TEILEN

Die Jungs von Game-TV haben das OCZ-NIA gestern in einem kurzen Videobericht angetestet. Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht, dass es scheinbar wirklich funktioniert. Nächste Woche kommt dann der große Härtetest zwischen dem Entwickler des Geräts und einem eSportler. Wenn wir dazu kommen, werden wir das “Ding” in der nächsten WoW-Nacht auch mal in WoW testen.

Hier der Link zum Video –> Klick mich

21 KOMMENTARE

  1. also wenn man mit dem teil nicht wirklich besser als der typ in dem video spielt, dann sieht man gegen “durchschnittliche” cs, tfc, ut… spieler kein land. gegen richtig gute spieler mal ganz zu schweigen. und das was in dem video zu sehen war, damit würde der nichtmal was auf einen public tfc2 server reissen.

  2. Mal zum “Test”: Ich hätte schon gedacht, dass die das Gerät zuerst mal kalibrieren nachdem der “Dicke” das aufgesetzt hat. Ich nehme an, dass es nicht normal ist wenn auf dem Übersichtsbildschirm alle Balken bis auf den Letzten vollausschlag zeigen. Deshalb konnte er auch kein Pong spielen.

    Entweder die haben das später korrigiert und als unwichtig rausgeschnitten oder die Steuerung ist eigentlich noch viel besser.

    @Miggi: Mit Sicherheit passiert das in den ersten Stunden, besonders wenn man sich mal aufregt. Aber man fuchtelt ja auch nicht wie wild mit der Maus rum oder drückt willkürlich irgendwelche Tasten wenn man panisch oder wütend wird. Nach einer Gewöhnungsphase könnte ich mir schon vorstellen, dass man automatisch aufhört ungewollt Ereignisauslösende Gesten zu machen. Ist auch ein gutes Training für’s Pokerface.

  3. Also mir kommt das Gerät von der Bedienung etwas komplex vor. Zum Beispiel würde es ja wärend eines WoW Raids bedeuten, dass man über seine Emotionen stehen muss. Hinterher feuert man aus ANspannung einen Feuerball ab, wo zum Beispiel Aggro-Reset wäre, nur als Beispiel. Ich verzichte auf so eine “Technologie” und bleibe lieber bei der guten alten, sicheren Tastatur!

  4. Mh, also von dem was sie gezeigt haben bin ich nicht wirklich beeindruckt. Aber so wie sie es beschrieben haben, bzw wie ich es mir vorstelle wenn es richtig eingestellt ist, ist es auf jeden fall eine überlegung wert. 160€ sind mmn auch nicht soo viel für eine solche technische innovation… Also ich schau mir auf jeden fall mal an was das ding wirklich kann… weil jedes mal die augenbrauen hoch zu ziehen empfinde ich als anstrengender als good old maustaten drücking.
    mfg Kelkator

  5. Dieses System wurde nicht für den E Sport entwickelt, sondern zu Beginn für Leute mit Armbehinderung. Die moderne Variante die auch sehr teuer ist hat spezielle Elektroden am Kopf und reagiert auch bei der Steuerung etc. Natürlich muss man den Umgang noch trainieren.
    Außerdem, was meint ihr wie elektrischen Prothesen funktionieren? Das Gehirn sendet den elektrischen Bewegungsimpuls für die Hand ohne das eien da ist. Das Gerät erkennt dieses Impuls. Natürlich täuscht das Gehirn somit Muskelbewegungen vor.

  6. ka wie lang die das teil insgesamt getestet haben, für das bissl was die da gezeigt haben. würd aber ma sagen dass da noch einiges mehr geht, wenn der entwickler von dem teil bei denem im studio is und das ding vorführt.
    wenn du das erste mal am pc sitzt und noch nie mit maus und tastatur gearbeitet hast, wirds einem wohl ungefähr so gehen wie den beiden beim vorstellen. hast aber n paar jahre übung oder training… ich denk der entwickler wird da für paar überrauschungen sorgen; bzw ich hoffe es.

  7. Die Reaktionszeit wird wohl mit dem Teil ziemlich gut sein.
    Allerdings denke ich, dass man die Genauigkeit mit dem NIA nicht so gut wie mit der Maus kontrollieren kann.
    Eventuell ist das Gerät aber für ältere Spieler denoch besser, da man mit dem Alter ja nicht mehr so gut seine Gliedmaßen kontrollieren kann.

  8. aha… xD
    Auf jeden Fall ein sehr interessantes Projekt, wenns nicht zu teuer werden würde, würd ich mir des “vielleicht” holen ^^
    Joah man könnte dem noch n bissl zeit geben, vielleicht könnte das auch noch Tastatur und Maus (jaja Uri geller Style :P) ersetzen, so mit Gedanken die Cursor steuern und Buchstaben zum Beispiel beim tippen irgendwie in Word durch Gedanken hinzukriegen…. jaja ich schweife wieder zu weit aus der Realität xD
    Wir werden sehn, was raus kommt.

  9. hmm.. sieht ja echt super aus-.-
    wenn man schießen will muss man also die augenbrauen hochziehen ajo, nachher haste derbe gesichtskrämpfe xD dem ding würd ich noch 1-3 jahre entwicklung gönnen bevor ich es so halbfertig aufn markt werfe..

  10. am ende haben sie doch gesagt, dass man dann mit gedanken und augen noch mehr als die maustaste steuern kann aber, dass sie das nicht eingestellt hätten

  11. ich bin ja mal echt gespannt, ob das funktionieren wird. der typ in dem video verzieht ja seine stirnmuskeln aufs übelste und schafft es damit gerade mal, den pong-schläger hoch und runter zu schieben oder bei ut zu feuern. ich hätte jetzt schon erwartet, dass man damit auch zielen kann…. mal sehen wie das match ausgeht 😉

  12. ich werd mir das ding sehr wahrscheinlich holen 😀 einfach weils mal was komplett neues ist.. (preis ist ja auch nicht so derb hoch…) sieht auf jeden fall nice aus 🙂

  13. Das “Ding” is ja richtig nice und so, aber glaube net, dass es die eSports Welt stark beeinflussen wird. Es hieß ja erst, dass es die Augen betrachtet und so, aber in dem Bericht, bzw Test wurde ja nur gezeigt, dass es die Muskeln über den Augen erkennt und man somit nur den linken Mausklick damit beeinflussen kann und mehr net :/
    Es hieß zwar, dass das “Ding” serienreif is, aber ehrlich gesagt hoffe ich, dass daran noch etwas rumgebastelt wird, sodass es wirklich die Augen erkennt und man somit auch Strategiespiele spielen kann und auch die Mausbewegungen steuern kann, statt nur den Klick.
    MfG V-Man

  14. I-wie funktionieren die internen Player bei Game-Tv bei mir nicht 🙁 Wenn ich auf “play” drücke passiert nichts… Bzw auch die anderen Buttons funktionieren einfach nicht 🙁

  15. Moin,
    Ich finde man muss dazu sagen das dieses gerät bei den ersten Betrachtungen mehr auf Muskelkontraktion anspricht als auf “Gehirn” bzw. neurale ströme. Zumindest wurde das meiner Meinung nach durch das kurze Video dargestellt. Nach meiner Meinung ist es noch ein klein wenig zu früh um diese neue Eingabemöglichkeit als ausgereift anzusehen. Werde die Tests weiterhin verfolgen, dass ding ist in meinen Augen einfach zu heiß um wahr zu sein…. Ich hoffe ich irre mich 😀

Schreibe einen Kommentar zu Funkelzahn/Vanusk Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here