Am Sonntag "One Night Stand 08"

Wie schon beim letzten WWE-PPV kämpfe ich schon die ganze Woche mit mir, ob ich mir das Großevent kommenden Sonntag antun soll. Ich meine, trotz der Tatsache, dass bei der letzten Raw-Show endlich eine Draft-Lottery angekündigt wurde, hat sich weder an den Storylines, noch an der Card viel im Vergleich zum letzten PPV verändert.

Schauen wir uns also mal die Matches von Sonntag an:

WWE One Night Stand
01.06.2008
San Diego, California

WWE Championship – Last Man Standing Match
Triple H (c) vs. Randy Orton

WWE World Heavyweight Championship – Tables, Ladders & Chairs Match
The Undertaker vs. Edge

Stretcher Match
Shawn Michaels vs. Batista

First Blood Match
John Cena vs. John “Bradshaw” Layfield

Falls Count Anywhere Match
Jeff Hardy vs. Umaga

No. 1 Contenders Singapore Cane Match for the ECW Championship
CM Punk vs. The Big Show vs. Tommy Dreamer vs. Chavo Guerrero vs. John Morrison

I Quit Match
Beth Phoenix vs. Melina

Im Prinzip hat man das einzig gute Match vom Judgement Day 2008, nämlich Michaels vs. Jericho in Batista vs. Michaels geändert. Die pseudo-Hardcore Stipulations interessieren mich null. Es gab mal Zeiten, da hatte der ursprüngliche ECW-PPV richtig Klasse: Wenn ich Matches, wie Rob van Dam vs. John Cena denke – das waren noch Zeiten. Mittlerweile ist der PPV wirklich nicht besser, als jeder andere “kleine” PPV des Jahres. Wie ich mich kenne, werde ich ihn mir trotzdem bestellen und arg gelangweilt sein. Oder seht Ihr Wrestlingfans da draußen das etwa anders?

Kategorien
Wrestling
Diskussion
45 Kommentare
Netzwerke