Von MMOs, NDAs und meinem Blog

Das Age of Conan-Special in der letzten WoW-Nacht hat mich (und scheinbar viele von Euch) extrem hungrig auf das Spiel gemacht. Jetzt, wo ich die closed Beta spiele, plagt mich schon wieder mein Gewissen: Man kann einfach keine zwei MMOs zocken – zumindest nicht auf hohem spielerischen Niveau. Grundsätzlich hat man solange auf eine Alternative zu WoW gewartet, und jetzt, wo etwas am Himmel erscheint, wird einem klar, dass man es sich im Prinzip zeitlich überhaupt nicht leisten kann. Auch wenn ich in den letzten Wochen und Monaten fast täglich über WoW geflucht habe, hänge ich (wie ebenfalls viele von Euch) an dem Spiel. Vor allem stehen die pinken Gnome vor Illidan, d.h. wir progressen momentan den Content durch. Für uns wird das Spiel momentan erst richtig interessant. Außerdem bin ich Gildenleader und möchte um keinen Preis der Welt meine tolle Gilde im Stich lassen.
So, nun stehe ich vor Age of Conan, mit diesem Wissen im Hinterkopf, und habe fast schon Panik, dass das Spiel mir richtig gut gefallen wird. Ich meine, das was der verehrte deutsche Community-Manager Waldgeist am Freitag in der WoW-Nacht erzählt hat, vor allem im Bereich PvP/Gildenschlachten, macht den WoW-frustrierten PvPler schon hungrig. Wieso gibt es eigentlich kein MMO mit dem PvE von WoW, dem PvP von AoC und dem Crafting-System von Vanguard – das wäre in meinen Augen das perfekte Spiel.Ich werde also nun intensiv die AoC closed Beta zocken und Euch ein detailliertes Beta-Tagebuch auf meinem noch in dieser Woche erscheinenden Blog präsentieren (sofern Servergott Edur mitspielt). Mein erster Eindruck ist, zumindest was das Leveln angeht (Conquerer Lvl 16), ehrlich gesagt nicht so dolle. Aber ich werde den Teufel tun, irgendwas schlechtes über das Spiel zu schreiben, bevor ich nicht mehr als den Low-Level-Content gesehen habe. Auch wenn alles noch ein wenig ruckelt und der Betaclient alles andere als stabil läuft, ist die Grafik eine Augenweide. Wenn man AoC grafisch mit WoW vergleicht, hat man das Gefühl, dass 20 Jahre Entwicklung zwischen den beiden Spielen liegt. Auf der anderen Seite beansprucht AoC natürlich die Hardware extrem – ich musste das Spiel mit meinen Quadcore Extreme mit 4 GB Arbeitspeicher auf “Mittel” runterschrauben, weil das Spiel in “Hoch” einfach zu sehr ruckelte. Ich bin sehr gespannt auf die DirectX10-Version des Spiels.

Die NDAs wurden aktuell ja nur von Level 1 bis 13 entfernt, daher muss ich meine Eindrücke daüber hinaus wohl ziemlich oberflächlich beschreiben. Wobei ich ehrlich gesagt nicht verstehe, warum ein Spiel, welches in nicht mal mehr drei Wochen released wird, noch NDAs unterliegt? Was denken die Leute sich dabei: “Hmmm, wenn die Leute nicht genau wissen, was in dem Spiel abgeht, kaufen sie es sich vorsichtshalber mal”. Diese ganze NDA-Mode, die momentan ausgebrochen ist (Stichwort: Warhammer-Chaos), geht mir sowas von auf die Nüsse. Über kein Spiel darf man mehr ordentlich berichten. Was versprechen sich die Leute davon? Ich kapiers nicht!

Naja, für alle, die das Conan-Special verpasst haben, sei gesagt, dass der Mitschnitt der WoW-Nacht diese Woche etwas später kommt, als sonst. Game-TV zieht die WoW-Nacht-Files auf einen neuen Server um, damit der VoD-Stream stabiler läuft und dem Andrang besser stand hält. Aber grundsätzlich empfehle ich jedem MMOler, sich den Mitschnitt und das sehr informative AoC-Special anzuschauen.

*Edit*

Okay, gute Nachrichten: Waldgeist hat mir gerade gesteckt, dass die NDAs nur für die privaten Betatester gilt, aber nicht für die Presse. Also freut Euch schon mal auf ein sehr detailliertes AoC-Beta-Tagebuch auf www.bam-stevinho.de.

Kategorien
Gaming
Diskussion
20 Kommentare
Netzwerke