TEILEN

Sind eigentlich nur noch Wahnsinnige auf deutschen Straßen unterwegs? Durch meinen neunmonatigen Aufenthalt in München im Jahre 1997 weiß ich noch, dass die Leute dort total geisteskrank fahren, aber meine Rückfahrt zum Flughafen gestern im Taxi, brachte mich ganz schön ins Schwitzen (ja gut, ich habe auch schon vorher geschwitzt). In München scheint die Straßenverkehrsordnung keine Gültigkeit zu haben: Wer schneller fährt, als alle anderen, hat IMMER Vorfahrt. Da die halbe Innenstadt aus Baustellen besteht, kann man auch anders schwer ermitteln, wer Vorfahrt hat. Grundsätzlich gilt, je rücksichtsloser, desto besser – alle anderen bremsen schon für Dich. Ich weiß nicht, ob es in anderen deutschen Metropolen auch so zugeht, aber wir im Norden, fahren irgendwie weit weniger krank.

Übrigens habe ich gestern Nacht, nachdem ich in Hannover gelandet war und mich in mein Auto gesetzt habe, weitere intensive Gefühle in mir entdeckt. Auf dem Weg von Hannover ins heimische Gronau, wurde mir klar, dass ich schon lange Hassgefühle in mir trage…

1. Ich hasse Drängler. Ab einer gewissen Uhrzeit meinen die Leute scheinbar, sie könnten sich auf den Straßen alles erlauben. Vor allem “Ali Baba”, der sich mit seinen “40 Räubern” in der Disco treffen will, meint, er dürfte mit seinem tiefer gelegten Golf alle aus dem Weg drängeln – wenn ich 100 fahren würde, okay, aber wenn man mit 160 auf der mittleren Spur fährt und links alles frei ist, muss man sich eigentlich nicht auch noch ne Lichthupe reindrücken lassen. Und ich denke jedes Mal darüber nach, einfach mal kurz anzubremsen, um dem kleinen Neanderthaler eine Lektion zu erteilen. Allerdings hat natürlich keiner Bock auf den ganzen Werkstatt-Stress, von daher lässt man es dann doch bleiben. Es gibt außerdem eine Sache, die ich noch um Welten mehr hasse, als die nervigen Drängler – womit wir auch schon bei Punkt 2 wären…

2. Ich hasse LKWs! Und noch wesentlich mehr hasse ich die Moralapostel, die mir meinen Hass gegen LKWs nicht gönnen und mir mit Sätzen, wie “LKWs sind nützlich, ohne sie wären unsere Supermärkte leer”, meinen Hass schmälern wollen. Es ist fast genauso, wie mit den Dränglern: Es war gestern Abend 23 Uhr, ab dieser Zeit meinen “Klaus” und seine Kollegen, sie könnten sich auf den relativ leeren Autobahnen alles erlauben. Wenn man alle zwei Minuten auf die ganz linke Spur ausweichen muss, weil irgendwelche LKWs die anderen beiden Spuren blockieren, kommt mir persönlich die Galle hoch. Wenn solche Leute in irgendwelchen Vox-Dokus dann von der Polizei angehalten werden, kommt immer als Ausrede, dass man irgendwelche Zeitpläne einhalten müsse und deshalb überholt hätte, bzw. das Tempolimit überschritten hätte. Ich meine, es ist, wie beim Ski-Slalom: Rechte Spur ein LKW; mittlere Spur leicht nach vorne versetzt, der nächste LKW; rechte Spur, wieder leicht nach vorne versetzt, der dritte LKW, usw., usw.

Ich meine tagsüber nerven sie schon, aber nachts sind sie unerträglich. Und das Lustigste an der Sache ist ja, dass sie schon davon ausgehen, dass man sie hasst, denn neuerdings hat ja jeder zweite LKW folgenden Satz auf der Kiste stehen: “Ihr wollt leere Autobahnen ohne LKWs? Wollt Ihr auch leere Kühlschränke?”

Ach, haltet doch einfach alle die Fresse und fahrt ganz rechts!

88 KOMMENTARE

  1. jo biker andi :D, naja irgendwo bist du schon der typische motorradfahrer, ich glaube die meisten fahren doch mit montur, zumindest freunde von mir mit motorrad.^^ und die typen mit ihren “ich-hab-gester-teh-fast-and-teh-furious-6-gesehen-und-meinen-twingo-direkt-“aufgemotzt”-typen” mit ihren großartigen 45 ps schleudern und 1 mm abstand zur strasse kann ich nur auslachen. mach ich auch wann und wo ich nur kann. die tun mir eigentlich schon fast leid weil die zu dumm zu erkennen sind dass es einfach nur LÄCHERLICH ist, könn genausogut hinten n aufkleber draufhaun wo draufsteht “NO BRAIN”.leider hab ich keine karre mehr,verkauft :< (noneed beim studium) aber ich bin letztes jahr von der nordsee nach venedig gefahren u.A. durch mailand, und ich fands ehrlich gesagt nicht so schlimm.
    naja lasst euch nicht anfahren .. 😉

    lg

  2. Also, ich bin wohl ein untypischer Motorradfahrer… zumindest teilweise 😉
    Ich geb ja zu, dass ich gerne mal auf Autobahnen die Dauerlinksfahrer zur Seite jage, aber ich ordne mich soweit es geht auf den rechten Spuren / der rechten Spur ein, sobald ich vorbei bin.
    Idioten, die rechts von mir Gas geben wollen, werden notfalls mit zwei Gängen runterschalten und einer zügigen Kippbewegung der rechten Hand ausgeknockt.
    Allerdings hat mich noch keiner geschnitten, da ich ansonsten sehr vorausschauend fahre (und ausserorts IMMER mit Montur!), immerhin liegen mir meine Gesundheit und mein Leben sehr am Herzen…
    Ich kann über Hobby-Ghost Rider und Idioten, die mit Helm, T-Shirt, Jeans und Turnschuhen auf ner 1000er GSX-R bei KA auf die A5 ziehen und Vollgas geben, nur den Kopf schütteln, Mitleid im Falle eines Unfalls kriegen die nicht von mir… die schwersten Verbrennungen oder der Tod würde mit anständiger Kleidung zumindest weniger wahrscheinlich eintreten.
    Und für die Prolls (egal welcher Herkunft) mit ihren aufgemotzten Klein- oder Mitteklassewagen hab ich eh nur ein müdes Lächeln übrig.
    Erstens klingt mein Standardauspuff (Suzuki GSF Bandit S) besser als 90% der aufgeschraubten – und lauter sowieso *g*, zweitens sollte zu der Optik auch die Leistung stimmen, und das ist bei den rollenden Disko’s a la Twingo, Corsa etc. eben nicht der Fall.
    Ich fahr als PKW ja auch nen Lupo, aber der ist nicht aufgemotzt, hat nur ein MP3-CD fähiges Autoradio drin… wozu brauch ich mehr?
    Biken ist – wenn man vernünftig bleibt – ein endgeiles Hobby und Fortbewegungsmittel.

    Greetz, Biker-Andy

  3. Tja vorrausschauendes fahren ist schon son Ding für sich…..es schont die Bremsen, man verbraucht weniger Sprit, man hat weniger Reifenabrieb und so weiter und so fort 😀 aber man kann es den Leuten nunmal nicht einprügeln

  4. @Khazgrom: verfickte 2cm um den Hebel zu betätigen…
    Der Film ist so geil, aber er hat recht… Wobei ich es gut fand´, wie er den Leuten das auf der Straße beigebracht hat…
    Aber so ist es wirklich mit den Leuten, sie betätigen einfach nicht ihre scheiß Fahrtrichtungsanzeiger! Wofür gibt´s die dann eigentlich, wenn jeder nach rechts und links fahren kann, ohne sich bemerkbar zu machen vorher? Aber wayne interessiert schon “vorrausschauendes Fahren”???

  5. naja steve…95% der autofahrer würden von sich behaupten sie können autofahren.
    Weniger als 5% können es wirklich!

    Die meisten Leute die über andere Autofahrer meckern können selbst kein Autofahren. und autofahren zu können bedeutet nicht “sicher” fahren. Sonst wären alte Frauen die “besten” autofahrer.
    Gut autofahren kann derjenige der entspannt aber konzentriert fährt, sein auto in kritischen situationen auchnoch unter kontrolle halten kann und vor allem der den Verkehr zu jeder Zeit im Überblick hat und vorausschauend fährt!

    und zum Thema Innenstädte enpfehle ich mal nach Spanien oder Griechenland zu gehen. –> This is madness!
    in deutschland geht es überall SEHR gesittet zu.

  6. Der Fahrstil ist wirklich von Stadt zu Stadt sehr unterschiedlich, aber vielleicht sind tatsächlich die Baustellen ein wichtiger Punkt. Hier in Wuppertal – wo ich im Moment arbeite – hat sich eine ähnlich aggressive Drängelei eingebürgert, seid der Innenstadtbereich mehr Baustellen hat, als Gothic 3. Dafür lässt einen in Düsseldorf keiner rein, nicht mal, wenn man von außerhalb kommt, mehr als rechtzeitig blinkt und auch noch bittend guckt. Als gebürtiger Nordhesse bin ich da auch einen wesentlich kooperativeren Fahrstil gewohnt…
    Ach, und über LKWs will ich erst gar nichts verlieren, sonst kommt mir die Galle hoch. Mir sind in meinem Leben bereits zwei in die Seite gefahren, weil sie der Meinung waren, wenn sie blinken, dann haben alle platz zu machen. Einer durfte danach vier Wochen Urlaub nehmen – der meinte nämlich auch noch, er müsse ja auch nicht auf die Polizei warten, er sei ja nicht schuld – der andere kam aber noch mit gerade mal drei viertel meiner (!) Rechnung davon, obwohl er schlangenlinien um mich herum (!) gefahren ist. Aber laut deutscher Rechtssprechung – O-Ton des Richters! – trägt man schon eine Teilschuld, wenn man überhaupt nur auf die Autobahn fährt. Du bist Deutschland, sag ich da nur.
    Und was die bereist angesprochenen Motorradfahrer angeht… Währen die nicht so schwer von der Motorhaube zu kratzen, dann…

  7. Danke Steve! Mit diesem Blog sprichst du mir aus der Seele! Wenn Raktenwerfer Serienmässig wären, wäre das meine bevorzugten Ziele!
    Drängler, Schneider UND LKWs!

  8. Ich bin von beruf kurier und gott sei dank fahr ich nen sprinter und kann auch schneller als 90Km/h fahren (meist 120-140km/h) und muss mich nicht hinter die lkw`s reihen, aber ich habe auch bemerkt das die meistern LKW fahrer nen gehirn haben was ein wenig einem Quarz gesteuerten mechanismus ähnelt! dies sieht dann wie folgt aus:

    ich fahre mit meinen üblichen 120km/h gemütlich über die bahn und bemerke das die straße leicht nach oben geht, steigung von 1% , die LKW´s vor mir (wir nehmen das beispiel mit 2 LKW`s hintereinander auf der rechten fahrbahn) fahren auf diese “steigung” . dem hinteren LKW fahrer schwappt diese quarzartige flüssigkeit von der vorderen schädelhälfte in die hintere wo es einen mechanismuss auslöst der einen impuls an den sabbernden schmierlappen der das fahrzeug steuert abgibt der besagt : “ÜBERHOLEN” … in diesem moment wird der blinker gesetzt der motor hochgejagt auf ganze lebensmüde 91km/h und es wird sich überflüssigerweise windschnittig hinter das lenkrad geklemmt. nachdem die straße wieder abflacht weil jeder “hügel” sein ende hat schwappt die flüssigkeit im inneren des kopfes des “überholenden” LKW Fahrers wieder zurück in ausgangsposition und löst den 2ten mechanismus aus welcher das signal : “ZURÜCKFALLENLASSEN UND AUF DIE RECHTE SPUR” auslöst! gemäß dem fall die fahrbahn hat nur 2 spuren is dieses phänomen sehr ärgerlich! kurios ist aber auch das wenn es 3 fahrbahnen gibt es auch immer 3 LKW´s sind 0o , meist scheren die beiden hinteren dann aus wegen oben beschriebenen mechanismen und blockieren alle 3 fahrstreifen wobei die sicht sehr eingeschränkt wird und wenn dann auch noch bei allen 3 NEBENEINANDER herfahrenden LKW´s die warnblinklichter an gehen und man auf ein stau ende trifft ist der tag perfekt!!!!

    aber damit nicht genug: in eigener sache als info für alle anderen teilnehmer am straßenverkehr auf der autobahn : es herscht RECHTSfahrgebot in deutschland und nicht ich fahr nur auf der mittleren spur mit 100 und alles andere hat genucht platz , oder ich fahr nur links und jeder der schneller will muss halt rechts überholen , also haltet euch gefälligst dran euch immer wieder schön rechts einzuordnen und behindert nicht andere die zügig durchkommen wollen und schneller können als ihr nur weil ihr minderwertigkeitskomplexe habt weil euer pisstwingo oder dreckspunto bei 100im 5ten gang den ventilen sagt das se pfötchen geben solln! und beobachtet den verkehr der von hinten kommt! ihr habt die spiegel nich am auto nur weils ohne scheiße aussieht! fahrt doch nich nach ganz links wenn ihr seht das da nen typ mit 220 angeblasen kommt und lasst den nen vollbremse hinblättern! ein bisschen verstand is jedem zuzutrauen, ich bin ja auch nich der perfekte autofahrer aber ich fahr wenigstens mit hirn und vorrausschauend!

  9. Mich stören LKWs weitaus weniger, mich nerven dafür Motorradfahrer – die Bande sollte mit ihrem Führerschein nen Organspendeausweis bekommen, dann sind se zu was nütze. 😉
    Die Bahn scheidet übrigens als ergänzender Gütertransport im großen Stil aus – keine Spedition würde die benutzen. Viel zu unflexibel und das Bahnnetz ist veraltet und nicht so ausgebaut wie das Straßennetz. Die Mengen an Gütern könnten auch gar nicht transportiert werden, egal wie viel Geld man da reinsteckt.

  10. Naja “Ali Baba” fähr ansich gerne BMW nich Golf. Und Ali ist da genauso wie der Freund von Sandy. Fahr mal in MeckVorPom am Freitag oder Samstag abend auf der Landstraße…

    Ich bin generell für ein Tempolimit: Landstraße 80 / Autobahn 130. LKW auf die rechte Spur. Und Jugendliche bis 21 sollten generell nur 80km/h fahren dürfen.

  11. Das ist teilweise auch in normalen Städten der Fall nicht nur in München. Aber gehe mal zu Fuss durch Paris und wenn du da heil im Hotel oder wo ankommst kannst du richtig froh sein, bei denen scheint es sowas wie die StVo gar nicht zu geben. Grüne Fussgängerampel und eine seit 30 sekunden rote Autoampel…juckt die nicht da werden die Fussgänger reihenweise umgemäht, das juckt da keine Sau ob da grün, rot oder sonstwas is.

  12. Auf deutschen Autobahnen dürfen nur Fahrzeuge fahren, die mindestens 61km/h fahren können/dürfen. Die Regel heißt größer 60km/h. Das mit den 80km/h ist Quatsch.

    Dazu gehört dann natürlich nicht der getunte Roller, der das vielleicht packen würde. Sondern halt Fahrzeuge, die das theoretisch und praktisch dürfen/können.

    Das mit dem Überholen ist meistens nicht nachvollziehbar und pure Schikane, hat aber hin und wieder den Grund, dass der vollbeladene 40-Tonner einfach nicht so gut den Berg packt (sprich unter 80km/h), wie der leere 7,5 Tonner. Deshalb wird manchmal einfach überholt. In dem Falle finde ich es auch “ok”, trotzdem bin auch ich ziemlich genervt von den vielen rücksichtslosen Brummis.

    Drängler sind nervig, Lahmärsche aber auch.

  13. Also was die LkW Geschichten angeht…..da kann ich nur voll und ganz zustimmen. Ist wirklich krank was diese Herrschaften auf deutschen Straßen abziehen. Ich muss dazu sagen das ich jemand aus der Riege der übermotorisierten Schnellfahrer bin allerdings nur da wo es erlaubt ist. 🙂

    Wenn man dann aber um 1:00 Nachts auf einer leeren Autobahn erleben muss das ein LKW meint er müsse mit seinen 82 km/h auf die linke Spur ziehen um zu überholen und man selbst mit ca. 200 km/h auf eben dieser Spur unterwegs ist, da stellt sich mir die Frage wer denn da Unfälle verursacht??? Wozu gibt es Rückspiegel? Würden diese Herrschaften das Teil mal benutzen und ein wenig darüber nachdenken warum das kleine Licht welches Sie dort sehen extrem schnell größer wird und entsprechend handeln, würde es schon weitaus weniger Unfälle auf unseren Straßen geben. Genauso schlimm ist es mit den Leuten die nicht blinken…. wie hieß es doch so schön in Shoot em’ up? 2 cm genügen um sicherer zu fahren…verfickte 2cm 😀

    Na ja und was Drängler angeht… gut hab ich persönlich nicht so die Probleme mit… gibt nur wenige Fahrzeuge die hinter mir drängeln können… aber nervig is es trotzdem.. andererseits ist es auch extrem lästig wenn man links mit hoher Geschwindigkeit unterwegs ist und ständig Leute auf die linke Spur ziehen die dann meinen sie müssten nichtmal gas geben beim überholen und so schon fast nen Stau auf der linken Spur auslösen….

    Ach ja…bei Dränglern immer locker bleiben und bei der nächsten Möglichkeit einfach Platz machen….wer da bremst oder solche Späße macht und damit nen Unfall verursacht, der trägt fast immer Mitschuld und das wird teuer… 😉

  14. Also, was mich auf Autobahnen immer tierisch aufregt, sind die LKW´s, die mit Tempo 100 versuchen, auf der mittleren Spur den anderen LKW (ebenfalls Tempo 100) zu überholen… Das is´so nervig… Obwohl, die Aufkleber, von denen du gesprochen hast, Steve, habe ich noch nicht bemerkt!
    Drängler sind auch ganz weit oben, auf meiner Hass-Liste. Solche voll Asi-Proll´s, die meinen, mit ihren mehr oder weniger “geilen” Karren sich den Weg einfach frei zubahnen. Das sind aber meist die “Ey, meiner is´größer als deiner” Typen, die wahrscheinlich mit lauter Techno-Musik sich das Hirn schon so zerschmettert haben, dass die einfach gar nicht mehr anders können?! Wie dem auch sein, sie sind einfach nur Asi… Naja, vielleicht gibt´s ja irgendwann Ausweichbahnen, auf denen dann nur noch LKW´s und Asi-Drängler sich gegenseitig kaputt fahren können…

  15. Muss ich auch mal meinen Senf dazugeben^^

    Lichthupe:

    Außerhalb geschlossener Ortschaften ist es eine Hauptaufgabe der Lichthupe,
    Überholabsichten anzukünden.

    §5 Abs. 5 Straßenverkehrsordnung >ÜberholenWarnzeichen<

    Schall- und Leuchtzeichen darf nur geben

    1. wer außerhalb geschlossener Ortschaften überholt (§ 5 Abs. 5) oder
    2. wer sich oder andere gefährdet sieht.

  16. Hi,
    jobbedingt bin ich auch die ganze Woche über auf unseren tollen Autobahmen unterwegs (komme so auf ca. 1500 – 2500KM pro Woche). Ich kann da deine Hassgefühle vollkommen nachvollziehen. Es ist immer wieder Hammer, wie manche Leute sich auf unseren Straßen verhalten. Ich gebe zu, dass ich recht zügig fahre, WO ES GEHT! Aber auf den meisten Autobahnen geht es halt nicht. Man muss sich also anpassen. Kein Problem. Immer wieder schön ist es, wenn ich ins Saarland fahren muss. Ab Koblenz ists ne ganze Weile nur auf 130km/h begrenzt. Und wenn man dann seine 140 auf der linken Spur fährt und auf einen LKW aufläuft, bekomme ich regelmäßig nen Ausraster wenn dann jemand mit 143 an mir vorbei ziehen will, obwohl er genau sieht, dass ich auf den LKW auflaufe.
    LKW-Fahrer sind sehr oft sehr dreist. Die wissen genau, dass sie die stärkeren sind. Und wenn man mit 180 ankommt scheuen die sich auch nicht trotzdem raus zu ziehen. Vorbildlich finde ich die Spedition “Nord-Süd”. Die haben sich freiwillig ein Überholverbot auf 2-spurigen Autobahnen auferlegt. Hinten drauf ne Telefonnummer mit dem Kommentar “Fahrstil ok?”. Mir ist bissher noch keiner von denen negativ aufgefallen.
    Naja, was reg ich mich auf…….ist halt mein Job. Man gewöhnt sich an alles und ich kann mittlerweile schon nach 1-2 Minuten einschätzen, ob vor mir ein “noob” oder fähiger “Autobahn-raider” fährt. Ali-Baba mit seinem rundum verspoilertem 316BMW läßt man einfach links….äh rechts liegen und gut is.
    In mir ist auch schon der Wunsch aufgekommen, einfach mal auf die Bremse zu latschen wenn jemand meint drängeln zu müssen, aber damit würde man sich keinen Gefallen tun, denn solche Leute scheuen sich dann auch nicht einen anzuzeigen….immerhin ist das auch Nötigung. Aussage gegen Aussage und der, der die Anzeige zuerst macht, hat die besseren Karten. Vielleicht sollte man sich auch ein kamera System ins Auto installieren.
    Grüße

  17. Fahr mal in Kroatien/Polen/Tschechien Auto….das is KRIEG!!

    Naja so zum Thema Großstadtverkehr denk ich halt , dass du das scho gut erkannt hast…”Wer schneller fährt, als alle anderen, hat IMMER Vorfahrt”
    Naja ich würde einfach ordentlich das “Nebelhorn” drücken…denn wer am lautesten Hupt hat dafür immer Recht^^

  18. Also ich hab früher in NRW gewohnt und jetzt wohne ich in München bzw. nahe München aber dass die hier in München schlimmer fahren als in NRW halte ich für ein Gerücht 😉

  19. gl… ich muss gestehen, dass ich meist selbst nicht grad nach vorschrift fahr (mit meinem roller… zweirad halt :D) allerdings benutz ich lichthupe nur aus spass, wenn vor mir ein kollege fährt und hupe meist schon mal gar nicht… mir gehts meistens aufn sack, wenn die leute sich (an einer kreuzung z.B.) nicht entscheiden können was sie wollen…. die blockieren meiner ansicht nach den Verkehrsfluss extrem…

  20. Nur um mal ein paar Dinge zusammen zu fassen:

    1. Es gibt keine Mindestgeschwindigkeit, sondern nur eine Mindesthöchstgeschwindigkeit! Sprich Fahrzeuge die auf der Autobahn fahren wollen müssen 80 fahren können. Sonst würde man sich in jedem Stau strafbar machen.

    2. Leider kann die Bahn den Straßenverkehr nicht so einfach ersetzen… Alleine entlang der A2 wären dafür 6 (!) paralelle, permanent benutze Gleisanlagen notwendig.

    Aus diesen Gründen müssen wir die LKW wohl ertragen… das die sowieso alle 90 fahren und auch überholen find ich zumindest auf 3 spurigen Autobahnen kein Ding… da hat man doch noch eine Spur… auf 2 spurigen dagegen treibts auch mich in den Wahnsinn.

    Zum Thema Drängler: Mein Tipp; mal eben mit dem Kupplungsfuß die Bremse antippen, die BRemslichter leuchten schon bevor die Bremswirkung eintritt. Mit ein bischen Feingefühl erschreckt es jeden Drängler (vor allem Nachts) zu Tode.

  21. also bin ich wohl net der einzige der sich mal wünscht wie es wäre auf gta zu machen 😉 wenigstens bei den typen die da man da manchmal auf der straße vorfindet xD!

  22. kann ich nur zustimmen…es gibt schon hart asoziale leute auf der autobahn, egal ob drängler, lkw-fahrer oder geisteskranke vollidioten die mit 80 km/h ewig auf der mittleren spur fahren und noch nie was von einem rechtsfahrgebot gehört haben.

  23. Ja da geht es im Norden, bei weitem ruhiger vor. Meinen Urlaub, den ich in der Domrep. (bzw. Karibik) verbracht habe, hat mir allerdings ganz neue Gesichtspunkte des Straßenverkehrs gezeigt. Straßen geprägt von Überschwemmungen und anderen “Naturkatastrophen”, die die Einwohner über sich ergehen lassen müssen, fallen vor allem den Straßen zur Last. Tiefe Schlaglöcher wo man nur gucken kann. “RECHTS vor LINKS – kennen die Herrschaften auch nicht”. Wer dort im Straßenverkehr durchhält (wird nicht empfohlen, sich vor Ort ein Auto oder Ähnliches zu mieten) kann von sich behaupten, dass er gut Autofahren kann. Um das ganze Thema etwas abzurunden, war es einer der Besten Urlaube die ich bisher erleben durfte. Die “Touris”, (genau wie ich) bekamen von der doch dort herrschenden Armut nicht’s weiter mit. Das Hotel war super, und Ausflüge zum Karibischen Meer, sind nur wärmstens zu empfehlen. Die “Rio’ Hotels” versprechen mit ihren “Urlauber anlockenden Werbemaschen” nicht zu viel.

  24. Jo die drängler sind interessant, aber was noch besser is wenn man immer langsamer wird, ich mag es solche leute zu reißen. Und mit motorrad ist es noch besser, wenn mich wer stört mach ich einfach ne zweite spur auf^^

  25. ohja diese elefanten rennen imemr nachts auf den straßen liebe ich imemr vorallen in kleinen vorrorten da kann man wenn man ungefähr um 23:00 losfährt damit rechnen, das man so gegen…….na ich sag ma so 1:00 zuhause is die schnecken da so lang und blocken die ganze spul und als ob sie erahnen das man schneller fahren will ziehen se dann schonma genau in dem moment an wenn man lin ks vorbei will solche sahcen liebe ich am aller meisten

  26. Steve, wo ist eigendlich das Problem mit einem LKW rechts und einem in der Mitte???
    Fahr doch einfach links dran vorbei!

  27. €dit: Wie wärs mit’ner €dit-Funktion? Wäre auch super. Ansonsten: Mein volles Verständis für dich. Das ist echt schlimm mit den Rowdeys. *trauriger Smileys*.

  28. Ja, auch der “Bob der Stoppt” hat noch Probezeit bis Oktober dem 11. BtW: Wielange geht eigentlich die Probezeit? 2 Jahre? 2 1/2 Jahre? Oder wie ist das “neue Gesetz” nun? Über eine Antwort wäre ich froh, da ich i m Oktober 2008 meine Probezeit ohne Unfall o.ä. überstanden habe. Was super wäre. Ich kenne soviele Leute die auf Autobahnen erstmal die Überholenden überholen: Null Verstnädniss. 10 KmH und son’e geilen Macker. Ihr habt meinen Respekt….

    … ihr wisst was nun kommt…

  29. oh glaub mir das geht noch schlimmer, auch im norden, bei uns sinds halt die peiner esel und im westen sinds die kölner, jeder hat so seine geisteskranken fahrer^^
    ich denk mal, da du auch in meiner region wohnst, befährst du auch öffters mal die a2 richtung dortmund, da habe ich es auch in meiner bissher 1jährigen fernbeziehung erlebt, dass auf allen 3 spuren nen lkw war….

  30. Kenne das mit den Dränglern es geht einfach tierisch auf die nerven. Bin Führerscheinneuling also noch in der Probezeit, da ich nicht grad in Geld schwebe und ich ohne Führerschein meinen Job verlieren würde erlaube ich mir eben nicht so sachen wie nachts inneorts mal kurz mit 70 durchjagen. Da fährt man eh schon 60 und trotzdem kleben die Prolls einem hinten an der Stoßstange ich hab mir auch schon überlegt ob ich nicht einfach mal 2 Gänge runterschlate damit die Motorbremse gut wirkt und der Drängler mir dann schön draufknallt.

    Aber wie du schon gesagt hast Werkstatt usw. alles zu viel Stress…

  31. In Budapest, mitten in der Stadt, fahren die Leute übrigens auch wie die Henker.
    Die Busfahrer fahren (ohne Witz) 120km/h in ner 30er Zone.
    Da steht man mit 20 Leuten gemütlich im Bus, weil keine Sitzpläze frei sind, da brettert der Typ mit 120 Sachen quer durch die krummen Straßen von Budapest^^
    Rote Ampeln kennen die auch nur Teilweise.
    Wenn die an ner Roten Ampeln stehen, dann achten sie nicht, wann ihre Ampel grün wird, sondern wann die Fußgängerampel rot wird.
    Sobald die umschaltet wird losgeheizt ^^

    greez Web

  32. haha steve, ich weiß was du meinst. ich fahr jeden monat 500 km von regensburg nach lüchow (ende der welt^^)
    was ich da manchmal erlebe, da kann ich über eins nur lachen hier, des is ja noch harmlos 😉

    überholende LKWs find ich noch erträglicher als diese mercedes / BMW dauer linksspur fahrer sind auch recht lustig. situation: ich, rechte spur, in meinem kleinen VW fox mit 150 (viel mehr schafft die karre nicht). neben mir einer, der das überholen iwie nicht packt. von hinten kommt bmw mit lichthupe, rechte spur, ich soll beiseite…..wie gesagt steve, deins problem da is normal leider auf deutschen straßen

  33. Stevinho, ich stimme dir 100% überein.

    Keine Sorge, in anderen Großstädten ist sowas mindestens genauso, wenn nicht sogar schlimmer. Selbst hier im tiefsten Osten Deutschlands. Man kann kaum glauben, dass solche Leuet mal den Führerschein bekommen haben.

    Aber naja das Schwarzfahren ist wohl heutzutage wohl auch in ….

  34. Jemand mal in Ägypten oder ähnlichen Ländern gewesen?
    Ich bin zwar dort nicht selber gefahren, habe dort aber schon unzählige Male im Taxi gesessen. Ich errinere mich da gut an Hurghada! Eine Stadt, EINE Ampel! Kein Scherz!

    Da war Autofahren wie Abenteuer. Die haben eigene Regelne erfunden und haben sich alle 30 Meter mit der Hupe gegrüßt. Wie die Geisteskranken.

    Und von Thailand wollen wir mal gar nicht erst anfangen.
    Wenn ihr ein Mal mit 80 Sachen auf einem Tuck-Tuck gesessen habt, dann wisst ihr was Angst ist!

  35. Heute morgen ..innenstadt nur bekloppte. Ka wieso aber wenn die Leute einkaufen fahren wollen knallen bei manchen die Sicherungen durch und fahren einfach einen scheiss zusammen. Was wir an unserm lautstark fluchendem Vater miterleben durften 🙁

    Entweder rücksichtsloses gedrängel ( “scheiss auf blechschaden” mentalität) oder Rentner den schon länger der lappen entzogen, werde sollte ,wegen ausbremsen des Verkers.In einer Zone wo 50 erlaubt ist 30 fahren x_x

    Das mit dem Prolo schlitten kenne ich auch.Aber schlimmer noch sind die Leute die eine übermotorisierte Karre zb. Merzeced /BMW/Audi und konsorten haben und auf der überholspur fast im kofferaum hängen und Leute bedrängen…”mach platz sonst rasse ich dir hinten rein du arsch”.
    Da wir einen Van fahren ist leider etwas untermotorisiert und kommt immer etwas schwerfälliger ,als normale Autos in Gang beim bescheuigen und so mancher denkt halt wir sein ne lahme ente.Was Quatsch ist.

    Aber Steve du dürftest echt ned nach Paris bzw Frankreich fahren , dort hat jedes auto beulen und schrammen. Da fahren die Leute wie sie lustig sind zb bei parklücken wird gerne mal ein Auto zurecht geschobben .Die Reiseführerin sagte “beim zebrastreifen überqueren , schön den Arm austrecken! “Wieso?” ” Damit man sie beim Unfall wieder unter den Farzeug hervorziehen kann”

    Gut hingegen finde ich das Kleintransportern bald bald 130 KM/h bremse eingebaut wird.Diese Farzeuge sind verdammt oft in Unfälle involviert weil der Fahrer sich überschätzt mit den Kisten.Das LKW Brummi rennen kenn ich auch , oft genug erlebt das wir voll in die rame mussten weil son assi meint er müsste ohne in den Rückspigel zu schauen einfach vor uns auscheren nach links….wie oft …ich bekomm da immer panik wenn son lkw das tut..

  36. Am geilsten ist immer wenn Oma Opa durch die Stadt fährt dann sind meisten hinter deren Wagen 500 m lange schlangen von genervten Autofahrern. In einer 80 Zone muss ja punkt genau 50 gefahren werden wann könnte ja glatt zu schnell fahren. Ich man sollte im höheren Alter ein zweites mal die Führerscheinprüfung ablegen den es ist für alle anderen Verkehrsteilnehmer einfach nur nervig wenn sowas vorkommt. Ich will damit nicht sagen das alle älteren Leute so fahren aber bei einem großteil ist es so!

  37. Na solange kein LKW mit Lichthupe drängelt, kanns ja eigentlich nicht so schlimm sein.
    Ali und Co kratzen die Grünen und die Weiß-Roten nach ein paar Kilometer vom Baum runter – also selektive Auslese frei nach Darwin.
    Das LKW-Überholverbot für ganz Deutschland macht auch immer wieder die Runde.
    Und der stetig steigende Spritpreis tut auch sein übriges 🙂

    Zu guter letzt – mit nem Solarmobil ist nicht mit rasen. Aber die Dinger sehen halt tiefergelegt auch so scheisse gepimpt aus ^^

  38. Eine Geschichte zu LKWs:
    Ich arbeite für meinen Schwager bei der Verkejrssicherung. Das heisst ich sorge dafür, daß in Baustellen die Baken halbwegs in die richtige Richtung zeigen, nachts die Lampen leuchten, und die Blinker und Lauflichtanlagen Saft haben. Alle 6 Monate hat jemand in der Firma einen sehr schweren Unfall durch LKWfahrer. Die Brummispacken pennen am Steuer. lesen Zeitung oder sonstwas. Und wenn sie halt nur mit halbem Auge auf die Strasse gucken, nehmen sie die durchgezogene Linie als Orientierung. Daß heisst sie fahren mitten drauf. Auf dem Standstreifen stehen aber nunmal meine Kollegen und meine Baken. Manchmal schaffen sie es noch in Supermanpose über die Leitplanke zu hechten, manchmal eben auch nicht. Oder die LKW fahrer “übersehen” gleich unseren 10Tonner mit Rundumleuchte und eingeschaltetem Blitzwagen und donnern mit Tempo 80 hinten drauf.
    Meistens zerbröseln sie mir aber “nur” die Baustelle. Dann klingelt morgens um 3 oder 4 das “rote Telefon”: Ja moinmoin. Hier die Autobahnpolizei Ahlhorn. Inder Baustelle Delmenhorst A1/28 hat jemand 8Baken samt Beleuchtung umgefahren. Bitte umgehend ersetzen.
    Haben sie den Kerl erwischt? Nö hat unbekannt fahrerflucht begangen.
    Wenn ich dann dorthineier, überleg ich des öfteren Selbstschussanlagen zu installieren oder Spikes auf die Bakenfüsse zu legen damit die Spinner nich entkommen und jemand den Schaden ersetzt.
    Denn Im jahr werden so viele Baken Plattgefahren, daß keine Versicherung so doof is das zu versichern.

  39. Hehe, ja Drängler können nervig sein.
    Es gibt aber leichtere alternativen als Anbremsen, um ihnen eine Lektion zu erteilen.

    Tagsüber: Wenn man ohne Licht fährt einfach mal kurz die Lichthupe betätigen, für den Hintermann sieht es aus als würde man bremsen :> (Tip von meinem Fahrlehrer :D)

    Jederzeit: Warten bis er wirklich ganz dicht aufgefahren ist und dann die Scheibenwischanlage einschalten. Dank dem Fahrtwind spritzt es ihm dann die Windschutzscheibe voll 😀

    greez Web

  40. naja ist jetzt ein kleeeeines bisschen verallgemeinert. es gibt bestimmt auch vernünftige lkw fahrer. aber der schlusskommentar war geil 😀

  41. Da ich für meinen Arbeitgeber im Außendienst tätig bin und pro Woche zwischen 500 und 1000 km auf unseren heißgeliebten deutschen Autobahnen unterwegs bin bekomme ich so einiges mit.

    Ich stimme auf jeden Fall mit deiner Meinung überein Steve.

    Zu den Brummis: Das krasseste überhaupt finde ich – und da komm ich dann so gerne richtig ins Schwitzen ist folgendes Szenario: 2 spurige Bahn, relativ dichter Verkehr, rechte Spur reiht sich ein LKW an den anderen. Man kommt mit 120 km/h an so einem Brummi vorbei und während man grade auf der Höhe der hinteren Stoßstange eines LKWs angekommen ist, setzt genau dieser den Blinker und fängt an auf die linke Spur auszuscheren. Diese Szenen sind meiner Meinung nach die gefährlichsten überhaupt und hat mich schon das ein oder andere Mal ziemlich nach an die mittlere Leitplanke geführt (bisher zum Glück nichts passiert!!!)

    Und zu den “AliBaba’s”: Also ich bin der Meinung dass ca. 80% der Drängler Geschäftsleute sind, die auf der Reise sind. Diesen begegne ich weitaus häufiger als irgendwelche Ausländern, die meinen mit ihrem “Möchtegern-Tuning-Car” den dicken Max zu riskieren. (Wobei ich hier eindeutig darauf hinweisen möchte, dass es mindestens genauso viele halbstarke Deutsche gibt.) Diese Gattung findet sich meines Erachtens auch eher nur im regionalen Straßenverkehr.

  42. Ich hasse schon als Beifahrer LkWs wie die Pest. Liegt vllt auch daran dass mich mal fast einer zerquetscht hat… naja egal
    Ich hoffe auf einen Bericht übers Deutschland – Serbien Spiel, da lässt sich viel zu sagen imo 🙂

  43. Zu den LKW Fahrern die immer übreholen müssen gebe ich dir recht das ist scheisse. Aber ich selbst mache die Lehre als LKW Führer (gerade in den Abschlussprüfungen) LKW’s nerfen? Fahr ma 1 Woche mit nem LKW mit und dann wirst du sehen das Ali Baba 100’000 Freunde hat die dir vor die Fresse Fahren dich zupakieren und du dauernd ne 9 Milimetir mit dir rumschleppen musst. umindest ich im Autotransport.
    Auf beiden Seiten aht es Idioten keiner ist besser als der andere 🙂

  44. vor ca. einem jahr als ich auf die arbeit gefahren bin: ich fahr mit meinem motorrad in einer tempo 30 zone gute 35-40. hinter mir ein auto das mich dan irgendwann in einer “unübersichtlichen scharfen kurve” überholt und im selben moment kommt ein anderes auto um die kurve entgegen und na ja die zwei crashen zusammen.

    gut ich hab angehalten und als ich versichert war das keiner sich verletzt hat, da habe ich eben noch dem geschädigten meine telefonnummer für meine zuegenaussage gegeben und dem unfallverursacher gesagt “hey hättest du 10 sekunden gewartet, da vorne wäre ich dan zu meinem arbeiptsplatz abgebogen”.

    na ja lieber 5 minuten später nach hause kommen oder wenn ich früh auf die arbeit fahre 10 minuten früher losfahren oder irgendwann mal ein unfall verursachen… zum glück das hier nichts passiert ist, aber so geht es leider nicht immer aus.

    na ja aber tempo 30-40 in einer 30er zone ist ja uncool… pfui! gas gas gas!

  45. sag mal, lohnt es sich überhaupt, mehrmals für steve zu voten (pro tag einmal)? oder wird das nur einmal gewertet?

  46. @ cohan, mario barth ftw oder wie?;)

    naja und steve, ich kann deinen frust voll nachvollziehen, kenn ich nicht anders, ich frage mich manchmal ja auch wozu wir die StVO in deutschland haben, wenn ich auf der landstraße schon 110fahre und dann ein typ von hinten ankommt und mein nur weil er nen tollen auspuff hat er müsse überholen ewil er ja so cool ist und sich daher an garnichts halten braucht. in dem falle muss man echt immer sagen: “alle in einen sack und draufhauen…triffste immer den richtigen!”

    Grüße
    Mr.D

  47. Lieber Herr Stevinho
    Sie haben die Lieben rentner vergessen
    bei uns ist das LKW / muchel Problem weniger
    wir haben das Rentner Problem
    Dicke karren unterm arsch im schritt tempo über die autobahn 24/7
    und jedes mal wenn die jemand überholen will geben die gummi
    was die muchels auch machen und sich aufgevordert fühlen zu einem kleinen race
    soviel dazu merci

  48. Und genau wegen diesen Dränglerschmocks hab ich mir in meiner alten Firma ne kleine “Bremslichtsteuerung” zusammengelötet, die auf Knopfdruck einfach mal das Bremslicht leuchten lässt … Und die kommt genau bei solchen Situationen zum Einsatz … so schafft man ausreichend Abstand und der kleine Prolet ist hoffentlich um ein paar Jahre gealtert. 😉

  49. ja die Ali Babas…dat sind die besten immer,coole second Hand Felgen aufm rostigen Golf drauf und denken wir sind die Imba Kings hrhr
    So peinlich wie die meistens sind,muss ich immer schmunzeln 😀

  50. Klar… Drängler sind das Letzte.

    Aber sich darüber uafzuregen, dass man auf der Autobahn mal auf die linke Spur ausweichen muss, weil auf den anderen zwei Langsamere sind, find ich schon übertrieben. Gehört doch schließlich zum Autofahren, das Lenken, oder?

    Ich kann deinen Frust schon irgendwie verstehen, aber Kraftfahrer sind ein ganz nettes Völkchen also “Fresse halten” find ich übertreiben …

  51. lol hab seit 2 wochen den fuehrerschein….bis jetzt hab ich nur bemerkt, dass ich der Einzige bin der bei Speedlimit 70 auch 70 faehrt…..so viel dazu!^^

  52. die scheiß lkws haben mich so genervt als ich letztes jahr zur GC gefahren bin,jeden km hat da so nen idiot überholt und ich bin fast verrückt geworden dahinter.heimwärts wars noch schlimmer aber da hatte ich nen schönen tag hinter mir und hab mich einfach nichts tressen lassen ^^

  53. Elefantenrennen, wie ich sie liebe.
    Am liebsten würd ich die jedesmal eigenhändig aus der Fahrerkabine holen und links und rechts eine langen. Nicht nur, dass das total albern ist was die da machen, gefährlich ists dazu noch obendrein.
    Und dieser tolle Spruch von wegen keine LKWs -> leere kühlschrank ist auch echt toll (hab ich heute morgen das erste mal gesehen). Niemand verlangt, das die LKWs von den Strassen verschwinden, die sollen sich nur nicht wie die letzten idioten aufführen.

  54. in italien kann man sich das heute auch nicht mehr erlauben dort gibt es für kleine verkehrdilkte geldstraffen von 300 euro. fänd ich gesammt europaweit keine schlechte idee da würd man sichs 3 mal überlegen ob man ein wenig protzen will

  55. Q Crany : so gehe ich aber auch in Deutschland über den Fußgängerüberweg… wenn sie mich anfahren habe ich eben pech gehabt und er hoffentlich ne gute Versicherung … und jetzt denkt nicht ich hätte was gegen autofahrer … nein. aber wenn alle das befolgen würden was sie solten kann man mich garnicht anfahren …Theoretisch

  56. also ich finde es persönlich auch eine frechheit was der ferkehrsminister da abzieht! LKW’s verstopften die autobahnen bis ins unerträgliche und täglich können güterzüge nciht vernünftig fahren weil das kleine deutsche bahnnetz voll von personenzügen ist!
    udn anstatt mal vernünftig zu denken wird in deutschland statt einem güterzugbahnnetz (auf diese idde kamen die Niederländer schon vor 15 jahren) eine neue superultraschnelle zugverbindung für personen von hanover nach bremen und hamburg gebaut!?

    na dann herzlichen glückwunsch!

  57. Hmm also wenn du aus dem Norden kommst kennst du sicher Hamburg wo ich wohne. Ok ich habe kein Auto aber ich möcht behaupten hier fahren die leute noch ganz normal 🙂

    Was LKW und Drängler angeht naja … Denk einfach die werden sich denken “Hmm naja 23:58, Straßen sind Leer und ab gehts” :/

  58. Jaja erst sich über die Rede vom Edmund Stoiber aufregen (10 Minuten …) und dann auch noch die armen münchner Taxifahrer flamen.
    Das haben wir hier gerne! 😛
    Ansonsten haben die LKW-Fahrer bzw. Speditionen eine harte Zeit wegen den hohen Spritpreisen. Eventuell führt das zu einem merkwürdigen Verhalten im Straßenverkehr.
    Ansonsten wollte ich noch sagen, dass es eventuell besser wäre die münchner S u. U-Bahn zu nehmen. Klar in einer fremden Stadt ist das immer etwas dumm, aber in München lohnt es sich meistens trotzdem. Ich weiß allerdings nicht genau wo das gametv Studio liegt, aber S-Bahn u. U-Bahn ist fast schneller als ein Taxi.
    Wie gesagt kommt etwas drauf an wo das gametv Studio liegt.

  59. Fahrt mal mit euren Autos nach Rom. Solltet ihr es überleben, werdet ihr die heimischen Straßen küssen.
    Dann wisst ihr was krank Autofahren bedeutet.

    Wenn du dort die Straße überquerren willst, darfst du den Autofahrer ja nicht ansehen, weil dann weiß der Autofahrer das du ihn gesehen hast und hält voll drauf.

  60. ich les grad cohan´s comment und such schon wieder meine mario barth DvD :D, ansonsten erinnert mich das thema an meinen letzten Italien urlaub, nich nur das die leute wie bekloppt fahren, nein, die fussgänger interessiert das kein stück, die gehen gemütlich auf die straße. Auto kommt mit lichtgeschwindigkeit angefahren….. scheißegal… der stoppt schon 😛

  61. Weiß nicht was du hast. Ich finde in München kann man super autofahren. Aber vlt ist es auch einfach Gewohnheitssache.

  62. Die LKWs sind wirklich RICHTIG schlimm! Letztens war ich so gegen ca. 2 Uhr nachts auf der Autobahn … alles leer … außer die 3 LKWs die ganz rechts gefahren sind, da hab ich mir gedacht:”nice!”. Von Wegen! Die haben dann alle 3 Spuren blockiert und sind 80 gefahrn …

  63. @ cohan: Mario Barth – Männer sind Schweine Frauen aber auch…
    nur danit keiner denkt, dass das von dir ist^^

  64. mittlerweile machen ja schon prominente werbung gegen drängler auf plakaten, mit sprüchen wie ,,Raser sind so cool” oder ,,so sexy” und amchen dann eine kleine lüvke zwischne zwei fingern. Find ich richtig gut, kommt aber leider nicht wirklich an >.<

  65. Nun ich hasse auch Superlangsamfahrer die immer 10-20km/h unter dem Tempolimit fahren. Meistens Lipper oder Opa mit Hut und die meinen auch immer im Recht zu sein…

  66. glaub ne große stange geld^^
    son inspektor gadget auto wär was ;P unter andere autos drunter und drüber fahren xD
    oder n munstertruck 😉 dann gibts rache^^

    naja wie wir gern sagen “der trottel hat sicher seinen führerschein im lotto gewonnen!” ^^ denkt man sich leider mittlerweile sehr oft wenn man unterwegs is.

  67. sei froh das es kein elefanten rennen gab
    denn unsere lieben lkw haben ein quarz gesteuertet gehirn.
    sobald es berg auf geht, schwab dat hinten über und die ollen bekommen den befehl: “ÖH ICK MUSS ÜBAHOLN”
    und dann rasen die!!! und dann rasen die, 1,5 km schneller als der andere( nööööööönööööööö)
    das schlimme is ja noch dann gibt der andere auch noch gas (nänänänänänänänänänänänänänänä)
    das geht dann solange bis dann einer sieht. “OH überhol verbot. ob dat wat wird. ”
    wird langsamer udn schert sich wieder hinten ein.
    dat machen die 12 mal
    so entstehn staus auf deutschen autobahnen. o_o

  68. Deinen Hass auf Drängler kann ich nicht nur verstehen, sondern ich denke und fühle ganz genau wie Du. Manche müssen sich einfach auf der Straße profilieren, weil sie es nirgendwo sonst können. Scheinbar vergessen die meisten, dass man als Autofahrer große Verantwortung gegenüber seinen Mitmensch hat. LKW finde ich allerdings weit weniger nervig 😉

  69. ich lebe schon immer in münchen und hab mich dem verkehr angepasst. aber ich denke,dass sieht in jeder großstadt so aus.
    das mit den baustellen nervt aber wirklich…mich persönlich schon seit über 20 jahren :/

  70. ^^ First. Kann ich gut nachvollziehen Steve, eine immer auf der rechten Spur fahren Regelung wäre sehr angebracht. Zumal LKW eh nur 80 Km/h fahren dürfen und daher eigentlich garnicht Überholen können da die Minimalbegrenzung mit der man auf der Autobahn fahren darf auf 80Km/h liegt. Aber das ist unsere Welt. Ich kann dich verstehen. Hoffen wir mal das unser Verkehrsminister bald aufwacht.

    MfG A-Tec-CorP

  71. Manchmal wünscht man sich einen kopf in seinem auto… wo man nur draufdrücken muss und ein todesstrahl fehgt diese nervsäcke einfach davon.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here