No more Age of Conan!

Tut mir leid, aber ich habe endgültig die Fresse voll von Age of Conan. Ich habe nun die halbe Nacht damit verbracht, um von einer Stadt zur nächsten zu kommen, bzw. um die Stadt zu erreichen, in der man Craften skillen kann. Nur gibt es keine direkten Straßen, um andere Zonen zu erreichen, man muss in jeder Stadt irgendwelche dämliche Tore suchen, die einen dann an einen völlig anderen Fleck “porten”. Das Spiel ist extrem unübersichtlich und absolut nicht einsteigerfreundlich. Allein das Reiten auf einem Pferd ist eine einzige Qual: Da das Spiel so stockend läuft und teilweise laggt (nein, das liegt nicht an meinen drei Monitoren. Ich habe es auch auf einem getestet), kommen die Richtungs-Befehle beim Char mit Verzögerung an – das Laufen ist damit schon schwierig, das Reiten eine Farce. Und das mehrere Stunden, um damit Zonen nach irgendwelchen Ausgängen zu suchen, die sich dann als Sackgassen erwiesen. Und dazu kommt diese extrem nervige Kolisionsabfrage: Man bleibt alle zwei Sekunden an irgendwelchen Steinen oder Hasen hängen. Das ist Spaß pur sage ich Euch…

Im PvP isses auch nicht besser: Jede Klassen kann stealthen, hallo? In BGs/Minigames sind nun 90% der Leute nicht sichtbar. Als Heiler bekommt man dann nen instant-Kill eingeschenkt, um dann, nach seinem Tod, am jeweiles Resurrect-Punkt abgefarmt zu werden, ohne dass man was dagegen tun kann, weil das Spiel nicht schnell genug läd.

Tut mir leid, aber das Spiel ist in seinem jetzigen Status weder fertig, noch in irgend einer Art und Weise konkurrenzfähig. Ich habe die Fresse endgültig voll von halbfertigen MMOs, die einfach auf den Markt geklatscht werden und man im Prinzip nach dem Release mindestens ein halbes Jahr lang zahlender Betatester ist. Mag sein, dass es nicht anders geht, weil man nicht das Budget von Blizzard hat, trotzdem muss ich mir sowas nicht antun – dazu bin ich von WoW einfach zu verwöhnt. Wenn ich nicht schon mein Preorder-Paket hätte, würde ich es wieder stornieren. Ich werde das Spiel also maximal einen Monat spielen. Ich war vor einigen Tagen echt euphorisch, was AoC anging, aber die Beta hat mir jeglichen Enthusiasmus entrissen. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit “es ist doch erst die Beta” – nach dem Patch ist der Client als “Releaseclient” gekennzeichnet. Ich stelle hiermit mein AoC-Betatagebuch aus den oben genannten Gründen ein!

Mir tut es besonders leid um den sehr netten und in meinen Augen kompetenten deutschen Community Manager Waldgeist, mit dem ich sehr gerne näher zusammen gearbeitet hätte. Allerdings mache ich keine Seite zu einem MMO, dass ich a) nicht länger spielen werde und b) von dem ich in keinster Weise überzeugt bin. Trotzdem könnte sich Blizzard, bzw. Vaneck eine große Scheibe von Waldgeist und dessen Interpretation seines Amtes abschneiden.

Kategorien
Gaming
Diskussion
88 Kommentare
Netzwerke