TEILEN

Aus den Comments unserer geschätzten Kollegen von (un)Buffed:

Aber mal was anderes… findet der Typ es toll ein Charles Manson T-Shirt zu tragen? Ein Verbrecher, Vergewaltiger und Mörder stolz zu präsentieren? Ein Mensch der vielen anderen Menschen Leid zugefügt hat… Vielleicht sollte er in der nächsten Folge ein T-Shirt mit dem Portrait von Adolf Hitler tragen, das waäre noch viiiiiel “cooler” -.-

Eine Antwort lies nicht lange auf sich warten:

Hallo Community,

leider hat sich bei den Aufnahmen niemand Gedanken um ein T-Shirt gemacht, sondern viel mehr um den Inhalt und die Präsentation der Show. Es war natürlich ein Fehler unsererseits, das nicht auf das Shirt geachtet wurde, jedoch sind Unterstellungen bzgl. des Trägers absolut unangebracht. Wir versuchen recht schnell eine Version mit neuer Anmoderation online zu stellen und auf solche Inhalte in Zukunft genauer zu achten und hoffen auf Euer Verständnis.

Naja, wenn man schon nicht durch Kompetenz glänzen kann, muss man doch wenigstens “modische” Trends setzen, right? Vielen Dank an unser Community-Mitglied Elmo für die nette Anekdote.

TEILEN
Vorheriger ArtikelWAR ist fertig!
Nächster ArtikelHeiß!

93 KOMMENTARE

  1. Ich wusste garnicht,daß Manson ein Vergewaltiger war und außerdem waren einige seiner Opfer nicht gerade unschuldig.Sharon Tate gab hochschwanger regelmäßig Kokain und Shampusparties,ihr Mann,der tolle Polanski ist ein verurteilter Vergewaltiger einer 13 jährigen und darf deshalb nie mehr in die USA einreisen,was zur folge hatte,daß er keinen seiner Oscars persönlich abholen konnte.Es redet nur niemand darüber,weil die Opfer aus der verschiessenen Heigh Society kam.Che war auch kein so tpller Typ.Vergesst nicht.daß er auf Kuba selbst KZ Lager errichten ließ und dort selbst gemordet hat und morden ließ.

  2. ihr habt alle probleme, ich finds lustig….klar wars nin massenmörder…aab woher hat marylin manson nochmal sein namen??? also np…finds nich schlimm…nich alles so ernst nehmen, is alles scohn schlimm genug hier im Land…

  3. oh und zu meiner stellungsnahme mit dem kommunismus muss noch gesagt werden, das ich die grundsätze für längst nicht mehr zeitgemäß hallte, ich es trotzdem aber als große idee für die damalige zeit beurteile.

  4. @ tamerus

    wieso meinst du das ich meine quellen aus wikiepdia beziehe?
    ausserdem sagte ich nur, wie abscheulich ich die taten der vergangenheit finde.
    ich muss ja zugeben, dass ich gestern wirklich sehr sher schuckiert war, aber nun hab ich mich wieder eingekriegt 😉

  5. Meiner Meinung nach, waren Manson und seine “Family” alle schizo. Manson selber war einfach total menschenverachtend und hat in seiner eigenen schwarz-weiß Welt gelebt. Che hingegen hat meiner Meinung nach für eine Sache der Freiheit gekämpft, wo es keine soziale Ungerechtigkeit gibt, wie es auchnoch heute der Fall ist. Das der PC-Games Praktikant ein solches Manson-shirt trägt, kann natürlicher purer Zufall sein. Sollte es jedoch nicht so sein, sollte man sich ernsthafte Sorgen machen, ob der Mensch noch ganz klar im Kopf ist und ob er weiß was Freiheit bedeutet.

  6. Das T-shirt war daneben, keine Frage. Ehrlich gesagt finde ich aber, man sollte diesen Menschen nicht gleich feuern, das würde niemandem etwas bringen (der Person an sich nichts und euch als Steuerzahler auch nichts).

    Jetzt sofort an dieser Welt zu zweifeln, finde ich auch etwas übertrieben und ganz ehrlich gesagt auch lächerlich. Es gibt so viele wichtigere Sachen als eine Wurst im Mansonshirt, aber einige fühlen ihre Weltverbesserungskomplexe nun einmal wieder auf den Plan gerufen.

    Und jetzt dramatisiert bitte nicht noch mehr, die Aktion von Buffed war peinlich aber kein Fall für den Bundesrichter. Wenn euch ein T-Shirt so dermaßen erschüttert, dann schaut bitte keine Nachrichten, ihr könnten einen Herzstillstand davontragen.

  7. @ Mozka

    Buffed hat kürzlich wieder eine Folge ihres kreativen Ergusses ( namentlich : Buffed ( Beta ) Show ) online gestellt. Neben den Pappnasen , Keyboarddrehern ( Mit T6 wohlgemerkt ) und Klickern ( Zum Glück war Kreki nicht da ! ) hatten sie auch eine Anmoderation die von derbsten Tonproblemen geplagt war. Naja und der männliche Protagonist hielt es für nötig so ein TShirt anzuziehen 🙂

    Buffed.de – Das Portal für Vollidioten ( Macht aber Spaß da zu flamen ! ).

  8. Also: Ich finde man sollte jedem seine auffassung von “Spaß” lassen, wenn der Herr mit dem Zopf meint es ist lustig einen Massenmörder auf dem T – shirt rumzutragen wieso kümmert ihr euch darum? Ihr habt kein Recht über die empfinden anderer Menschen zu richten. Dieses Recht hat keiner!

    zu der Buffed schow… naja also mir kommt es ein wenig plastisch vor.. als machen die das alles für Geld 😉 ansonsten nicht wirklich Informativ aber das ist Ansichtssache.

    mfg aus der 9ten Klasse 😉 Ihr Erwachsenen habt manchmal doch recht naive Weltbilder.

  9. kommt mal wieder runter …
    wenn ich mal einen sehe mit diablo t-shirt werd ich rufen : haltet ihn ! er stiftet öffentlich zum satanismus an , verbrennt den ketzer oO

  10. edit:
    an den poster(dessen name mir entfallen ist)
    du sagtest, dass che t-shirts und der kommunismus aus so eine sache wären.
    der kommunismus, für den unteranderem che gekämpft hat, wurde von marx sehr beeinflusst.
    die ideologie, die hinter marx thesen stecken, waren für seine damalige zeit keineswegs verkehrt.
    es war die zeit der industrialisierung und den menschen damals ging es auch aufgrund der arbeitsbedinungen so schlecht, das sie schlicht weg verreckt sind.
    das muss man mit einbeziehen, wenn man sagt der kommunismus wäre schlecht.
    eigendlich zielte dieser auf faire bedingungen für alle menschen hin, nicht zur unterdrückung aller

  11. hallo liebe leute,
    ich habe mich gerade über charles manson informiert, da mir der name nichts wirklich gesagt hat.
    ich bin zutiefst erschüttert, zuwas menschen fähig sein können.
    ich habe gedacht, dass man in einer spiele welt, die das vergnügen als ziel gesetzt hat, nicht mit solchen bestialischen dingen konfrontiert wird.
    das ein mittarbeiter, und sei es nur aufgrund einer kooperation von buffed und pc games, ein solches t-shirt trägt und sich damit ob gewollt oder ungewollt, auf den charles manson mythos bezieht, und das dann vermutlicher weise mit charles manson als die kult figur, darf nicht toleriert werden.
    wer sich einmal ein wenig damit beschäftigt, was dort so passiert ist und sich gedanken macht, was in diesen menschen vor sich gegangen sein mag, besonders in den opfern dieser greultaten, der wird verstehen, was ich meine.
    so ein mensch wie der aus der buffed show, ich habe ihn nun nicht gefunden in der sendung, sollte sofort auf die strasse gesetzt werden.
    ich muss sagen, das ich grade ernsthaft am überlegen bin, in was für einer welt wir leben und ob man nicht etwas dagegen tun kann.
    nocheinmal: soetwas gehört keinenfalls in einen beitrag, der der öffentlichen menge zur verfügung steht. wo sehr viele, oft leicht beeinflussbare menschen es mitbekommen!
    ein absolutes no go!
    buffed sollte sich dafür in den arsch beissen und den mann 8 kantig rausschmeissen

  12. was ich mich frage wie kommt man dazu ein t-shirt anzuziehen wo der name vonnem Vergewaltiger und Mörder drauf is Ich glaub der hat so seine Komplexe

  13. also ich denke das buffed.de das Ziel verloren hat! Sie sind auf die Geldverdiener Seite gerutscht und das wow info zeugs is hald die Pflicht die man hald so hat aber nicht will. Sonst würden anständige Leute die in den Videos zu höhren und sehen sein. Ich war noch nicht BT und auch nicht Sunwell und Betakey erst recht nicht! aber vom DK könnt ich mehr erzählen als die in den 3 Folgen untergebracht haben und man würde am Ende nicht denken man hat Grad 10Minuten seines Lebens verloren für Infos die man eh schon hatte.

  14. Also Leute ich wollte euch einfach mal daran erinnern, dass nicht jeder so schlau ist wie er sein sollte. Und ich kenne viele Idioten die mir das jeden Tag bestätigen. Der Kerl hatte vieleich das T-shirt an und hat sich halt nicht viel dabei gedacht.
    Nicht jeder nutzt das Gehirn das er besitzt.

  15. Also wer sich über sowas aufregt, steht nicht auf South Park.
    Weil da ist er und andere Mörder schon vorgekommen. Aber da wird alles verarscht was Rang und Namen hat ;P
    Aber ja kann halt mal passieren.

  16. Ich glaub nich das steve hier nen glaubenskrieg zwischen buffed und wowszene anzetteln wollte sondern einfach ne anekdote schreiben wollte

  17. das erinnert mich an die Prada&Meinhof t-shirts…privat kann man drüber streiten aber in so einer situation völlig fehl am platz.

  18. @terikla eigentlich war die rede von richtiger werbung nicht vom internet selbst eingeschobene werbung in nur text und ohne grafik, das sind so standard google plätzchen

  19. Und täglich grüßt das Murmeltier =).

    Schlimm diese T-Shirts. Man kann auch alles kritisieren. Das richtet sich natürlich in erster Linie an den netten Mann, der in den Comments auf seinen Unmut hingewiesen hat.
    Er hätte vielleicht gleich einen Juristen einschalten sollen.

    WTF geht bitte bei dem Wetter?

  20. Zwar kann man die feindschaft der beiden Seiten ein wenig heraus zu lesen aber wo Steave recht hatt ist das Buffed sich um jeden Scheiß kümmert aber nicht um ihre Sendung. Für mich ist Buffed eigentlich keine Konkurenz zu echten Fan-Sites. Ich muss erlich sagen selten so gelangweilte Berichterstatter zu hören oder so unwichtige Kommentare zu hören. Außerdem hatt mal einer gezählt wie offt die bei Buffed in der Sendung “genau” sagen? Naja wie auch immer ich will damit einfach nur Sagen das Buffed zwar die ein oder anderen Guten Leute einkauft aber sonst überhaupt nichts gegen WoW-Szene, MMO-Champion oder ähnlich seiten ist und das jeder der sich ne WoW-Nacht anschaut genau weis warum er dann keine Buffed schow mehr sieht.

  21. Ich finde diese Feindlichkeit richtung buffed.de unangebracht. Klar, buffed.de ist kommerziell, macht Eigenwerbung und hat immer die rosa-rote Blizzardbrille auf, wenn es um deren Artikel geht, aber buffed.de ist das größte deutsche Portal, welches aktuell, schnell, sachlich (kritiklos) und userfreundlich arbeitet. Wowszene.de dagegen ist eine freiwillige Angelegenheit, welche den Fans große Nähe schenkt, viel für die Community tut und ebenfalls ständig aktuell und lesenswert ist. Community-Projekte runden die Seite dann auch noch ab.
    Meiner Meinung haben beide Seiten ihre Vor- und Nachteile – sind jedoch beide wichtig für die deutsche WoW-Community und daher finde ich es schade, dass die Umgangsweise zu der ein oder anderen WoW-Seite etwas vorbelastet ist. Natürlich ist daran auch die Aktion von Blizzard schuld (Goldsellerwerbung, Community-Seiten,…), aber ich finde es schade, dass sich nach so langer Zeit da immer noch drauf ausgeritten wird und das leider mehr von seitens Wowszene.de. Im buffed-Forum habe ich (positive) Threads zu Allymania etc. gelesen. Die Community dort findet diese Sachen klasse. Aber umgekehrt? Ließt man hier Kommentare oder teilweise auch die ein oder andere News, so wird hier quasi pur gegen buffed.de geflamet – das finde ich sehr, sehr schade…

    Die wohl zwei größten deutschen Community Seiten sollten sich unterstützen, aber nicht gegeneinander aufspielen!

    Zum Thema möchte ich nur schreiben, dass soetwas jedem passieren kann und jeder andere Ansichten von verschiedenen Dingen hat. Vielleicht fehlte auch das Hintergrundwissen. Aber das soetwas gleich wieder rausgepickt wird und dann als “Anekdote” verpackt hier präsentiert wird, finde ich ein wenig traurig, aber naja…

    Ich hab gegen beide Seiten keine Einwände, aber die Stichelein sind ein wenig nervig. Und das interessante an der Sache ist ja jene, dass sobald du, Stevinho etwas schreibst (deine Meinung zu Dingen) gleich die ganze Community blind die Augen schließt und dir alles nachplappert 😛 Dann kommen die ersten hier an, meckern über buffed.de, zeigen sogar Screenshots von der Goldsellerwerbung (was sicherlich nicht okay war) auf buffed.de, direkt dadrunter sehe ich aber, wie die Person eine Quest nachgeschlagen hat – dann kann buffed.de ja doch gar nicht so übel sein 😉

    Naja, jedem das Seine
    und viel Erfolg und eine weiterhin gute Arbeit wünsche ich beiden Seiten!

    Macht weiter so, aber lasst die Hetzerrein ;)!

  22. Natürlich ist es ziemlich krass was er da gebracht hat, aber ich finde es auch scheiße was du jetzt daraus amchst, nur um dich wieder besser und buffed.de schlechter darstehen zu lassen, und ich bin nicht sicher, aber soweit ich weiß, was das einer der PC Games arbeitet.

  23. “Also mal ganz ehrlich. Buffed lebt von ihrer Community und dort besonders von dem ganzen Datenbankkram und den Questhilfen. Ich persönlich habe zwar noch nie auf einen Link zu einer News auf buffed.de geklickt aber irgendwie finde ich ist die Seite für gelinde ausgedrückt “jüngere” Spieler. Allein diese Witze vor den Videos sind so unlustig und gestellt das ich mich frage wie User darunter schreiben können “Ich hab mich Weggeschmissen vor lachen LOOOOOL XDDDDD^^”. Dieses verhalten kenn ich nur von meinem kleinen Sohn der gerade mal halbwegs Sprechen kann und gerade Humor und Witze entdeckt hat und manchmal irgendwas labert um am Ende auf eine Pointe zu kommen die für ältere Menschen überhaupt nicht lustig ist.”

    Wäre ja nicht so, dass es auf WoW-Szene keine solchen Leute gibt…
    Ich schätze WoW-Szene wegen den aktuellen News und den (manchmal übertrieben) blizzardkritischen Texten, aber gerade die Community, die sich mit Allimania dort eingenistet hat ist mir grösstenteils relativ unsympathisch.

  24. Ich mag Buffed und durch solche “harmlosen Anekdoten” sinkt eher diese Seite in meiner Achtung, denn Buffed.

    *sich selbst einen Zettel mit der Aufschrift “Flame Me” auf den Rücken kleb*

  25. Aja beim Shirt hat halt echt keiner drann gedacht. Nichtsdestotrotz ne peinliche Aktion in einer sehr peinlichen betashow.
    – @wowszene; “jetzt castet er, bäm 20K dmg, meine Fresse..”
    -@buffed; “*kicher* ja und da geht der tank down, aber ich tank den mit meiner Hexe weiter, kein Problem. *grins* *kicher* ”

    Joa das Glück is mit den Dummen/Inkompetenten. ^^

    Auch schön aus den comments dort bezüglich des mages der zu dumm zum bomben (und einigem andernen) war:
    “Redaktion: das war gar nicht sein eigener char, dafür wars ok”
    *hust* accountsharing *hust*

    Steve gogo mehr betavideos ! Du hast immerhin “noch” Sommerferien und wir haben hartes need auf Deine videos. 😉

  26. Ich finde buffed.de hat in dieser situation sehr professionell reagiert wenn man bedenk das es ein Praktikant von Pc-Games war!
    Vielleicht haben sie einen fehler gemacht und nicht darauf geachtet, aber warum das jetzt für einen solchen Wirbel sorgt kann ich ehrlich gesagt nicht verstehn ^^, da sie sich ja entschuildigt hatten..

  27. Hmm lese allgemein die Buffed News nicht so gerne.

    Find die wowszene News wesentlich interessanter und anregender als die von Buffed.

    Die Buffedshow hab ich mir im Anfangsstadium mal angeschaut, jedoch ziemlich schnell wieder abgeschaltet weil mich die schlechte Moderation genervt hat. Im vergleich etwa son interessant wie die Wetterprognosen. Ausser das die “Wetterdame” nicht sehr attraktiv war und ein Kerl xD…

    Bei Steve merkt man da schon eher das er das Talent hat sich zu präsentieren ( Lehrer und so ). Kommt einfach ganz anders rüber. Ausserdem find ich zusätzlich das Bauer seinen Job auch sehr gut macht.

    Mit seiner aktuellen Kolumne “Frag den Bauer” find ich zieht er da was tolles auf. Alles in allem einfach ne super Sache.

    Go wowszene

    Mfg NickL

  28. Der Unterschied ist doch ganz einfach:

    buffed.de macht Geld, wowszene.de nicht
    Die Seite von buffed.de gehört zum IDG Konzern welcher auch bekannte PC Magezine rausbringt: PC-Games, Gamestar usw. Zudem ist er Weltweit vertreten. Hier gehts schlichtweg um Kohle: Pisst Blizzard buffed wegen Goldwerbung an, dann zahlt IDG ein bestimmtes Sümmchen und Blizz ist zufrieden – fertig
    (den IDG hat auch ein paar Milliarde Gewinne)

  29. regt euch mal nicht so auf in jeder anderen show wäre es euch doch egal gewesen aber ne hier ist es ja so schrecklich vllt sollte einer von euch die polizei informieren … Sicherlich ist das nicht fein aber deswegen gleich so rumzunöhlen… einige aus der community sollten sich sicherlich auch an die eigene nase fassen.

  30. Top 3 Massenmörder:
    Platz 1: Mao Ze Dong
    Platz 2: Stalin
    Platz 3: Hitler

    Und die Chinesen sind auch noch stolz auf Mao! Wie in der einen WoW-Nacht, in der Steve ein Gast aus China zugeschaltet hatte. Ich habe die ganze Zeit nur den Kopf geschüttelt.

    OnTopic: Nunja, viel kann man dazu nicht sagen. Manche stört es und andere eben nicht(mir geht es am arsch vorbei).

    Buffed Show / Beta Show:
    Wie schon jemand anders sagte, früher zu BC Beta Zeiten war die Show noch gut. Jetzt besteht die Show nur noch aus billigen Gags und dummen Sprüchen, dazu extreme Inkompetenz einiger Mitarbeiter (z.b. Annette Wieden oder die Tusse von PC-Games aus der BetaShow). Beide haben eigentlich 0 Plan vom Spiel und können entweder nur “Genau” sagen oder etwas auswendig gelerntes in die Kamera sprechen. Die einzigen mit Durchblick sind Flo 1 (für WoW) und Flo 2 (für HDRO).

  31. egal, es ist passiert und fertig. also regt euch ab und die anekdote ist lustiggeworden.
    Jungs es ist Vergangenheit also lass sie ruhen und lass die leute tragen was sie wollen und was sie denken. WoWszene|bamstevinho Rulezzz.

  32. buffed und wowszene kann man ncith vergleichen, dafür sind die unterscheide zu groß:
    das eine suckt und das andere pwnt.

    btw. denke ich man kann schlecht fiese leute nach ihrer grausamketi vergleichen, da hitler, die roten khmer und co. im endeffekt alle volksmörder waren, die menschen nur als werkzeuge und abfall sahen.

  33. Muss das denn sein ?? Ich finde beide seiten gut.
    Buffed ist auch sehr informativ, auch wenn einige sachen nerven z.B. die ständige eigenwerbung usw.
    Ich habe in letzter zeit beide seiten jeden tag angesurft und mal hatte wow-szene eine news eher mal buffed und beide berichten zwischen durch auch über sachen wo man sich eigentlich nur noch an den kopf fassen kann.
    Was soll denn immer diser ewige streit.
    Und eigentlich sind die seiten gar nicht zu vergleichen das eine ist komerziel und das andere eben mehr oder weniger freiwillig und von einer community getragen.

  34. Wenn die Anzahl Tote das Maß ist, dann ist Eisenhower (US Präsident während WK II) deutlich schlimmer als Hitler – so viele Soldaten, die wegen seinem Einsatzbefehl gefallen sind …

  35. Also mal ganz ehrlich. Buffed lebt von ihrer Community und dort besonders von dem ganzen Datenbankkram und den Questhilfen. Ich persönlich habe zwar noch nie auf einen Link zu einer News auf buffed.de geklickt aber irgendwie finde ich ist die Seite für gelinde ausgedrückt “jüngere” Spieler. Allein diese Witze vor den Videos sind so unlustig und gestellt das ich mich frage wie User darunter schreiben können “Ich hab mich Weggeschmissen vor lachen LOOOOOL XDDDDD^^”. Dieses verhalten kenn ich nur von meinem kleinen Sohn der gerade mal halbwegs Sprechen kann und gerade Humor und Witze entdeckt hat und manchmal irgendwas labert um am Ende auf eine Pointe zu kommen die für ältere Menschen überhaupt nicht lustig ist.

  36. Also mir ist es eigentlich schnurz piep egal, was Buffed da fabriziert hat. Ich habe die Show nicht gesehen, wollte sie auch nicht sehen und mag WoWSzene einfach mehr, weil ich Stevinho schon seit der 12. WoW Nacht höre bzw. immer die News auf WoWSzene/Bamstevinho lese. Buffed hat halt nicht meine verkorkste Gamerjugend geprägt sondern WoWSzene. Wenn das bei manchen villeicht anders rum war, braucht man nicht gleich setimental werden und es an die oberste Glocke hängen.

    Wie Steve schon sagte: “chilled mal alle: Dies ist einfach nur eine kleine harmlose Anekdote.”

  37. jaaaaaa denunziert ihn!!!
    macht ihn fertig!!!
    wie kann er ein t-shirt von einem perversen massenmörder tragen??????
    huch…ich hab ja gerade ein nike t-shirt an…..
    wo wird das nochmal hergestellt??
    unter welchen bedingungen???
    gibt es malaysische arbeiter die das t-shirt für nike hergestellt haben??
    arbeiter die schon mal eine hand verlieren, weil sie nicht auf eine maschine eingearbeitet werden und nachdem die hand weg ist auf die straße gesetzt werden?
    wie kann ich nur ein t-shirt mit nike emblem tragen??
    ich glaub ich spinne.

  38. Mein Gott, es ist doch nur ne kleine Anekdote … das wär genau so, als wenn Steve irgend ne Anekdote über Zach und die Entstehung von Allimania 20 erzählen würde. Etwas peinliches, was passiert ist und gut ist.

    Btw: Es ist interessant, wie man sich über so eine Nichtigkeit, wie ein T-Shirt aufregen kann … haben wir keine besseren Probleme? 😉

  39. Jemand, der sich über ein Mansonshirt aufregt sollte aber auch all die Leute mit ihren Che-Shirts zusammenstauchen…

  40. es ist nur eine kleine harmlose Anektode….

    …die Steve natürlich gerne nutzt,um eine kleine versteckte Stichelei in Richtung buffed zu bringen. Ansonsten kann ich nur Glingol zustimmen, er hat es in der 2ten Hälfte seines Posts gut in Worte gefaßt.

  41. irgend einer fragte nach dem grund von buffed vs wowszene:
    es ging soviel ich mitbekommen habe um goldseller werbung die zu bsagten zeit zeitlich begrenz auch bei buffed aufgetaucht sein soll

    buffed oder ne andere seite haben sich wohl wegen dieser werbung bei wowszene beschwert so das sie aus der liste der offizielen fanseiten genommen wurde; was eigentlich die popularität gesteigert hat wie ich finde 😛

    zum momentanen status muss ich sagen selsbt wenns nur eine anekdote ist stev: leider kommt immer weider die feindseligkeit in deinen news/texten hervor.
    doch man sollte die communety freundlich keit und qualität einer von spielern selsbt entwickelte seite mit der online version eines magazine zu vergleichen.

    zu den mods der letzten show:
    also das genau kam so 86 mal vor 😀
    ja aber was erwartet mans chon von auf papier schreiben die noch NIE eine moderation gemacht haben. sowas nennt man in fachkreisen newbies oder auch noobs, naps oder nippl ^^

    zum shirt will ich mich nich äussern, is eh nur ein ping pong spiel von argumenten warum warum nicht wer hat nochw as dömliches geacht oder nich blabla
    mein tip: dito zu jeweiligen meinung, die schon mal gepostet wurde, schreiben fertig.

  42. wieso meiner meinung nach stalin weniger grausam war als hitler:

    stalin hat seine millionen nur, relativ natürlich, umgebracht um seine macht abzusicher, während es hitler in erster linie darum ging, eine rasse auszulöschen und dies empfind ich als weitaus menschenverachtender als “schlichte” machtgeilheit in extremum

  43. ja ich finde hitlerwitze daneben akti … ganz ehrlich !ich meine zwar nich das dann nazi bist aber ich find se daneben !

  44. Also find es zawr auch net gut sowas auf ner seite wie buffed oder sonstwas zu zeigen aber auf der einen seite ist es (zumindest von ihm denk ich ma) ne einstellung und meinung die man iwo immer noch respektiern muss… wie schon angedeutet gibt es auch ne menge Guevara fans…

    Jeder sollte seine meinung haben und das sollten die leute respektieren… Kritik daran zu üben ist eine Sache aber sinnlos flame ist echt unterstes Niveau….

    Der mensch selber und wie man damit klar kommt find ich selber wichtiger als wie die einstellung…

  45. hat jemand zufällig ein pic von dem t-shirt oder die folge mitgeschnitten?
    oder ist es nochgarnicht zensiert?
    naja wäre dankbar für ein link^^

  46. einen schwerverbrecher wie charles manson posthum zu einem harmlosen symbol der popkultur für zb unangepaßtheit, andersdenken oder aufstand werden zu lassen ist halt typisch usa. wer sowas trägt will provozieren oder ist schlicht und einfach dumm.

  47. Sagma.. Ist dieser dämliche Buffed/wowszene “Krieg” nötig? oO Ich mein was ist so extrem schlimm daran? Weint ihr auch alle wenn jemand nen Hitlerwitz aufsagt? Man ist ja dann ein Nazi, oder?

  48. @grausamkeit:

    Ich denke es kommt im generellen darauf an wie menschenverachtend die grausamkeit ist, wer millionen menschen einpfercht und wie tiere behandelt diese verhungern lässt vergasst erschießen lässt und dann über eine ethnische säuberung spricht als hätte man die welt von einem pilz befreit der ist schon ne ecke schlimmer als jemand der ca 100 morde begangen hat. Ich denke die anzahl der opfer ist da nen ganz gutes maß.

    @ Steve: Sicher wollte ich keinen glaubenskrieg lostretten, denke nur beide seiten haben ihre existenzberechtigung. Buffed als Plattform ihr als “Presse” Quelle. Den sicher seid ihr informativer, bzw. durchleuchtet themen besser als andere seiten 😉 wenn ihr inkometenz aufzeigen wollt, nehmt gamona 😉

  49. Sie haben mehr auf den Inhalt und die Präsentation der “Show” geachtet?
    Die “Show” war mau. Und deswegen glaube ich eher, dass sich von denen niemand vorher die “Show” angeschaut hat.

  50. zur info, der mit dem t-shirt gehört zu PC GAMES, buffed arbeitet nur mit denen in der beta show zusammen, naja wie auch immer wow-szene > buffed…

  51. @Stevegrde: Buffed ist, besonders was die Buffed “Show” angeht, qualitativ echt minderwertig. Die Beta Show vor dem Release The Burning Crusades war noch recht informativ, doch alles was darauf folgte war Inhalt, den man sich auch innerhalb von 5 Minuten ergoogeln könnte. Zudem halte ich von gestellten, unlustigen Witzen generell nichts.

    “Ja, aber den Content der WoW-Nacht könnte man doch auch ergoogeln?”
    Das stimmt nur teilweise. Denn abgesehen von Klassenguides, die obendrein noch hochinformativ sind, werden auch kleine Diskussionen geführt, “insider” zu gewissen Themen hinzugezogen und die Sichtweise der Dinge eines WoW Spielers kommt deutlicher heraus.
    Bei buffed wird sich so sehr um Objektivität, Professionalität und Quantität gekümmert, dass das eigentlich entscheidene, die Qualität mir persönlich gänzlich entgeht.

    Aber im Prinzip ist das auch völlig egal, gehört hier nicht hin.
    Genau so wenig wie die Aufzählung “böser” Menschen.

  52. Im Gefängnis wurde der nur 1,63 Meter große Charles Manson von seinen Mitgefangenen oft misshandelt, missbraucht und verprügelt!

    Dazu muss man sagen, als er wieder verurteilt wurde, hat man die Todestrafen in Lebenslange haft umgewandelt. Vllt steht einer ausm Knast ja auf alte Knacker und knüpft sich den heutzutage immernoch vor.^^

  53. Er genießt auch heute noch Kult-Status, sein Name ist in die US-amerikanische Alltagssprache als Synonym für das Böse eingegangen.

    Seh da nix falsches dran. Sicher .. man kann sich für jeden Scheiss aufregen … aber muss das auch immer so sein? Ich mein jetzt nicht steves comments, sondern eher die, die bei buffed eingingen.

  54. Das Problem bei den Buffed flames ist einfach.. sie sind berechtigt!
    90% der Buffed Mitarbeiter sind so inkompetent, dass jede K5te Klasse die eine Woche sich um zb WoW informiert, bessere und RICHTIGE Nachrichten bringen könnte.
    Es ist leider so dass Buffed viel mehr MIttel hat um so viele Videos zu machen,Leute(die inkompetent sind) zu angagieren, Werbung zu machen und und und. Trotz allem ist WoWszene 100000 mal besser, da ich hier vllt 1 von 100 mal ne falsche News lese und auf Buffed 2 von 100 richtig sind.
    Über den Schreib- und Sprachstil der Mitarbeiter will ich erst gar nicht reden.
    Schaut euch mal die Beta-Folge 7 an und zählt die “Genau”s.
    Gut,dass es Steve gibt!

  55. es mag ja sein das buffed seitens wowszene andauernd gedisst wird, die hintergründe dafür kenne ich nicht. allerdings ein ständiges “an den pranger” stellen finde ich genauso “uncool”. ich lese gerne die news von beiden communities aber dieses ständige “wer hat den längsten” gehabe nervt auf die dauer schon ein wenig. ich meine, da müsste man doch drüber stehen

  56. Die Buffed Com ist um ein vielfaches schlimmer als die von Steve und WoW-Szene
    Lies dir da mal die Comments durch…

  57. @Gingol
    Dir ist schon klar das Stalin weit mehr menschen auf dem gewissen hat als hitler und das er nicht der schlimmste in der menschheit war.

  58. @Glingol: Jetzt bin ich neugierig geworden – was ist das Maß aller Grausamkeit?

    Die Anzahl Tode? Oder “muss” man Leute foltern, um ein “echter” Fiesling zu sein? Muss man auch vergewaltigen? Oder ist das nur ne Beigabe? Und wenn man muss: Wie viele Frauen? Oder auch Männer? Und wie ist das, wenn ne Frau so richtig böse sein will? Oder ist man erst grausam, wenn man einen Genozid ausführt? Oder schon, wenn man ihn plant? Oder skaliert die Grenze zur Grausamkeit mit den eigenen Möglichkeiten? Muss also ein Guerilla weniger tun, um grausam zu sein, als zB der Kommandant der US-amerikanischen Streitkräfte?

    Kurz gesagt: Wie “misst” man denn Grausamkeit?

  59. Buffed macht meiner meinung nach einen guten Job vielleicht sind sie euch unsymathisch schon alleine des wettbewerbs wegen aber viele sachen in der Buffed Community finde ich einfach besser als bei euch. Euer Vorteil ist ganz klar das ihr auch mal den Mund aufmacht und offen Kritik äussert 🙂

    @Charles Manson: Finde ich genauso falsch und daneben, wie Che Guevara Shirts, der Kommunismus, und die Art wie Che dafür gekämpft hat war absolut daneben, Gewalt, Mord und Zerstörung gegen ein verhasstes System, das wäre als würde heute Rechte oder Linke extreme Mord und Todschlag hier betreiben. Dennoch ein wenig unpassend der Vergleich mit Hitler, da dieser das Maß aller grausamkeiten Gesprengt hat.

  60. Ok, so etwas ist halt echt nicht angebracht, vor allem vor einer Kamera.
    Privat okay aber nicht im Internetauftritt, hat dorts nichts zu suchen!

  61. Naja inzwischen haben sie es ja weg gepixelt ^^ Ich schau mir ansich immer ALLES an was ich bekommen kann um eben auch schlechte sachen zu kennen und zu wissen was man nicht ernst nehmen sollte.

    Problem bei dieser Buffedshow war allerdings das ich dabei fast eingeschlafen bin. Naja ausgemacht und gefreut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here