeräumt bekommen, weswegen wir die Strafe von aktuell sechs Monaten vervierfachen wollen.”

Ich persönlich finde diesen Vorstoß gut. Natürlich sind sich die Trolle meist keiner Schuld bewusst und argumentieren immer mit: “Das war doch nur Spaß”. Es ist eine Form des Mobbings, Punkt. Vor allem in bestimmten Kreisen des Netzes hat die ganze Sache unsägliche Formen angenommen. Ob man mit so einer Gesetzesänderung nun die Schuldigen erwischt oder nicht, lasse ich mal dahingestellt – auf jeden Fall ist es aber ein Signal an die ganzen Trolle, die das ja alles “gar nicht so schlimm” finden. Ich wünschte, Deutschland würde in dieser Sache nachziehen…

Quellen: Gamersglobal, DailyMail

Danke an Till für den Link!

Kategorien
Internet, Politik
Diskussion
11 Kommentare
Netzwerke

Kondomwerbung der anderen Art

Was zur Hölle? Und sowas kommt auch noch von Mike, tse!

Kategorien
Werbung, youtube
Diskussion
6 Kommentare
Netzwerke

Heroes Charge (Hart angezockt)

Hier mal ein kleiner Einblick in mein aktuelles Lieblingsspiel Heroes Charge. Geiles Spiel mit hohem Suchtpotential. Schaut mal rein!

Kategorien
Gaming, youtube
Diskussion
1 Kommentar
Netzwerke

Kettensägen-Massaker

Dieser furchtbare Prank-Trend, der aktuell Youtube überzieht, geht mir persönlich extrem auf die Nerven. Teilweise sind diese “kleinen Scherze” wirklich am Rande des guten Geschmacks. Das angehängte Video hat in wenigen Tagen 26 Millionen Views gemacht. Die Leute stehen scheinbar wirklich drauf. Good, old Thies schreibt dazu:

Ich persönlich warte ja ehrlich gesagt nur darauf, bis so ein Prank schief geht und ein “Opfer” eine Pistole zieht und abfeuert. Aber vielleicht sind die Opfer auch nur engagierte Schauspieler. Ich hoffe es, denn mir gehen diesen Pranks mittlerweile zu weit. Wenn ich Opfer eines so heftigen Streiches werden würde, würde ich da versuchen die Leute zivil- oder strafrechtlich dafür zu belangen.

Kategorien
Nachgedacht, youtube
Diskussion
31 Kommentare
Netzwerke
Seite 1 von 60312345...102030...Letzte »
Collage Clean
[«]
JustNetwork | JustBlizzard.eu
Registrieren
Username Passwort