TEILEN

Aus dem AoC-Forum der großen und bekannten Raid- und PvP-Gilde Tia’Ra (Untier, ich will ein Kind von Dir):

Vast-Tia´Ra schrieb …

Hi,
einige Tage sind nun vergangen, seitdem Odion und meine Wenigkeit Lvl80 erreicht haben. Den “highlvl-Content” haben wir schon gut ausgeschöpt. Ich möchte mal auf ein paar mE ziemlich wichtige Faktoren aufmerksam machen:

Das PVP-System lässt weiter auf sich warten, eine Implementierung wäre im Moment bedingt durch die total fehlende Klassenbalance auch nicht sinnvoll. Die Frage ist, ob die Minigames schon implementiert sind, ist auch noch offen. Nach 2 Tagen des Wartens auf Öffnung eines BGs ist zumindest bei mir noch nichts passiert.

Im PVE Content sieht es leider nicht viel anders aus, Loottables der Instanzen sind nicht, bzw. soweit wir es geschafft haben, mit Ausnahme der Scorpioncave, nicht vorhanden. Die Inis macht man also nur für Quest-Rewards, die leider auch kein wirkliches Upgrade des EQs darstellen.
Die 6 Mann Instanzen sind teilweise noch unglaublich schwer, bis spielerisch nicht meisterbar (siehe King Atzel), mit einer Raidgruppe kann man nur Killquests absolvieren, allerdings keine QuestItems looten.
Wer sich die planlosen 60er Instanzen ansieht, zweifelt, trotz gezeigter “Liveraids” am Vorhandensein derselben.

Dem Crafting System steht bei uns die fehlende T2 Gildenstadt, bedingt durch BAN des Architekten, im wege. Die Boni für Gebäude sind auch nicht spürbar, bzw. nicht vorhanden.

Im Game muss sich also noch jede Menge tun, die Entwickler haben dafür mE kaum noch Zeit, da in spätestens einer Woche eine so breite Masse an Spielern Lvl80 erreicht hat und sich so rumsprechen wird, dass vom highlvl-Content noch nahezu nichts vorhanden ist. Das wird das Game, bei fehlenden Contentpatches, sehr schnell abstürzen lassen. Ich möchte gar nicht einen Post alá Stevinho loslassen, allerdings ist das Spiel wie es immo aussieht ein Scherz.

MfG
Leon

Man kann es drehen und wenden, wie man will, aber das ist nun mal der Tenor, den man bei allen Hardcore-Spielern, die bereits das Maxlevel erreicht haben, rauszuhört. Und wie sagte ich bereits Tage vor dem Release? Originalzitat vom 10. Mai 2008: “Tut mir leid, aber das Spiel ist in seinem jetzigen Status weder fertig, noch in irgend einer Art und Weise konkurrenzfähig. Ich habe die Fresse endgültig voll von halbfertigen MMOs, die einfach auf den Markt geklatscht werden und man im Prinzip nach dem Release mindestens ein halbes Jahr lang zahlender Betatester ist.”

Da hat der gute, alte “Kacknoob” Stevinho wohl mal wieder Recht gehabt. Age of Conan reiht sich also in die unendlich lange Schlange halbfertiger MMOs ein, die mindestens ein halbes Jahr zu früh released wurden. Machen wir’s also, wie bei Vanguard: Warten wir ein Jahr und loggen dann wieder ein, dann wird es sicherlich ein tolles Spiel sein. Die Frage ist nur, ob Age of Conan dann schon genauso tot ist, wie Vanguard (20.000 Abonnenten).

127 KOMMENTARE

  1. Naja, diese Art der Berichterstattung aus dem Endgamecontent finde ich da viel besser als das rumgehwine des Typen da oben. Shiirr macht sich wenigstens gedanken und gibt ein ordentliches Feedback ab um die Devs drauf aufmerksam zu machen. Ist btw aus der selben Gilde vom PvP Server Aries auf dem ich auch spiele.

    MfG, Kirya.

    Poster: Shiiir
    Gilde: Tia’Ra

    Der Post richtet sich in erster Linie an Waldgeist bzw. Funcom zum Zweck Feedback und weiteren Balancing der Instanz. Ich werde versuchen nichts groß zu spoilern, sondern einfach meine Eindrücke wiederzugeben.

    Atzel’s Fortress, lvl80 Dungeon.
    Mob-Level 80-83.
    Setup war Guardian, Tempest of Set, Priest of Mitra, Bear Shaman, 2x Demonologist
    Edit: Nochmal mit Dark Templar/2tem Guardian als Offtank und Barbarian versucht (-1 Demo und -ToS)

    1. Design der Instanz fand ich persönlich gelungen, optisch ansprechend
    2. Mix der Mobarten war in Ordnung, Melees und Caster eben
    3. Schaden der Mobs ist sehr ordentlich, ohne Guardian geht da rein gar nichts denke ich. Der Guardian kann maximal 2 Mobs tanken, wenn die Gruppe ihre Fähigkeiten entsprechend anwendet (CrowdControl). Wir haben uns aber dazu entschlossen einen Mob zu tanken und einen direkt im CC zu halten, da der Guardian oft kurz vorm Tod stand wenn er 2 Mobs auf sich hat. 3er Pulls sind spannend aber auch machbar. Insgesamt ist das Niveau bzw. der Schwierigkeitsgrad fordernd aber ok. Größere Pulls als 3er-Pulls hatten wir keine. Der Schaden der Mobs auf andere Klassen ausser dem Guardian bewegte sich grob im “2-Hit-Bereich”.

    Edit: Dark Templar funktioniert gut als Offtank. Ich denke Conqueror wird auch gehen.

    2 Heiler sind vorausgesetzt bei momentanem Equippment, die maximale Heilung wird in fast jedem Pull benötigt.
    4. Respawnzeit in der Instanz ist angemessen. Grob 2h. Hat unsern Run dennoch letztlich beendet.
    5. Edit: Boss-Dmg ist für das Equippment im Moment teilweise zu hoch denke ich, speziell im Magiebereich. Falls für die Bosse besseres Equippment vorausgesetzt wird, sollte die Itemisation langsam mal gefixt werden. Vendor-Equipment ist ja teils gleichwertig.
    6. Loottables sind mangelhaft. Es dropt genau dasselbe wie normale Lvl80 Mobs outdoor droppen. Nameds und Bosse (Schmied, Widdow, usw) droppen nichts (Problem ist allgemein und nicht instanz-spezifisch). Auf mittlere Sicht also kein Ansporn die INstanz mehr als einmal zu runnen.
    7. Bug: Wenn man in der Instanz stirbt steht manchmal nicht der Friedhof Atzel’s Approach zur Verfügung (man wird ausserhalb der Instanz wiederbelebt). 3 von 6 Spielern hatten zur Auswahl lediglich Old Tarantia und Kheshatta. bei einem Komplettwipe bedeutet dies fast das Ende, da man ewig weit bis zur Instanz wieder zu laufen hat (außer man weiß es und bindet sich entsprechend)
    8. Bug: NPCs/MOBs sind extrem spät sichtbar, teilweise erst wenn man in sie reinrennt. In so einer Instanz ist das sehr kritisch. Dies ist aber auch nicht instanz-spezifisch.
    9. Bug: Aggroverhalten der Mobs ist mangelhaft. Man kann durch entsprechendes Wegrennen Teile eines Pulls wieder los werden. Falls das bei dem ein oder andern Bossfight auch funktioniert, lässt sich die Encountermechanik exploiten. Teilweise aggroesn Mobs im Pull, kommen aber dann nicht, was ebenfalls nicht in Ordnung ist und den Schwierigkeitsgrad zu positiv beinflusst.
    10. Bug: Caster-Mobs laufen in/durch Wände und schießen von dort bzw. sind teilweise unsichtbar. Ebenfalls kein instanz-spezifisches Problem.

    Edit: Sie fallen auch durch die Decke

    11. Questrewards der Instanz: Lohnen kaum. Für Level 80 und Schwierigkeit der Instanz finde ich blaue Rewards die schlechter oder gleich grünen random Drops sind deutlich zu mickrig.
    12. Geschätzte Dauer der Instanz und Größe ist positiv. Ich denke 2-2,5h, je nachdem was man alles macht. Sehr angenehmer Umfang.

    EDIT:

    13. Es sollte nicht möglich sein bei Bossencountern einzelne Mobs pullen und töten zu können und dann aus der Instanz zu rennen ohne dass die Mobs beim nächsten Start des Encounter nachspawnen.
    14. Beim ersten Run unterstützten uns bei Atzel NPCs (Quest: Cimmerian Allies), diese haben wir in weiteren Tries nicht mehr gesehen (obwohl das Quest nicht abgeschlossen wurde). Ohne diese ist der Kampf für uns nicht machbar gewesen (Boss + 4 Eliteadds + 2 “Minions”). Ob er es mit ihnen wäre, bezweifel ich.
    Edit: Haha
    15. Es ist möglich in Bossfights die Instanz zu betreten, was es ermöglicht für gefallenee Spieler wieder am Encounter teilzunehmen. Nicht gut.
    16. Die Armbrustschützen im dritten(?)Stock sind etwas bugged und stucken/evaden gelegentlich während sie aber weiter Schaden machen.
    17. Lord Suth stuckte auf 30% bzw als er out of mana war.
    18. Mobs haben am Ende ihres Casts keinen Line-of-Sight-Check und casten somit durch Wände und Decken
    19. Einige der Quests für die Instanz stehen unter “Atzels Fortress”, eineige unter “Atzels Approach”

  2. >>>>>>>>>>>>>@ Funkelzahn Ein PvP Belohnungs und Bestrafungssystem ist ja in Arbeit.

    also belohnungen im pvp sind mir egal. neocron habe ich 3 jahre nur wegen dem open pvp gespielt. wo man sich alle items über pve erfarmen musste und kein lohn für pvp erhalten hat, ausser mal ein item von einem spieler, was aber eher nebensächlich war.

    falls ein bestrafungssystem eingeführt wie: man kann pots oder ein bisschen geld droppen (dropp von waffen und rüstungen wären für ein grossteil der heutigen mmorpg spieler zu hart) (und nur auf pvp servern), man bekommt reppkosten, dann würde ich AoC mal anspielen.

    warum überhaupt strafen im pvp? nehmen wir mal das kreuzweg (tolle übersetzung) in wow: ein 70er schurke farmt das kreuzweg und ich hau ihn um und dieser belebt sich dan einfach X mal am friedhof (ist ja egal man hat nichts zu verlieren).
    in anderen mmorpgs mit strafen verzieht sich so ein typ ganz schnell und bekommt evtl. etwas respekt vor einem guten pvp spieler.

    wer neocron gespielt hat und noch FAnG kennt der weis von was ich in sachen “respekt” im pvp rede. ich sag nur 30er zerg`s die ein aussenposten von FAnG angegriffen haben und von diesen mit 5-7 deffern zerlegt wurden 😉 (ich als zerger muss es wissen ;P) mfg Poolitzer

  3. @ Dante meine Bemerkung mit zu dumm war darauf bezogen dass er meint, dass es kein PVP gebe, obwohl es sehr wohl vorhanden ist nur es gibt nicht genug auf seinen Lvl um ein Bg zu starten( auf nem neuen WoW Server langweilen sich auch 70iger wenn sie zu schnell sind das ist normal ). Das mit zurückflam0rn dazu spar ich mir jetzt den Kommentar.

    @ Funkelzahn Ein PvP Belohnungs und Bestrafungssystem ist ja in Arbeit.

    Zu Magic23 dieses Kombosystem mit der langsamen Tastenkombo dient dem PVP
    weil du Leuten ja hinterherrennen musst wenn die Kombo in 2 Sek eingegeben wird und der Gegner nicht mehr darsteht wars das ja dann
    Wie in WoW wird es auf keinen Fall werden, weil es eben keinen Auto Hit gibt ein Spieler muss aktiv sein!

    Auch kotzt es mich krass an wie hier Leute die Spaß an Innovation und neuen Features haben (und nicht den Abgestanden Quatsch wie WoW was ja immer noch dasselbe bringt mit WotLK was jeder zugeben muss!)
    als Idioten dargestellt werden, weil sie über ein paar Bugs (die nicht mal das Spielerlebnis besonders beeinflussen) hinwegsehen.

  4. Wie man hier sieht ist AoC ein sehr polarisierendes Thema in der MMO-Szene.
    Die einen finden es total geil es gibt nichts Bessers.
    Die anderen haben schon nach kurzer Zeit schnell die Begeisterung verloren.
    Es wäre toll Stevinho, wenn du eventuell in einer der nächsten WoW-Nächte nochmal darüber mit AoC (Ex-)Spielern diskutieren könntest.
    Am besten 1-2 Spieler, die total begeistert sind.
    Und eben noch 1-2 Spieler die nahe am Aufhören sind oder das schon getan haben.
    Eventuell auch noch kurz anschneiden ob es wirklich soviel Erotik und Gewalt gibt und in wie weit es das Gameplay beeinflusst etc …
    Im Golemartikel stand z. B. drinnen, dass einige Spieler die maximale zu auszuwählende Oberweite von weiblichen Spielercharakteren als Schild aufgefasst hatten …
    Keine Ahnung was man davon halten soll.
    Aufjedenfall schön objektiv. Natürlich kannst du davor, mittendrin und danach deine Meinung natürlich auch den Zuschauern sagen. Aber so schlecht ist ja für einige Spieler anscheined doch nicht und wäre eventuell etwas unfair wenn man das Thema AoC so still und heimlich beendet und nicht mehr in einer WoW-Nacht darüber berichten würde.

    Außerdem wollte ich alle AoC Spieler grüßen und ihnen viel Spaß wünschen.
    Weiter oben hatte ich ja meine negative Meinung zu dem Spiel geschrieben.
    Ich gönne es euch auf den Fall wenn ihr Spaß an dem Spiel habt und es euch wirklich Freude bereit.
    Klar ist es auch so, dass besonders in MMOs man selber auch gerne Werbung für das Spiel macht. Denn je gesunder (finanzell gesehen) und je mehr Spieler daran teil nehmen, desto besser kann es sich entwickeln.
    Und Konkurrenz belebt das Geschäft.
    Also müssten ja auch alle WoW Spieler damit zu frieden sein.
    Denn je mehr Spieler von WoW nach AoC abhauen, desto mehr Gratiscontent müsste eigentlich Blizzard rüber schieben.
    Und das ist doch total klasse 🙂
    Für die AoC Community da mehr Spieler und für die WoW Community mehr Content ohne ein Addon gekauft zu haben.

  5. Hallo,

    na zu dem Thema muß ich auch mal was sagen…
    1.) Oh die Pro´s hauen alle ab weil nach 2 Wochen kein Highlevel- & Raidcontent da ist…
    Wartet ich stecke mir schnell nen Finger ins Auge damit mir die Tränen kommen…
    Na das wird ja mal nen Spaß, ich bin vorhin lvl 43 geworden und habe ja dann später die Chance auf nen Serverfirstkill… 🙂 Also ich freue mich…

    2.) Hmm… AoC ist ungleich WoW… Nuja was soll ich sagen… Gott sei dank auch, bessere Grafik, anderes Gameplay, aber imho genau den selben Flow, coolere NpC´s . Ganz andere Geschichten wurden um die Quests gestrickt (die Leute da wurden viel mehr vom Leben gefickt, dass man denken könnte es ist die Reale Vergangenheit und nicht so ein Hollywood Superheldenschnodder). Nen Reitmammut, das sich lenkt wie ein Bus. Questgebiete, die dank der Instanzierung nicht überfarmt sind. Nur gelegentliche Disc´s. Coole Klamotten ( ich meine nicht dieses gammelige grüne Zeug das man als Questbelohnung bekommt), wie meine neue Robe die ich gestern im Heiligtum bekommen habe. Mein Priester, der gut heilt und trotzdem noch Schaden machen kann.

    Ihr merkt wohl dass mir das Spiel gefällt und ja, ich persönlich finde es super! Es gibt halt Leute die es nicht mögen, tja deren Pech… Und Leute die es nicht gespielt haben und ständig ihren Senf dazu abgeben, denen kann ich nur sagen: Wenn man keine Ahnung hat, einfach ……………………… (Wer Nuhr kennt weiß wie es endet 😉 )

    Und Liebe Grüße auch an Stevinho. Ich werde deinen Blog auch weiterhin verfolgen, weil ich ihn für ausgesprochen informativ halte. Und WoWnächte sind eh immernoch meine liebsten “I-net Serien”. Mach weiter so, auch wenn ich deine Berichterstattung zu AoC als gequirlte Scheiße empfinde. Es soll ja aber jeder nach seiner Fasson glücklich werden, also viel Spass und Erfolg in der WoW (mir nach über 3 Jahren zu öde geworden ;-))

    Man vergebe mir die Fäkalsprache aber immerhin Spiele ich nen Ü18 Blut- und Tittenspiel 😛

    MfG Kano

  6. Beenden wir das ganze doch mit einem Satz:
    Age of Conan ist totaler Softwaremüll und jeder der es spielt gehört an die Wand gestellt.

  7. Blubablub 🙂
    Zitat: “und wie hier viele schreiben es gibt highend- content der kerl ist wahrscheinlich einfach zu dumm”
    zu DUMM? sorry, aber das kann ich nicht auf mir sitzenlassen.
    Tut mir leid.. ich kanns nicht
    Man kann also für Highend-content “zu DUMM” sein, hm? Wow… du solltest über legen was du schreibst BEVOR du es tust. Achso, wenn du “zurückflam0rzt”, mir egal.

    @magic23
    Danke für das Review
    Hat mir echt gefallen das Ganze zu lesen und finds auch sehr informativ.
    Würde es auch gerne selber antesten, aber sowas wie Trial gibts ja nicht.

  8. Halbfertig?
    Da ich jetzt nicht genauer darauf eingehen will, was man sich als Entwickler von einem MMO erhofft, halte ich mich kurz. Primär geht es darum, die Leute einfach zum Zahlen zu bewegen. Wenn du jetzt der Meinung bist, dass du Recht hattest, weil irgendwelche Hardcore-Spieler den vorausgeplanten Inhalt erreichen, ist das so nicht richtig. Ich denke ein Großteil steckt maximal in den 60ern. Auch wenn der Grind in dem Bereich durchaus zu bemängeln ist, hat das Spiel bislang einen durchaus fertigen Eindruck hinterlassen. Wenn sich jetzt 5% darüber aufregen, dass es noch keine Endgame Inhalte gibt (oder sie einfach noch nicht freigeschalten wurden), kann man sicher nicht von einem halbfertigen Spiel reden.

    mfg

  9. @magic23
    Also Punkt 7 klingt sehr interessant.
    Denn man kauft ja tatsächlich eine Box auf der hinten drauf dx10 steht plus freimonat.
    Wenn es dann dx 10 im august erst gibt, müssten die eigentlich nochmals den freimonat gewähren, oder zumindest aus kulanz ein paar Tage gutschreiben, immerhin wurde ja den Käufern im Mai verwehrt, in ihrem Freimonat das zu haben was hinten draufsteht.
    Ich finde es jetzt etwas komisch dass sich dein händler weigert, weil die packung offen ist.
    Daß dx10 fehlt bemerkst du ja nur, wenn du die box schon geöffnet hast.

  10. >>>>>>>>>>>>>>>>@ Funkelzahn alles nicht ^^

    schade also doch “FAST” wie bei wow… mir als alten uo und neocron spieler hätte so ein “härteres” pvp mmorpg wirklich sehr gefallen, wo man angst haben muss wenn man stirbt, da man items verliert oder reppkosten bekommt.

    na ja dan bleib ich doch bei wow *schulter zuck*

  11. Gut Ding will Weile haben – Was lange währt, wird endlich gut…Geduld ist eine Tugend, ihr Gegenteil ist die Ungeduld und wer jetzt schon 80 ist, ist selber Schuld (toller Reim)

  12. Hallo,

    mal ein kleines Geschichtsche von mir zu AoC.
    Ich hab AoC letzten Sonntag von nem bekannten bekommen der es auf seinem Spiel nicht zocken kann.
    Habe es angefangen zu spielen und nach gut 2h war auch die erste begeisterung verflogen.
    Die Steuerung ist echt nett gemacht aber sonst ist das Spiel echt ungewöhnlich.
    Ungewöhnlich im Sinne von wo ist die Führung für den den Spieler?
    Bis Tortage ist alles Linear gestaltet so dass man sich sehr schnell zurechtfindet.
    Danach wird man erschlagen das man vor einem riesen Berg steht und nicht weiß, was muss ich zur Hölle jetzt tun!
    Find ich schon mal schlecht wo schon bei mir die Frustration einsetzt.
    Dann geht es weiter, das Spiel macht nur wirklich Spaß wenn man zu zweit spielt alleine Spielen ödet nur richtig an.
    Mir fehlt so richtig die Motivation gerade mich damit zu beschäftigen da es mir noch nicht fertig und ausgereift vor kommt.
    Werde dem Spiel noch ne Chance geben und es diesen Monat spielen ABER verlängern werde ich nicht.
    Das mit dem halbes Jahr zu früh releasen.
    Ich sage mal so, WAR wäre sicher schon längst unfertig auf den Markt, wenn nicht wirklich die Community auf die Barikaden gegangen wäre und sich massiv beschwert hätte.
    Hätte das die Conan Community auch gemacht, wäre das Spiel jetzt nicht eine Beta.
    Der Sinn ist, hätten die Beta- Tester ihren Job gemacht und hätten nicht sich aufgeschrieben wie werde ich in 8 Tagen LvL80 wäre das Spiel nun noch beim Bugfixen.
    Vielleicht hatte Eidos nach 5 Jahren einfach die Fresse dick Kohle reinzupumpen… ich weiß es nicht!
    Fact ist diesen Monat spielen, vielleicht nächstes Jahr noch mal reinschauen ob es dann besser ist.

    Gruß Blindside

  13. Oh man dieses rumgeheule nimmt ja gar kein Ende. Ich weiß zwar nicht was ihr alle auf Bugs rumhackt, ich hab noch keinen einzigen gesehen, weder Grafikbugs noch Quest- oder Spielweltbugs. Ich Spiele das Spiel seit dem Release OHNE PROBLEME und whine NICHT.

    Und an unsere tollen “Pro-Gamer” die immer alles gleich schnell und als erste erreichen wollen, folgende Fragen:

    1. Könnt ihr das Spiel überhaupt genießen wenn ihr unbedingt in 2 Tagen lvl 1000 erreichen müsst? (der Story folgen, die Welt erkunden, eben es als ROLLENSPIEL erleben)

    2. Habt ihr schönmal darüber nachgedacht das es höchstens 10% sind die schon lvl 80 sind und ihren Schnuller nicht bekommen? Ein Spiel ist nicht für Rekordaufsteller entwickelt

    3. Warum heult ihr nicht bei WoW? Da zockt ihr auch immer alles gleich im schnellstmöglichsten Zeitraum durch? Vieleicht will ja Funcom erstmal den Freimonat abwarten um zu schauen wer bei AoC bleibt und wer nicht

    Spiele sind für die breite Masse gemacht und nicht für die kläglichen Pro-Gamer-Prozentchen.
    Lasst euch doch einfach nicht hypen, ich hab von Aoc kaum was gelesen und bin auch nicht enttäuscht. Nach 3 Jahren WoW bietet mir dieses Spiel einfach nichts innovatives immer das gleiche: PVP das nächste Set bekommen, PVE die nächste Inze zu clearen, hat Spaß gemacht, klar, nur jetzt bietet mir WoW nichts neues mehr. Da wird auch Wotlk nichts dran ändern.

    WoW ist ein geiles Spiel gewesen für mich, im Laufe der Zeit aber nun wurde es mir zu eintönig. Allen die noch WoW spielen wünsche ich weiterhin viel Spaß, und den AoC Spielern ebenso

    Mfg Takura

  14. Sorry, Doppelpost, aber ich wollte mal noch mein “Fazit” welches ich auf einer anderen Seite gepostet habe, auch mal hier reinposten. Wenn zu lang, bitte löschen, Steve..

    Es sei angemerkt: Der Post ist schon ein paar Tage alt und ich spiele nicht mehr. Mittlerweile wurde der von mir unten aufgeführte ein oder andere Bug behoben. So gesehen ist das Fazit nach etwa 2,5 Wochen entstanden und bezieht sich auf Release-Stand.

    “1. Support:

    Ihr denkt die GMs auf den deutschen Servern haben viel zu tun? Hätten sie wahrscheinlich, aber wo kein Support ist, kann auch nicht viel zu tun sein. Schonmal einen GM angeschrieben in dem Spiel? Und? Was kam bei raus? Wurde das Ticket gleich gelöscht, oder erst am nächsten Tag? Mir können die Leute viel erzählen, wenn der Tag nur lange genug ist, aber ich wette beinahe, dass es einfach noch keine deutschen GMs gibt.

    2. Das Kampfsystem:

    Jo, das tolle Kampfsystem. Am Anfang vielleicht noch irgendwie erfrischend merkt man doch schnell, dass es sich nicht wirklich von anderen MMOs unterscheidet. Abgesehen davon ist das Kombo-System viel zu träge. Finde es immer wieder lustig, wenn man eine Kombo machen möchte und zu schnell beim Tastendrücken ist. Also für mich ist das Kampfsystem ein Schnarchsystem. Beispiel:

    – Kombotaste drücken
    – Warten…
    – Taste 1 drücken
    – Warten…
    – Taste 3 drücken
    – Warten…
    – Taste 2… *ups* da wäre ich doch beinahe eingeschlafen vorm Bildschirm..

    Sorry, aber das ist ein Witz. In 80% der Fälle muss ich mich beim Kämpfen selbst bremsen, da ich es aus anderen Spielen gewohnt bin, schnell auf den Tasten zu arbeiten und nicht im komischen Sekundentakt. Von daher kann auch noch soviel erzählt werden, dass es keinen GCD gibt. Jo, gibt es nicht. Denn “Global” ist er tatsächlich nicht. Vorhanden ist er aber. “Kämpfe in Echtzeit” – Ich lach mich tot. Wo soll der viel beschrieene Skill eigentlich sein, den man für dieses Spiel angeblich haben sollte? Ich sehe keine besonderen Vorraussetzungen, denn wie schon erwähnt ist das Kampfsystem so schnarchlangsam, dass es keines wirklichen Skills bedarf.

    3. Blut und Titten:

    Ich weiß ja nicht, wieviele Leute hier in den ersten Tagen ins offizielle Forum geschaut haben, aber gings eigentlich noch um was anderes? Ich finde es schon faszinierend, wie man mit Blut und Titten wirklich jeden Bug überspielen kann. Ja sogar angekündigte Key-Features fehlen im Spiel komplett, aber solange die Köpfe rollen und die Titten hüpfen, scheint der Durchschnitts-AoC-Spieler zufrieden zu sein. Ganz schön teure Wichsvorlage, finde ich. Aber egal. Es bringt aber einen schönen Übergang zum nächsten Punkt.

    4. Community:

    Oh ja, die Community. Olnigg hat es in seinem aktuellen Artikel eigentlich schon gut genug beschrieben. Ich persönlich kann über die AoC-Community eigentlich nur noch müde lächeln. Man hält sich für elitär und ist in Wirklichkeit strunzdumm. Womit wir wieder bei Blut und Titten wären. Ich weiß noch, dass ich mir noch vor ein paar Monaten gesagt habe: Lass es bleiben mit AoC. Schau dir an, mit was gelockt wird, da können zwangsläufig nur ein Haufen Gestörte auftauchen. Tja, hätte ich mal auf mich gehört. Wer sich hinstellt und sagt wie toll die AoC-Community ist und bei WoW nur “Kiddies” rumspringen, der hat eine andere Version vom Spiel und Forum als ich, wie es scheint.

    5. Forum:

    Hehe.. Das Forum. Ein Forum, nicht mal lesbar für Nicht-Kunden und das mit gutem Grund: Wer sich für das Spiel interessiert und dann mal 10 Minuten im offiziellen Forum verbringt, der dürfte sich das nochmal sehr stark überlegen. Von daher tut Funcom schon ganz gut an seiner Verschwiegenheitstaktik. Bloß nichts nach Außen dringen lassen. Unangenehme Posts werden gelöscht oder editiert. Kritiken an Moderatoren werden, wie bei mir nach der Kündigung meines Accounts heute Morgen passiert, mit Bann bestraft. Wahrscheinlich nun der Aufschrei vieler: “Daher der Frust und daher der Eintrag hier”. Ich gebe zu, bis zu einem gewissen Grad spielt das eine Rolle. Heute Morgen dachte ich mir noch: Kündig den Account, geh ins Offizielle Forum und schreib nochmal deine Meinung in einen der Threads und gut ist. Nach dem Bann und der nicht mehr gegebenen Möglichkeit mich weiter darzulegen, wollte ich den Thread einfach noch irgendwo schreiben.

    6. Moderatoren im Forum:

    Muss man noch was sagen, wenn man schon erwähnt, dass die zum Teil freiwillige unbezahlte Moderatoren haben? Muss ich noch mehr sagen, als das ein komisches Outsourcing-Team die Community-Arbeit übernimmt? Wie gerne würde ich mal hier ein paar Zitate der Moderatoren dort bringen, aber geht nicht mehr. In manchen Threads spammen sie rum, um fünf Minuten später jemanden wegen Spams zu verwarnen. Auch habe ich schon Postings gelesen, in den User von Moderatoren nahezu angegriffen wurden. Glaubt es, oder glaubt es nicht.

    7. Unlauterer Wettbewerb:

    Wenn man auf eine Packung schreibt “Enthält DirectX 10” und es nicht drin ist, ist das ein Mangel an der Sache. Weiterhin handelt es sich hierbei um unlauteren Wettbewerb. Egal, ob nun Ende August noch die DirectX 10 Version kommt oder nicht. Oder kann ich dann wieder einen Teil meine Freimonats nutzen und bis dahin den Account auf Eis legen? Nein, denn sobald ich DirectX 10 will, muss ich nochmal Abogebühren leisten. DirectX 10 ist aber eigentlich auch schon im 50 Euro Paket drin. Naja, bin momentan mit meinem Händler im Clinch, da er das Spiel nicht zurücknehmen will, weil geöffnet und benutzt. Kann ich auch irgendwo verstehen. Allerdings ist hier nach BGB ein ganz klarer Mangel vorhanden und die zweimalige Chance auf Nachbesserung ist bereits rum, da es schon mehr als zwei Patches gab, aber kein DirectX 10. Da hilft auch die Ankündigung nichts. Vielleicht in anderen Bananenstaaten dieser Welt, nicht aber in Deutschland. Habe bereits den Verbraucherschutz eingeschalten und schrecke auch vor einem Anwalt nicht zurück um meine 50 Euro wieder zu bekommen.

    8. Informationspolitik:

    Ich dachte ja eigentlich Blizzard wäre der Meister der Vertuschung. Mit meinem ersten Funcom-Spiel wurde ich eines Besseren belehrt. Mehr muss man dazu glaube ich nicht mehr schreiben.

    ————————————

    Für mich ist AoC die Bildzeitung der MMOs. Einen größeren Blender habe ich noch nicht gesehen. Es gibt bestimmt noch tausend andere Punkte, die man hier alle aufzählen könnte. Ob die vorzeitige Abbuchung der 15 Euro bei manchen Spielern, obwohl der Freimonat noch läuft, die Geschichte mit den CE-Keys, die nicht funktioniert haben und bei manchen BIS HEUTE nicht gehen, das Cut/Uncut Theater, die fehlenden PvP Belohnung sowie die noch nicht implementierte PvP-Exp und und und. Aber dann sitz ich Heute Abend noch und schreibe.

    Ich für meinen Teil bin in höchsten Maße enttäuscht von diesem Blender, der sich MMO nennt und im Grunde das gleiche Prinzip zu Grunde liegen hat, wie der “Burner” des letzten Jahres, Hellgate London. Wenn ich durch Instanzen zonen will, kann ich auch Neverwinter Nights spielen..”

  15. Generell zu AoC:
    Ich selbst bin auch sehr enttäuscht von dem Spiel…ich habe mich vom Hype der Community und den Versprechungen der PR Abteilung von FC da mitreisen lassen. Habe geglaubt die Features wären alle im Spiel wenn es erscheint. Ich habe es am Ende der Closed Beta gemerkt, also 3 Tage vor Release des EarlyAccess das Startgebiet bis lvl20 nahezu perfektioniert wurde, damit man den ersten Spielern ein schönes Erlebnis zu bieten. Als ich allerdings in die Gebiete nach Tortage kam war ich mehr als frustriert…Natürlich kommen die Erwartungen an das Spiel davon, dass ich seit Release von WOW jede Woche 5 Abende raide und jeden Content gesehen habe, ich also eine Alternative für nebenher suche. Da ich seit einiger Zeit so einiges ausprobiert habe, und AoC die bisher vielversprechenste Lösung war, war die Enttaäuschung sehr gross.
    Denke von diesen 500.000 aktuellen Abos sind eben noch viele im Freimonat, schätze es werden nach diesem Monat noch 100.000 zahlende Kunden übrig sein. Da es mit sicherheit viele WOW Spieler sind die auf der Suche nach ner Alternative sind…
    Aber egal, ein MMO ist dann schon sehr erfolgreich, wenn es 50.000 zahlende Kunden hat, und die wird es sicherlich behalten, also ist das Überleben des Spiels gesichert. Da gerade in Zeiten wo in WOW etwas Flaute herrscht viel Geflamed wird ist doch normal, wenns net AOC ist ist es irgend nen anderes Thema oder die Leute zerfleischen sich gegenseitig…ist immer so.

    LVL80 in 2 Wochen:
    Es gibt eben Leute, die sehr viel Zeit haben und für die es das grösste ist, schnell das lvl-cap zu erreichen. Ich selbst habe in WOW mal versucht auf nem neuen Server so schnell wie möglich lvl60 zu werden. Hat mich sehr gereizt. Dass es in so kurzer Zeit jemand auf lvl80 geschafft hat würde ich nicht dem Spieler ankreiden, sondern dem Spiel, dass es überhaupt möglich ist es so schnell zu schaffen. Aber selbst das ist egal, es geht darum wo der Grossteil der Spieler ist, wenn diese so im 40er Bereich sind, muss man das völlig anders sehen. Blizzard hat sich auch nie um die Leute geschert, die nach mehr Content schreien, weil eben 95% der Spieler noch massig Inhalt vor sich hatten. (Casuals).

    WotLK:
    An dem Tag als ich die Schachtel der Release Version von AoC mit der Post bekam, habe ich auch eine nette eMail vom GM meines Vertrauens bekommen, mit nem F&F Alpha Key. Darauf hin habe ich nicht mal die AoC Schachtel aufgemacht…
    Ich kann nur sagen, diese Alpha ist inhaltlich jetzt schon besser also AoC und sämtliche andere MMOs die es derzeit gibt. Blizzard hat definitiv ihre Versprechungen, was WotLK betrifft, jetzt schon eingehalten, alleine der Deathknight und die neuen Quests…ich kann nur sagen:

    Freut euch auch auf WotLK.

  16. @ Funkelzahn alles nicht ^^ reppkosten gibt es generell nicht was ich sehr begrüße ^^

    was ich auch krass finde ist, dass die bugs immer total spielzerstörend wirken man kann von lvl 1-80 sehr gut lvln ohne von bugs am laufenden band zu erfahren!

    und wie hier viele schreiben es gibt highend- content der kerl ist wahrscheinlich einfach zu dumm und zu steves post: 5er instanzen gibts in aoc im 80er bereich ebenfalls on mass

  17. hätte da mal drei fragen zum pvp bei AoC:

    1. droppt man items im “open pvp”

    2. hat man reppkosten im pvp “allgemein”

    3. was gibt es ansonsten für todesstrafen im pvp “allgemein”

  18. btw,AoC > WoW ^^ mehr sag ich jetzt nicht mehr,allein wie ihr WoWler hier rumflamed is soooo peinlich…da is allein die AoC community besser,tut mir leid =) auch steve tut mir leid aber du solltest deinen einfluss auf die community mal anders nutzen und deine anforderungen runterschrauben und AoC treu bleiben wenn du willst dass das MMORPG besser wird Oo oh man wird mir zublöd diesen blog mit diesem geflame zulesn -_- ich geh erstmal off,cya

  19. Es ist nicht ganz so finster wie einige das hier darstellen:

    – Ein Teil der Instanzen ist noch nicht itemized, andere dafür schon, es gibt ein blaues Set für jede Klasse auf 80

    – Crafting ist vollständig implementiert, auch wenn man wissen muss wie man einige Bugs umschiffen muss

    – PvP ist genau wie in der Open Beta, es kam keine Map dazu, man kann bereits Gildenpunkte sammeln. Einzig die PvP-XP ist noch nicht aktiviert

    – Es gibt bereits mehrere Tiers an Raidcontent der durchaus schon funktional und zu bewingen ist

  20. Menschen, die ihre Meinung öffentlich kund tun, müssen nunmal damit rechnen, dass ihre Meinung kommentiert wird. Scheinbar vergessen nur viele, was man schon in der Schule gelernt hat: wenn man Meinungen “bewertet”, muss man die argumentatorische Grundlage bewerten, nicht die eigentliche Meinung. Und so Leid es mir tut -bzw. so gerne ich diesen Blog lese-, die entscheidende Grundlage fehlt eben: AoC wird komplett einseitig b.etrachtet. Der Post ist ein reines Stück alá “ich zitiere einen Spieler, der meine Meinung vertritt, damit ich mir auf die Schulter klopfen kann, da ich Recht hatte”.
    Wenn du deine Meinung über AoC äußerst, kannst du es in einer Art und Weise tun, die dir gefällt, sicher, aber tu nicht alle AoC-Spieler gleich als Idioten ab. AoC bringt viel Spielspaß mit sich, genau wie es WoW auch tut. AoC hat seine Schwächen, wie sie WoW damals hatte und auch heute (!) noch hat. Aber das Argument, man müsse AoC mit dem heutigen WoW vergleichen, ist auch nur bedint richtig. Man muss ein MMORPG nach MMORPG-Maßstäben vergleichen, und das bedeutet nunmal: wie entwickelt es sich, wie schnell arbeitet der Entwickler daran, dass Spiel reifen zu lassen? Und in diesem Punkt ist AoC bzw. Funcom derzeit noch WoW repsektive Blizzard überlegen.
    Rein aus Fairheit solltest du, Steve, auch den offenen Brief des Lead-Designers von AoC veröffentlichen, um zu zeigen, dass man sich der aktuellen Probleme durchaus bewusst ist, und noch diesen Monat einen entsprechenden Patch releasen möchte.
    Zudem muss man einfach die Fakten auf den Tisch legen: in einer Woche wird noch lange nicht “die Breite Spielermasse” 80 sein. Das ist schlicht und ergreifend falsch. In einer Woche ist “die Breite Masse” vielleicht irgendwo um Level 60 angesiedelt, also solltest du vorsichtig sein mit einem Post alá “ich hatte Recht!”, wenn die Fakten, mit denen du das belegen willst, einfach vollkommen falsch sind.

    Aber gut, letztendlich muss jeder wissen, was er von einem Spiel erwartet, jeder muss wissen, ob er zu den “open minded” Menschen gehört, die einem vielversprechenden Spiel eine Chance geben, oder den “Gewohnheitstieren”, die auf ihrer Meinung verharren, und die Augen vor allem Neuen verschließen;)

  21. @Tucs
    Du willst mir etwas anderes beweißen? Jeder halbwegs informierte Spieler weißes das es ab 80 nicht viel zu erleben gibt und man weiß auch, dass es erst in einpar Wochen das sogenannte “Highend”-Content hinzugepatched wird und es keine Vorteile bringt durch das ganze Spiel zu rushen.

    Lad bitte deinen Frust zudem wo anders ab, du weißt warscheinlich nicht ein Mal was “in arsch gehen” überhaupt ist und noch weniger wo ich lebe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here