TEILEN

Kennt Ihr das auch? Man hat eine ältere Grafikkarte und fragt sich ständig selbst, ob die “alte Pladde” noch genug Saft für die eigenen Ansprüche hat. Gut, für Spiele wie WoW tut es natürlich auch die alte Karte von vor vier Jahren, die mittlerweile in der Altkleidersammlung liegt, aber hey, wir Männer brauchen schließlich immer die neueste und beste Hardware. Das ist genauso wie ein kleines Mädchen, das immer die neuesten Kleider für ihre Barbie-Puppe haben muss. Mit dieser Erklärung kann man der eigenen Frau wenigstens halbwegs verständlich machen, warum man eine neue Grafikkarte/Hardware braucht. Ich habe mir vor kurzem das Asus Rampage Formula Board mit dem neuen Intel x48-Chipsatz gekauft – übrigens das beste Board, was ich jemals hatte. Dazu zwei WD Raporplatten mit 10.000 U/min und 8 GB extrem schnellen Speicher. Alles in allem also ein richtig stabiles und extrem schnelles System. Das Einzige, was ich jetzt nicht ausgetauscht habe, ist meine alte Geforce 8800 GTS. Da die Karte damals mehr ein Notkauf war und eine Gainward-Karte ist, die mir nur Probleme bereitet hat, möchte ich sie gerne gegen eine Asus oder MSI 9800 Gx2 Karte tauschen.

Daher die Frage an meine geniale Hardware-Experten-Community da draußen: Lohnt sich so ein Kauf? Ist diese Karte wirklich ein ordentliches Upgrade? Oder steht schon wieder eine neue nVidia-Generation vor der Tür und Ihr ratet mir dazu, noch zu warten? Und bitte kommt mit nicht mit Ati: Ati-Karten kommen mir nie wieder ins Haus!

TEILEN
Vorheriger ArtikelBlizzcon 2008
Nächster ArtikelWAR ist fertig!

89 KOMMENTARE

  1. Die GTX280 ist recht gut , der rest auch .
    Jedoch ist die für 270€ Radeon 4870 in der neuen Version extrem schnell . Auch schneller als die GTX280 . Jedoch : Treiberprobleme , unter Vista , nicht unter XP .
    Geht bei absolut egal welchem spiel flüssig.

  2. AMD HD 4870 ist das zauberwort ..
    P/L am bessten

    habe sie in folgendem system verbaut
    Intel c2d e8200
    asus rampage formula
    4gb OCZ DDR2 800mhz
    500w Bequiet Straight Power NT

    Rennt wie sau ..

    Benchmark points 06 (14k)
    auch wenn es eine ATI ist , ist sie einfach perfekt für die heutige Leistung
    10-15% langsamer als die super tolle GTX280 aber dafür 40-50% Billiger

    P/L : sehr gut

  3. @Atenjo
    Ich möchte doch gerne mal sehen wie du mit einer 8800gt crysis in max details auf 1650×1200 mit 40frames zockst! Das schaffen selbst stärkere Karten wie die 8800gtx nicht! Und komm mir nich mit den 2 Gigabyte der Karte. Es ist durch Benchmarks nachgewissen das eine 8800gt wegen ihrer geringen Speicherbandbreite von mehr als 512mb so gut wie gar nicht profitiert!
    Zudem wäre eine 8800gt ein teilweises abrüsten da sie nicht immer schneller ist als die 8800gts 640 / 512!

  4. fausformel bei geforce karten : gerade zahlen = gut , ungerade zahlen = schlecht ^^ ka warum aber wer drüber nachdenkt wird mir zustimmen 😉

    also ich kann dir die geforce 8800 gt mit 2 gig ram von gainward empfehlen (auch wen der hersteller egal ist, dass ist eh nur aberglaube, hab schon alle durch) das teil hat mich 170€ gekostet.
    ich kann damit alles mit na auflösung von 1650×1024 , details auf max, 16x aa usw. zocken (Crysis,CoD4,Assasins Creed usw. ) im durchschnitt mit 40 frames.
    wenn de mehr möchtest für 170€ kannste dir auch zwei reinbauen 😉

  5. Ich will hier nochmal was über ATI schreiben.
    ATI hat es schwer gegenüber Nvidia ihre Grafikkarten auf Spiele zu optimieren.
    Das liegt daran, dass Nvidia eine gute Marktmacht in der Spielebranche hat.
    Da aber World of Warcraft schon (Grundengine) einige Jahre alt ist müsste WoW nun auch perfekt auf einer ATI Grafikkarte laufen.
    Bei neuren Spielen kann es da schon zu Problemen kommen.
    Leider bietet ATI keinen guten Support unter Linux in Bezug auf wine + WoW.
    Deswegen kommt für mich keine ATI Grafikkarte in Frage.

    Solltest du Videobearbeitung machen, solltest du wie gesagt eh auf DirectX 11 warten.
    Denn dann will Microsoft wie Apple (opencl) auch die GPU Aufgaben zuteilen, die eigentlich nur die CPU hätte erledigen können.
    Und da braucht man eben eine 100% DirectX 11 Grafikkarte, auch wenn Microsoft angekündigt hat, dass es auch für aktuelle Grafikkarten funktionieren sollte.
    Also falls du Adobe Premiere (oder ähnliche Software) benutzt warte noch etwas.

    ATI baut schon anständige Hardware (siehe Xbox 360).
    Wenn man richtig für sie programmiert, gibt es auch ein gutes Ergebnis.

    Die schnelle Festplatte ist sehr gut für Fraps.
    Mich wundert es eh, dass du nicht den Sound mitaufzeichnest in deinen Betavideos.
    Das geht doch total einfach unter Vista mit DirectX 10 muss man nämlich gar nicht mehr die Aufnahme auf Stereomix stellen.
    Fraps kann direkt den Direct X Sound aufnehmen.
    Wenn du ganz hyper cool sein willst, bräuchtest du noch einen Raid und ein open solaris mit ZFS zur sicheren Datenspeicherung.
    Aber das kommt bestimmt auch noch.

    Baba.

  6. eine ati 4870 ist derzeit die beste Karte im Bereich Preis-/Leistung. Und ich habe bisher noch nie Texturfehler in WoW gehabt. Ganz im Gegensatz zu meinen nvidia-Kollegen :D. Die Treiber sind meiner meinung nach bei ATI auch wesentlich stabiler und besser als bei Nvidia. nvidia optimiert halt gerne auf synthetische benchmarks, ATI optimiert auf Spiele :).

    Ausserdem solltet ihr bedenken, dass nvidia auf seine gpus in den 8xxx und 9xxxer-karten ein Substrat verwendet was nvidia selbst als “weak” einstuft. Folge ist Überhitzung der Karten was sich zur zeit bei den hohen Temperaturen gut bemerkbar macht. Zuerst Leistungsverlust und im schlimmsten Fall der Hitzetot.

  7. @cabardi
    Ich weiß ja nicht wo diese Tests über die HD2900Pro gelesen hast aber selbst so Amateur hefte wie Gamestar haben dieser Karte keine guten Kritiken gegeben. Zu lau, zu heiß und zu wenig Leistung!
    Das hat sich mit der Hd3XX geändert. Durch den 55nm Prozess sind die Karten leiser und Kühler geworden, und vorallem preiswerter!
    Die Hd4xx hat diese Vorteile zum Teil eingebüßt hat aber jetzt halt brachiale 3D Power zu einem sehr gutem Preis!
    Desshalb sind die Nvidia-Karten auch so krass im Preis gefallen. Allerdings muss ich dem was viele gesagt haben von wegen warten die Preise fallen noch widersprechen! Natürlich sinken die Preise aber solche Preisrutsche dass die KArte innerhalb von 2Wochen ca.150€ weniger kostet wird es so in nächster Zeit nicht mehr geben! Vielleicht wenn die HD4870X2 kommt aber selbst dann nicht mehr so krass da die Yield Rate der G200 CHips so schlecht ist das Nvidia dann verluste machen würde, wie es vermutungen zu folge schon bei der 8800gt ist!
    Natürlich kann man noch warten nur kommt dann der Die-Shrink des G200 in reichweite der die Preise drücken wird! Und dann kommen im 1Quartal 2009 schon wieder die nächsten Generationen… usw
    Es ist bei Hardware einfach fakt dass sie nach 2Jahren ziemlich wertlos ist. Der Wertverfall ist bei Hardware einfach gigantisch!
    Alles in allem würde ich mir entweder die GTX280 oder die HD4870 holen! Wobei ich mir persönlich die HD4870 des Preises wegen nehmen würde!
    Und Zuden Treibern:
    Da tun sich ATI und Nvidia kaum was, es war früher nur meist so das ATI die schlechtern Launchtreiber hatte. Und Nvidia profiert von TWIMTBP und hat desshalb z.B. so viel bessere Ergebnisse in Crysis als ATI!
    ERGEBNIS:
    Ob ATI oder Nvidia ist scheißegal! Bis darauf das die Filterqualität bei Nvidia ein Tick besser ist als bei ATI

  8. @ bäm123
    recht genau informiert und gut beschrieben…
    deckt sich mit den infos die ich so gelesen habe (ich kann auch nur gamestar empfehlen)
    hab zwar noch nie auf ati/amd karten gebaut, aber naja, einmal ist immer das erste mal, ich werd mir bald ne HD 4870 kaufen!

  9. Habe mir vor einiger Zeit die ati 2900 pro gekauft.
    War ja so super in allen tests ect.
    Als ich sie bekam und eingebaut habe kam die ernüchternde Realität:
    Super Heiss und super Laut.
    Da freut man sich 200 € rausgeballert zu haben, weil man sich ja von der Aussage hat blenden lassen, das ati ja viel bessere technologien verwendet als nvidia und viel günstiger ist.
    Tja haben dort wohl am Lüfter gesparrt.

    Naja nach 3 Monaten kam dann endlich ein Lüfter für die Karte der leiser sein sollte.
    Mit allerletzter Hoffnung gekauft, angebaut und erneut schlechte resultate.
    Naja immerhin 65°c idle….

    Habe meine alte Nvidia reingebaut und bin von ati erstmal stark enttäuscht.
    Werde als nächstes wieder zu nvidia greifen und gerne 100€ rauflegen, damit ich erstmal wieder Ruhe bei dem Thema habe.

    PS: ATI suckt 😉

  10. Ich kann dir die neue ATI 4870 nur empfehlen. Das Ding ist mega schnell, zudem sehr leise und zieht bei weitem nicht soviel Strom wie vergleichbare Nvidia Karten. Oder du besorgst dir die neue 4870 x2.
    Momentan ist die 48xx er Serie die schnellste Graka die du bekommen kannst.
    Ich selber habe mir eine 4870 gekauft und bin voll zufrieden. Von irgendwelchen Texturfehlern in WoW habe ich noch nichts mitbekommen.

    PS: An die Leute die sagen ATI suckt schaut euch mal die neusten Testberichte an und denkt drüber nach.

  11. Warten! Man munkelt dass die nächste Generation schon DirectX 11 Ready sein soll und im Frühling kommen soll. Da du Vista hast dürftest du das ja dann auch nützen können. Von GTX 260 und 280 sind zurzeit abzuraten!

    Da Nvidia unter Druck steht weil ATI Grafikkarten um einiges besser werden als der Schrott den sie vorher gemacht haben werden die Preise für die 260 und 280 nochmal fallen. Wenn du dir eine der 2 kaufen willst, dann sei dir bewusst dass in vielen Leistungstest die Lautstärke bemängelt wurde. Eine GTX 280 TOP! wurde mit 62,5 Dezibel gelistet. Das heißt, wenn du Nachts um 23:00 mit dem Rechner auf die Straße gehst, kannst du wegen Lärmbelästigung angezeigt werden.

    Wenn es aber wirklich dringend ist, Preis und Lautstärke egal sind, dann würde ich dir die Asus GeForce GTX 280 TOP empfehlen. Die hat eine Leistungsverbesserung von ca 10% gegenüber der normalen GTX 280.

    Für mehr Infos “http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/kurztest_asus_geforce_gtx_280_top/”

  12. Also ich würde lieber noch warten, in Sachen Grafikkarten ist zurzeit viel zu viel im Wandel. Vorallem in Sachen Preis schwankt es hoch und runter.

  13. /quote
    ATI Fanboys auf der einen seite mit ihren Baseballkappen und ChubbaChupps lollis,

    TealNight, sollen wir uns mal IRL treffen, damit ich dir zeigen kann, wie unsinnig und vor allem unnötig die Verallgemeinerung aus deiner kleinen heilen Welt im Inneren deines Kopfes ist?
    Lern erst mal richtig zu denken bevor du postest

  14. Also ich hab mir jetzt nicht alle kommentare durchgelesen möchte aber trotdem kurz meine Meinung posten und begründen.
    1.
    Von einer 9800GX2 würde ich in jedem Fall abraten! Zwar hat die Karte durch ihre beiden G92-Chips eine hohe theoretische Leistung, diese wird jedoch FAST NIE abgerufen. Bei der Karte limitiert ab 1600×1050 4AA/8AF das Speicherinterface und sie bricht brutal ein und verliert den bonus von dem 2tem chip!
    Zu diesem Poblem kommt noch das Problem von Micrrucklern! Miccroruckler sind falsche timings bei der Bildausgabe. Z.B. 1frame kommt nach 20ms das zweite nach 30 und dann das dritte erst nach 100ms!
    Dadurch entsteht das Gefühl , selbst wenn man 30fps hat, dass das spiel ruckelt!
    Zudem verbraucht sie im Idle und unter Vollast mehr Strom als die nachfolgend aufgezählten.
    2.
    Wenn du die schnellste Karte auf dem Markt haben willst führt nichts an der GTX280 vorbei sie ist so scheller als die 9800GX2 und jede andere graka auf dem Markt. Da sie einen großen Speicher von 1024mb und ein Speicherinterface von 512bit hat kann sie selbst Auflösungen von 1920×1200 8AA/16AF bewältigen und hre extreme Rechenleistung umsetzen und so (meistens) selbst in diesen Auflösungen flüssiges Spielen garantieren!
    Zudem hat sie eine, für ihre Leistung, recht geringe Stromaufnahme im Idle Modus. Unter Vollast genehmigt sie sich dann aber schon ordentlich was an Strom!
    Nachteile dieser GraKa sind allerdings der Preis von ca 340€
    ,der laute Lüfter, der fehlende dx10.1 support und die Temperaturentwicklung.
    3.
    Nun käme die HD4870! Auch wenn du keine ATI-Karte willst muss sie hier erwähnt werden und ich würde es dir echt empfehlen dir diese Karte genauer anzuschauen!
    Diese Karte spielt in der selben Liga wie die GTX280! Sie hat zwar bloß 512Mb RAM allerdings ein sehr effizientes Speichermanagement. Sie hat diesselbe Speichebandbreite wie die gtx 280. Der einzige unterschied ist, dass sie es mit gddr5 und 256bit erzeugt, das is allerdings egal und die hd4870 und die gtx280 sind auf diesem Gebiet, wie gesagt, gleich schnell!
    In Spielen ist die HD4870 nur minimal langsamer al die GTX280. Im Schnitt sind es nur 10-13%. Zudem bietest sie im Gegensatz zur GTX280 DX10.1 support.
    Die HD4870 hat eine höhere Idle aufnahme als die GTX280 allerdings genehmigt sie sich unter Vollast etwas weniger.
    Die Nachteile dieser Karte sind der hörbare Lüfter (mit headset isser kaum hörbar), die Temperatur und die Idle Stromaufnahme!
    Dafür gibt es die Karte schon für 200€
    4.
    Es gäbe auch noch die GTX260 Sie ist eine beschnittene GTX280. Sie hat demnach die selben Vor- und Nachteile ist aber auch 10-15% langsamer als die GTX280.
    Allerdings kostet sie “nur” 230€
    5.
    Es gibt noch die HD4850 sie ist eine niedrigere Getaktete HD4870 und hat nur Gddr3 und kann desshalb auch nicht in der Liga mitspielen wie ihre große Schwester!
    Meistens ist sie zwischen 20-30% langsamer wie die HD4870 kostet hingegen aber auch nur 130€
    6.
    Alle anderen Graka sind vom Preis und der Leistung in Relation mit deiner 8800gts nicht empfehlenswert!
    7.
    Demnächst kommt die HD4870X2 raus. Sie ist bei release die schnellste Karte mit dementsprechender Stromaufnahme! SIe wird allerdings auch unter Miccrorucklern leiden auch wenn man sie mit ihrer brachialen Rechenleistungen meist nie in den Bereich drücken wird, wo die Miccrorukler wirklich spürbar sind! Im Internet geistert ein Preis von 450-550€@release rum!

    Ich hoffe das ich helfen konnte
    MfG
    Max

  15. @Sahaquiel
    Dir ist schon bewusst das es bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt ist ob diese “Ruckler” zu sehen sind oder nicht. Ich gehöre zu den glücklichen die damit keine Probleme haben 🙂

    @ S!l3nt 4ss4ss!n
    Ich hab die Karten im Testlab laufen. Da kannst du mir was die Hitzeentwicklung angeht leider nichts erzählen 🙂 Klar das die 200er Serie von Nvidia auch nicht kühl ist sollte jedem klar sein. Aber dennoch is die Hitzeentwicklung die wir bislang im Testlab gesehen und gemessen haben bei den ATIs doch deutlich höher. Man kann sich über 5°C-10°C streiten. Aber wenn die CPU und der Chipsatz entsprechend übertakte bzw. Overvoltet sind machts das schon was aus.

    Just my 2 Euro Cent

    Greetz,
    Shumway

    @ Lex
    Ich spreche von Auflösungen die 24″-30″ Bildschirme haben. Bei der von dir angesprochenen gebe ich dir recht. Aber sobald es an True HD geht und AA und AF dazukommen sieht es anders aus. Und die Temperaturen der Grakas sind sogar weit über 100°C spezifiziert. Allerdings macht dann häufig der Speicher schwach weil ihm zu warm wird. Die GPU selber hat damit kein Problem.

  16. Ach ja; was ich gerade noch lese von wegen kauf dir einer dieser OC/PC Games Magazine – Lass es.. Das sind oftmals auch nur irgendwelche Halb-Experten(ich sprech da aus Erfahrung im Bezug auf PCGH)

    Besser sind da neutrale und unabhängige Testberichte aus mehreren Quellen, die man dann zusammenstellen und vergleichen kann.

    Google rules

  17. Hat da wer geschrieben die GX2 is genauso gut wie die GTX 280? Sorry, aber warum müssen auch immer Fanboys posten die keine Ahnung ham..

  18. Hallo,

    also ich muss Lex zustimmen. Die neuen GTX 260/280 Karten sind zwar absolute Leistungsspitze momentan, aber im P/L Verhältnis zu den HD4000 Karten einfach zu schwach. Ich bin KEIN Ati und KEIN nVidia Fanboy, aber atm würde ich jedem zu einer HD4850 bzw. HD4870 Karte raten. Besseres P/L Verhältnis, besserer Stromsparmechanismus (PowerPlay), leise, kühl, super Leistung.

    Mfg

  19. PS: Auf die Experten die dir raten 2 Geforce Karten zu kaufen würd ich garnicht hören. Weil du dann entweder nur eine verbauen kannst oder nen neues Mainoard brauchst was sli unterstützt.

  20. Schwachsinn Shumway. Von welchen Auflösungen sprichst du denn? Ich spiel auf 1680×1050 mit hohen details, 8xaa, 16xaf ohne Ruckeln und habe keine gtx280 sondern die hd4870. Temperatur mag ich dir bedingt recht geben, ist schon warm aber vom Hersteller sind bis 90° angegeben also muss man sich keine Sorgen drum machen.

    Selbst als nVidia Fanboy sollte man eigentlich froh sein, dass ati endlich wieder konkurrenzfähige Karten rausbringen kann nachdem die 3xxxer Serie einfach Schrott war.

  21. Kurz und knackig: XFX GeForce GTX 280 1024MB DDR3 PCI-E 2.0 “XXX” > all
    Is aber im moment richtig schwer zu bekommen, ich warte nun schon ca 4 Wochen auf meine, aber wie man sich denken kann, will sie jeder und somit wie schon erwähnt echt schwer zu bekommen^^

  22. Der Austausch lohnt sich meiner Meinung nach nicht, ich habe auch eine 8800 GTS und bin voll zufrieden, ich kann alle aktuellen Spiele auf Maximalendetails spielen(abgesehen von Crysis, aber Steve zockt ja eh keine Shooter).
    Nutzt du deinen PC nur zum Spielen und Videos schneiden? -> dann ist es das Geld echt nicht wert.

  23. Da du ja meist nicht zu Geizen brauchst kann ich dir wärmstens eine Nvidia-karte mit dem GTX280 Chip empfehlen, bei alternate auch “relativ” günstig zu haben:

    http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_PCIe/Asus/ENGTX280-HTDP/273771/?articleId=273771&tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=NVIDIA

    Einer Fachzeitschrift meines *hust* Vertrauens *hust* zu entnehmen ist das Fazit:

    Besser als SLI
    Daniel Visarius: Die Geforce GTX 280 gefällt mir weit besser als die fast genauso so schnelle Geforce 9800 GX2. Durch den Verzicht auf das SLI-Konzept kann die GTX 280 ihre Leistung in jeder Situation voll abrufen ohne auf ständige Treiber-Updates angewiesen zu sein. Auch die lästigen SLI-Mikroruckler der 9800 GX2 fehlen bei der GTX 280. In anspruchsvollen Einstellungen ist die neue Karte zudem immer schneller als der bisherige Benchmark-Champion 9800 GX2. Der relativ laute Lüfter steht im Gegensatz zum Grafikchip allerdings nicht in der Tradition der Geforce-8800-Serie.

    siehe: http://www.gamestar.de/hardware/tests/grafikkarten/pcie/1946289/geforce_gtx_280_p8.html#fazit

    Mit dem gerät hat auch dein Späterer 30zöller noch gute Karten Crysis/AoC und anderweitige Grafikhits (vielleicht ja auch sims3 für deine Frau :D) flüssig und mit hochgedrehter Kantenglättung zu zocken….

    ach ja.. WOW läuft auch.

    mfg Schluss

  24. Hey Steve, ich habe 2x ne ASUS EN9800GX2 und bin mit der Katre extrem zufrieden! Ich würde dir die Karte wärmstens ans Herz legen. Aber wie du schon sagtest, da du eh mehr oder weniger nur WoW damit spielst würde auch nur ein Exemplar genügen 😉
    Viel Spass beim Kartenkauf .. Gruss Paddhy

  25. Wie schon gesagt …PCGH macht die tests und es ist wirklich sehr empfehlenswert, was da drin steht…….jedoch kommt fast jeden tag ne neue Grafikkarte raus oder die Grafikarte die du jetzt für 500€ kaufst, kriegst du dann morgen für 400€(oder so..is nur ein beispiel…) Vielleicht kansnt du auch mal wegen crossfire/SLI gucken und dann nicht so teure Grafikarten kaufen…ALso kommt eben drauf an…

  26. Hi Steve,
    habe in der C´t und PC Welt gelesen, dass die neue Nvidia 280 und 260 raus kommen. die 280er soll laut UVP über 500 Euro kosten, die 260er Reihe 330 Euro.
    Laut Tests in dieser Zeitschrift soll die 280er teilweise in Tests 100% besser sein als 2x 9800er GX Karten im SLI Verbund, teils immerhin 33% besser.
    Insgesamt sind beide neuen Karten mit ihren Werten bei Transitoren und Streaming Prozessoren doppelt so stark ausgerüstet, wie die 9000er Reihe.
    Wer ein super schnelles System hat, macht meiner Meinung nach einen Fehler, jetzt in die ältere Grafikkartengeneration zu investieren.

    Ich bin auch ein Nvidia Fanboi, aber evtl bekommt ATI jetzt durch Zugehörigkeit zu AMD ein bisschen Wind in die Segel.
    Nicht nur bei MMOs belebt Konkurrenz schließlich das Geschäft 😉

  27. Hehe, ich glaube die Frage hättest Du nicht stellen sollen, weil Du von 1000 Leuten 1000 verschiedene (teils nutzlose) Antworten bekommst und sich außerdem noch die Ati und nVidia Fanboys wieder in die Haare bekommen 🙂

    Eine Information ist aber noch erwähnenswert: SLI/Crossfire (dazu zählen auch die X2 und GX2 Modelle) funktioniert nicht mit 2 Monitoren. Für alle mit einem Monitor ist es ok wenn einen Microruckler nicht stören aber mit 2 Monitoren deaktiviert sich der 2. Chip auf der Karte bzw SLI deaktiviert sich. Angeblich soll es mittlerweile zwar prinzipiell funktionieren, habe aber noch von keinem gehört der einen vernüftigen und stabilen Betrieb damit hinbekommen hätte.

    Da Du hier vor einer Weile mal dieses Triple-Head vorgestellt hattest könnte das evtl für Dich ein Entscheidungskriterium sein. Ich weiss allerdings nicht genau wie dieses Triplehead sich im Betriebssystem meldet…evtl gehts auch mit SLI wenn das von OS Seite nur als 1 Monitor zählt.

    Nur so als Info

    Grüsse

    Sigi

  28. noch was anders verbraucht die hd 4870 wirklich nur 80 watt? ich hab gelesen das die 300 watt ( knapp) brauchtwas mich davon abhielt 2 davon zu nehmen und iche tz doch nur eine kauf^^. was habt ihr eigentlich für probleme mit ati treibern die si immer super ich hab mit meine geforce 5200 nur probleme XD

  29. Ich würde dir zur Radeon HD 4870 raten ( wenn dus dir leisten kannst 2 davon! contra dagegen is der hohe verbrauch.. und eben der Preis )
    Der chipsatz is ja auf Radeon ausgelegt beim anderen wenn geld absolut keine rolle spielt würd eich 2 geforce 280 gtx nehmen ( etwa 800€…)
    Andererseits willst du wirklich Crysis auf 2500er auflösung mit 4aa und 16af spielen? wen ja nehm wirklich 2 radeon hd4870 preiswert und gut!
    Andere Frage: was willst du mit 8gb speicher? 4 reichen völlig aus 8 sin ne reine schwanzverlängerung.
    Auch wichtig ist was für eine CPU du hast da eine langsame cpu die schnellen grakas nur ausbremmst.
    zusammengefasst: update wenn du eh nur wow zockst unnötig wen ja auf radeon hd4870

  30. Ich kann dir nur die 4800er Reihe ans Herz legen… Bergbube hat bereits alles wichtige gesagt.
    @Shumway
    Das mit der Hitze stimmt nicht ganz.
    Das war bei den “alten” 4800er Modellen so, da sich aber viele Benutzer darüber geärgert haben(obwohl die Karte dadurch keine Einbusen hat da sie dafür konzipiert ist) wurde die Drehzahl der Lüfter erhöht, wodurch die Wäre extrem runter gefahren wurde, noch WEIT(!!!!) unter die der 260/280

    zum Thema 260/280 oder 4850/4870
    warum das doppelte für 15% mehr leistung bezahlen?!
    Übrigends sind diesen Monat bereits die ersten akutualisierten Treiber für die neuen ATi Karten released worden.

  31. Übertakte den Quadcore und hol dir eine 9800 GTX+ die werden momentan für ~180 € raus geknallt. Wenns nur alleine um WoW ist ein schneller CPU und viel RAM verantwortlich.

    eine 9800 GX2 verbraucht unmengen an strom und kämpft mit mikrorucklern. ATI hat mit der HD 4000er serie ein paar gute karten. Nur läuft WoW immernoch nicht mit ATI

  32. Steve ich finds immer wieder klasse wie du es schaffst zwei Lager aufeinander loszulassen. Ich hab grad mindestens genausoviel Spass beim Lesen wie du (ATI stinkt ja auch wirklich). ATI Fanboys auf der einen seite mit ihren Baseballkappen und ChubbaChupps lollis, auf der anderen Seite die Krawattentragende NVidia-Fanmeile.

    Beide Seiten sind gezeichnet durch Erfahrung (egal ob gut oder schlechte) und/oder durch einen zu schmalen Geldbeutel. Und dennoch, beide wollen doch eigentlich nur spielen. Hoffe AMD geht nie pleite, sonst hätte die NVidia-Fraktion keinen Gegner mehr (Matrox zählt seit Jahren nicht mehr!).

    Ach zum Topic: Soweit ich weis is die 8800er immer noch gut in Form für heutige Spiele. Was die zukunft bringt (FARCRY 2 !!!) allerdings ist eher fragwürdig. Aber wenn man das wirklich richtig einstellen will braucht man sowiso 2 von den neuen… wennicht schon gleich 3 und einen Diesel im Keller für die Stromversorgung.

  33. Alter hol sie dir, is das geilste teil was es gibt, hab sie mir selber geholt aber nicht von msi sondern von Gigabyte, ich muss sie arbeitet mit meinen intel Q9550 cpu wunderbar zusammen, crysis in voller auflösung null problemo.

  34. Du hast eine 8800GTS und beklagst dich über mangelnde Leistung? 😀
    Ich laufe hier noch mit meiner Radeon 9600 rum.

  35. 9800 ist doch bereits alteisen, neue grafikartengeneration steht bereits an.

    ansonsten die zwei WDs in ein raid 0 hauen, wenn nicht schon so getahn.

    Aber wer kauft sich heutzutage noch überteuerten speicher mit niedrigen zugriffszeiten? In Zeiten von CPUs mit 12 MB cache ist das mumpitz, da macht man mehr speicher für das gleiche geld mehr sinn, dann den PC so einstellen das er die ganzen anwendungen und den speicher ablegt und nicht mehr auf die HDD zugreift, tada, this will kick your ass.

  36. Ja ok Steve wenn du natürlich so eine Monster-CPU hast stehen dir so oder so alle Türen offen. Der Stromverbrauch sollte dann eigentlich auch keine Rolle mehr spielen – wer nen QuadcoreExtreme hat braucht so oder so nen eigenes Windkraftwerk für seinen PC 😉

    Dann sollte für dich das wichtigste Kriterium die Lautstärke sein. Da gibst es mehrere Möglichkeiten – entweder du kaufst dir eine ATi die im Idle sehr leise sind und nur bei Last aufdrehen. Oder du Kaufst dir eine eigentlich immer Laute Nvidia – wobei du natürlich die Möglichkeiten einer neuen Kühllösung für die Grafikkarte hast – da allerdings DualGPU Karten eine unfassbare Abwärme haben müsste man dann schon eine WaKü benutzen – das ist aber eigentlich nur was für OCler.

    Also wirst du wohl mit einer Lauten Graka leben müssen – oder du gibst ATi noch einmal eine Chance und wartest auf die 4870X2 – wobei man da natürlich noch nichts über Lautstärke o.ä. weiß aber erfahrungsgemäß sind ATi Karten immer Leise als Nvidia.

  37. [quote]Dieses Microruckler Thema wird btw. überbewertet![/quote]

    Ka was mit deinen Augen ist, aber diese Ruckler sind *da* und sie sind extrem störend. Es gibt momentan nur ein einziges Game was sosehr an der Hardware frisst wenn man mit allen Details zocken will das ein SLI System wirkliche Vorteile bringt und das is Crysis. Selbst da packt ne aktuelle Gforce kein full HD mit max Details.
    Wenn du keine Ati Karte willst, würd ich dir zu ner 9800Gtx raten und falls möglich in einer Ausgabe mit 1GB Grafikspeicher.
    Falls es günstiger sein soll geht momentan bei nvidia wenig über ne 1gb 8800GT, da besonders zu empfehlen sind die Modelle von Xpertvision, die verwenden nen Dual Slot Kühler anstatt dem single slot und werden dementsprechend nicht so heiß wie die standardmodelle.

  38. Tu dir selbst nen Gefalen und greif zur neuen ATI 4780, da sparste viel Geld und hast viel davon, und wenn das Budget nicht ausgereizt ist hau dir noch nen besseren leisen Kühler drauf. Mittlerweile gibts auch OC-Modelle mit höheren Taktraten.
    Wenn du selber noch bissle dran Bastelst (Bios-OC, siehe zB computerbase.de) dann haste Geschwindigkeit von ner GTX 260 für den halben Preis.
    Aber auch ohne OC liegste nicht soviel drunter. Zudem Punkten ATI Karten immer in hohen-Auflösung in Verbindung mit hohen Details.

    2er GPUs würde ich dir nicht empfehlen, brauchen viel Strom und viel Kühlung -> laut und heis. Ausserdem sind sie in Preis/Leistung ganz weit hinten. Ausser du willst Multi-Planel zocken bzw >24 Zoll, da brauchste für die hohe Auflösung auch dementsprechend mehr GPUs.

  39. Moinsen Steve,
    erstmal zum Board: Gute Entscheidung! 🙂 Wobei mir persönlich das aktuelle Maximus II Formula etwas besser gefällt. Aber gut, schlecht ist das Rampage nicht!

    Zu den Grakas: Hab mir jetzt nicht alle Kommentare durchgelesen deswegen schreib ich einfach kurz meine Erfahrungen aus dem Testlab.

    Die EN9800GX2 würde ich nicht mehr kaufen. Dieses Microruckler Thema wird btw. überbewertet! 🙂 Von der Performance her ist die Karte schon super. Allerdings ist der Stromverbrauch auch entsprechend. Die ENGTX280 ist in etwa gleichauf mit der Performance der EN9800GX2. Bei entsprechend niedrigeren Stromverbrauch. Und Crysis kann man bei hohen Auflösungen auch in High Quality zocken. Imo die erste Karte die dies bei der Performance schafft. Die ENGTX260 ist etwas langsamer und kostengünstiger. Kommt dahingehend also auf deinen Geldbeutel an.

    Von ATI würde ich auch die Finger lassen. AMD/ATI bekommt es seit der 2000er Serie nicht mehr hin halbwegs leise und KÜHLE Karten zu entwickeln. Die 4000er Karten werden auch sowas von heiß….unglaublich. Bei guter Gehäusebelüftung ok, aber ich würde mir so ein Heizkraftwerk nicht einbauen.

    Aber ehrlich gesagt die EN8800GTS (G92) ist aktuell vollkommen ausreichend. Ausser eben für Crysis auf hohen Auflösungen und hohen Details. Und da aktuell eh jedes Quartal neue Grafikkarten kommen würde ich einfach noch etwas warten bis deine Karte wirklich bei einem Game versagt. Dann sind die Preise noch niedriger oder es gibt schon wieder neue, performantere Karten.

    Soviel von mir!

    Greetz,
    Shumway

  40. Ich würde mir eine HD4870 kaufen. Prei/Leistung nicht zu schlagen. Oder auf eine Billige GTX280 warten was anderes were nicht wirklich sinvoll 😛 aber da ich selbst nen Hardware Junky bin kann ich das Verstehen xD

  41. Tja, wenn man sich nicht voreingenommen gegen einen der Hersteller stellen würde, jkönnte man das angenehme, im Treiber implementierte Overclocking-Tool der HD-Radeons nutzen.
    Vllt wäre es auch ganz OK für uns zu wissen, wie dein Bugdetrahmen aussieht… sonst kann man ja nicht schauen, welche Karte man dir empfehlen soll

    PS: Mit meiner alten 9200SE und der aktuellen HD3850 habe ich null Probleme bei der Grafikdarstellung egal welchen Spiels… ebensowenig mit der X1100 in meinem Schleppi, die WOW ohne Texturenfehler darstellt.

  42. Ich würde mir momentan keine Grafikkarte kaufen.
    Der Grund ist einfach das bald DirectX 11 kommt.
    So 100% sicher kann man sich nicht sein das aktuelle erschienene Grafikkarten alle Funktionen unterstützt.
    Ich würde auf den Release auf DriectX 11 warten und dann die aktuellste Karte von Nvidia nehmen.

  43. [quote]Und bitte kommt mit nicht mit Ati: Ati-Karten kommen mir nie wieder ins Haus! [/quote]

  44. also wenn es nicht ganz highend sein muss
    ati radeon 4870 <– habe ich selber einwandfreie karte mit dem wohl besten preis/leistung im moment

    oder wenn es richtig dick sein soll die x2 der oben genannten karte ist dann halt die mit der dual gpu

  45. Oh mein Gott Leute! Ich habe eine Gforce8600GT und bin total zufrieden damit. Was wollt ihr mit den Imbakarten? Crysis auf High Datails spielen? 😉
    Naja Steve, ich kann dir nur wärmstens ans Herz legen: Hol dir eine Gforce. ATI suckt^meiner Meinung nach.

    Mit freundlichen Gruß
    Miggi

  46. Ich kann momentan wärmstens die Radeon HD4870 empfehlen. Hab die Karte ( von Sapphire) seit 3 Wochen und bin äußerst zufrieden was die Leistung betrifft. Das einzige was zu bemängeln wäre ist die hohe Temperatur ( ~80°C).
    Habe auch das Rampage Formula Mainboard, und werde deshalb irgendwann noch ne 2. Karte im Crossfire Verbund hinzufügen, wenn die Ansprüche wieder steigen.
    Momentan kann ich aber alles flüssig spielen, selbst Crysis (dx9) läuft ohne Probleme mit allen Details auf hoch, 8xAA und 16xAF. WoW sowieso 😉

    Wenn du ruhig mehr Geld ausgeben willst bist du mit den neuen nvidia Chipsätzen (gtx260/280) allerdings auch gut beraten, mir gefiel allerdings das Preis/Leistungsverhältnis der HD4870 besser. Außerdem wäre dein Mainboard durch die vorhandenen Crossfire Lanes für ATi Karte(n) wie geschaffen.

  47. Kaufe auf keinen Fall noch die 9800gx2, diese bricht bei AA und AF relativ stark ein UND produziert hässliche, SLI-Typische Mikroruckler
    Greife lieber zur GTX280, diese ist genauso schnell und mit AA noch schneller als die 9800gx2, außerdem bietet sie noch ganz gut Übertaktungspotenzial

    Ich habe momentan 2mal die ATI HD4850 im Crossfie, keine Probleme und sehr gute Leistung.

    MFG Nopi

  48. ich würde zum abwarten tendieren
    mit der gts kannste atm alles angenehm zocken und schlecht is die karte noch lange nich !
    ja aber mal zu ATI: gebranntes kind scheut das feuer…
    ATI treiber sind IMMER scheisse, wenn das eine läuft wie die wildsau geht das andere nicht .. und dabei sind es nicht immer nur grafik fehler, wer will schon n system auf dem man nicht problemlos zocken kann was man will ?
    Nvidia läuft immer !
    Steve, warte noch n bisschen !!

  49. Hardwarekauf ist was feines. Hab mir selbst vor nicht alt zu langer Zeit nen neuen Rechner zugelegt. Computerbase wurd hier schon öfter genannt, die Seite kann ich dir wirklich ans Herz legen.
    Wobei das Forum da hinter noch viel interessanter ist, da lungern die wirklichen geeks.
    Ok hier und da einer der keine Ahnung hat aber mal Großkotzen will, aber hej das gibts ja überall ;).

    Das Forum von http://www.hardwareluxx.de/ ist auch sehr interessant.
    Diese zwei Seiten + meinen dicken Schädel haben mir ein nettes System gebracht.

    Mein Tipp :
    Poste in eins der Forum. Sag ihnen das du nen größeres Ding brauchst (Die Anspielung ist Absicht!) und die werden dir helfen.

    persönliche Meinung :
    Ich habe nicht soviel Geld in ne dicke Grafikkarte investiert. Was ich viel geiler find is nen Tower wo man sieht das man nen dicken Cock hat c(-:
    Das Gerät wiegt mit drum und dran ca. 22kg.
    Wo ich jetzt wirklich noch scharf drauf bin is ne Wasserkühlung.

    btw. kennt ihr das Gefühl, wenn ihr neue Hardware auspackt und euch freut wie nen kleines Kind das grad nen riese großen Lolli bekommen hat?

    Ich hör besser auf.
    mfg Antee

  50. Ein Engländer meines Vertrauen hat mir gesagt die Geforce GTX280 ist ihr Geld wert. Wobei man sich bei Stabilität und Neuer Generation nicht genau sicher sein kann.

  51. Also ich kann eigendlich nur die ATI 4870 empfehlen.
    Ist, wie “LtDr@gon” schon sagt, vom P/L her eigendlich das beste momentan auf dem Markt.
    Mit 80 Watt Stromverbrauch unter Volllast liegt sie auch mehr als im sparsamen Bereich.
    Aber da du keine ATI haben willst (selbst schuld :P) würd ich dir dann auch die 9800gx2 oder ggf. die GTX 260. Je nach dem was du halt ausgeben willst.

  52. Ich Kann deinen ärger mit der HD2900 verstehen… das ding war nun mal leider nen schuss in den ofen… ich würde dir raten, die neuen 48xx karten von AMD wenigstens mal anzusehen….
    wenn du jedoch partout keine radeon haben willst, gibt es auch bei nvidia bessere alternativen als die 9800GX2
    als erstes stellt sich die frage: welche 8800GTS hast du?… die “alte” mit G80 chip und 320 bzw. 640MB speicher, oder die “neue” mit G92 chip und 512MB?… da diese gleichbenannten karten sehr unterschiedliche leistungswerte haben, ist es interessant, um rauszufinden, was einem ein grafikkarten upgrade wirklich bringt

    die 8800GT die hier in den comments schon angesprochen wurde wäre in keinem fall ein upgrade, sondern höchstens gleichschnell… selbiges gilt für die 9800GT die technisch 1:1 mit der 8800GT übereinstimmt, und lediglich in einem kleiner prozess gefertigt wird, was in der theorie höhere taktraten erlaubt, und einen gesenkten stromverbrauch zur folge hat….

    im grunde genommen ist die gesamte geforce 9 reihe keine echte “neue generation”… allesamt basieren auf karten die schonmal da waren….

    eine 2. 8800GTS im SLI würde dir etwa die gleiche leistung bringen wie die 9800GX2

    wenn du wirklich eine steigerung haben willst, und amd absolut nicht dein ding ist, bleibt eigentlich nur die Geforce GTX260 oder GTX280… je nach budget und anspruch… die 260 kostet derzeit mindestens 225€, die 280 ist ab 335€ zu haben…
    performanceseitig liegen die beiden karten etwa 20% auseinander

    zu guter letzt bleibt zu sagen: in der theorie hast du mit einem SLI gespann, bzw. der 9800gx2 eine höhere leistung… da jedoch SLI in den wenigsten spielen gut skaliert (ausnahme: crysis) hast du in der praxis selten mehr leistung als mit einer einzelnen 9800GTX

  53. Momentan hat tatsächlich mal ATI die Nase vorn mit dem aktuellsten Model. Jedoch bin auch ich kein Freund mehr von ATI-Karten. Aber jedem das Seine.

    Als 9800GX2 Besitzer kann ich dir die Karte zwar Leistungsmäßig ans Herz legen, allerdings würde ich gerade im Moment und gerade weil ATI die Nase kurzfristig vorne hat, ein wenig abwarten. Erstens: Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass bald 2fach GPU Versionen der 280er kommen (aber reine Vermutung!) und zweitens, und das ist der viel wichtigere Punkt: Die Preise sind momentan ein wenig ad absurdum geführt. Hab ich mich geärgert, als ich keine zwei Wochen nach Kauf meiner Karte selbige 100 Euro billiger hätte bekommen können. Typische Gier eben. Aufgrund der momentan besseren UND billigeren ATI Karte könnte es also durchaus sein, dass Nvidia in den nächsten Tagen preislich mal wieder reagieren muss.

    Aber gut, das kann immer passieren. Wenn du auf den Preis scheißt, dann ist die 9800GX2 ne feine Sache. Aber wie andere schon geraten haben, würde ich an deiner Stelle auch die 280er in Betracht ziehen.

    Falls du bisschen was an Zahlen brauchst, hier mal ein Link zu einem Vantage Benchmark meines Systems: http://s6.directupload.net/file/d/1504/34xnmzpi_jpg.htm

    Vom CPU Score nicht verwirren lassen, der kommt durch den Beta-Treiber mit Nvidia PhysX Unterstützung. Weiterhin ist das System natürlich (auf dem Screen zu ein bisschen schwerer zu entdecken) übertaktet.

  54. Hach ja, der gute alte Hardwarekauf. Endlich kann ich dir auch mal bei nem problem helfen, Steve. 😀

    Letztendlich kommt es immer auf das Rundherum an. Was schlummert zum Beispiel für ein Netzteil in deinem PC?
    Könnte angehen, das du ein neues benötigst, wenn du dich für die 280er von Nvidia entscheidest. Auch sollte man drüber nachdenken, wieviel Geld man nun wirklich ausgeben will. Du zockst ja primär viel WoW, von daher muss es ja nicht immer gleich der fetteste Grafikbomber sein.;)

    Ich bin bei einem Spielemagazin als Moderator für das Hardwareforum zuständig, von daher muss ich immer neutral bleiben bei Empfehlungen. Und wenn es momentan um eine Preis/Leistungslösung im bereich Grafik geht, empfehle ich immer die ATI 4870.

    http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_ATI_PCIe/Asus/EAH4870-HTDI/277131/?articleId=277131&tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI

    Sie kostet weniger als die 260 und schlägt bei gewissen Einstellungen sogar.

    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_radeon_hd_4870_cf_geforce_gtx_260_sli/23/#abschnitt_performancerating

    Aber letztendlich entscheidet ja immer der Käufer…;)

  55. 9800gx2 beste Graka wo gibt

    mit 4gb ram und intel q6600 läuft cod4 auf max einstellungen auf 80 frames, eve online auf 150, wow lief auch auf max bis zu 70 frames … naja bis auf shatth halt ^^

    3dMark hab ich noch ned laufen lassen 🙂

  56. @Steve
    Hast du diese Gainward 8800 GTS640 Bliss? Das Ding hab ich jedenfalls drinn und sie bereitet auch mehr Probleme als mir lieb ist… 370€ Ende letztes Jahr -.-

  57. ATI SUXX

    Ich weiß allerdings nicht was du gegen deine 88GTS hast, ich hab die 88GTS G92 von PNY und bin voll damit zufrieden, ich kan Crysis auf maximalen Details zocken (WIN XP).

    Außerdem ist sie bei mir Wassergekühlt und bei 35° ist noch massig Platz für eventuelle Übertaktungen.

    Also:

    Get yourself a new Lüfter and übertakte your Grafikkarte. Ich denke das ist die kostengünstigste Variante, wobei die natürlich auch schon mit dem standartKühler anfangen kannst rumzuschrauben.

    Du hast ja nichts zu verlieren, wenn die Karte kapputt geht kaufste dir halt ne neue, andernfalls hast du mit der GTS noch ne menge Spaß^^

  58. hab letztens den pc von nem kumpel aufgerüstet und auch ne 9800gx2 reingepackt. die karte kann ich aus thermischen gründen überhaupt nicht empfehlen, der chipsatz erreicht trotz zwei überdimensionierten gehäuselüftern 80°C und wenn man das slotblech hinten berührt muss man aufpassen das man sich keine brandblasen holt.
    vorteil ist natürlich das man auf der großen karte bequem 2 kaffeetassen warmhalten kann…

  59. dann will ich auch mal ^^

    1. wieso willste die gts wechseln? die hat doch noch genug leistung, ok wenn du jetzt auf extrem hohen auflösungen spielst 1920 …. dann ist die nicht mehr so schnell, aber da bringt dir ne 9800gx2 auch nicht sehr viel mehr sie kostet nur eine menge bringt keine neue technik und braucht unmengen an strom.

    2. die ati 4870 schlägt ne 9800 gx2 und kratzt locker an ner gtx280 und kostet bei weitem nicht soviel asche. Der stromverbrauch ist auch geringer und die lautstärke soll es auch sein.

    3. Du kannst auch warten, in nächster zeit kommt die 4870 x2 raus, also 2 4870 chips auf einer karte, das ding soll sehr gut abgehen ^^ in allen hardwareforen sind die leute schon heiß auf das ding.

    ich rate dir, behalte die 8800gts, es bringt dir nichts ein upgrade zu machen, das bringt 20% – 30% bei hohen auflösungen und in wow sowieso garnichts.

    achja wenn du auf hübsche texturen stehst dann musst du ati nehmen, bei nvidia sind die texturen nicht so sauber wie bei ati!!

  60. nvidia > ati

    Also ich würd nicht auf die neuen Bäm Karten warten, für was denn? Wenn die rauskommen werden wieder neue angekündigt, die wiederrum besser sind, usw.
    Und neue Karten lohnen sich auch wegen den Preis mal garnicht, halbes Jahr alte Karten die nur minimal schlechter sind und trotzdem für jedes Spiel geiegnet sind kosten vll. halbsoviel wie die ganz neuen.

  61. Moin,

    also ich habe momentan nen Q9550, GTX 280, 8 GB DDR2-800 und bin ziemlich zufrieden damit. Als neue Grafikkarte lohnt sich die GTX 280 auf jeden Fall, die Lautstärke ist nicht allzu laut, vor allem in nem gedämmten Gehäuse und sie ist die schnellste Grafikkarte aufm Markt – außer du willst 2x 9800 GX2 im SLI laufen lassen – allerdings sind die dann wirklich verdammt laut ..
    Da dein Board allerdings nur Crossfire unterstützt würde ich dir auf jeden Fall ne GTX 280 empfehlen. Nen Quad Core mit 3 GHz in Verbindung mit 8 GB und einer GTX 280 geben dir eine unschlagbare Rechenpower – damit dürfte alles auf vollen Details und 16 AA laufen. Außnahme: Crysis – Volle Details, 2AA/4AA und 50 FPS sollten dir allerdings reichen 😉

    Als Alternative bietet sich jedoch auch noch die leise und dennoch sehr gute Alternative mit Crossfire an: 2x ATI 4850.

    Was du am Ende kaufst bleibt dir überlassen, aber bei dem System wäre es eine Verschwendung kein Crossfire zu nutzen bzw. nicht die neue Generation von NVdia zu kaufen.
    Als Alternative wäre natürlich noch 2x 9800 GX2 im Quad Sli laufen zu lassen, aber da du mit dem Board ja recht zu frieden bist, scheint das ja nicht in Frage zu kommen 😉

  62. du hast zwei möglichkeiten: eine vollkommen überteuerte geforce von nvidia oder eine genauso schnelle (bzw. schnellere/mit besseren funktionen ausgestattete) radeon von ati
    derzeit hächelt nvidia hinter ati her, weil diese sich auf ihrer 8er-reihe ausgeruht haben und ati richtig geile grakas entwickelt und dabei in einem humanen preissegment bleibt

    ich bin derzeit intel-/nvidia-user (beim nächsten hardwarekauf wird umgestiegen ^^) und in punkto ati nicht ganz so auf dem laufenden, aber die 4870 ist wohl eine der sehr guten, kostet 200 euro
    diese dürfte alles bei nvidia, welche dasselbe kosten, um längen schlagen, auch die teureren karten

    also wenn du mit leistung und nicht mit dem kaufpreis deiner hardware angeben willst, kauf dir was von ati, die haben wirklich gute karten

  63. Deinen Drang nach neuer Hardware kann ich gut verstehen. Sowas mache ich hin und wieder auch durch und mein Weibi verdreht dann jedesmal die Augen 🙂

    Aber jetzt zum eigentlichen Thema. In meinem Kasten schlummert eine Asus EN8800 GTX und ich bin sehr zufrieden mit der Grafikkarte. Als CPu habe ich ein Intel Core 2 Duo (Wolfdale) 3GHz (ok der ist nicht so gut wie deiner 😉 )

    Mein persönlicher Rat: WARTE! Das Leben ist ein Konkurrenzkampf und die Preise werden während des Weihnachtsgeschäftes ein wenig fallen. Bis dahin sind auch genügend Tests vorhanden. Wobei ich persönlich auf zu der neuen GTX 260 oder 280 tendiere. Aber ob das auch Sinn macht, weiß ich ehrlich gesagt nicht.

    Gruß DoDo

  64. Die neue 4000er Serie von Ati scheint aber nach der so schlechten 3000er Serie einen echten LEistungszuwachs geschafft zu haben.
    Auf http://www.computerbase.de gibt es eine Menge Tests mit Benchmarks und Vergleichen zu den neusten Grafikkarten. Ich würde mir die beiden Grakas aus ATIs 4000er Serie mal anschauen. Vorallem, weil die auch im Gegensatz zu den neuen nVidia Karten recht günstig zu haben sind.

  65. Würde mal bei Tomshardware.de schauen, die haben relativ unabhängige Testberichte mit Benchmarks mit verschiedenen Karten und Auflösungen.
    Ziehe die Seite immer zu rate, wenn ich mir was neues hole und wurde noch nie enttäuscht.

    Gruß FliegenkillerX

  66. Bin auch kein AMD (bzw ATI) Freund mehr seit einiger Zeit deswegen kann ich dich da verstehen….aber ne 8800 gts auszutauschen..gammel noch mit meiner 7800 gtx rum und kann trotzdem das meiste nocxh in guten settings zocken 😉

    Würd aber jedenfalls an deiner Stelle warten die derzeit neusten geforce, also gtx 260 und 280, sind zu laut,zu teuer und verbrauchen zuviel strom…ziemlich enttäuschend vor allem bei der super leistung der 8800er…. würd deshalb an deiner stelle noch ein paar wochen/monate warten bis die nächste geforce karte da ist

  67. @Kana

    Vor meiner aktuellen nVidia-Karte hatten die damals neueste Ati-Karte. Resultat der Sache war, dass einige Texturen in WoW nicht richtig dargstellt wurden. Scheinbar dauert es bei Ati relativ lange, bis neue Karten mit ordentlichen Treibern ausgestattet werden.

    @Nilo

    Quadcore Extreme (4 x 3000 MHZ)

  68. Geforce 280 – 260 sind atm die besten karten die es gibt. allerdings preislich wohl nicht lohnenswert..

    hmmm ne 8800 find ich nicht alt… meine 6600 find ich alt xD

  69. Jau, würde auch keine Geforce aus der 9er Serie kaufen. Ist die selbe Chipgeneration (G92). Sich eine Generation hinter der aktuellsten zuzulegen, ist natürlich clever, wenn man auf die Preise schaut.

    Man kann die aktuellsten Spiele alle flüssig spielen und hat gegenüber den “Highend Grafikkarten” besitzern keine wirklichen nachteile.

    Ich selbst hab auch die 8800GTS (G92, SSC) und wüsste nicht, warum ich mir ne neue zulegen sollte. Es gibt kein Spiel, welches ich auf meinem System nicht flüssig auf den höchsten Details spielen kann.

    http://www.nvidia.com/object/geforce_gtx_280.html

    Würd’ mir erstmal Gedanken darüber machen, warum du unbedingt deine 8800gts austauschen willst. Wenns nen triftigen Grund (mal die Barbygeschichte weggelassen) gibt, würd ich mir die GX2 holen, wenn diese im Preis fällt, weil alle scharf auf die 280er sind 😉

    (Nein, dieser Text war nicht mit deiner besseren Hälfte abgesprochen :P)

  70. http://www.heise.de/newsticker/Radeon-HD-4800-uebertrumpft-Konkurrenz-auf-allen-Gebieten–/meldung/109922

    Lesen und selbst eine Meinung bilden….aber da ja anscheinend Geld bei dir keine Rolle spielt werf es ruhig Nvidia hinterher. Und über Beiträge die synthetische Benchmarks verlinken lass ich mich mal nicht aus. Deine Zeit ist sicher kostbarer als das du den ganzen Tag 3DMurks zuschauen könntest.

    “Wer nicht gerne denkt sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren….”

  71. nur mal so aus interesse warum brauchst du ne neue grafikkarte mit ner 8800gts??
    wenn ich das mal so sag damit kannste doch alles spielen was es immo gib oder ?? was denn nicht=?

  72. Jo schmeiss dein Geld für eine überteuerte GeForce raus die nochmal soviel Strom verbraucht wie dein ganzes restliches System und die zur Zeit lauteste Grafikkarte auf dem Markt ist.

    Erstmal solltest du mal schreiben was für ein Prozzi zu hast. Denn wenn du z.B. einen Q6600 auf Standardtakt hast lohnt es sich kaum die 8800GTS auszutauschen da dein Prozessor limitieren wird (So hat ein Q6600 + 88GTS fast den selben Wert bei 3DMark wie ein E8400@3.6GHz+88GTS). Eine so leistungsstarke Grafikkarte macht nur wirklich Sinn wenn du deinen Prozessor overclockst.

  73. Es kommt auf die Ansprüche an: Die GF9800GTX2 spielt ihre Vorteile eigentlich erst auf höheren Auflösung (in richtung HD) und bei sehr hohen AA- und AF-Werten aus.
    Sie ist in der Beziehung immer noch die beiweitestem schnellste Karte auf dem Markt, da kommt selbst ne GTX 280-OC bei weitem nicht hinterher
    Jedoch krankt die Karte an den sogenannten SLI-Mirkorucklern.

    Spielt man jedoch eher in “normalen” Auflösungen uwürde ich eher zu ner GTX 260 raten. Einerseits aus Kostengründen und vorallem wegen dem Stromverbrauch

  74. Also wenn du sa miess gegen ATI bist kann keiner was dagegen du bist ja Stevinho und kannst elein endscheiden also ich sag da nvidia GTX280 ist n bissel teurer als gtx260 aber trotzdem viel besser hatt aber dx10 ader auf die neune ati radeon 4870×2 warten die sollen n paar eur mehr kosten aber auch mehr als gtx280 bringen leider erst am 12 august dazu noch …. es hatt dx10.1 und es wird gemunkelt das d3 auf dx10.1 seien soll also mann kann ja nie wissen ….

  75. Testsystem und Konfiguration
    CPU: Intel Core 2 Duo E8500 @ 3.600 MHz (400×9)
    Board: Asus P5N-D (Nforce 750i SLI chipset)
    RAM: 2 x 2.048 MiByte DDR2-800 (5-5-5-15)
    OS: Windows Vista 64 Bit mit SP1

    VGA:
    • Geforce GTX 280, 1.024 MiB GDDR3, 602/1.296/1.107 MHz
    • Geforce GTX 260, 896 MiB GDDR3, 576/1.242/999 MHz
    • Geforce 9800 GTX+, 512 MiB GDDR3, 738/1.836/1.100 MHz
    • Geforce 9800 GT, 512 MiB GDDR3, 600/1.512/900 MHz
    • Geforce 8800 GT, 512 MiB GDDR3, 600/1.512/900 MHz

    http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/07/1217339605984.PNG

    Weil ich dich so gerne mag nochmal rausgesucht 😉

  76. Würd einfach mal ne Gamestar für 5€ kaufen und die durchblättern da findet man eig immer Grafikkarten im test und im Vergleich zu den anderen^^

  77. Für 230€ (Geizhals ftw) bekommst allerdings auch richtig Rechenpower mit der GTX260. Liegt bei COD4 auf Max Details 6 FPS unter der GTX280 aber die kostet schon wieder 300+€.

    MfG

  78. Ist die 9800 GX2 vom Chipsatz her ne aufgebohrte GeForce 8 mit SLI auf einer Platine? Du würdest dann innerhalb der gleichen Chipsatzgeneration aufrüsten. Es gibt doch jetzt eine neuere Generation, die GeForce 280.

    Aber ich habe kA ob die wirklich mehr bringen.

  79. Es kamen gerade GeForce 260 und GeForce 260 raus, das sind atm die allerneuesten und schnellsten Grafikkarten auf dem Markt.

  80. Am besten Tests auf PCGH lesen und selbst entscheiden..
    Kommt drauf an, was Du zocken willst..
    Ansonsten kann ich Dir Preis/Leistungsmäßig nur die EN8800GT ans Herz legen.. Die geht richtig getuned ab wie schmitts Katze 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here