TEILEN

Wie der ein oder andere von Euch evtl. noch weiß, war ich ja mal beim DSF als Wrestling-Kommentator aktiv. Da ich die Szene immer noch verfolge, werde ich auch regelmäßig meine Meinung zu den aktuellen Geschehnissen im Wrestling von mir geben. Spart Euch also bitte Eure “Off-Topic”-Schreie: Dies ist mein Blog, und ich entscheide, über was ich hier schreibe…

Gestern Nacht war mal wieder Pay-Per-View Zeit: Eine der kleineren WWE Großveranstaltungen des Jahres, Judgement Day, öffnete seine Pforten. Ich habe lange überlegt, ob ich die 15 Euro ausgebe und mir den PPV um 2 Uhr nachts bei Premiere anschaue. Nach dem wirklich tollen WrestleMania-PPV in diesem Jahr, war ich aber einfach zu hungrig drauf, so dass ich mir Judgement Day 2008 bestellte. Ich hätte auf meine innere Stimme und meine Zweifel hören sollen, denn der PPV war eindeutig das schlechteste Großevent seit langem: Im Mittelpunkt standen langweilige und teilweise ausgereizte Storylines gepaart mit Matches, die einfach keine Sau interessieren.

Jeff Hardy vs. MVP – ich meine gut, Jeff Hardy ist immer für ein spektakuläres Match gut, aber das Match stand halt noch nicht mal auf der Card und ist wohl mehr als Lückenfüller kurzfristig zusammengeschustert worden.

Cena vs. JBL – Es ist ziemlich ungewohnt, ein Cena-Match als Opener zu sehen. Scheinbar will man den einstigen Langzeit-Champ aufgrund des starken Gegenwinds neu aufbauen. Aber ich kann Euch gar nicht sagen, wie uninteressant JBL für mich ist. Wer hat bitte den vom Kommentatorenpult zurückgeholt?

Morrison/Miz vs. Kane/Punk – auch wenn ich Morrison, Miz und auch Punk für äußerst talentiert halte, interessant mich die neue (und ziemlich verkorkste) ECW einfach null.

James vs. Melina vs. Phoenix – es gab mal Zeiten, da hatte Frauenwrestling auch etwas mit Wrestling zu tun. Heutzutage geht es nur noch um Brüste und knappe Oberteile. Damit bedient man zwar die Zielgruppe, langweilt mich aber zu Tode.

Michaels vs. Jericho – bestes Match des Abends. Zwei unglaublich gute Wrestler, die auch noch extrem gut zusammen arbeiten. Jedoch finde ich die gesamte Storyline an sich etwas unspektakulär…

Edge vs. Undertaker – Findet eigentlich noch wer, dass der Taker sämtlichen Unterhaltungswert verloren hat und dringend abtreten sollte? Die ganze Taker-Edge-Storyline nervt nur noch. Und man kann dem Taker noch sieben Mal den Titel aberkennen und offene Matchausgänge wählen, das ändert daran auch nichts. Es wird Zeit, dass mal neue Gesichter bei Smackdown auftauchen.

Triple H vs. Orton – um ehrlich zu sein, bin ich bei dem Match eingeschlafen. Ich kann also nicht viel drüber sagen, außer, dass diese Fehde trotz ihres guten Potentials bislang null Anziehungskraft auf mich hat.

Wie bereits geschrieben, war Judgement Day 2008 der mit Abstand schlechteste PPV des Jahres. Ich hoffe sehr, dass bald mal etwas passiert – evtl. eine Draft-Lottery, die ein wenig Bewegung in die Roster und die Storylines bringt. Die aktuellen Entwicklungen in den Shows finde ich gelinge gesagt zum Einschlafen.

29 KOMMENTARE

  1. ich könne mir wwe ohne den Taker nicht vorstellen. Ich meine denkt mal an Ric Flair. Der war VIEL älter als Taker ( oder ist ). und hat mit dem alter immernoch gute matches gezeigt. Und ich meine das es wohl nich gerade einfach für WWE sein wird, wenn Taker nich mehr da wäre. Da er ja wirklich sehr beliebt ist ( das muss auch selbst der, der den Taker nicht so gut findet auch zugeben ). Und ich denke wohl, das es mehr Fans gibt, die sagen das der Taker nicht abtreten sollte als Fans die meinen das er abtreten sollte.
    Aber in einem sind wir uns einig : Ich möchte nun endlich mal wieder Gegner außer Edge sehen 😀

  2. Wirklich berauschend war der PPV wirklich nicht, aber er folgt damit dem allgemeinen Trend in den wöchentlichen Shows. Und seien wir mal ehrlich, im Vergleich zu dem, was uns die WWE zum Teil im letzten Jahr an PPVs zugemutet hat, war der Judgement Day immer noch einäugiger König unter den Blinden. Gut, die WWE hatte zum Teil echtes Personalpech, aber man bekommt zunehmend das Gefühl, dass die Roster immer weiter zusammenschrumpfen und wir immer wieder die gleichen Kämpfe aufgewärmt kriegen. Gut, die WWE muss bei mir natürlich auch gegen die Kindheitserinnerungen um Wrestlemania VI antreten, aber sorry, da geht deutlich mehr, insbesondere was die Storylines angeht. Ach ja, wo wir beim Thema sind:
    @Lasslo: Auch wenn es Dein Weltbild ankratzt, aber Vicky Guerrero ist genauso eine Schauspielerin, wie alle anderen Wrestler auch. Das ist ne Show, eine Sport-Soap, wenn Du es so willst. Das ist alles nicht echt.
    Ach ja, ich setze im Moment viel Hoffnung in Mr. Kennedy Kennedy und MVP, die beiden sind die einzigen, die nach meinem Empfinden ein wenig Farbe ins Geschehen bringen und wirklich unterhalten.

  3. der undertaker ist 46 jahre alt um es mal genau zu sagen 😉 bin schon seid 10 jahrem mehr oder weniger immer am ball was das wrestling betrifft, wusste dennoch net das steve mal kommentator war, coole sache, man lernt nie aus ^^!

  4. Achwas du warst Wrestling-Kommentator?!
    Dann kenn ich zumindest deine Stimme schon länger. Warst du denn zur Zeit der WWF oder der WCW bei DSF? Wahrscheinlich WCW, weil WWF immer Carsten und Günther gemacht haben, oder?

    LG

  5. wäre mîr eindeutig zu spät gewesen um es mir noch anzuschauen, naja werde mich im dezember in zürich mit der survior series tour begnügen. nach ein paar stunden ticket vorverkauf war bis reihe 16 schon alles weg -.- naja erstes mal tribüne. irgendwie rutsche ich in den reihen immer weiter nach hinten^^ das erste mal 4te dan 7te,12te und jetzt 16te naja kann auch daran liegen das die tickets die ich bestellen muss auch immer mehr werden.

    eine frage an steve was mich persönlich intressieren würde warum wurden eigentlich die wcw shows damals von dsf gestrichen?

  6. Cena/JBL fand ich irgendwie ziemlich..mmh.. langsam. Überhaupt keine Action bei aufgekommen. HBK/Y2K war noch das beste, wobei ich da auch schon tolleres gesehen habe. Restliche Matches eher unspektakulär auch wenn ich n Fan vom Undertaker bin.

    Ich finds derb scheiße wie die weiter die Storyline mit Vicky Guerrero verfolgen bloß weil ihr Mann gestorben ist und sie anscheinend deswegen ne Beschäftigung braucht. Das ist eine ne dicke Bratze die absolut null schauspielerisches talent hat um irgendwas rüberzubringen.

  7. ok, sympatisch, dass Du das Wort “Storyline” verwendest.
    Ich mag die Leute nicht, die Wrestling für bare Münze nehmen.

  8. Also die Undertaker Edge Fehde is so dermassen langweilig weil die Ische von Edge so hart nervt…

    Ich bin der Meinung das Publikum hat ihre beliebtheit relativ gut dargestellt in dem 3 minuten Buh-Ruf Konzert :)..

    Alles in allem ein nicht ganz so sehenswerter PPV, ich warte schon gespannt auf ECW One Night Stand

  9. Ich hoffe du wirst dem Wrestling noch viele Blogeinträge posten, denn du als Ex-Kommentator hast ein etwas geschulteren Blick als wir und darum interessiert mich deine Meinung besonders.

  10. Du warst Wrestling-Kommentator beim Fernsehen?!? Da bin ich baff. Als Kind fand ich das auch alles ganz lustig – kennt noch wer den Ultimate Warrior? 🙂
    Aber irgendwie hat man nach ein paar Jahren doch alles schon mal gesehen.

  11. Ich finds echt nice das es noch Wrestling-Fans gibt. Ich verpasse ja nie ne Episode von den WWE Brands und auch TNA schau ich ohne Unterbrechung. Was ich echt schade finde ist, das die WWE seit mehreren Jahren stehtig abbaut und einfach nur öde geworden ist. Habe seit WM 8 nie ne Großveranstaltung verpasst so treu war und bin ich noch, aber rein vom sportlichen Aspekt kann WWE schon lang nicht mehr mit TNA mithalten. Vorallem wegen der X-Division und den Knockouts bei TNA, die einfach nur genial sind. Was die Show drumherum und die Mic-Segmente der Wrestler angeht hat WWE noch die Nase vorn (ich fin Santino zu göttlich. der muss net wrestlen können. der macht extrem gute “Micwork” was ja bei WWE mehr zählt als das können im Ring zZ.)

    Meine Persönliche meinung dazu ist einfach. Die “Alten” sollten abdanken und die neuen ran lassen wie es bei TNA der fall ist. das bringt mehr als immer die selbe alte Leier. Ich bin ein großer Fan von AJ Styles und den MMG. und die sind erst knapp über 20 J. alt aber bei weitem nicht so öde wie Randy Orten mit seinem, zu 90% in einem seiner Matches anhaltenden, Headlock.

  12. Sehr cool, bin auch ein Wrestlingfan und zwar vom one and only Undertaker.
    Die Orton/Cena Fehde war Extrem Hammer, vor allem als Cenas Vater Orton dann voll bei Unforgiven das Scheinbein aufs Fressbrett getrümmert hat 🙂

  13. Oh, das habe ich ja noch gar nicht gewußt das du Kommentator warst.
    Zu welcher Zeit denn? Ach ja, bin mit Razor Ramon, Diesel, Brett Hitman Hart etc.. aufgewachsen, dann gab es ne Pause und erst mit Goldberg, The Rock empfand ich wieder gefallen für…aber nun….haut mich nicht mehr von Hocker das ganze.

  14. @Doc
    Das gab es schon. Erinnerst du dich an Molly Holly die traf das Schicksal bei Wrestlemania. Ich weiß nur nicht mehr bei welchem.

  15. Hey Steve

    Erstmal Super das du was über wrestling schreibst!!
    Naja ich finde es schade,dass du Undertaker so kritisierst aber naja es is deine Meinung und ich akzeptiere es.

  16. ich habe vor kurzen noch Wrestlemania 24 in Full-HD geschaut
    Es war openAIR und schon sehr geil gewesen
    Das der Judgement Day 08 so mies ist,finde ich schade
    Aber werde ich mir wohl trotzdem anschauen noch irgendwann
    Allein für Shawn Micheals lohnt sich der Event 😉

  17. ich muß ja sagen WWE ist im allgemeinen einfach nicht mehr das was es früher einmal war. Ich schaue noch recht regelmäßig WWE aber mein eigentliches vergnügen besteht darin TNA ( http://www.tnawrestling.com ) zu schauen. Ich gebe euch den Tipp schaut es euch einmal an. Der 6 eckige Ring mag komisch wirken aber man gewöhnt sich dran.

    Die TNA hat noch Wrestler mir richtigen Gimicks und sehr viele gute Wrestler die extrem geile Matches zeigen und sie haben auch eine Frauendivision (Knockouts) die wirklich wrestlen. Beim letzen PPV gab es da z.b. ein Rumble bei dem die beiden letzden dann ein Ladder match machten. Der Verliererin des Laddermatches wurde danach dann der Kopf geschoren. Stell sich das mal einer in der WWE vor ne Diva ohne Haare oO

    Ich packe euch nochmal 3 Videos an die TNA ganz gut zusammenfassen.


    http://youtube.com/watch?v=FdrrMnQZvEI

  18. Ich find die ganze scheiße mit Taker und Edge liegt nur an der beknackten SmackDown Präsidetin. Sie hätte sich aus deisem Sport raus halten sollen nach dem Tot von Eddie. Das waren noch Zeiten. I lie, i cheat, i steal

  19. Hey Stevinho.

    Finds erstma klasse das du über Wrestling bloggst 🙂
    Dazu muss ich sagen, vor ein paar Jahren habe ich das auch semiaktiv geschaut, ich finds krass dass man immernoch Namen wie Undertaker beim Wresting hört, er ist doch mitlerweile gefühlte 50 Jahre alt… 🙂

  20. Danke für den Spoiler, aber da ich ein SmartMark bin war der Ausgang ja sowieso klar…
    Naja, die Fehde zwischen HHH und Orton ist eben nicht sooo toll, ich fand die Cena vs Orton Fehde, vor der Cena-Verletzung EXTREM genial. Mal schaun wie es weitergeht, Mr. Kennedy vs. HHH wäre vllt mal ganz lustig. :>

    btw xtremewrestlingtorrents.com ftw

  21. “Wie der ein oder andere von Euch evtl. noch weiß, war ich ja mal beim DSF als Wrestling-Kommentator aktiv.”

    Ach Oo nicht gewusst xD puh aber mit Wrestling kenn ich mich nicht wirklich aus, müsst ich mich mal en bissl informieren “dsf einschalt” “premiere durchzapp”.
    Aber finds cool, das es hier von den Themen viel abwechslung gibt und die News immer schön informativ sind, weiter so 🙂

  22. Du wurdest mir so eben noch einen Tick sympathischer, Meine Meinung zu Judgement Day ist ähnlich ernüchternd.
    MVP vs. Hardy und Jericho vs. Michaels waren eindeutig am stärksten.
    Dann kam für mich Taker gegen Edge. Ich mag ihn immernoch aber man müsste ihn nicht mehr so überbooken. Vor allem sein technischer Wandel in letzter Zeit ist beachtlich.
    Der Rest war schwach bist absolut unansehnlich, ja an dieser stelle ist das Damenmatch gemeint.

    WWE zieht momentan ein bisschen die WoW Nummer ab und bietet den Fans nicht das was sie Verdienen. Und die einzigen Alternativen (Zu WoW: AoC und WAR. WWE: TNA) machen noch mehr Fehler als das Vorbild.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here