TEILEN

Die schönsten Siege für jeden Werder-Fan, sind die Siege gegen Bayern und den HSV. Und auch wenn der Sieg am heutigen 32.Spieltag etwas glücklich war, freue ich mich ganz besonders, dass wir nun a) einen Champions-League Qualifikations-Platz sicher haben und b) weiterhin zwei Punkte vor Schalke auf Platz 2 liegen.

Und was war das bitte für ein emotionales Spiel. Eines vorweg: Der Schiedsrichter war mit Abstand der schlechteste Mann des Abends. Sowohl Kompany, als auch Wiese müssen bereits in der ersten Halbzeit vom Platz gestellt werden. Kompany reißt Diego fast den Kopf ab und bekommt dafür nicht mal die gelbe Karte. Und Wiese ist einfach ein Grobmotoriker, kommt mit seinem Versuch den Ball rauszuhauen viel zu spät und bricht Olic fast das Genick. Auch wenn es viele HSV-Fans sicher anders sehen werden, unterstelle ich Wiese in diesem Fall keine Absicht. Welcher Torwart ist denn bitte so blöd und tritt einem Spieler ins Gesicht, um einen eigentlich sicheren Platzverweis zu riskieren? Nichtsdestotrotz war Wiese mit Abstand bester Bremer auf dem Platz und verhinderte mit seinen Paraden mehrfach den Ausgleich, bzw. die Führung für den HSV.

Grundsätzlich würde ich sagen, dass das Spiel eigentlich ein typisches 0:0-Spiel war. Beide Mannschaften hatten nicht viele Torchancen. Der HSV kam erst nach dem Rückstand richtig in Fahrt, blieb aber größtenteils zu harmlos. Werder hatte quasi im ganzen Spiel nur zwei richtiger Torchancen, wovon Almeida einen sehr gut abgeschirmten Ball von Rosenberg einfach mal in den Winkel hämmerte. Nach der gelb-roten-Karte gegen Baumann, die übrigens ein absoluter Witz war (da der Schieri in der zweiten Halbzeit versuchte, seine geistige Abwesenheit im ersten Abschnitt damit wieder gut zu machen, indem er einfach für jedes kleine Foul gelb zeigte), spielte Werder in Unterzahl und stellte sich die restliche Spielzeit nur noch hinten rein. Auch wenn der HSV noch zu der ein oder anderen Torchance kam, war es doch größtenteils zu harmlos, um Werder ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Zusammenfassend muss ich sagen, dass ich natürlich sehr zufrieden bin – zum einen natürlich mit dem Ergebnis, zum anderen aber auch mit der Art und Weise, wie Werder gespielt hat: Nämlich aus einer sicheren Abwehr, ohne ein großes Risiko einzugehen. Das sah über weite Strecken der Rückrunde nämlich völlig anders aus – Stichwort “Hurra-Fußball” und blindes nach-vorne-Rennen, um oft _auswärts_ ausgekontert zu werden.

Um den zweiten Platz gegenüber Schalke zu sichern, reichen Werder nun vier Punkte aus zwei Spielen. Das heißt in der Praxis: Ein Heimsieg gegen Hannover und ein Unentschieden bei den krisengeschüttelten Leverkusenern – klingt durchaus machbar: Champions-League, wir kommen (wieder)!

Übrigens: Die Nummer 1, die Nummer 1, die Nummer 1 im Norden sind WIR *sing*

36 KOMMENTARE

  1. @JackBauer
    Sorry wenn ich Dir die Illusion nehmen muß, aber Werder holte in den letzten beidem Jahrem insgesamt mehr Punkte für die 5-Jahres-Wertung als Dein ach so glorreicher FC “ich hab nur Erfolgsfans” Bayern.

  2. Man mekrt, dass er Werder Fan ist. -.-
    Klar! Kompany reißt Diego fast den Kopf ab und bei Wiese war es ja keine Absicht !? Eigentlich hätte Olic ja die rote bekommen müssen fürs reinlaufen!
    Es gibt dumme Torhüter und Wiese ist wohl der dümmste !

  3. Cottbus ist Polen typisches Hamburger gelaber deswegen geltet ihr ja auch zu Recht zur selbstgefälligsten Spezies in Deutschland.

    Zitat Wiki:
    —–
    Im 3. und 4. Jahrhundert nach Christi siedelten sich im Altstadtbereich germanische Siedler an.Seit dem 6. Jahrhundert wanderten aus dem Südosten slawische Stämme in das Gebiet zwischen Elbe/Saale und Oder ein.
    —–

    Blos weil man aus ner diggen Stadt kommt is man selber immernoch ne Wurst wenn man solche Sprüche raushaut und brauch sich auf sein Geburtshaus kein Ei pellen.

    Ps: auch wenn das Nazometer klingelt und einige das sicher wieder mit Absicht falsch verstehen werden:

    Bis vor 1945 war Cottbus weiter von der Polnischen Grenze wech als Hamburg von der Dänischen oder Holländischen.

    sry aber Sprüche wie Dunkeldeutschland oder Westpolen bringen mich echt auf die Palme.

    Achja komme weder aus Cottbus noch Brandenburg, finde blos das Gelaber so nerfig.

  4. Hoffentlich bleibt Werder aufm 2.!
    Wir wollen ja nich das S05 Vizemeister wird;)
    Die größte Party wirds dann so wie so am 18. Mai geben, wenn die 50 Jahre endlich voll sind!

    @22: 50 Jahre ohne Schale S04..

    sgg
    Bebe

    PS:Nur der BVB, unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz

  5. Ich bin zwar Werder Fan, aber diese Rückrunde treibt mich der Haufen schon mehrfach auf die Palme.
    Da fand ich den Kommentar Von Sport1.de sehr passend: Mag sein dass bayern Ohne Gefahr Meister wurde, aber den Titel FC Hollywood haben sie an Werder verloren. Dresche im Training und Ein Filmreifes Drama mit Klasnic.

    Und abschliessend gesagt: Ich bin zwar Werder Fan aber stamme aus Hannover. und wenn 96 werder mal wieder ärgert ist mein Grinsen nicht wegzubekommen :>

  6. War ein Hammerderby fands nur schade das Wiese nicht die Eier hatte im Kommentar nach dem Spiel einzugestehen das des klar rot war. Egal wie Frank Rost schon sagte, das ist ein Nordderby da gehts zur Sache und nach dem Spiel shake hands 🙂

  7. Mit “Polen” meint er Energie Cottbus. Er bezieht sich dabei auf eine Textzeile aus ” Hamburg meine Perle” von Lotto King Karl.
    Dort heißt es:
    Wenn du aus Cottbus kommst, kommst du eigentlich aus Polen.

  8. Natt selten son haufen Scheiße gesehn nimm mal deine Fanbrille ab und und bleib neutral. Die Sache von Kompnay war mindestens gelb meiner Meinung nach rot und genau in dieser sitiuation war der Schiri mieserabel, er hat am Anfang einfach zuviel durchgehn lassen und dann auf einmal wahllos jedem bremer ne gelbe gegeben. Ein typischer Heimschiri wie er im Buche steht, es waren auch ziemlich üble Fouls von seitens des Hsv da, dafür gabs nur keine gelben Karten.

    Das von Wiese war definitiv rot darüber brauch man nicht streiten ich würde allerdings nicht behaupten das er sowas mit Absicht gemacht hat. Ich gehe stark davon aus das er wirklich gedacht hat er würde den Ball treffen…

    Zum Tor von Almeida auf jedenfall verdient, schön gemacht besonders wenn man bedenkt das Almeida linksfuß is…

    Zum Thema wer die Nr.1 im Norden ist
    Werder Deutscher Meister 1965, 1988, 1993, 2004
    Hsv 1960, 1979, 1982, 1983
    sehen wir uns das mal an stellen wir fest hamburg war schon lange nichmehr Meister.Nach Hamburgs letzten Meistertitel ist Werder noch 3 mal Meister geworden.

    Deutscher Pokalsieger:
    Werder Bremen 1961, 1991, 1994,1999,2004
    Hsv 1963, 1976,1987
    Wieder stellen wir fest der Hsv hat in den letzten 20 Jahren nix gerissen…

    quelle: wikipedia

    Die Nuimmer 1 sind Halt wir WERDER

  9. Einmal noch IHR WERDET KEIN ZWEITER IHR WERDET KEIN ZWEITER
    NUR DER SCHALKE NULLLLLL VIIIIIIIERRRRRRRRR

  10. “Augenthalers Abschied” Haha da hat aber einer Ahnung von Leverkusen, wenn du dich richtig informiert hättest war die glanz Zeit Bayers immer noch unter Christoph Daum und dank Klaus Augenthaler wären wir 2002 beinahe abgestiegen, nurmal soviel dazu :p

  11. Cottbus, wenn ich Lotto zitiere “Wennd u aus Cottbus kommst, kommst du eigentlich aus Polen” 😉
    Naja und Steve, mal ehrlich was ist an meinen post total verdreht, das wir beide jeweils ein bisschen immer die Vereinsbrille aufhaben ist klar, abe rich habe versucht besonders neutral zu schreiben und ich glaube kaum, dass da irgendetwas TOOOOTAL falsches drinsteht 😉

  12. Moin Moin,
    ich sehs natürlich ein bisschen anders. Kompanys schubser mit dem Arm kann man sicherlich, bzw muss man mindestens mit Gelb ahnden aber was Wiese da geleistet hat, ist schwere Körperverletzung und sich dannach hinzustellen und zu sagen er habe den Ball gespielt, halte ich für extrem unsportlich und assozial. Man kann wenigstens zugeben, dass man da scheisse gebaut hat, das zeichnet einen großen Spieler und auch Menschen aus, aber hey gott sei dank wird dieser SchickiMickiTorwart mit KungFu Ausbildung nie in der Natio spielen. Man will sich nicht vorstellen was passiert wäre wenn er ihn am Kopf getroffen hätte… .Naja einige Fans überlegen Wiese anzuzeigen und das sowas funktioniert, rein rechtlich, hat man in England schonmal gesehen als ein ManU Fan einen Spieler angezeigt hat, der C.Ronaldo übelst gefoult hat. Naja, soll jeder selber wissen ob man sich auch auf ein solches Niveau herablassen sollte wie auf das von Wiese.
    Der Sieg geht insgesamt in keinster Weise in Ordnung, der schlechteste Mann auf dem Feld war der Schiri, ohne Frage. Aber Borowski beispielsweise hätte schon in der 1. Halbzeit MINDESTENS eine gelbe Karten bekommen müssen, spätestens als Van der Vaart , der das Duel gegen Diego mal was von gewonnen hat, bremste nachdem dieser 3 Bremer austanze einfach umrannte.Wieder auf den Schiri zu motzen ist natürlich wieder extrem lame, aber es zieht sich leider bei usn wie ein roter Faden durch die gesamte Saison, speziell die Rückrunde. Nunja was solls, wir leiden halt darunter, dass wir keine konstanten Stürmer haben die die Chance reinmachen, denn lediglich in diesem Puntk war unser Oldenburg-Ost gestern überlegen… Ein Schuss in der 2. Halbzeit ein Tor. Nunja, wir waren die bessere Manschaft, wir haben versucht fußball zu spielen und nicht Kickboxen. UEFA-Cup immernoch in greifbarer Nähe mit den spielen gegen die Polen und Karslruhe. Vielleicht sehen wir uns mal auf internationaler Ebene wieder, wenn ihr denn 3. werdet in der Championsleague, bzw euch nicht quallifiziert. Wir werden das nachhohlen, was Bayern dieses jahr verpasst hat.
    Nur der HSV
    Schwarz-weiß-blauen Gruß
    Natt

  13. Als “ewige” Zweite würde ich eigentlich nur Leverkusen und Schalke betrachten. Schalke seit 50 Jahren kein Meister und Leverkusen, brauch ich nichts zu zu sagen, innerhhalb 6 Jahren 4 mal zweiter oderso. Schade dass sie seit Augenthalers Abgang nichtmehr oben mitspielen.

  14. tjaja, der Wiese…
    sagen wir mal so, wenn ein “Finishing Move” in AoC nur halb so realistisch und detailliert dargestellt wird, wie diese Aktion von Herrn “IchtretdirdeinehässlicheRübeab”-Wiese, dann ist ein Platz auf dem Index wohl schon gesichert ;.)Mit noch ein winzig mehr Körperdrehung und ‘nem aufgeklebten Bart, wäre kein Unterschied mehr zu einem perfekt ausgeführten Roundhouse von Mr. Norris zu erkennen gewesen.

    Trotzdem Glückwunsch zum Sieg. Ich denke, international wird Werder einfach mehr reissen nächste Saison als der HSV oder auch die Blauen…

  15. Wo waren denn die beiden Zauberer Diego (der schon seit 10 Spielen scheiße spielt) und van der Vaart?

    Lol van der Vaart und Diego ham beide saugut gespielt…
    wers nich gesehen hat, nich dumm kommentieren bitte, danke.

  16. wir sind die könige des nordens, und es wird alles wie es einmal war, wir werden 08/09 deutscher meister, ja das ist doch wohl klar. HSV

  17. HIER REGIERT DER FCB!!!

    Und zum Thema CL, vlt gewinnt Werder ja mal ein spiel, da könnte Deutschland in der Internationalen Wertung vlt dank des Championsleague Sieges von Bayern im nächsten Jahr und 1-2 Siegen der beiden anderen deutschen Vertreter nen 4. CL – Platz ergattern.

    Die Italiener verlieren immer mehr an boden, mal sehen, vlt geht ja was…

  18. Glücklicher Sieg, aber freu dich nicht zu früh, nächstes Jahr gibt es einen neuen König des Nordens: HSV!!!!!!!!!

  19. Wenigstens siehst auch du als Bremen Fan, dass Wiese Rot sehen hätte müssen. Er war in der zweiten Halbzeit klar bester Mann auf dem Feld und einiges von dem was er gezeigt hat war echte Weltklasse. Nur – er wäre halt nicht mehr auf dem Platz gewesen, wenn der Schiri nicht so blind gewesen wäre…

    Erschreckend fand ich neben der ganzen Brutalität, dass das Spiel an sich ein schlechtes war. Wo waren denn die beiden Zauberer Diego (der schon seit 10 Spielen scheiße spielt) und van der Vaart?

    Und Bremen mag die Nr. 1 im Norden sein – aber der Stern des Südens ist der FC Bayern. Und im Süden steht die Sonne bekanntlich am höchsten 😉

  20. Hätt mir auch lieber ein Sieg vom HSV gewünscht. Würde lieber beide Nordklubs in der CL sehen als Schalke. Von wegen Kiel, die # 1 im Norden ist St. Pauli.

  21. Ich unterstelle Wiese auch keine Absicht, dennoch eine klare rote Karte.. Kompany lässt sich drüber streiten, aber naja.. das seh ich durch meine HSV-Brille wahrscheinlich anders als du…

    Allgemein muss ich aber sagen, dass ich das 1:0 im endeffekt für unverdient halte, 0:0 wäre passender gewesen, denn solche brutalität ( 3 rote karten für werder wären drin gewesen ) auch noch zu belohnen naja…

    HSV hat es sich durch gefahrlosigkeit im Sturm mal wieder selbst versaut.. Uefa-cup wir kommen, wieder…. *cry*

  22. na und, dafür werden wir nächstes mal meister. außerdem wars unverdient und wiese hätte von platz gemusst aber was reg ich mich auf :/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here