Der Han Solo-Film hat endlich einen Namen

All the while, though, he was referring to the film as the “Untitled Han Solo movie.” Well, Tuesday, with production now apparently finished, he revealed the real title: Solo: A Star Wars Story.

Kreativer Titel. Klingt wie ne Single-Börse oder so’n Romantic Comedy-Film…

Quelle: Gizmodo.com

Kategorien
Kino/TV
Diskussion
2 Kommentare
Netzwerke

Das Brandenburger Tor aus Sicht eines Schalke-Fans

Ja, Schalke-Fans halt… 😉

Kategorien
Fußball, Internet
Diskussion
1 Kommentar
Netzwerke

Neuer Trailer: Black Panther

Großartiger Trailer, was aber heutzutage leider nichts heißt. Kann man sich trotzdem mal anschauen. Oder was meint Ihr?

Kategorien
Kino/TV, youtube
Diskussion
2 Kommentare
Netzwerke

Der Holländische WM-Spielplan

Ganz schön fies…

Kategorien
Bilder, Fußball
Diskussion
1 Kommentar
Netzwerke

Das Werder-Problem

Waren das noch Zeiten, als wir an der Weser Titel gewonnen haben und jedes Jahr Gast in der Champions-League waren. Diese Zeiten sind leider lange vorbei – wie aus einer längst vergangenen Zeit. Mittlerweile ist der glorreiche SV Werder Bremen jede Saison auf den Abstiegsplätzen zu Gast. Die Post-Schaaf-Ära in Bremen ist ein einziger großer Misserfolg. Auch wenn die Trainer Skripnik und Nouri jeweils eine gute Rückrunde gespielt haben, verließ/verlässt sie dieser Zauber unverständlicherweise in der folgenden Saison.

Für Werder ist es absolut unüblich, jede Saison den Trainer zu wechseln – ganz anders als beim Nord-Konkurrenten HSV, wo in jeder Saison fast schon traditionell 1-2 Trainer verschlissen werden. Mittlerweile lacht darüber in Bremen aber niemand mehr, zu groß sind unsere eigenen Probleme in diesem Bereich.

Gefühlt hat Werder Bremen aktuell den besten Kader der Post-Schaaf-Ära. Nach einer bombastischen Rückrunde in der letzten Saison, versteht hier in Bremen absolut niemand, warum man in der neuen Saison dermaßen unglücklich agiert, noch kein Spiel gewonnen hat und den vorletzten Tabellenplatz belegt. Leistungsträger der Vorsaison wie Bauer und Bartels stehen völlig neben sich und sind quasi nicht wiederzuerkennen. Während man zu Beginn der Saison noch gute Spiele ablieferte und nur äußerst unglücklich Punkte abgab (Hoffenheim, Schalke), ist man mittlerweile in einer Negativ-Spirale angekommen, in der man auch wirklich schwache Spiele abliefert. Das 0:2 gegen Gladbach am vergangenen Sonntag war hierbei wohl der absolute Negativ-Höhepunkt.

Schuld ist natürlich “Erfolgstrainer” Alexander Nouri, der letzter Saison noch als der große “Messias” gefeiert wurde. Wenn die Mannschaft aus Köln kein Erfolgserlebnis mitbringt, dürfte seine Zeit als Trainer an der Weser abgelaufen sein. Auch wenn sich die Spieler in den letzten Tagen mehrfach für den Trainer ausgesprochen haben, sind das nun mal die Mechanismen, die im Profi-Fußball greifen. Fakt ist, dass Nouri in den letzten Spielen mehrfach für seine Personal- und Taktik-Entscheidungen kritisiert wurde.

Statt Spielern, die offensichtlich außer Form sind, einfach mal eine Auszeit zu gönnen und jungen Spielern eine Chance zu geben (wie den Eggesteins), wird krampfhaft an Leuten wie beispielsweise Belfodil festgehalten. Auch bei der ein oder anderen Auswechslung sah man im Weserstadion am letzten Wochenende teilweise unverständliches Kopfschütteln bei den Fans.

Bleibt die Frage, warum es einfach kein Trainer in Bremen schafft, längerfristig erfolgreich zu sein. Als Werder-Fan zittert man schon dem nächsten Trainer entgegen. Angeblich soll nach Skripnik und Nouri nun ein erfahrener Mann kommen. Als Favorit auf den Trainerposten gilt aktuell Ex-HSV-Trainer Bruno Labbadia – einst Spieler bei Werder. Wenn ich ehrlich bin, graust mir sehr davor, da Labbadia bisher auf jeder Trainerstadion ebenfalls nur kurzfristig erfolgreich war.

Ein “großer” Trainer wie beispielsweise Tuchel wird leider nicht mehr nach Bremen kommen. Warum auch? Bleibt nur zu hoffen, dass wir zeitnah die Kurve kriegen – gerne auch mit Nouri. Ich als Werder-Fan wünsche mir mal eine Saison, in der wir wirklich von Beginn an mal im Mittelfeld spielen und nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Aber wie realistisch ist das aktuell in der Situation, der in der sich der Verein befinden?

Kategorien
Fußball, Nachgedacht
Diskussion
14 Kommentare
Netzwerke

Netflix will “7 oder 8 Milliarden” für Produktionen ausgeben

Netflix hat anlässlich der Vorstellung seiner aktuellen Quartalszahlen erklärt, dass man in Sachen Eigen- und Exklusivproduktionen weiterhin Klotzen werde und dabei im nächsten Jahr “zwischen 7 und 8 Milliarden Dollar” für neue Inhalte ausgeben wolle (…) etflix rechtfertigt seine Ausgabenpläne mit dem anhaltenden Wachstum (zuletzt 115 Millionen Kunden), das man seiner nun bereits seit fünf Jahre geltenden Original Content Strategy zu verdanken habe.

Läuft einfach bei Netflix. Ich für meinen Teil verfolge einen Großteil der neuen Produktionen, einfach weil sie für Qualität stehen. Allein von der neuen Star Trek-Serie bin ich mehr als begeistert.

Quelle: Engadget.de

Kategorien
Kino/TV
Diskussion
9 Kommentare
Netzwerke

Heute Waldlaufmeisterschaften

Wie schon am Wochenende im Podcast angekündigt, sind heute bei uns an der Schule die alljährlichen, traditionellen Waldlaufmeisterschaften. Ich werde den ganzen Tag darin involviert sein, und daher ist hier heute leider nicht so viel los. Wird ne anstrengende Woche: Donnerstag nach Lübeck zum Pferde-Zahnarzt (SteVinLOG), Freitag MetalPop-Stream, Samstag Drachen-Rollen aufnehmen. Ich halte Euch bei allen Unternehmungen auf dem Laufenden!

Kategorien
Schule, Sport
Diskussion
4 Kommentare
Netzwerke

Fifa 18 macht mad!

Schaut Euch das hier mal an. Wenn ich das sehe, darf man sich wohl schon mal auf den ein oder anderen Stevinho-Rant im Stream einstellen…

Kategorien
Fußball, Gaming
Diskussion
11 Kommentare
Netzwerke

Der Hertha-Kniefall

In Amerika hat der Kniefall am Wochenende eingeschlagen wie eine Bombe. Von ABC über „Chicago Tribune“ bis „USA Today“ hießen die Überschriften fast gleichlautend: „Solidarität mit US-Sportlern.“ Als Demonstranten gegen die Diskriminierung gingen die Berliner um die Welt, inklusive dieses auf voller Breite abgedruckten Beweisfotos, von hinten und vorne.

Ich habe in den letzten Tagen auch sehr viele kritische Stimmen dazu gelesen: “Was haben denn wir Deutschen mit den innenpolitischen Problemen der Afroamerikaner in den USA zu tun?” Geht es hierbei überhaupt um die von Hertha ausgerufene Toleranz? Hat man hier mit seiner Geste nicht eigentlich das Thema verfehlt? Wie seht Ihr die ganze Sache?

Quelle: Welt.de

Kategorien
Fußball, Politik
Diskussion
60 Kommentare
Netzwerke

Star Citizen: Crowdfunding-Meilenstein und neue Gameplay-Szenen

Die Crowdfunding-Aktion für das Weltraumspiel Star Citizen steht jetzt bei über 161 Millionen Dollar und hat somit einen weiteren Meilenstein erreicht. Außerdem haben die Entwickler von Cloud Imperium Games ein neues Video veröffentlicht, das euch die jüngsten Änderungen an den Cockpits zeigt – inklusive Gameplay-Szenen.

161 Millionen Dollar? Mir war gar nicht bewusst, wie groß das Projekt eigentlich ist. Wenn ich mir die Gameplay-Videos so anschaue, sieht das zwar alles ganz nett aus, haut mich aber nicht vom Stuhl. Freut Ihr Euch eigentlich auf Star Citizen? Und wenn ja, warum?

Quelle: PCGames.de

Kategorien
Gaming, youtube
Diskussion
28 Kommentare
Netzwerke
Seite 1 von 1.33412345...102030...Letzte »
Collage Clean
[«]
JustNetwork | JustBlizzard.eu
Registrieren
Username Passwort