TEILEN

Sagt mal, habt Ihr gestern “Schlag den Raab” gesehen? Also, meine Freundin und ich schauen die Show eigentlich relativ oft und waren bis gestern eigentlich auch große Fans des Konzepts. Allerdings, was da gestern ablief, war in meinen Augen mal wieder ein Musterbeispiel dafür, wie heutzutage Fernsehen gemacht wird. Was macht man, wenn der ausgesuchte Kandidat in allem, was er tut, ein Totalversager ist und teilweise nicht mal gerade laufen kann? Ich meine hey, als ehemaliger Fußball- Regionalligaspieler sollte man durchaus in der Lage sein, eine Laufscheibe zum Drehen zu kriegen oder mit einem Jetski geradeaus zu fahren. Als er auf der Scheibe ‘nen Sprint hinlegte und anschließend wie ein dummer Käfer auf den Rücken plumpste, hätte ich fast den Fernseher ausgemacht.

Auch bei den geistigen Anforderungen wusste “good old” Femi zu überzeugen. Folgendes Spiel: Es wird ein TV-Sender gesucht, und es werden solange Sendungen, die auf dem Sender laufen, vorgegeben, bis einer der Kandidaten den Sender errät. Moderator: “Sendung XY”, Femi drückt: “RTL2“, Nööööd falsch. Moderator: “Sendung ZY”, Femi drückt: “Kabel 1“, Nööööd falsch. Moderator: “Sendung XZ”, Femi drückt: “RTL2“, Klatsch – ich haue mir auf den Stirn. Sind Fußballer wirklich so dämlich?

Nachdem es 7:1 oder 8:1 für Raab stand, zog Pro7 für alle deutlich sichtbar die Reißleine. Ab diesem Augenblick kamen, rein zufällig, nur noch Disziplinen dran, die für die Evolutionsbremse wie gemacht schienen: Baum hochklettern, Badminton und in den theoretischen Sachen alle zwei Durchgänge irgendwas mit Fußball. Mir kam es auch so vor, als würde Raab den kleinen Femi ein wenig leichter nehmen, fast so, als hätte ihm die Regie ins Ohr geflüstert: “Komm Stefan, mach ma langsam, sonst ist die Sendung in ner halben Stunde vorbei”. Als Femi dann durch puren Skill mit Stefan gleichgezogen war, konnte man von Spiel zu Spiel merken, wer es jeweils gewinnen sollte. Das vorletzte Spiel war ein Geschicklichkeitsspiel: Affenkette – Ihr kennt das vielleicht ausm Kindergarten. Dabei bewies Femi mal wieder sein “feines Händchen”: Es war irgendwie belustigend, mit anzusehen, wie der Kollege mit einem Affen verzweifelt versuchte, einen Zweiten “hochzukratzen”, während Raab mit seiner Kette durchaus einen Weihnachtsbaum hätte schmücken können.

Also kam es zum letzten und entscheidenden Spiel: Dem großen Showdown um 2,5 Millionen Euro. Ich möchte an dieser Stelle den Dialog in der Regie, bzw. der Verantwortlichen nachstellen:

A: “Okay, letztes Spiel, was machen wir?”
B: “Hmmm, wir gehen in die Sommerpause und wenn Raab schon wieder gewinnt, schreibt keine Sau drüber und die Sponsoren machen Stress…”
C: “Stimmt schon, lass uns das Geld halt raushauen.”
A: “Okay, aber wie machen wir’s?”
B: “Wir brauchen irgendwas, was das ‘Koordinationsgenie’ auf jeden Fall gewinnt…”
C: “Hmmm, wie wär’s mit geradaus laufen?”
A: “Ne, das ist zu schwer und zu unsicher, nachher läuft der Kerl in die falsche Richtung und/oder bricht sich irgendwas!”
B: “Stimmt, was dann?”
C: “Hmmm, ich habs, der Kerl ist doch Fußballer, oder?”
A: “Ja? Denkst Du an Fußballer-Raten?”
C: “Nein, das könnte er irgendwie versauen. Ach komm, machen wir einfach Elfmeterschießen…”

Hallo? Es ist das letzte Spiel, es geht um alles, die (selbst aufgebaute) Spannung erreicht ihren Höhepunkt und die lassen einen Fußballer Elfmeterschießen? Sogar meine Freundin sagte in diesem Moment: “Das ist doch jetzt ein Witz, oder?”. Tut mir leid, aber seit gestern Abend hat für mich “Schlag den Raab” jegliche Seriosität verloren. Wenn man es nur intensiv genug versucht, kann man jeden noch so untalentierten Herausforderer zum Sieg pushen. Normalerweise nimmt man als Abschlussspiel, vor allem in den letzten Sendungen, immer etwas, was eine ruhige Hand braucht – die ein Kandidat, für den es um eine siebenstellige Gewinnsumme geht, sicherlich im Gegensatz zu Raab nicht hat. Der gestrige Abend war für mich als Zuschauer, der so ein Konzept auch mal hinterfragt, eine absolute Farce.

Schreibt bitte mal in die Comments, ob Ihr das genauso gesehen habt, oder ob ich mich mal wieder nur künstlich aufrege.

166 KOMMENTARE

  1. Ich finde nur auffällig, dass es nun die dritte Sendung in Folge war, wo das 15. Spiel erst die Entscheidung brachte…
    So gut kann man doch im Voraus nicht die Spiele planen, vor allem nicht, wenn man 5 Kandidaten zur Auswahl hat, wo keiner weiß, welcher dran kommen wird (alleine das ist schon fragwürdig in meinen Augen).

    Also ist es so, dass es 5 verschiedene “Pläne” mit Spielen gibt, für jeden Kanditaten einen eigenen. Und die werden dann bunt gemischt, wenn man merkt, dass es nicht läuft, und einer der Kandidaten (Raab oder Herausforderer) könnten mit weniger als 15 Spielen gewinnen…
    Armes Fernsehdeutschland – Willkommen bei RaabTV

  2. Ich finds erschreckend wie Leute sich aufführen wenn sie “Herausfinden” das z.b eine Prosieben Sendung getürkt ist oder wenn eine Mutter “Herausfindet” das ihr Sohn mal nen Jonny mit seinen Kumpels geraucht hat. Ich meine wie Naiv sind die Leute ?

    Kann es sein das sie das Ganze wissen und einfach nur verdrängen weil sie Ihr heiles Weltbild behalten wollen?

    PS: Ich habe sehr viel Fanstasie, und vorallem wenn es Rechtschreibung betrifft 😛
    mfg Stolan

  3. [Ist nicht meine WebSite! Sondern die eines Freundes!!]

    Ich fand das echt kacke… Wieso müssen die bloß immer so lügen? Ich meine, würden sie sonst kein Geld machen? Gut, dass wenigstens wir, die WoW, Allimania, WoW-Nacht, PinkeGnome (und was sonst noch alles dazu gehört) Fans wissen, was das für kack ist.

    Tut mir leid für die Ausdrücke!
    Steviho! Mach weiter so!

  4. ich sehe das nicht so kritisch, hört sich für mich teilweise weit hergeholt an, dieses spontane entscheiden auf ein noch nicht festgelegtes finalspiel (sie hatten z.b. nen schiri dort und die notwendigen “requisiten”) und 2,5mio ist kein pappenstiel, allerdings hat mich manchmal auch raabs kämpfergeist gestört (keine fußballschuhe)
    doch femi selbst hat das niveau der sendung teilweise ungewollt ins absurb-lächerliche bugsiert, doch ich konnte noch eher drüber lachen als weinen

  5. Irgendwie nicht wirklich objektiv, dieser Bericht. Mag ja sein, dass Du ihm die Millionen nicht gönnst, aber in den letzten Spielen hat er durchaus auch Köpfchen bewiesen.
    Die Millionen hätten andere Kandidaten der letzten Sendungen sicherlich eher verdient, aber geschenkt bekommen hat Femi nix. Allein der Mut, dort aufzulaufen. Hast du dich schon beworben?

    Vielleicht hat er in den ersten Spielen tierische Probleme mit den Kameras/Millionen gehabt? Aber deshalb sind die ersten Runden schließlich ziemlich wertlos, damit der Kandidat eben Gelegenheit hat, sich ans Rampenlicht zu gewöhnen.

  6. Achso, und ich hatte gedacht, die nahende EM wäre der Grund für die Fussballastigkeit. Aber deine Erklärung ist da viel… logischer. 🙂

    Aber im Ernst: Ich arbeite für eine Fernsehproduktionsfirma (Nicht die, welche Schlag den Raab produziert, aber auch eine die viel für die Privaten macht), und kann dich beruhigen: Die von dir vermuteten Manipulationen sind quasi unmöglich.

    Es wäre viel zu aufwändig, so etwas planen zu können. Du hast doch gesehen, wie viel Material und Aufwand für die Spiele betrieben werden muss (Hubschrauber, Drehgenehmigungen, abgesperrte Kanäle, Fußballtore, Kunstrasen, selbst gezimmerte Drehscheiben, Kletterschächte etc.) Glaubst du, die haben ein unendliches Lagerhaus nebenan, in dem sie die Materialien für 1000 verschiedene Spiele lagern, und sich auf Zuruf eines aussuchen können?
    Es gab fünf Kandidaten zur Auswahl. Das bei dem Voting nicht geschummelt wird, ist heutzutage Standard, und gerade eine Sendung mit hoihen Geldgewinnen wie Schlag den Raab wird von Notaren begleitet. Sie hätten also für fünf Kandidaten mehrere maßgeschneiderte Spiele in der Hinterhand halten müssen, um etwas zu beeinflussen, und das ist heutzutage weder Usus, noch nützlich.

    Hinzu kommt, dass man bei dem Showkonzept gar nicht vorhersagen kann, wie viele Spiele gespielt werden. Schlag den Raab endet für gewöhnlich mit dem 13. oder 14. Spiel. Dass alle 15 gespielt werden ist eher Ausnahme, die Regie hätte das Elfmeterschießen also als 14. Spiel nehmen müssen, um Olufemi sicher gewinnen zu lassen.

    Es ist nunmal schon in den anderen Shows abzusehen gewesen, dass Herr Raab bei den sportlichen Spielen und dem Erkennen aktueller Stars und Filme schlecht abschneidet, und seine Stärken in Motorsport und Geografie liegen. Dies wird in der Auswahl der Spiele sicherlich berücksichtigt, jedoch nicht in einem manipulierendem Maß wie hier vermutet.

    Vorwürfe der Schummelei gibt es immer wieder, und wird es immer geben, gerade wenn ein Verlauf oder Ergebnis so inszeniert spannend wirkt. Aber lass dir gesagt sein, dass es tatsächlich heutzutage so ist, wie es nunmal ist, dass bei solch großen Shows in so großem Rahmen nicht geschummelt wird, und dass es viel zu aufwändig und unpraktisch wäre, ein Konzept wie Schlag den Raab so zu planen, dass man einen sicheren Einfluss auf den Sieger hätte.

  7. nee sry seh das garnicht so der kandidat war nicht dumm er stand wohl eher unter stress die spiele standen 100 %ig schon vorher fest oder wollt ihr mir sagen das man einfach mal irgend nen fluss fürn jetski rennen und eine kanu fahrt benutzen kann ohne erlaubnis ? cO

    desweiteren würde ich sagen wenn die regie erst am ende das letzte spiel entschieden hätten woher sollten sie dann nen schiedsrichter haben einfach mal so in den schrank abgestellt

    und der helikopter steht auch immer aufm parkplatz, läuft und wartet nur auf kandidaten die fahren wollen

    ich denke das femi einfach nur glück im späteren spiel verlauf hatte,
    er ist sportlich es kamen spiele wie badminton, klettern und fussball drann würde sagen es ist nicht verwunderlich das raab da auch mal verlieren kann

    ausserdem stehen die kandidaten bestimmt noch nicht vor beginn der sendung fest war wohl ein ehrliches voting

    und raab hat auch im kompletten verlauf der sendung alles gegeben, glaub nicht das jemand sich nur wegen der regie den finger fast bricht

    femi hat ehrlich jedoch unverdient gewonnen hatte einfach glück
    das ist meine meinung

    greez kingsor

  8. Am geilsten fand´ich immernoch diese Kindergartengeschichte, also die Drehscheibe… HALLO? Geht´s noch, wie kann man denn bitte, nee echt, wie kann man das denn bitte verkacken??? Das kann doch wirklich JEDER! Viel schlimmer finde ich, das Pro7 das demjenigen “schenkt”, der a.) eh ´nen guten Job hat und die Kohle jawohl nicht sooo dringend benötigt und b.) Bei diesem Spiel absolut nix auf den Pinn bekommt, wobei das die anderen voherigen Kandidaten es sicherlich “ehrlicher” verdient hätten, denn die konnten es mit Raab aufnehmen… Aber das ist die Fernsehpolitik… Und den Quoten wird´s auch nicht geschadet haben, ich meine, hey, der größte Teil der Bevölkerung is´eh nicht so schlau um´s bemerkt zu haben… Von daher… Ich habe nach Jet-Ski umgeschaltet.

    Liebe Grüße

    Saraphin

  9. wie weiter oben schon ein oder 2 Vorposter erwähnten sollte man die Kirche im Dorf lassen Jet-Ski fahren ist nicht das einfachste der Welt vor allem nicht dieses Modell… wenn man einen tag übt wird man ungefähr so gut wie Raab an dem Abend war… wenn man es noch nie gemacht hat sieh man so aus wie femi… ich spreche aus Erfahrung…und nervosität spielt natürlich auch eine große rolle…. aber jetzt zu der eigentlich aussage des Posts : ich finde pro7 hat einen guten Trick mittelmäßig gespielt d.h. hat zu stark durchblicken lassen das sie den Kandidaten gepusht haben… das ist doch dass lustige an der Sendung dass man relativ gut merken kann wo pro7 “eingreift” ich wurde an dem Abend gut unterhalten
    mfg

  10. Hey, habs auch mit paar kumpels gesehen und wir haben schon vorm letzten Spiel aus Spaß gesagt: “Komm, jetzt Torwandschießen!” und dann kam da echt Elfmeterschießen, ganz schwache Vorstellung von Pro7…

  11. Achso, und ausserdem.
    Habt ihr die ältere SDR Sendung mit der Kandidatin “Esther” gesehen.
    Gut.. die war nun wirklich schlechter glaube ich.

  12. @Harkai:
    Du sagst es doch selbst – Privatsender sind vom Wohlwollen der Sponsoren abhängig und wollen eine größere Zielgruppe (oder mehrere kleine durch unterschiedliche Formate) ansprechen.
    Daher sind sie allein schon aus ökonomischer Sicht dazu gezwungen, viele Kompromisse einzugehen. Darum finde ich, daß Sendungen auf Privaten “eher” unseriös sind (ja, Ausnahmen bestätigen die Regel). Aber besonders wenn es um Wissensvermittlung, Kultur oder investigativen Journalismus geht – nenn mir mal eine gute Sendung von nem Privaten, die über das Niveau von BILD oder Stern hinausgeht.

    Und das sind nur die komplexeren Themengebiete – schraub jetzt mal den Anspruch runter auf Unterhaltungssendungen. Da bleibt nix über finde ich, und Raab war schon immer der Bodensatz der Fernsehlandschaft – auch wenn er es “Satire” nennt, mit seinen Events beweist er nur eins: Daß er aus Scheiße Gold machen kann.

  13. Regt euch halt nicht so auf.
    Ich persönlich hatte so einen Lachflash wie selten in meinem Leben xD
    Ich meine, klar, es war unverdient. Aber es ist halt nicht euer Geld und es hat nicht wirklich was mit euch zu tun. Es soll ja nur unterhalten, aber wenn ihr das Ganze so seht, dann verstehe ich das ihr die ganze Zeit flamed.
    Ich glaube, ich nenne Femi jetzt nurnoch, “Die Drehscheibe”… oder irgendwie so

  14. Auch ich rufe mal dazu auf, sich vorzustellen wie nervös man in der Show wohl ist.
    Der Raab hat jahrelang vor der Kamera gestanden und für ihn gibts (fast..?) nichts zu verlieren bei der Sendung.
    Ich glaube auch, dass die Spielwahl schon lange vorher bestimmt wird, nur die Themen bei den Spielen am Pult (Vor allem in dieser Show :’Wer weiss mehr?’) können wohl grade noch spontan ausgewählt werden.
    Ich finds schön, wenn solche Sendungen auch mal (egal ob gestellt oder nicht)
    zeigen:
    “Selbst wenn alles für eine Niederlage spricht, man kann das Rad trotzdem noch rumreißen”, war (wenigstens für die Gutgläubigen ;]) schon spannend, wie ich finde.
    Außerdem gönne ich jedem solch einen Gewinn!

  15. Naja, wenn ich mir mich selbst in der Position vorstelle, mit so einem riesen Gewinn, vor Tausenden Zsehern in der Halle und X Millionen vorm Fernseher…

    Ohne Windel würd ich mich nicht trauen mich da hinzustellen 🙂

    Gerade die Sachen wo man schnell nachdenken muss wären eine Katastrophe, egal wie intelligent man ist – meiner Meinung nach.

    Mit Puls 200 ists sicherlich nicht so einfach IRGENDETWAS gerade hinzubekommen.

  16. Alex wasn das fürn dummes Gelaber? o0

    Is halt nun leider so das die privaten in 95 % der Fälle unterhaltsamer sind als ein Ard Bericht über 90 Jahre Volksmusik ~~

  17. Ih ih das sah, dachte ih bereits nach der Hälfte der Spiele: “Super, im September spielen sie dann um 3 Millionen.” Aber wie hat mein Bruder bei der letzten Sendung bereits so treffend gesagt: “Wenn der Raab immer gewinnt, schau ich mir das nicht mehr an. Ich will doch sehen, wie der auf die Fresse kriegt.” Egal ob das jetzt geschoben wurde oder nicht, der Zuschauer bekommt das zu sehen, was er sehen möchte, und das iss sicher niht ein gewinnender Herr Raab. So läuft es doch überall. Hat keinen Sinn sich grpß aufzuregen, obwohl ih das auch immer mal ganz gerne machen. ^^ Fazit: Steve hat Recht.

  18. Der Typ war Fußballspieler in der REGIONALLIGA. Nicht bei Manchester. Ich glaube nicht das die einfach die Rätsel ändern können. Da ist ein Notar anwesend, die können net machen was sie wollen.
    Die Spiele sind im vorhinein fixiert und wahrscheinlich war Fußbal wegen der EM ein häufiges Thema.

    es hat mich auch nicht gewundert das sie den Fussballer vor dem viel besser trainierten Soldaten genommen haben, vor der EM.

    Naja ich fand es war am Anfang das beste “Schlag den Raab” allerzeiten. Warum? Ganz einfach, so dämlich hat sich noch nieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee ein Kanditat angestellt. Meine ganze Stockküche hat Tränen gelacht.

  19. Ich finde schon, dass sich femi bei einigen spielen besonders blöd angestellt hat. Allerdings finde ich die Theorie, dass die regie an den spielen gedreht hat, ein wenig an den Haaren herbeigezogen….

    achja, femis chixxe sah gut aus 😉

  20. finde es auch schade das sie da nur überbezahlte bonze leute hinschicken ich würde es einem maurer oder schreiner viel eher gönnen als einem ehmaligen fußball profi, pilot etc. der “normale” mann würde auch wie um sein leben bei jeder disziplin kämpfen, was in meinen augen viel spannender wäre

  21. Ansich kann man solche Spiele nicht mal eben vom Plan streichen und neue einfügen..
    Schließlich müssten sie dann Requisiten und Pultspiele en masse irgendwo gelagert haben, damit diese dann für das entsprechende Spiel vorhanden sind, wenn es getauscht würde…
    Und wer weiß – vielleicht haben sie die Spiele halt entsprechend der Talente der Teilnehmer (alle 5, die zur Auswahl standen) über den Abend verteilt, und mehrere von denen waren dann vllt an Fuppes interessiert….

  22. hm, ich sehe das ähnlich wie du steve
    Das deutsche Fernsehprogramm is leider voll gemüllt von solchen unseriösen und von Profit getriebenen sendungen. (z.B “The next Uri Geller — allein schon der Name >.<)
    Leider gibt es immer noch sehr viele Menschen die so eine Sendung mit zu wenig Selbstkritik ansehen. Und solang es genung solcher Leute gibt werden die Sendungen immer schlechter bzw. von der Thematik her wiederholt.

  23. Also ich bin der Meinung das es nur Zufall war und es deshalb das Spiel Elfmeterschießen dabei war weil einfach die EM bald ist und das er halt ma mächtig glück hatte.

  24. Also ich empfand das auch alles so .. und als ich mir dann dachte hmm elfmeter gabs doch öfter hab ich ma auf youtube geschaut und naja wer sich das alte elfmeterschiessen mal anschaut wird sehen das raab http://youtube.com/watch?v=4aXom_g7Z2M
    zwar da au nicht der bringer schlechthin ist, aber zumindest mal viel besser schießen kann als er es gezeigt hat ..

  25. ich glaube nicht, dass dort erst innerhalb der sendung festgelegt wird welche spiele drankommen. Dafür gehts um zu viel Geld. Die ganze Sache muss ja notariell beglaubigt werden. Daher nix mit zuschieben.

  26. Also ich gönne ja eigentlich jedem Kandidaten den Sieg, aber wie so ein Grobmotoriker wie der Femi 2,5 Mio. einstreichen konnte, ist gegenüber fast allen bisherigen Kandidaten eine riesengroße Frechheit!

    Der Knaller ist natürlich das im finalen Spiel natürlich Elferschießen dran kommt (Hallo?!) und als Sahnehäubchen der Raab noch so brutal schlecht seine Dinger versemmelt, dass man den Eindruck hat, dass Pro7 den Femi förmlich angebettelt hat die 2.5 Mio. € mitzunehmen.

    Von einem Lottogewinn mal abgesehen, ist glaube ich noch niemand in der Menschheitsgeschichte glücklicher Millionär geworden als der Femi.

  27. Ziemlich peinlich was da abgelaufen ist. Olufemi war so blöd wie Stroh. Von Feinmotorik hat der noch nie was gehört, geschweige denn von Logik. Gibt unzählige Beispiele wo der sich extrem dumm angestellt hat.

    1. Nennt 2mal RTL2 beim Senderraten
    2. Nennt Den Haag als Hauptstadt
    3. Fällt gefühlte 20Mal vom Jetski!
    4. Würftelt beim Würfelspiel bei 49 erreichten Punkten weiter
    5. Spastiker am Werk auf der Drehscheibe
    6. Auch nach x-Versuchen bei der Kugelbahn rafft er es nicht und verbessert sich nie!
    7. Stellt sich selten dämlich an beim Rudern
    8. Die Affenkette braucht wohl keinen Kommentar…

    Ich weiss, das sagt sich so leicht. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich jeder “Normalo” besser angestellt hätte als der. Wie Leute ein BWL-Studium absolvieren können, aber es dann nicht schaffen nach 3 Versuchen bei der Kugelbahn mal besser zu timen ist schon schräg.

    Und bei der Frage wer mehr als 20 Tore für die deutsche Nati geschossen hat, mal ehrlich, da hätte ich als Schweizer mehr nennen können! Und nein, ich bin kein grossartiger Fussbalfan, aber es wurde ja nicht mal Klinsmann genannt ^^

    Leider sind die ersten Spiele nicht wirklich entscheidend.

    Das Raab im Elfmeterschiessen immer direkt auf Femi gezielt hat finde ich auch mehr als merkwürdig, auch waren die Schüsse alles andere als scharf. Das sah schon sehr nach abgesprochen aus. Aber auch in dem Spiel hat Femi gezeigt was für ein motorisch minderbemittelter Mensch in ihm steckt, lässt doch einfach so einen Ball an seine Beine klatschen und verwandelt ihn so selber *g*

    Das Einzige wo Femi wohl wirklich stark ist, ist Fussball spielen und Kraftspielchen. In allen anderen Sachen war er total unterlegen.

    Ich gönne es ihm überhaupt nicht. Und verdient hat er es erst recht nicht. Ich bin der Meinung, dass man nur Kandidaten mit Kindern spielen lassen sollte, die können das Geld sicherlich mehr gebrauchen. Aber auch nicht nur Studierte auswählt, als ob jemand der eine wenig höhere Ausbildung genossen hat automatisch weniger weiss. Es gibt auch Sportskanonen die nicht studiert haben. Und was nützen solche Sportmaschinen schon, wenn dann Spiele wie “Affenkette” kommen? Nichts, rein gar nichts. Man könnte also ruhig mal interessantere Persönlichkeiten auswählen, die sich nicht immer nur durch sportliche Leistungen auszeichnen.

    Was mich aber auch sehr aufregt sind die ganzen Werbungen, das ist ja abartig, sicherlich insgesamt 90min Werbung! Und das ein Anrufer 5 Autos gewinnt ist auch daneben. Warum nicht 5 Menschen etwas glücklicher machen? Aber das nächste Mal gibt’s ja wieder nur eins 🙂

  28. Seitdem Hr. Raab jeden Tag über den Fernseher strahlt hab ich jegliches Interresse an ihm verloren. Der Pusht sich sowas von selber…und gelacht hab ich über seine Witze das letzte mal im Sommer 2002.

  29. Das geilste an der Sache war ja, wie Stefan im Entscheidungsspiel geschossen hat. Immer gerade aus und genau auf Femi. Das hätte selbst meine Oma gehalten…im Rollstuhl.

  30. Pro7’s Samstagabend “gegen uns stinken alle ab” Kracher ist mit ziemlicher Sicherheit so durchgeplant das die Sendung wenigstens bis mitternacht geht. Ich hab (wiedermal) den Anfang verpasst (Garten&Grill&Sonne&so^^) … Wird am Anfang der Sendung angesagt das alle Spiele feststehen ?
    Ansonsten zu Femi the one and only superlativ of Sportzeugvergesser, wie kann man sich denn als ehem. Fußballer bei den Sportdisziplinen so anstellen und dann bei den Wissensgeschichten als “Hey ich arbeite im Marketing & Sales eines bekannten Fußballvereins und sollte was in der Murmel haben” auch noch so anstellen.
    Die Sendung war Fake, Pro 7 die Einschaltquoten, 1860 die Mundpropaganda … nur schade das die jetzt lautet “Bei uns arbeitet ein Depp”

  31. Ich als Fan von TV Total und damit auch von Stefan Raab , schaltete am besagten Abend ebenfalls den Fernsehr ein . Nachdem ich die 5 Kandidaten gesehen habe , dachte ich mir schon , dass entweder der Soldat , der mal lieber hätte drankommen sollen , oder dieser Femi von den Zuschauern gewählt werden würde. Nungut Femi wurde gewählt , dachte ich mir , und dann ging es los mit der Show , hoffentlich wird es diesmal richtig spannend und unterhaltend . Gut Femi verkackt ein Spiel , kein Weltuntergang … Femi verkackt das Spiel danach , alles klar das kommt noch …aber er verkackt immer wieder ! Ich denke mir bei soetwas doch direkt mal “ROFL!” , aber mal ehrlich : Welcher gescheite Mensch würde das in so einer Situation nicht auch denken und direkt mal auf den Boden legen?
    Jedenfalls dachte ich mir beim Jetski , dass er es diesesmal schaffen würde … vergebens . Ok dann gewinnt der das “Ball-auf-Dosen-Werfen”-Spiel . YAY! Femi hat ein Spiel gewonnen . Das ist ein Ansporn für ihn , jetzt fängts an .
    Das nächste Spiel sollte wie folgt aussehen : Einen Ball in einen Eimer rollen lassen.
    Nicht schwierig denke ich mir , und nachdem der Raab einmal den Ball rollen lassen hat , wusste ich auch direkt wann man ihn “einfach loslassen” muss. Femi konnte das doch garnicht verkacken ! Dem war wieder nicht so , und er lässt den Ball so dermaßen was von unglaubwürdig los , dass er garnicht reingehen kann !
    Ab diesem Spiel dacht ich mir dann : Das wird mir zu dämlich , der Raab gewinnt das wieder , das nächste mal 3 Millionen Euro . Hätten sie mal lieber den Soldaten genommen. Ich mein ja nur , Irakveteranen werden doch wohl was drauf haben.
    Ich , etwas enttäuscht , gehe also einfach mal für nen Paar Stündchen raus. Komme wieder und denke mir selbstverständlich , dass Femi verloren haben muss .
    Am nächsten morgen komme ich dann auf diesen Blog und sehe , dass Femi gewonnen hat ! Ich glaubte meinen Augen nicht trauen zu können , als ich das las.
    Ohne rassitische Hintergedanken , werde ich doch wohl sagen dürfen , dass das doch wohl vollkommen unmöglich und unverdient sei !
    Dennoch hier ein GZ an Femi in der Hoffnung , dass er mit diesem Geld auch was gescheites zustandebringt.

    “Evolutionsbremse” 4 witzigstes Wort in diesem Blogeintrag

  32. Mir ist das auch aufgefallen. Ziemlich genau wie Stivi das beschreibt.
    Ich hab mich irgendwann in der Mitte wieder an PC gesetzt und nebenher gefarmt 😉

    Aber meine Vermutung geht noch ein Stück weiter.
    Und zwar hätte ich um 2.5 Millionen Euro gewettet, das dieser Trottel überhaubt erst Kandidat wird.
    Nach den 5 Vorstellungen (Femu wurder als letztes vorgestellt) War mir das sofort klar.
    Sobald ein B Promi dabei ist, wird er gegen Raab antreten. Das war doch schon mal so. Weiß nicht mehr genau welcher B Promi das war. Naja egl, auf jeden Fall ist das von vorne bis hinten abgesprochen. Auf jeden Fall bei dieser Sendung.

    Nicht unbedingt das ein Spieler 100% gewinnt, weil wie man gesehen hat, gibt es Menschen die für alles zu blöd sind (Außer vielleicht Fußball)., aber die Spiele werden erst kurzfristig Entschieden, aus dem Pool den man zu Verfügung hat.

  33. Würde dir ja ansich recht geben, aber meinste nich, dass 3 millionen im pott, besser einschaltquoten garantieren als 500k ? Denke die sendung profitiert vorallem von der höhe des ausstehenden gewinns, von daher bin ich mir nich sicher was deine theorie angeht.

  34. Ist halt ne typische Sendung im fernsehen gewesen, ist ja zu 90% alles getürkt bzw. so zurecht gedreht das es den machern ins konzept passt. SDR ist seit der ersten Sendung mit Drehbuch geschrieben, schon als ich die frau sah, hätt ich unzählige euros drauf wetten können das sie Kandidatin wird, ebenso das sie nicht gewinnt (übrigens gabs hier auch elfmeterschiessen, die Frau war betreiberin von Fussballhallen, und kickte nach eigener Aussage auch, hat aber in den seltensten fällen überhaupt das Tor getroffen ;)). Stevinhos verdacht, das die während der
    Sendung die Spiele umgestellt haben, find ich gar nicht so unbegründet. Die meisten Spiele die der Kanditat gewonnen hat, haben sie entweder schon gehabt (Fussball, Badminton) oder der Aufbau ist nicht sonderlich Komplex, weil es eh schon da steht (“Wer weiss mehr” ich sag nur 99 als PRIMZAHL argggg, schlimmer wär nur noch ne gerade Zahl gewesen, darüberhinaus völlig unverständlich das ein bekennender FC Fan bei der Nationalspierlfrage NICHT Lukas Podolski sagt, fand ich nur zum Kopfschütteln und etwas befremdlich).
    Nehmen wir mal an es gibt kein Drehbuch, und die Spiele sind wirklich so geheim, warum zum Geier nimmt man ein Elfmeterschiessen als letztes Spiel wenn die Kanditaten alle Fussballbackground haben? das nimmt dem ganzen dann auch noch zusätlich die Spannung, auch wenn versucht wird sie künstlich hochzuhalten, nervenversagen etc. pp. ich meine da hätten sie als Kanditaten schon nen Engländer 😉 nehmen müssen, das dort noch etwas schiefgeht.
    Um noch was positives zu sagen : gut fand ich das während der letzten 5 Spiele keine Werbung mehr kam 😉

  35. Für Raab ist eines wichtig, ein Gegner, der mit ihm mithalten kann. Ist dieser zu stark oder zu schwach (Wie am Samstag), dann wird die Sendung langweilig. Folge: Der Preis für die Werbeblöcke der nächsten Sendung geht runter. Das muss verhindert werden und da wird sicherlich auch mal ins Spiel eingegriffen. Gerade beim Elfmeterschießen denke ich auch, dass es sich um eine Art Wild-Card handelt, um das ganze noch retten zu können, das Geld musste ja raus – nicht zuletzt, weil es schwierig würde, für die nächste Sendung einen Sponsor zu finden, der mal locker sechs Autos beim Raab ins Studio stellt.
    Dass der Femi überhaupt dran kam, hat er sicherlich ausschließlich der Fan-Base seines gegenwärtigen und seines vorherigen Arbeitgebers zu verdanken, ansonsten war er von allen potentiellen Kandidaten sicherlich schon klar erkennbar der schwächste. Ich bin der Meinung, die Frau hätte den Raab sowas von geschrubbt…
    Was die Spiele angeht, so wird man feststellen, dass für jeden der Kandidaten was dabei gewesen wäre, ein sicheres Indiz, dass das Geld einfach raus musste – unter anderem wegen der angesprochenen Presse, der Autos und der Unsicherheit, dass Pro7 doch noch der Teufel reitet und es im September eben keine Neuauflage gibt. Alles schon vorgekommen. Aber dass man es dem Kandidaten sooo einfach macht und der Depp trotzdem alles verseppelt, war schon mehr als peinlich und ihm bleibt eigentlich nur noch, sich mit seinen 2,5 Mio zurückzuziehen, denn wenn man die einschlägigen Diskussionsplattformen verfolgt, so hat er sich zum Gespött der Nation gemacht. Noch weit hinter den No Angles, wohl gemerkt. Mit denen konnte man wenigstens noch ein wenig Mitleid haben.

  36. @Kö

    Warum sollte eine Unterhaltungsshow bei einem Privatsender nicht seriös sein?
    Ein Privatsender muss viel mehr Zielgruppen als die öffentlich rechtlichen Fernsehanstalten ansprechen.
    Deswegen wirkt eventuell ein Privatsender unseriöser. Hinter den Kulissen spielen sich aber ähnliche Abläufe ab wie bei der ARD oder dem ZDF eine möglichst hohe Einschaltquote zu erreichen.
    Da man bei den Öffentlichen eine GEZ-Gebühr entrichten muss, hat man auch einen psychologischen Vorteil gegenüber Pay-TV oder den Privaten.
    Denn anders wie beim Pay-TV, wo man die Summe freiwillig entrichtet wegen Abobuchung, ist man verpflichtet, wenn man Internet oder TV-Medien benutzt, eine Gebühr an die Öffentlichen zu entrichten.
    Dadurch redet man sich auch ab und zu Sendungen schön.
    Besonders an älteren Zuschauer, die keinen Bezug zu dem Internet haben, kann man das sehr schön sehen.
    Die würden es sogar toll finden, wenn man einen Typen den ganzen Abend hin stellt der Schlager singt.
    Achso das ist ja Realität.
    ARD und das ZDF haben erhebliche Probleme bei der jungen Bevölkerung noch gute Marktanteile zu bekommen.
    Der Grund dafür ist nicht der, dass sie nicht für die Zielgruppe etwas anbieten würden.
    Sie verschrecken einfach die jungen Zuschauer mit Musikantenstadl & Co.
    Junge Leute sind richtig angewidert von so einem Zeug, außer natürlich man will damit Geld verdienen.
    Die Privatsender machen sozusagen Fastfood Fernsehen. Man sollte nicht zuviel davon sehen, sonst wird es einem schlecht.
    Schlag den Raab ist eine tolle Sendung für die ganze Familie. (ab 14 Jahren wegen Länge würde ich sagen)
    Sicher hat Prosieben auch Shitshows wie: Das Model und der Freak, Galileo Mystery, 3 Bewerber ein Job …
    Allerdings brauchen Privatsender auch solche Sendungen um wirtschaftlich Gesund zu bleiben.
    Das sind halt dann die dummen Menschen, die angesprochen werden.
    Wenn man sich mal bei dem Marktführer RTL umschaut: Die Super Nanny – Schlagende Kinder laufen Amok in einer verwahrlosten Wohnung, Die Autohändler – 70% der Sendung ist gestellt und die anderen 30% besteht aus Beleidigungen und Arroganz, Helfer mit Herz – Es ist ja ganz nett das RTL helfen will, aber so nicht …
    Ich finde es schlimmer wenn man mit Armut Geld verdient (Raus aus den Schulden, Super Nanny fast ausschließlich bei armen Familien und Helfer mit Herz)
    als irgendwelche Topmodels aufeinander aufzuhetzen.
    Jedem das seine Kö, wenn du meinst private Sender seien unseriöser.
    Allerdings kann ich das überhaupt nicht nachvollziehen. Diese Sender sind viel abhäniger von Werbung als Öffentlich-Rechtliche.

    Nochmal zur Sendung Schlag den Raab.
    Warum sollte Prosieben das manipulieren?
    Es ist doch sowas an egal ob der Kanidat gewinnt oder nicht. Jede Sendung werden 500 000 Euro rausgeworfen, egal ob Stefan gewinnt oder der Kanidat.
    Sollte Stefan gewinnen geht es in den Jackpot.
    Ich verstehe die Verschwörungstheoretiker nicht.
    Ich denke auch, dass Prosieben den Betrag gut bwlmässig 4-8 Mal ausgerechnet hat.
    Für mich ist es auch einleuchtend, dass die vielen (Fussball)EM-Fragen und das Elfmeterschießen wegen der EM in die Show gefunden hat.
    Aber ich will hier niemanden seine Verschwörungstheorien zerstören.
    Habt Spaß dabei.
    Achtet einfach nur bisschen auf Rufmord gegenüber Schlag den Raab und Prosieben.

    🙂

  37. naja ich weiß nicht ich würde mir grundsätzlich hatte ich mein spaß dran, ich denke bei einigen spielen hätte ich ähnlich wie der liebe femi vollends versagt ^^ (z.b. Jetski)

    Raab hat in meinen Augen alles gegeben, und ich glaube nach wie vor dass die spiele vor der sendung ausgesucht sind und daher nicht extra für femilein geändert wurden

    also ich war durchaus zufrieden abgesehen davon dass femi als kandidat ausgesucht wurde^^ hätte lieber jemand anders gesehen

    zuletzt.. “deine mutter bewegt sich wie femi auf der drehscheibe” o,0 wenn einem sowas ein wildfremder sagt dann heißt das schon was ^^ (gestern nachmittag..~~)

  38. Je höher der Jackpot wird, umso stärker ist das Zuschauerinteresse und ich glaube über Kandidatenmangel braucht sich die Sendung nicht zu beklagen mit ner Quote von fast 30% der TV Zuschauer.
    Natürlich hat er sich was dumm angestellt, aber das waren zum Glück für ihn eben nur die ersten Disziplinen und wenn man sich ansieht was es sonst so für Minispiele gibt wo Leute gnadenlos verstinken (Raab zb beim riechen oder beim Puzzeln) muss man eben festhalten das manche eben kein Händchen für bestimmte Dinge haben. 🙂
    Das mit dem Fußballspiel am Schluß ist dann eben glücklicher Zufall, denn wo die EM so nahe liegt glaube ich nicht das sie extra für einen Kandidaten (von dem sie ja garnicht wissen das er soweit kommt oder er gewählt wird) ne komplette Ausrüstung da haben nur für den unwahrscheinlichen Fall das er auch ins letzte Spiel kommt.
    Ich bin kein großer Fan von Raab weil TV Total mittlerweile recht ausgelutscht ist, aber man muss ihm zugutehalten das er enorm ehrgeizig ist und bei sowas eigentlich immer voll reinhaut auch wenns für ihn grade nicht so toll aussieht.

  39. Ich hab die Sendung auch schon des öfteren gesehn und fand sie eigentlich immer Recht fair und spannend, aber was die da gestern abgezogen haben fand ich auch n bisschen lächerlich…da dachte ich mir auch am Ende….man der hat das Geld mal gar nich verdient…

    MfG

  40. Ich muss sagen, ich war bisher wirklich immer begeisterter SDR-Schauer, weil ich Raab’s Aktionen einfach immer herrlich fand.
    Am Samstag saß ich jedoch, während und vorallem nach der Sendung, vor’m Fernseher und brachte nur noch ein “WTF?” über die Lippen. Das Ganze war sowas von ernüchternd und enttäuschend, dass Femi – mit SO EINER LEISTUNG – schlussendlich auch noch den Jackpot abgeräumt hat. Beim Jetskirennen musste ich zeitweise sogar umschalten, weil’s einfach richtig wehgetan hat beim Zuschauen, was da geliefert wurde.

    Bin, genauso wie Du Steve, der Meinung, dass da einfach jetzt das Geld rausgehen sollte – um jeden Preis.
    Als als Finalspiel “Elfmeterschießen” kam, saß ich eine Minute sprachlos vor’m Fernseher und dachte mir nur noch “Leute, das ist doch jetzt echt ein Witz…”.

  41. also ich muss sagen schon alleine durch die drehscheiben aktion konnt ich nimmer vor lachen, das Spiel mit der Affenkette hat natürlich auch gezeigt das Femi ein super feinmotoriker ist. Ich erinnere mich nur an den anfang der Sendung als Femi behauptete er würde Raab in jeder disziplin wo es (fein)motorik bedarf schlagen würde^^. Man konnte Stefan auch ansehen das er keinen spaß hatte, ich glaube es war ihm zu einfach und die aktion mit dem Bildschirm war gerechtfertigt, ich würde mich auch so aufregen wenn ich gegen so einen loser verkacke… Alles in allem war es eine reine enttäuschung und die Gastauftritte von Leona Lewis und Estelle haben da einiges rausgerissen das ist mal klar 🙂

  42. Hallo
    Ich find das lustig, das du dieses Thema anschneidest, denn genau das gleiche ist mir auch aufgefallen. Ich hab zwar nur die letzten zwei Spiele gesehen, aber da war es schon offensichtlich genug. Femi hatte null Skill beim Affen angeln, und dann Elfmeterschiessen…? Hab ich da net gehört das er Fussballer is? Ich dacht auch: “Das is doch jetzt ein Witz?” Und habt ihr danach gesehen wie Raab geschossen hat? xD Immer gerade, mitten auf Femi. Er hat nichteinmal versucht in eine Ecke zu schiessen! xD
    Greez

  43. Ich glaube das die Spiele vorher die reihenfolge feststeht und die einen Notar vorliegen schon aus den Grund wenn der Kandidat sich beschwert das was nicht richig gelaufen ist
    Das Stefan es etwas spannender machen sollte kann ich glauben aber nicht so sehr viel

  44. Ich habs nur nebenbei geschaut, aber auch da hab ich mit bekommen das der Kandidat ein Null in allen war. Und der durchschnitt der Spiele die um Fußball gingen war auch sehr merkwürdig, EM hin oder her. Auf der Drehscheibe sprang er rum als wenns unter ihm brennen würde, bei Jetski fiel er so oft vom Bock als wenn er noch an die Drehscheibe und dem Feuer denken würde. Beim Spiel um die Fernsehsender erraten dachte er wohl nur ich rat einfach ma blöde drauf los, irgendwann wirds schon stimmen. Ich saß hier und jammerte schon im Gildenchat los das ein einziger Mensch doch nicht so untalentiert sein könnte. Und als dann das letzte Spiel kam und es Elfmeterschießen war, hatte ich meine 6 Pullen Bier zum glück auch schon leer und konnte mich darüber nicht mehr aufregen. Naja mal schauen was die nächste Sendung bringt, sicherlich keinen Gewinn für den Kandidaten ^^

  45. Ich dachte mir gestern auch, völlig losgelöst von der Hautfarbe von Femi (damit niemand die Diskussion hier in ein falsches Licht rückt), nur noch “OMFG, Gleichgewichtsstörungen”, als ich für 10 Minuten reinschaute und Fernsehraten+Drehscheibe sah. Das bekommt meine kleine Schwester besser auf die Reihe und zwar ohne Seil…
    Ich denke nicht, dass die Spiele während der Sendung geändert/ausgewählt werden, aber Raab hat sich enorm unter Wert verkauft und Femi halt ich – ohne Neid auf das Geld was ich jedem gönne – für kognitiv und motorisch suboptimal performend.

  46. Ich weiß auch nicht, ob ich mich verarscht fühlen soll, wenn hier über den Kandidaten hergezogen und er billig beleidigt wird.
    Und wenn man Seriösität bei einer Unterhaltungssendung eines Privatsenders sucht, ist man generell fehl am Platz.

  47. Ich kann dich beruhigen steve. das fernsehmacher fiese schweine sind und nur am geld interessiert ist wohl allen klar. aber ich arbeite öfter für diese raabshows und kann dir versichern, wäredeiner sendung dieser art ist keinezeit für diskussionen wie du sie schilderst… die die das zu verantworten “hätten” und genug entscheidungsgewalt haben um soetwas wie oben beschrieben durchzuführen sind zu der zet längst im bett…

    die spiele sind schon wochn vorher festgelegt. da wird schon geprobt und gefeilt bevor überhaupt jemand auch nur auf die idee kommt einen kandidaten auszusuchen. der wird übrigens tatsächlich aus den zuschaueranrufen ermittelt und ist nicht chon vorher gecastet…

    das auffällig viele fussballfragen und -spiele dra kamen liegt wohl eher an der bevorsteenden EM und das ein ex st paulianer gewählt wurde lag wohl eher an den miesen anderen spiessern die sich noch zur wahl gestellt haben…

    ich muss dir aber in sofern recht geben, das die ganze show nicht wirklich gute werbung für das konzept war. jemand der so wenig weiss und sich auch noch körperlich und motorisch so ins abseits stellt darf dann am ende eigentlich auch nicht gewinnen. aber was solls. ich freu mich für ihn. er hat glück gehabt und hoffentlich lernt die redaktion daraus. (ich glaub aber eher nicht… ich enn sie recht gut ) )

  48. ich machs kurz
    spiel wegen Em vorher auf fussbal getrimmt, die werden nich geändert( anscheind wurde den kanditaten gesagt nimmt fussbal shcuhe mit es gibt fussbal spiele in der show, femi hatte ja seine eigenen treter mit, zufall? nein)
    wahl zum fussballspieler als kandidat is die idee der zuschauer (die sind ent blöd, die könn sich denken das es thematisiert wird die sendung)
    versagen bei spielen, NERVOSITÄT? schonmal gehört? ich mein man gewinnt nich 2,5 mille jeden tag, da würdet ihr auch mal bei den ach so einfachen dingen ablosen, ich mein chance auf 2,5 mille (fürs leben ausgesorgt) und ein paar millionen menschen in deutschland sehen das. ja ich da bleib ich cool und mach alles richitg -.- man seid ihr pros-.-

  49. Läuft halt im Normalfall (wie bei den malen vor diesem) mehr oder weniger wie Wrestling mit Open Ending… Aber das war wirklich… Ich hab im geiste die Leute in der Regie rufen hören “Bringt alle fussballspiele die wir haben!”

  50. Man darf bei der Themenwahl ja auch nicht vergessen das die EM vor der Tür steht da war es zu erwarten das Fussball mehr im Blickpunkt steht. Und so blöd war der auch nicht in den anderen Quizfragen war er ganz gut. Und ich denke das die Spiele vor der Kanidaten Wahl fest stehen sonst würden die ja wie sie wollen Spiele raussuchen die der Kanidat kann bzw nicht kann.

  51. hab ich zum glück nicht gesehen aber wenn das wirklich so gekommen ist wie du das beschreibst bin ich irgendwie doch schon deiner meinung steve…..

    ps: ist sehr spaet also hab ich keine anderen comments gelesen^^

  52. ich habmal wieder nicht gelesn was die über mir geschrieben haben (sry leute) aber steve,diesmal muss ich dir leidermal nicht recht geben,die spiele sind schon im vorhinein bestimmt =/ das is nich zufall was angezeigt wird,und auch nicht wer gegen den raab antritt =/

  53. Also, ich denke nicht, dass Pro7 da eingegriffen hat.
    Warum nicht? Ganz einfach, das Konzept der Sendung sieht folgendermaßen aus:

    Vor der eigentlichen Show wird eine Abfolge von Spielen ausgesucht, diese wird dann von Leuten erprobt (quasi Testkandidaten) um zu sehen, ob die Spiele machbar sind etc. Hierbei ist man etwa auf den Trichter gekommen, dass für die Drehscheibe ein Seil nötig ist, da die Testkandidaten Reihenweise bei 50 Runden runtergefallen sind.
    Weder Stefan noch einer der, in der Show vorgestellten, Kandidaten kennt die Abfolge der Spiele, diese ist aber ‘notariell’ (!) bestätigt. Herr Opdenhöfel ruft nicht umsonst in jeder Sendung in der Kabine an, in welcher der Notar sitzt und das ganze überwacht. Das ist ähnlich wie mit den Lottozahlen. Die Kugeln werden auch notariell überwacht. Würde Pro7 also wirklich etwas drehen wollen, würden sie sich damit unglaublich strafbar machen und das auch noch unter selbst bestellter notarieller Aufsicht.
    Dass das letzte Spiel Elfmeterschießen war, war natürlich Glück für Femir, weil der Fußballer ist, da aber zum Beginn der Sendung auch noch 4 andere Kandidaten zur Auswahl standen hätte dieses Spiel auch denkbar ungünstig für einen Kandidaten sein können.
    Die vielen Fußball Fragen lassen sich im Hinblich auf die Fußball EM, die in einer Woche anfäng nun wirklich leicht erklären.

    Letztlich ist es einfach genauso gelaufen wie die letzten vier Male auch, nur andersrum. Sonst haben die Kandidaten das Pech gehabt, dass die Spiele in denen sie gut waren alle am Anfang kamen, sie haben 6:1 oder so geführt Teilweise, dann kamen nur noch Sachen, die sie nicht konnten. Femir hatte halt das Glück dieses Verhältnis genau anders herum vorzufinden.

  54. Sogar meine Freundin sagte in diesem Moment: “Das ist doch jetzt ein Witz, oder?”

    Huiui… du klingst so überrascht?^^

  55. Also 100% agree was Steve geschrieben hat.
    Es is ja auch klar dass immer 1 Spiel genommen wird in dem der Kandidat überzeugen sollte.(zB:War mal ein Stabhochspringer Kandidat, der sich für Olympia qualifiziert hat und es kam genau in dieser Sendung Stabhochsprung)
    Aber soviel wie gestern über Fussball gefragt wurde ist nicht mehr normal.
    Ob das jetzt an der Euro 08 liegt oder wirklich ein “Fehler” vom Sender ist kann ich nicht beurteilen.
    Doch das entscheidende Spiel so lächerlich einfach für den Kandidaten zu machen verstehe ich nicht,da ja Raab schon einmal bei diesem Spiel mehr als nur versagt hat.
    Ich war leider ,obwohl es immer eine sehr gute Sendung war, sehr enttäuscht vom gestrigen Abend.

    Achja. mir is da ein Spruch eingefallen den ich gestern gehört habe und nicht ganz verstanden habe.
    Vor dem Ruder Spiel sagte der Typ der das Spiel erklärte dass beim “Training” schon beide mehrmals mit dem Kopf unter Wasser waren.
    Danach hat der Moderator (dessen holländischen Namen ich jetzt leider nicht fehlerlos schreiben kann) schnell den Typ unterbrochen und es ging weiter.
    Trainieren die alle die Spiele vorher?

    Lg Bergi

  56. @Stocki:
    Blöd nur, dass Franz Beckenbauer in seinen 103 Länderspielen nur 14 Tore geschossen hat. Erst informieren, dann krakeelen.

    Im Übrigen hat Ristas Recht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here