Ball flachhalten, Herr Leusch!

Okay okay, ich habe ins Klo gegriffen, keine Frage. Ich gebe zu, in diesem Fall schlecht, bzw. gar nicht recherchiert zu haben. Ich möchte allerdings hierbei erneut darauf verweisen, dass ich mehrere Mails von meiner Community erhalten habe, in denen die beschriebenen Posts von Herrn “Gunslinger” gelinkt wurden. Da in diesem Post mehrfach auf die Gamona-WoW-Seite verlinkt wurde, hatte ich ehrlich gesagt keine Zweifel an der Echtheit der Postings. Natürlich liegt hierbei die Schuld bei mir, da ich genauer hätte nachforschen müssen. Ich möchte trotzdem aufgrund der bisher mit Herrn Leusch gesammelten Erfahrungen hinzufügen, dass eine solche Vorgehens- weise durchaus ins “Beuteschema” von “good old” Gungdil gepasst hätte – diese These wird von den Reaktionen der Leute in den Comments unterstrichen…

Die Art und Weise, wie Herr Leusch die Sache auf seiner Seite ausschlachtet, spricht aber mal wieder für sich. Jemand, der sich besonders in letzter Zeit soviel hat zu Schulden kommen lassen, sollte mit Äußerungen, wie Rufmord und Lügen extrem vorsichtig sein. Meiner Community und mir sind seine legendären Aussagen von wegen “Wir haben 30.000 Zuhörer auf dem Stream” noch gut in Erinnerung – ebenso der unterirdische Auftritt auf der RP-Convention. Von seinem “freiwilligen Rücktritt” als Community-Manager bei Blizzard und das, was die Gamemaster, die in der WoW-Nacht zu Gast waren, dazu erzählt haben, will ich erst gar nicht anfangen.

Es mag sein, dass ich mich manchmal weit aus dem Fenster lehne und sowas wie das “Enfant terrible” der deutschen WoW-Szene bin, aber im Gegensatz zu Ihnen, Herr Leusch, war ich immer ehrlich zu meiner Community. Übrigens musste ich schon sehr schmunzeln, dass jemand von “kindischem Verhalten” spricht, aber selbst eine Überschrift, wie “Herr Krömer und die Lügen” wählt. Ich sehe also Ihren kindischen Drohungen von wegen “rechtlichen Schritten” äußerst gelassen entgegen, denn der beschriebene Artikel spart an denen von Ihnen erhobenen Vorwürfen ebenfalls kein bisschen.

Kategorien
Gaming
Diskussion
153 Kommentare
Netzwerke