TEILEN

Irgendwie sind Geburtstage auch nicht mehr das, was sie mal waren. Je älter man wird, desto unbefriedigender werden diese Ehrentage. Evtl. liegt das daran, dass der Geburtstag als Kind sowas unglaublich Großes und Wichtiges war. In meinen frühen Jahren habe ich mich schon Wochen und Monate vorher, wie blöd darauf gefreut. Ich kann mich daran erinnern, dass ich immer extra einen Geburstags- Kalender erstellt und jeden Tag abgestrichen habe. Und wenn der große Tag dann näher kam, war ich immer so unglaublich aufgeregt. Sicherlich werden jetzt einige von Euch anmerken, dass dies an den Geschenken lag, aber ich würde das verneinen. Natürlich hatten die Geschenke auch einen relativ großen Anteil, aber ich denke, dass es auch mit dem Stellenwert des Tages an sich zusammen hing. Man war an diesem Tag etwas ganz besonderes, einen umgab so eine bestimmte Aura, es war einfach toll…

Mit den Jahren ist diese besondere Atmosphäre verloren gegangen. Ich denke, viele von Euch werden wissen, was ich meine. Ein Geburtstag ist irgendwie nichts besonderes mehr, fast ein Tag, wie jeder andere auch. Je älter man wird, desto bewusster wird einem, dass man irgendwann sterben wird. Das klingt jetzt etwas deprimierend, aber im Prinzip ist es doch so. Versteht mich nicht falsch, natürlich versuchen alle meine Lieben, jeden Geburtstag so toll, wie möglich für mich zu gestalten. Man geht mit der Familie essen, feiert in einem kleinen Rahmen mit Freunden und redet sich ein, dass man für sein Alter noch ziemlich jung aussieht. Vielleicht erwarte ich auch einfach zu viel…?

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich gerne nochmal einen Geburtstag so erleben, wie ich ihn als 10jähriger erlebt habe. Und nein, ich habe nie an den Weihnachtsmann geglaubt, ich denke, ich bin einfach nur ein Nostalgiker. Whatever, vielen Dank an Euch für die wirklich zahlreichen Geburtstagswünsche in diesem Jahr – ich freue mich wirklich immer sehr darüber.

In diesem Sinne, 34… oh man!

149 KOMMENTARE

  1. HI Steve,
    erstmal ein FETTES Happy BDay nachträglich. Hoffentlich hörst du wegen deiner abnehmenden Freude an besonderen Tagen nicht auf so coole Projekte wie Allimania oder die WoW NAcht zu machen.
    mFG Kotkobold

  2. Irgendwie hast du recht, so mit 6Jahren hat man den Tag davor gar net schlafen können so Aufgeregt war man. Ich hab mich tierisch auf mein 16. gefreut große Feier und so weiter. Für mich ist der Geburtstag neben Weihnachten dank meiner großzügigen Großeltern eine wichtige Einkommensquelle. Werd etz im November 17 und freu mich etz au net so riesig drauf, 16, das war noch was endlich Bier kaufen ( mal ehrlich getrunken ham wirs ja eh schon vorher ), aber 17 da passiert nichts. 18 wird geil volljährig, Führerschein, Schnaps kaufen xD UND endlich auszeihen scheiß Eltern….endlich meine Ruhe. Wieviel bekommt ihr eigentlich immer so zum Geburtstag? Ich bekomm schon so 400 Euro ( 200 eltern ( sind geschieden jeder 100 ) 150 großeltern und 50 Tanten). Weerd mir etz dann endlich n neuen Rechner kaufen der Crysis auf very high 8aa 16af 1280×1000 flüssig packen müsste. Hab dafür extra son scheiß Ferienjob angenommen und mich halb totgearbeitet^^ egal das höllenteil isses mir Wert omg morgen wieder um 5 uhr früh aufstehen und bis 15 Uhr arbeiten, das ist hart für son ymnasiasten der bloß n bischen Hausarbeit gewohnt ist.

  3. Erstmal : Alles Gute 😉
    Und zu dem Thema “Bedeutung des Geburtstages”
    Mir ist das selbe aufgefallen, als ich 13 wahr…
    traurig eigentlich, oder?

  4. Alles Gute zum Geburtstag. Natürlich verliert der tag zunehmend an Bedeutung, nur liegt das wahrscheinlich an einem selbst. Man wird ernster und ist nicht mehr so unbeschwert wie früher…

    Doyle Brunson sagte bereits:
    “We dont stop playing because we got old; we get old, because we stopped playing.”

    In diesem Sinne

    Grold

  5. herzlichen glückwunsch nachträglich Herr Stevinho^^ … ach und ich drücke dir die daumen das dein traum in erfüllung geht … ich habe vieles geschafft und es ist vieles passiert nur weil ich mir immer wieder sage *Immer Positiv denken* … das hat ein alter mann mal zu mir gesagt als ich im krankenhaus war und dieser mann ist einen tag später gestorben was ich persönlich sehr stark fand da er genau das am tag davor noch zu mir gesagt hat …
    also mit diesen worten nochmal alles gute Mr. Lichking

  6. Auch vonm ir alles gute nachträglich zum B-day und auf weitere tolle und erfolgreiche Jahre bei all deinen Projekten 🙂

    Ps:Schön zu sehen wieviel Glückwünsche auf deinen Seiten an dich gerrichtet wurden da kann man mal sehen das du gar net so ein unbeliebter bist wie es einige gerne hinstellen

  7. aber eines ist mir doch inzwischen auch mal aufgefallen…
    desto älter man wird… umso besser wird das essen auf so einem geburtstag!
    wenn ich das mal erläutern darf…

    als kind: die eltern organisieren einen netten kindergeburtstag zu dem man alle seine freunde einläd. es gibt geburtstagskuchen und süßes en masse… cola fanta und alles schlecht für die figur ist…

    als jugendlicher: man schmeißt ne party eingeladen wird auch hier jeder. weil die partygemeinde auch verköstigt werden will, was aber nicht zu aufwändig sein darf und süßigkeiten und kuchen keine solide grundlage für ein besäufnis sind, gibs würstchen mit brot oder pizza…

    als junger erwachsener: normalerweise wird zu dieser zeit der freundeskreis etwas kleiner… die solide runde ist auch nicht mehr so sehr aufs saufen an sich aus, sondern die konversation tritt in den vordergrund… das essen wird nochmals besser… statt wurst etc. gibt es nun solche dinge wie… gefüllte blätterteig röllchen mit pesto und schafskäse oder gemüse spießchen mit cocktail tomate, basilikum und mozarella… dazu säuft man sich dann nicht mit bier die birne voll, sondern trinkt gediegen nen lecker weinchen.

    erwachsener: hier kann ich (zum glück) noch nicht aus erfahrung sprechen… aber ich denke, das essen wird zu diesem zeitpunkt nicht nochmal besser… man macht sich aber eventuell einfach nicht mehr die mühe es selbst zu kochen, sondern geht mit freunden zum netten italiener, argentinier oder spanier… dort lässt man sich dann verwöhnen… ich hoffe in diesem alter werden kuchen wieder in mode kommen 😉

    in diesem sinne alles gute zum geburtstag
    chopper

  8. Hi Steve!

    Erst mal alles Gute zu deinem Geburtstag! Zu dem Thema “nicht mehr freuen” hab ich auch so meine Erfahrungen.
    Jedoch denk ich nicht, dass es was mit “dem Tod näher rücken” zu tun hat, sondern mit 2 anderen Dingen: 1. Verliert das Geburtstage feiern mit der Wiederholung an Reiz und 2. ist es heutzutage nicht mehr möglich einen richtig speziellen Tag draus zu machen. Klar, als Kind war es bei uns so, dass man in der Schule keine Hausaufgaben an dem Tag machen musste. Ich hab noch von keinem Arbeitgeber frei bekommen, weil ich Geburtstag habe. Der Geburtstag wird durch Beruf und Alltag zu einfach einem Tag wie jedem anderen. Sogar wenn man am Geburtstag frei bekommen würde, müssten alle anderen Arbeiten – und Geburtstage nachfeiern (zB am Wochenende) ist einfach nicht das gleiche.

    Nichtsdestotrotz: Lass dich nicht unterkriegen, Lichking! Mach einfach so weiter, dir fehlt es doch an nichts, oder?

  9. Alles Gute auch hier nochmal Stevinho! Und natürlich wie auf wow-szene.de nachträglich.
    Nicht jeder 34Jährige hat soviele Fans wie du. :p
    Hut ab!

  10. alles gute nachträglich 😉

    meine erfahrung ist übrigens (zwecks nostalgie), das wenn man diese “ehemaligen” schönen feiertage wieder mit kindern verbringt, dieses feeling zurück bringt. auch als erwachsener hat man davon etwas, denn den kindern diese freud bringen gibt einem ziemlich viel.

    gogo babys machen stevie 😀

  11. Alles gute an der Stelle nochmal Steve,

    ich kann gut verstehen was du meinst, ich bin erst 17 Jahre alt, aber ich frage mich auch was nach dem 18. Geburtstag noch kommen soll? Geschenke am Geburtstag sind ja ganz schön, aber ich darf mit 18 endlich autofahren, und mir kann niemand mehr was verbieten. Doch was neues wird es dann nicht mehr geben. Ich denke man hat wenn man noch Jünger ist (ich zähle mich hier nicht zu den älteren) einfach so eine Vorfreude auf das älter werden hat z.B. wenn man endlich 12 ist und Indiana Jones legal im Kino anschauen kann, oder wenn man mit 16 das erste Bier mit seinem Personalausweis legal kaufen kann. Du bist jetzt 34 und indem Sinne kann dir schon seit 16 Jahren niemand mehr was wirklich verbieten. Ich werde dieses Jahr noch 18 und freue mich tierisch darauf, aber wenn man 18 ist, denke ich sollte die Familie und die besonderheit des Tages im Vordergrund stehen.
    Ich hoffe ihr könnt nachvollziehen was ich sagen will und dass ich mich nicht zu sehr versabbelt hab (bin erst vor 10 minuten aufgestanden ;)).

    mfg Flecks

  12. Tja mein lieber man wird halt älter alles gute nachträglich,und nimms nicht so schwer ich feier meine geburtstage seit dem ca 5.lebensjahr nicht mehr(also seit 30 Jahren)(soviel zum thema alt).man geniest einfach den ehrentag und 24 stunden später ist alles wie am tag davor.in diesem sinne nächstes jahr hast du nen weiteren versuch dein gefühl wieder zu bekommen.

  13. naja es ist wie bei computer spielen ab patch 1.8 kommen einfach wenige neuerungen …ab un zu mal ne neue frisur oder so
    man hat halt alles frei geschaltet und freut sich immer weniger auf den nächsten patch …. neuer content kommt erst wieder so ab 79 das ist dann aber altenheim …

  14. Ich werde nächste woche 28 und kann mich darüber auch schon lange nicht mehr freuen. bis 22-23 fand ich das toll älter zu werden aber es gibt jetzt nichts auf das man sich freuen könnte. evt. noch die ü30 Partys aber da ist Stev ja schon lange dabei^^

  15. alles gute steve und danke für deine tollen projekte rund um wow!

    mit den geburtstagen, ist es wie mit weihnachten und ostern – je älter man wird desto “normaler” und uninteressanter werden die einst so geliebten und herbeigesehnten ereignisse.

    zum thema älterwerden:
    mir war es bis 28 relativ egal ob ich älter werden – ja ich fand es sogar schön erwachsener zu sein.

    mit ende 28 jedoch, wurde mir bewusst, wie alt ich eigentlich bin und in doppelt so viel zeit die “60” da ist.

    früher dachte ich noch, dass alte leute irgendwie “andere” menschen sind, die schon immer alt waren… jetzt mit 30 weiß ich, dass auch ich irgendwann dazugehören werde.

    ich denke, so um die 30 klopft der tod zum ersten mal so leise an die tür. auch aus gesprächen mit anderen leuten meines alters weiß ich, dass man sich in der jugend irgendwie unverwundbar und unsterblich fühlt – man kann sich gar nicht vorstellen, krank oder gebrechlich zu werden. je älter man wird, desto mehr merkt man, dass dies falsch ist.

    auch ist es so, dass je älter man wird und umso weniger man älter werden will, die zeit schneller vergeht. es ist ungefähr so, wie wenn man an einer bushaltestelle steht und will das der bus kommt (verglichen mit warten auf den 18. geburtstag). die zeit vergeht super langsam. wenn man allerdings etwas macht, was einem spaß macht und man nicht will das es spät wird, vergeht die zeit schnell. (geburtstage um den 30. geburtstag rum).

    die leute unter 25 und erst recht unter 20 können es auch noch nicht verstehen, dass, um mal woody allen zu zitieren: “alt werden ist eine einzige Scheiße” ist.
    es gibt außer dass man etwas relaxter wird, keine vorteile am altern, sondern nur nachteile.

    ich fände es übrigens sehr verlockend länger als die lächerlichen 60-80 jahre zu leben. theoretisch ist dies auch möglich und es wird weltweit daran geforscht, den alterungsprozess zu stoppen und rückgängig zu machen.

    wen das interessiert, sollte mal “Fantastic Voyage: Live Long Enough to Live Forever.” von “ray kurzweil” und “Ending Aging: The Rejuvenation Breakthroughs That Could Reverse Human Aging in Our Lifetime” von “aubrey de grey” lesen oder einfach mal nach den beiden wissenschafttlern googeln. (es gibt sehr viele artikel und interviews)

    so genug “quarterlife-crisis gejammer” von mir:)

  16. Gratulation Steve,

    *räuser*
    For he’s a jolly good fellow,
    For he’s a jolly good fellow,
    For he’s a jolly good fehellooooooow,
    which nobody can’t deny !

    Zeit ist etwas wovon man nie genu hat, nutze das was du hast, und komm klar damit.

    Die Japaner entwickeln in spätestens 50 jahren eh n mittel gegen das sterben

  17. Alles Gute nachträglich von mir Steve! 😉 Hatte vor ner knappen Woche auch Geburtstag und ein ähnliches Gefühl. Wie auch immer, auf ein neues Jahr, für dich. 🙂

  18. alles gute aufjedenfall zum birthday 🙂 aba ich kenn das auch, werd jetzt bald 23 und naja, is wieder jeder andere tag, zwar kommen alle und gratulieren und geschenke und so, aba trotzdem…wacht morgens auf un np! nich mehr dieses aufgeregete und schon stunden vorher wach und dickes grinsen im Herz^^ jajaj das waren noch zeiten damals 🙂 trotzdem, sauf schön ein auf dein Tag und lass dich verwöhnen..wenigstens ein tag wo wir die frauen nich verwöhnen müssen, sondern sie UNS 😀

  19. Du bist heute auch nur einen Tag älter als gestern 😀

    In diesem Sinne, herzlichen Glückwunsch!

    Vielleicht schenkt dir Werder ja zum Geburtstag nen Sieg 🙂

  20. Ich wünsch dir alles Gute zu deinem Geburtstag und kann dich voll und ganz verstehen. An meinem 18. habe ich den Tag sogar verflucht (liegt vielleicht daran, dass ich am Vortag durch die Führerscheinprüfung gerasselt bin 😉 )

  21. ja steve du bist jetzt 34 normalerweise fangen die gedanken mit der sterblichkeit mit 35 an vielleicht bist du ja frühreif 😀
    happy bürstday

  22. wünsch dir alles gute zum geburtstag!! vor allem wünsch ich dir gesundheit, und das alle deine wümsche und träume im kommenden lebensjahr in er füllung gehen!!

  23. Nachträglich natürlich herzlichen Glückwunsch, oder wünschst du dir gar Beileid für das Altern ? 🙂
    Klingt wirklich so als würdest du auf eine Midlife Crisis zusteuern 😉

    “Je älter man wird, desto bewusster wird einem, dass man irgendwann sterben wird.”
    Nunja, das ist der Lauf des Lebens. Es ereilt jeden, den einen früher, die anderen später. Sich über etwas unausweichliches den Kopf zu zerbrechen ist pure Zeitverschwendung, denn egal wie viel man darüber nachdenkt – eine Lösung zu diesem Problem gibt es nicht 😉
    Wem die Zeit also allgemein zu knapp erscheint, der sollte diese daher erst gar nicht an solche Gedanken verschwenden :>
    Entsprechende Gedanken am besten sofort verdrängen und sich dem “Jetzt” widmen, dann klappt das schon 😉

    Also, “cheer up!” 😉

  24. 34 werden SIE schon :> oh man …. ^^ das triffts wirklich gut. aber siehs mal so. du bist lehrer du bist “anführer” ein fangemeinde die dich verehrt du hast eine frau/freundin die dich liebt. was will man mehr? 🙂

  25. ganz herzliches gratzi zum real life level up *grinst*

    ich versteh was du meinst. bei mir is das so weit, dass ich meinen geburtstag regelmäßig vergessen 🙂 muss aber zugeben, dass ich mich letztes jahr sehr drüber gefreut hab, wie viele leute angerufen haben. und oh wunder, 3/4 wow’ler *lacht*

    feier schön *küsschen*

  26. auch von mir mal ein happy birthday 😉
    Auch ich schließe mich dir und mienen vorrednern an. Früher als kleines Kind war es ein Weltevent wenn es auf den Geburtstag zuging. Schlaflosigkeit gepaart mit Hibbeligkeit und Vorfreude waren bei mir die üblichen Symptome. Als Teenie hat man dann angefangen, mit den Freunden zu feiern. Zunächst mit Kino oder Zuhause mit Musik und Kuchen und später dann in Kneipen o.ä. das obligatorische “Reinfeiern” mit der dicken Mega-Besäufnis-Party am Wochenende.
    Naja… auch bei mir isses nächsten Dienstag wieder soweit und meine Freundin musste mich vor ein paar Tagen dran erinnern: “Was willstn machen am Dienstag?” – “Äh wat wo wie… assooooooooo ääh ja kA… in der Laube bissl feiern oder so? ((Garten-)Laube=Kneipe+Biergarten+Rock, richtig nice für alle Heilbronner, nicht so ein “Ey yo mossafucka kiss my ass biatch”-Schuppen)”
    /schleichwerbung over^^
    Dennoch frage ich mich schon seit die 2 vorne steht immerwieder… “Wo is die Zeit hin?” Es geht plötzlich alles so raaaaaaasend schnell. Gestern hab ich mich noch tiiiiiiierisch über meinen Führerschein gefreut und heute (…Dienstag…) hätt ich meine Probezeit schon 2 1/2 mal rum ö.0 . Klar, dazwischen war einiges… Abi inklusive dem ganzen Stress davor, Traumurlaub in Vancouver (5 Wochen), Studiumsbeginn, Studiumswechsel 😉 usw jede menge großartiger und wichtiger Momente. Aber ratzfatz ist wieder ein Jahr rum und man hat wieder nicht geschafft was man sich alles vorgenommen hat oder man realisiert, dass man – ja es kommt aus dem Mund eines 22…. so gut wie 23jährigen… – alt wird. Nicht “Alt” wie “Mensch früher war alles besser, ich kann mich nichmehr bewegen, isch habb Rücken” – sicher nicht (auch wenn ich wirklich Rücken hab und früher war wirklich alles besser – diese jugend von heute -.- ) aber ich meinte vielmehr: man merkt, dass man wirklich erwachsen wird und dass man nur einer von drölfzigmillionen Erwachsenen ist, die ihr Leben tagein tagaus vor sich hin leben mit allen Hochs und Tiefs. Nicht falsch verstehen: Man lebt wie man es sich aussucht, wenn man also Spaß am Leben hat, hat man spaß am Leben und Freude, aber ein Jahrestag ist dann einfach nichts besonderes mehr. Klar, Geschenke hin oder her – doch meist zählt hierbei nur “Hey, deine Freunde und Familie haben dich lieb und geben sich Mühe, dir ne Freude zu machen und dir was originelles zu schenken.” was in meinen Augen auch das wichtigste am Schenken und beschenkt werden – nicht das Preisschild (was nicht heißt, dass es nicht teuer sein darf – es muss nur nicht zwangsläufig).
    naja um es abzukürzen:
    Für mich sind Geburtstage mittlerweile keine Tage mehr, an denen ich das Zentrum des Universums bin wie als kleines Kind. Es sind Tage, an denen ich viel Zeit für Freunde und Familie hab und die Zeit mit denen genießen kann, denn es ist an Geburtstagen doch ein anderes feeling als wenn man an anderen Abenden zusammen in der Kneipe hockt.

  27. Tjaja Geburtstage sind schon was tolles, aber nur dann wenn man sie auch großartig feiert…

    Alles Gute auch von mir!

  28. ey Steve du bist erst 34 geworden…. du hast noch nich ma die 40 erreicht, erst dann solltest du dir sorgen machen 😀 ansonsten alles gute 🙂

  29. Alles Gute von mir

    Aber ich weiß was du meinst geht mir in den letzten Jahren auch immer mehr so , bis zum 18 fiebert man endlich volljähig zu werden und da ist es nix mehr besonderes.Habe Anfang August geburtstag und zähle auch inzwischen 23 lenze …man wird immer älter ..oh noez aber lässt sich eben nicht aufhalten.
    Muss das beste draus machen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here