TEILEN

Nach dem ganzen Hickhack wurde heute von “good old” Flauwy folgende Mitteilung in seinem Blog gepostet:

Still alive – Ich lebe noch

Hallo liebe buffed-Community,

ich habe am Donnerstag, den 28. August auf meinem Blog einige Dinge veröffentlicht, die ich als in der Öffentlichkeit stehender buffed-Mitarbeiten besser nicht hätte schreiben sollen. Als mein Blog-Eintrag anfing Wellen zu schlagen, habe ich diesen aus freien Stücken gelöscht. Ich möchte mich bei allen für die dadurch entstandene Verwirrung entschuldigen. Alles weitere zu dem Thema ist interner, persönlicher Natur und gehört nicht in ein öffentliches Forum. Ich bitte um Euer Verständnis.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass ich natürlich mal wieder für die Buffed-Community der Böse bin. Schließlich sei es ja meine Schuld, dass Flauwy fast gefeuert worden wäre, bzw. ich müsse mich gefälligst entschuldigen, weil ich die Sache ja so böse für mich ausgeschlachtet hätte.

Hier ein Zitat aus den entsprechenden Comments:

3. Stevinho, wenn du mal Bock auf nen Bare-Knuckle-Fight hast, sag einfach Bescheid

Ah Ah Ah …. Stevinho …. es ist wirklich erstaunlich das ein erwachsener Mann einen solchen Angriff nicht besser lösen konnte wie mit einem Blog auf seiner Page inklusive ACHTUNG!! man höre und staune Screenshoots …. Da es leider ein Frontalangriff von Flauwys Seite aus war war natürlich er schnell als der Schuldige in dieser Sache auserkoren …. tut mir leid Leute das hier wäre der einzige Punkt den man hätte negativ werten KÖNNEN WENN man böswillig jemanden Schaden wollen würde … it happens! Aber warum soll Flauwy das nicht schreiben dürfen…. ??Es kommt ja drauf an WO man WAS in WELCHER art und weise schreibt … Eine Community mit so vielerlei Charakteren der eine ruhiger der andre wilder der nächste ist dumm ein andrer wiederum schlau …. WO liegt das Problem da drüber zu stehen seine eigene Meinung zu haben und sich nicht so aufzuführen …. Mich wundert es das alle wegen so einem Post auf die Barrikaden gehen (und es ist sicher nicht die Mehrheit) aber die “Problematik” des sauberen Posts anscheinend nur auf eine “öffentliche Person” greift …

Es erheitert mich immer wieder, dass jegliche Flames in meiner Richtung mit “ein erwachsener Mann”, “als Lehrer” oder “ein 34jähriger” anfangen. Aber der beschriebene Comment hat mir quasi die Augen geöffnet, dass im Prinzip alles meine Schuld war. Daher ist diese Entschuldigung nur fair:

Ich entschuldige ich mich dafür, dass Flauwy mir auf die Fresse hauen wollte, Frauen und Frostwolf-Spieler beleidigt hat und jedem in den Arsch treten will, der ihm dumm kommt. Ebenfalls war es falsch von mir, den beschriebenen Blogeintrag hier, komplett ohne Wertung zu veröffentlichen.

Ich finde es immer wieder faszinierend, welchen Einfluss das Internet auf bestimmte Menschen hat. Da wird die eigene Ausrichtung in Sachen Websites schnell mal zur Weltreligion, die es mit allen Mitteln zu verteidigen gilt (das gilt übrigens für wowszene.de genauso, wie für Buffed).

Ich empfehle hierzu vor allem auch Drunkens Blog, der die ganze Sache sehr passend analysiert hat –> Klick mich

Bleibt im Prinzip nur noch zu klären, ob “good old” Flauwy unsere Herausforderung annimmt…

87 KOMMENTARE

  1. Omg XD Flauwy ist schon nen kack boon ohne witz der is in wow zimmlich unfreundlich hab den aus jucks mal angeschrieben und bekamm sofort ne scharfe antword is schon zimmlich kacke der junge naja Stevo FTW 😀

  2. Hi Steve,
    manchmal finde ich deine Posts zwar unpassend, aber das ist sicher auf den individuellen Geschmack zurückzuführen.
    Lächerlich finde ich aber immer wieder, dass dir deine Kommentare, Bekanntmachungen oder Veröffentlichungen zu “hirnlosen Beitragen” der Konkurrenz angelastet werden. Vollkommener Quatsch.

    Wer mist schreibt, muss damit rechnen, dass es jmd. sieht/ liest und sich darüber lustig macht. Und das ist gut so. Sei es nun buffed/ Flauwy oder gamona/ Gunslinger, wer in der “Öffentlichkeit” steht muss damit rechnen. *Punkt*

    Drunkens sehr sachlicher Beitrag ist in diesem Zusammenhang übrigens zu empfehlen.

    Also weiter so. Konkurrenz belebt das Geschäft und das ist gut!

  3. eigentlich sind es doch die ganzen Leute hier, die das ins lächerliche ziehen. Es ging um einen kleinen Satz und ihr macht eine Mücke aus einem Elefanten und bringt ständig Stev und Flo ins Spiel. Hier steht keiner der beiden besser da als der ander, aber beide besser als WIR Kommentatoren.

    Wie stupide und infantil und vor allem wie menschlich!

  4. Hm jetzt mal ohne Fanboy zu sein… aber Steve steht in der Sache einfach völlig über Flauwy/Buffed. So leid es mir tut^^
    Ich hoffe mal auf eine Attacke aller anderen deutschen WoW-Fanpages auf Steve, ich glaube ich würde vor lachen sterben.
    Weiter so Steve.

  5. Wie Kaya Yanar? Egal. Ob der Knilch da jetzt nun bei buffed bleiben darf oder nicht, wir werdens sehen. Hammer finde ich, dass immer wieder die selben Kommentare in Richtung Steve kommen, 34-jähriger Lehrer etc., wenn diese Menschen doch so gegen seine Meinungsäußerung sind, warum kommen die immer wieder um den neusten Scheiß zu lesen??? Werd´ich wohl nie verstehen.

  6. hrhr, kein ding! hab es damals erst nit gerafft (daher auch blöd reagiert), wusste zu dem zeitpunkt nit, dass du werder-fan bist ^^… mit der ähnlichkeit lagst du gar nit soo
    falsch.. (hab das danach auch noch paar mal gehört).. und eine gemeinsamkeit haben
    wir auch, wir kommen beide aus polen!

    hey und kaya yanar is doch nen frauenschwarm!! xD

  7. Hallo Forpex,

    das mit Miro Klose war überhaupt nicht böse gemeint. Ich finde wirklich, dass Du auf den veröffentlichten Bildern eine gewisse Ähnlichkeit mit ihm hast. Nimm’s mir nicht krumm: Ich muss mir immer anhören, ich würde aussehen, wie Kaya Yanar…

  8. moinsen…
    also als erstes möchte ich sagen, dass der ganze fanboytum ziemlich an mir vorbeigeht…
    dafür bin ich wohl doch zu alt !! ^^ ich mag wow-szene (kenne die seite fast von anfang an),
    genauso wie dich steve… du bist schön straight und sagst das was du denkst! solche menschen waren mir schon immer sympathisch! vor allem in der wow szene findet man
    solche leute eher selten.. die meisten lecken doch blizz schön am ar…..
    zum thema möchte nur sagen, dass (un)buffed mir immer suspekter wird.. meiner meinung nach machen die sich so lächerlich.. der typ is nen jahr jünger wie ich.. steht im “öffentlichen fokus” und dann haut der so nen geistigen dünnschiss raus! Das is wohl nen ganz schlaues kerlchen ^^.. an deiner stelle hätte ich auf den diss genauso reagiert.. wer mir prügel androht muss doch auch mit dem echo leben und umgehen können! und das du seitens einiger kiddies, die keine haare am sack haben aber im puff vordrängeln wollen, sich für deine reaktion entschuldigten müsstes, würde ich so gar nicht beachten… das is doch nur dummer fanboy-gelaber.. wie er im inet 1000fach vorkommt! hast aber wie ich finde das sehr gut gelöst… mach bitte weiter so.. du versüßt mir manchmal tierisch meinen arbeitstag !! xD

    gruß

    Gruß

    Evilj aka Forpex
    (der typ zu dem du bei xchar gemeint hast er sehe aus wie miro klose! )

  9. Ich habe langsam Angst.
    Irgendwie komisch, auf nem Blog eines “erwachsenen Lehrers” der 34 Jahre alt ist und ein paar websiten hat, steht eine Aussage kommentiert von jemand anderes und kurze Zeit später schlägt es Wellen, Leute wollen ihren Anwalt rufen, andere werden fast gefeuert.
    oO
    Hallo gehts noch?
    Man sollte doch mal runter kommen, lasst doch Steve schreiben was er will.
    WoW-Szene und der Blog hier sind doch nicht das brennende Racheschwert des Internets.
    So Leute wie der Gunslinger und der Flauwy sollten manche Sachen einfach nicht so ernst nehmen.
    Und die Idee mit Buffed vs. WoW Nacht Team finde ich garnicht so schlecht!
    Darum Steve Kopf hoch und weiter machen vielleicht erkennen dann irgendwann Leute das ein Blog ein Blog ist und nicht die Propagandamaschenerie von WoW-Szene.de !!!

    Gruß Blindside

  10. Wie kann man sich nur so arg lächerlich machen – bei buffed.de nimmt den doch spätestens jetzt nicht mal mehr die Putzfrau ernst.
    Ansonsten: Schöner Post vom Stevinho, sehr erheiternd – bitte weiter so!

  11. Ich geh auf buffed.de nur wegen Quests und Rezepten. Auf den Videos zittern die immer vor Nervosität als wenn die das erste mal vor der Kamera stehen würden.
    wowszene guck ich wegen news….was da fürn Krieg herrscht kann einem doch wumpe sein…ignoriert man halt 😀

  12. also das buffed team lacht sich jetzt sicherlich ins fäustchen 🙂

    ein buffed-mitarbeiter baut scheiße, und stevinho wird dafür geflamed, dass er es “veröffentlicht”. wobei flowys blog ja eh schon jedermann zugägnlich war/ist ^^

  13. Das alle hoffen ihre Meinung könnte “Gewicht” haben.
    Unterhaltsam…
    Ich hab mich schon gewundert dass Zach sich öffentlich entschuldigt…

  14. ich sag nur: “nehmt das leben nicht so ernst, man lebt nur einmal”
    gestichelt wird überall, also was solls
    @ stevinho –> coole seite, coole themen, weiter so

  15. Also das ist langsam wirklich lächerlich… gehen weil man was geschrieben hat was andere dann doch nicht lesen sollte… und Stev freu mich schon auf freitag und vor allem wenn er dein “battel” 🙂 annimmt.

    Ps: Wäre nett wenn du mir nen acc machst fürs forum 🙂

  16. ich find es schade, das jemand, der seine comunity in einem blog über neusteste geschehenisse und dinge informiert die den blog betreiber (in diesem falle stevinho) betreffen, von denen die die dinge mehr oder weniger fabriziert haben schlecht dar gestellt wird…

    ich hab das ganze nun gelesen und verfolgt… ich habe auch jeden einzelnen post im dazugehörigen tread auf buffed gelesen… es ist regelrecht erbärmlich zu sehen wie der prozentuale anteil an vernünftigen posts die das thema erfassen und eine reelle meinung darstellen bei buffed um welten geringer liegt wie hier…

    ch weiss schon warum ich lieber wowszene user bin und den blog von stevinho gerne lese… das einzige was ich auf buffed anschaue und durchsuche ist die addon download sektion.. ich glaube das bleibt auch so…

    der hype der entstanden ist, ist in meinen augen zu nem “das wil ich jetzt nich wwar haben, nein ich rede mir das gegenteil ein und flame mal den der recht hat” seitens buffed geworden….

    ja ich wiess.. ich rede schlecht über buffed… aber wenn ich mir die posts und artikel durchlese, auf beiden seiten, dann sinkt mein wohlbefinden auf der seite von buffed mit jedem satz, wobei ich auf wowszene genau das gegenteil verspüre…

    was jetzt auch noch kommen wird, stevinho ist meiner ansicht nach nicht dafür verantwortlich das das solche ausmasse angenommen hat…

    ein lächeln kann ich mir nicht vekneifen, dazu is das ganze doch mit viel zu viel ironie vollgestopft…

  17. Ich finde einen kleinen Comunity Krieg eigentlich ganz toll. Schliesslich mahcne die ganzen sticheleien Spass zu lesen. So ist es eben, wenn man 2 oder 3 “konkurenten” hat. Der wettkampf ums besser sein bringt die qualität nach oben. (oder manchmal eben ganz nach unten wie wir gesehen haben)

  18. Wem Stevinho´s Art nicht passt braucht ja nicht seine Blogs zu lesen.
    So einfach ist das.
    Ist ein freies Land, wem was nicht passt steht es frei zu gehen.

    Viele Grüße

    Danielson

  19. 100% agree with stevinho… sorry, aber diesmal hat steve echt nichts gemacht, was man ihm vorwerfen kann… türlich wusste er, dass das ganze etwas mehr aufsehen erregt, wenn er es in seinen blog postet aber das ist vollkommen okay 😀

    also
    steve: 1
    flamecommunityflauwy: 0

  20. Schön flauwy bleibt…..jetzt is die sache doch geklärt oder??

    *ironie on*

    Ich geh jetzt mein Wow-szene.de T-shirt, meine wow-szene.de hose und natürlich men “steve is geil cappie anzihen….dann watschel ich zu meie altar und bete meinen gott steve an und verwünsche buffed. so viel zur weltreligion
    *ironie off*

  21. @horst
    Ich denke überhaupt nicht das sich die “Sache” beenden lässt egal ob sie erwähnt wird oder nicht. Wenn man mal ehrlich ist wird es doch eh nur von Steviho ausgesprochen, da für da Computec eine recht öffentliche Antipathie der Community zu einer andern kein gutes WErbeschild für neue Leser ist. Und ich finde es sich gegenseitig in einem Game zu duellieren eine geinale Idee wie man daraus eine produktive unterhaltsame Aktion machen kann anstatt ständigem Geflame in Comments. schliesslich sind es ja GAMING-Seiten.

    @Lilly
    Das ganze wurde halt nicht NACH sondern VOR dem löschen hier draufgestellt. Und warum sollte Stevinho nicht über Buffed urteilen. Er macht seine Meinung zu der Arbeit von buffed im Vergleich zu seiner Kund daran ist doch nichst verkehrt. Und über seine eigen Community regt er sich ja wohl häufig Genung um nciht auf die Idee zu komemn die wowszene Community sie so Meilen weit besser als die von buffed.

    Zitat:
    ” […] Da wird die eigene Ausrichtung in Sachen Websites schnell mal zur Weltreligion, die es mit allen Mitteln zu verteidigen gilt (das gilt übrigens für wowszene.de genauso, wie für Buffed).[…] “

  22. Fassen wir mal zusammen: Publicity für alle und eine erhöhte Trefferquote für einige Blogs. Was will man mehr?

    ach ja und:

    Zensur (censura) ist ein Verfahren eines Staates, einer einflussreichen Organisation oder eines Systemträgers, um durch Medien oder im persönlichen Informationsverkehr (etwa per Briefpost) vermittelte Inhalte zu kontrollieren, unerwünschte beziehungsweise Gesetzen zuwiderlaufende Inhalte zu unterdrücken und somit dafür zu sorgen, dass nur erwünschte Inhalte veröffentlicht oder ausgetauscht werden.
    Ein von den iranischen Behörden im Februar 2006 zensiertes Exemplar des Magazins National Geographic. Das vom weißen Aufkleber verdeckte Titelfoto zeigt ein sich umarmendes Paar.
    Ein von den iranischen Behörden im Februar 2006 zensiertes Exemplar des Magazins National Geographic. Das vom weißen Aufkleber verdeckte Titelfoto zeigt ein sich umarmendes Paar.
    Vor allem Nachrichten, künstlerische Äußerungen und Meinungsäußerungen sind Gegenstände der Zensur. Sie dient dem Ziel, das Geistesleben in politischer, sittlicher oder religiöser Hinsicht zu kontrollieren – Quelle Wikipedia

  23. Die Entschuldigung iss echt supi ^^ made my day 😀 , außerdem wunder ich mich wie viele leute diesen Flauwy in schutz nehmen, ich finde er hätte es verdient wenn er geflogen wäre. Ich mein das ist ja wohl unterste Schublade sowas zu schreiben. Naja ne runde Tekken wirds regeln steve ;P

  24. Anscheinend geht er doch…
    Sein gesamter Blog wurde gelöscht , nur noch der letzte den Steve oben erwähnt ist noch geblieben, sein gesamtes Design ist weg etc.
    Die buffed.de User sind für seine Weiterarbeit.
    und wegen so einer kleinigkeit streiten sich 2 seiten die wow fan seiten sein wollten.
    Es ist unverständlich, ich stehe weiterhin für Buffed.de und finde es dermaßen schade das Flo Eins geht 🙁

  25. Ich verstehe die Aufregung einiger Leser hier überhaupt nicht! Ich bin kein Wow-Spieler und nur auf Steves Blogg gestoßen, weil ich früher auf w3community.de unterwegs war und daher ab und zu auch auf wowszene.de vorbeischaue.

    einige scheinen hier immer wieder zu vergessen: es handelt sich hierbei um einen PRIVATEN(!) blogg. ganz ehrlich, wenn mir jemand einen “bare knuckle-fight” – und sei es auch nur zum spaß – auf einer offen zugänglichen community-page anbieten würde, würde ich auch response geben. und wo bitte sollte man dies am ehesten tun dürfen? richtig! auf dem eigenen, privaten blogg.

    es geht hierbei sicherlich nicht darum wowszene und buffed gegeneinander aufzuhetzen. wenn ich einen privaten blogg schreiben würde, würde ich auch schreiben was ich möchte und worüber ich möchte. wenn hier einige argumentieren, es sei steves schuld, dass er das kommentiert und aufgrund dessen jemand seinen posten als newsposter verliert – bitte! – wo ist das problem? der auslöser war nun mal dieser kerl, niemand hat ihn gewzungen die 10 dinge zu verfassen und zu veröffentlichen….hätte er ja auch zu hause auf ein blatt papier schreiben können. also mal ehrlich…ball flach halten liebe community und vor allem lernen : bamstevinho.de ungleich wowszene.de, das würde oft einige aufregung ersparen

  26. @Entropy, Kaba & Co.:

    Wer wie Branchen-“Bully” Buffed auf eine aggressive Expansionsstrategie und permanente Selbstdarstellung setzt, und darüber hinaus keine Gelegenheit ausläßt sich selbst abzufeiern und auf die Schuler zu klopfen, der weiss auch, daß er 1.) nicht nur Freunde hat und 2.) jeder seiner Schritte genauestens verfolgt wird.
    Ergo hat der “Flauwy” mit diesem Sermon eine Angriffsfläche geboten, in die man nicht mal reinhauen, sondern auf die man lediglich hinweisen mußte. Unprofessioneller geht’s nimmer, persönlicher Frust hin oder her. ER repräsentiert auch Buffed, und nun hat er dafür eine Breitseite kassiert, die er bzw. sein Arbeitgeber sich redlich verdient haben.

  27. Geiles Comment! Einfach episch, wie dieser User schreibt.
    Eine sehr schöne und faire Entschuldigung von Dir. Man muss auch ab und zu einsehen, dass man an den Fehlern anderer Schuld ist!
    Ich persönlich finde es schön, dass Du nun “WoW-Szene” als Weltreligion aktzeptierst. 😉

  28. Dieser Flauwy war doch der …der bei Giga WoW dieses Multiboxing vorgestellt bzw erklärt hatte oder ?Wenn ders is hat er nicht nur “kleine” Flames verdient sondern auch … naja arschtritte mag er ja …. aber stimmt schon ….echt heftig was deine Blog einträge immer für wellen schlagen bei Leuten die “eigentlich” nix mit Dir zu tun haben wollen bzw deine Posts “nicht” lesen 🙂

  29. meine Güte …. Steve wie du diesen Konflikt aber auch immerwieder weiter aufwärmst, find ich auch nicht in ordnung. Lass die buffed-kiddies über wowszene mimimin und lach drüber und sag doch bitte nich solche dinge wie
    “dass ich natürlich mal wieder für die Buffed-Community der Böse bin.”
    damit hälst du diesen dummen konkurenz- und flamekampf immer nur noch weiter aufrecht….

  30. Ich glaube nicht, dass Flauwy in die WoW-Nacht kommt. Einfach weil eine Offizielle Fansite wie Buffed sich garnicht mit solch einer bösen, mit Goldsellerwerbung gespickten Seite wie WoWszene.de einlassen dürfte weil es dadurch nur Stress von seiten Blizzards und der Com. gibt.

  31. Ey Ich bin so cool, Ich hab einen Perma-IP-Bann bei buffed.de, weil sich einer über mich aufgeregt hat, weil ich (abgefuckt vom ganzen Tag) nen bösen Comment gemacht habe und ich dann ihn beleidigt habe. Dann haben wir uns wieder vertragen und ich nen Perma-IP-Bann.

  32. @Rudy
    Naja… Okay, bei Fussball sind die “Emotionen” viel Grösser, man steht dem “Feind” Auge um Auge gegenüber.. Da werden die Gefühle vielleicht schneller mal stärker… Aber auch da ist es Quatsch.
    Aber schlimm find ich es im Gefühlskalten Internet… Keine Sau kennt den Anderen wirklich, ausser es sind RL Bekanntschaften.. Hey! Vielleicht bin ich ja eine 20-Jährige, vollbusige Blondine die einfach subtile Darmverschlüsse und Flamen mag.. Jeder verstellt sich wie er will und jeder bietet so anderen eine Angriffsfläche. Ich hoffe auf den Tag an dem das mal Akzeptiert wird und “endlich gemerkt wird, das das Internet nur ein Spiel ist”! 🙁

    Ich rede wirr und dumm und blah..

  33. mir tun ehrlich gesagt ein bissel die augen weh, ls ich den forum-post gelesen habe

    aber naja, wäre schon ne stylische sache, wowszene. de vs. buffed!!

    in diesem sinne, ich geh jetzt noch etwas durch meine Home town

  34. oh gott buffed ist echt peinlich,stellen sich als reife “erwachsene ” dar und benehmen sich wie kleinkinder (obwohl die vllt noch reifer daherkommen)

  35. Ich versteh nicht, wieso einige Leute immer gleich immer sonst was reindeuten müssen in ein bißchen Übertreibung, Polemik, Satire oder was auch immer. War doch völlig ok, diesen Sermon von Herrn Delle hier zur allgemeinen Belustigung zu posten – da sehen die Leute mal “the real Buffed”. Stellt euch mal vor, die Leute würde nach jeder Kabarett-Sendung dem Volker Pispers oder Urban Priol gleich an die Gurgel wollen, dieses Phänomen gibt’s wohl nur im anonymen Internet.

    Übrigens – “Flauwy” in der heutigen BuffedShow 102 nach seiner Aktion:
    http://www.abebooks.de/images/ReadingRoom/Film/reddragon.gif

  36. Hm, ich bin eine Frau und ich fühle mich irgendwie gar nicht durch seinen Spruch gar nicht angegriffen… warum meinen nun plötzlich so viele, daß sie die Rechte der Frauen verteidigen müßten?

    Wie gesagt, was Flauwy gemacht hat war nicht in Ordnung. Das ganze nach dem löschen hier nochmal draufzustellen war nicht in Ordnung. Dass sich plötzlich jeder Hinz und Kunz einmischen muss ist nicht in Ordnung.

    Zumal du über die Buffed-Leute urteilst… schonmal die Kommentare in deinem Blog durchgelesen? Sind die besser als die auf Buffed.de? Ich denke nicht. Warum sich hier plötzlich 2 Lager auftun und ich kaum den WoW-Szene-Chat betreten darf ohne gleich blöd angemacht zu werden verstehe ich genau so wenig. Bin ich ein schlechterer Mensch, weil ich das Buffed-Forum benutze? Ist man ein schlechterer Mensch, weil man WoW-Szene bevorzugt?

  37. ok der Flauwy ist wqhl offensichtlich ein Depp. Trotzdem geht mir das gegenseitige hin und her geflame langsam auf die Nerven. Dabei ist es wirklich langsam egal wer der Böse ist, wer was gesagt hat oder wer angefangen hat. Kann man das ganze nicht mal auf sich beruhen lassen?
    Und gegeneinander Tekken spielen, ohje, damit treibt man das ganze wirklich auf die Spitze. Ich mein, geht hier jemand davon dass es damit zuende ist oder ist es nicht so, dass der Gewinner sich natürlich ewig in seinem “Ruhm” sonnen wird und der Unterlegene nur auf die nächste Gelegenheit wartet dem anderen wieder eins reinzudrücken…

  38. Also ich finde die sogenannte “Sache” als ganzes irgendwie extrem erheiternd bis belustigend. Da ich mir das Video nicht mehr angucken konnte da es schon gelöscht war als ich drauf aufmerksam wurde hatte ich lange Zeit totale versctändnis Probleme. Alle schreiben immer von der “Sache” und wie absoult unverantwortlcih Florian Dellé sich geäussert hat. Ich hab mich zu dem Zeitpunkt gefragt was er den wohl so abgrundtief Böses gesagt hat in dem Vrideo ausser den 10 sachen die Zitiert wurden.

    Jetzt in dem 3ten Blog begreif ich erst, dass dieses Video NUR aus diesen 10 sachen bestand. Und jetzt empfinde ich deie Wellen die das Schlug doch echt erheblich übertrieben.

    Also ich find er hat sich eigentlich damit maximal ein wenig Lächerlich gemacht. Die Kampfansage hat Stevinho ja richtigerweiße gar net Ernst genommen und daraus ne Einladung zu nem zivilisierten Spass wettkampf zwischen buffed und wowszene.de gemacht. (wobei ich da noch am ehsten ein Wirklcihen Fehler sehe Gewalt-Ausübung anzuküngigen) Sich über nen verbalen Angriff auf nen anderen Wow-Server aufzuregen find ich absoult nerdig. Das ist nen verdammtes Spiel! Und ich hab den “Angriff” auf die Frauen erst gar nicht kapiert. Hab das auf Grund eigener Überzeugung eher als ne klare Absage an das Modell Ehe als Partnerschafft geshen 😛

    Aber das er deswegen Kündigen wollte, oder ihm das Nahgelegt wird find ich echt Übertrieben. Er ist Autor auf eienm Gaming Portal. Wenn sich ein Präsident eines Staates oder ein Vorsitzender eins Unternehmen wäre, würde man aus mangeldem Respekt zu einer Person die sich mirt so einem Gasta-Video läscherlich macht vllt ein Abdanken erwarten, Aber als Gamer? Bei dem ganzen Zeug was ich nem Typen in der Arena an den Hals wünsche wenn er mich und mein Team besiegt, würd ich wegen einigen Stichelein nie socleh Forderungen erheben. Hier geht es um Gaming Seiten also im weitesten als auch im direkten Sinne um Spass, und da muss man nciht die gleichen MAßstäbe ansetzten wie ernsten Alltag der Poltik/Wirtschaft.

    MfG daLord

  39. für alle die jetzt gleich versuchen werden mich zu flamen:
    1. ja ich besuche täglich wowszene.
    2. nein ich stimme stevinho nicht in jedem punkt zu.
    3. nein ich bin nicht prinzipiell gegen buffed, sondern benutze sowohl die guides die buffed anbietet, als auch die itemdatenbank die schlichtweg klasse ist.
    4. nein ich lese nicht die buffed artikel.
    und schlussendlich
    5. nein ich fand das “3. Stevinho, wenn du mal Bock auf nen Bare-Knuckle-Fight hast, sag einfach Bescheid” nicht schlimm oder bösartig, eher noch das “8. Liebe ist nur ein elektrochemischer Prozess – genau wie Sucht” im zusammenhang mit “10. Ich werde lieber schwul, als jemals eine Frau zu heiraten”.

    mir persönlich ist es vollkommen wurscht ob buffed, wowszene, bamstevinho, wowgamona oder das wow forum, ich stell mich auf die seite von der person die recht hat und das ist in dem fall stevinho der hier von buffed dafür verantwortlich gemacht wird für den quatsch den ein buffed mitarbeiter gepostet hat. wer nicht in der lage ist das zu kapieren kann jetzt gerne anfangen mich zu flamen vermutlich wird es ohnehin lediglich ein grinsen auf mein gesicht zaubern.

  40. die sache mit drunkes blog errinert mich wieder daran das ich mir mehr links auf deiner seite wünschen würde da ich für meinen teil diese blogs sehr interessant finde aber wie immer im leben einfach vergesse das es sie gibt ^.^

  41. Also ich würde mich sehr freuen, ein Wow+/Konsolen Duel zwischen Buffed und wow-szene zu sehen. Denke mal das wird sau spannend werden.

  42. Kleines Edit. Dem Kollegen über mir scheint etwas wichtiges entgangen zu sein. Nicht Stevinho hat Flauwy “dem Fraß vorgeworfen”. Flauwy hat den Beitrag verfasst und auf seiner Buffed-Profil Seite veröffentlicht. Da ist es klar, dass das innerhalb kürzester Zeit publik gemacht wird und sich in diversen Foren und/oder auf Websites wiederfindet.

  43. Wies einfach scheisse is das die hopper ma wieder meinen sie wärn besser das is an dem ursprünglichen post ja das schlimme gewesen deshalb wars nur richtig das zu verbreiten, dass wir das dann auch ausschlachten können! immer weiter so steve alles dürfen die sich ja auch net erlauben schon gar net die von buffed.de!!!!!

    so far ein überzeugt antihopper 😛

  44. lieber hiho ich kann deinen post lesen wie ich will und trotzdem kommst du mir nicht wie ein erwachsener vor. du schreibst dinge wie “und bevor du kommst mit argumenten ala wenn dir mein blog nicht gefällt musst du ihn nicht lesen… solltest du daran denken dass meinungsäußerung noch frei ist und du auf diesen blogeinträge ausdrücklich kommentare zulässt oder ist dort meinungsbildung nur in eine richtung erlaubt?” die jeglichen sinns entbehren, bezeichnest leute als “kleine stevinhos” und ihn als für manche gottgleiche figur.

    ob stevinho etwas veröffentlicht ist ihm überlassen und die dinge für die man ihn in letzter zeit verantwortlich macht sind nichts weiter als 2. veröffentlichungen. die ganzen kommentare die sich darauf beziehen existieren zu einem großteil schon vorher ihnen wurde hier lediglich eine basis geboten diese auszuschreiben, wäre es nicht hier gewesen hätte es z.b. auch direkt auf buffed landen können was zum teil ja auch scheinbar der fall war. zusätzlich erfolgte der post in einer form ohne bewertung die eher an ein “guckt mal der post ist aber erheiternd” erinnert und fordert ihn auch noch zu einem “duell” in form eines spaßformates heraus.

    was will ich hiermit sagen? es gibt sowohl buffed als auch wowszene (genauso wie gamona kiddies) das bezweifelt keiner jedoch sind die interpretationsversuche genau solcher leute schlichtweg idiotisch und absolut irrelevant. genausowenig ist der autor dafür verantwortlich zu machen was andere darüber sagen und mit bild stil hat es erst recht nichts zu tun da die bild nicht nur nicht wertungsfrei sondern auch noch absichtlich falsch schreibt und recherchiert. die bild veröffentlicht keine meinung, die bild bildet meinungen (bild dir deine meinung!).

  45. DIeser Flauwy macht sich als Buffed-Mitarbeiter einfach mal komplett lächerlich mit so einer unüberlegten Aktion. An dieser Stelle muss ich Drunken mal zitieren:
    “Und wenn jemand in den “10 Dingen, die er schon immer loswerden wollte, aber ausser Mutti hört ihm keiner zu.” erst einen auf harten Gangsta-Rapper macht mit Sprüchen wie “Bare-Knuckle Boxkampf” und “Jedem der mich dumm anlabert, tret ich in den Arsch” der macht sich halt lächerlich wenn er in derselben Liste davon redet “Das es auf der höchsten Stufe der Sauna beim Aufguss so heiss sei.”

    Es ist dennoch einfach feige, dass Flauwy seine Posts gelöscht hat. Dadurch entstehen Gerüchte, wer jetzt wirklich mit dem Scheiss angefangen hat usw. Viele Leute, die die beiden ersten Beiträge von Flauwy nicht gelesen haben und sich somit gar keine eigene Meinung zu dem Thema machen können, nehmen kurzer Hand die der anderen “Buffies” an und starten mal wieder einen Flamewar gegen Stevinho, weil er sich berechtigterweise über die dämliche Aktion von Flauwy lustig macht. Das ganze ist schon so lächerlich, dass er das gar nicht kommentieren braucht.

    Nochmal ein Drunken Zitat: (daswarsimgroben.blogspot.com)
    ” Das Internet ist ein geschriebenes Medium. Jeder, der euch hier kennenlernt kann und wird euch nur danach beurteilen wie und was ihr schreibt. Da hilft auch kein “Ich bin hier nicht in der Schule” oder “Rechtschreibung ist mir nicht so wichtig” oder “Da war ich besoffen” oder “Ich hatte halt nen schlechten Tag”.
    Also, alle mal abregen. Wir haben alle wunderbar gelacht, dafür danke Flauwy. Ansonsten halt die Ohren steif und nimm das Ganze als Lehrstunde wie das Leben so ist. Wir sind hier nicht in der Hip Hop Musik oder bei dir in der Schule auf dem Pausenhof, das hier ist nicht deine “Hood”, sondern das wahre Leben. Hier muss man tatsächlich ab und zu drauf achten was man sagt, sonst wird man “hart gedissed”. “

  46. hallo,

    wer zwingt dich steve über diesen “florian” zu berichten und die vielen kleinen stevinhos draussen diese geschichte zum frass vorwerfen.

    reden wir offen über deine blog leser , welche dir immer zu deiner meinung zustimmen und keine eigene meinung haben die deiner immer gleich ist ,weil du für sie schon vorbild bzw gottstatus hast, zu allem zustimmen was du machst. dieser meute hast du florian zum fraß vorgeworfen.

    diese art mit anderen umzugehen seie es in der öttentlichkeit bloszustellen halte ich für sehr schlechten stil. du bist dir deiner macht hier in diesem blog genau bewusst, für dumm halte ich dich nicht, und du wusstet was passieren wird als du diesen ersten bericht absandtest, dass sich die flamer community auf das ganze stürzen wird.

    so arbeitet auch die bildzeitung sie sagt im nachhinein dann regelmäßig wir machen keine skandale wir berichten nur darüber?

    in der tat gang die initiative von der anderen seite aus.

    und die vorwurfe gegen dich ala 34 jahre alt oder lehrer halte ich schon, wenn auch im ton verkehrt, für richtig. gerade als lehrer solltest du deeskalierend in solchen situationen vorgehen. man sollte nicht den fehler machen, menschen im internet anders zu behandeln als du es privat machen würdest.

    ich bin in deinem alter und auch leidenschaftlicher spieler und wir beide sollten wissen was souveränität und gelassenheit ist.

    man sollte in der lage sein, besonders für dich dürfte es nichts besonderes sein, solche flames gelassen zu ertragen und nicht die welle starten wie du es gemacht hast.

    alternativ hättest du florian direkt anschreiben können und ihn fragen was das soll oder einen anderen dir sicher bekannten buffed-mitarbeiter auf die sache ansprechen.

    du hasst dich dafür entschieden die sache der “meute” vorzuwerfen und das find ich schade, da dies so nicht das erste mal ist.

    du machst viele tolle sachen in meinen augen und ich bewundere deinen langen atem in projekten und mit welchen elan du das ganze durchziehst aber müssen immer wieder diese steigerungen in persönlichen flames sein. du kochst die sache hoch um danach dann auch wieder sagen zu können ist doch alles garnicht so schlimm.

    diese art gefällt mir nicht und eigentilch hasst du dies auch garnicht nötig.

    und bevor du kommst mit argumenten ala wenn dir mein blog nicht gefällt musst du ihn nicht lesen… solltest du daran denken dass meinungsäußerung noch frei ist und du auf diesen blogeinträge ausdrücklich kommentare zulässt oder ist dort meinungsbildung nur in eine richtung erlaubt?

    denk mal in ruhe über das ganze nach und es würde mich freuen wenn du in zukunft solche dinge mit der nötigen gelassenheit angehst und nicht die mediale große flameraktion daraus machst. nötig hast du das ganze nicht.

    mfg

  47. Das einzige, was durch Steves Blog passiert ist, ist, dass die Sache sich schneller verbreitet hat, als es wohl vom Buffed-Team gewünscht war.
    In gewisser Weise wirkt es also aus Sicht von Buffed wie ein Angriff. Schließlich versuchen sie mit allen Mitteln, das ganze unter sich auszutragen.

    Warum lassen wir sie das also nicht einfach tun und die Sache hat sich erledigt?

    Aber nein, stattdessen werden Steve und Flauwy geflamet, der eine, weil er angefangen hat, der andere weil er drauf eingegangen ist.
    Natürlich war auch die Geste von Flauwy nicht gerade sehr freundlich. Zum Glück kann man die 10 Dinge auf vielerlei Weisen auffassen, es wäre ja schließlich tragisch, wenn Flauwy einen schlechten Tag gehabt hätte und alles bierernst gemeint war. Und? Shit happens! Bis hierhin trägt er ganz allein für das Geschehene Verantwortung.

    Steve schnappt das ganze also auf und postet es -ohne Wertung- auf seinem Blog.
    Das ganze wäre ja nicht so schlimm, wenn nicht direkt JEDER darauf aufmerksam geworden wäre und seinen Senf dazu abgegeben hätte.

    Fazit: Es ist nicht Steves Schuld, sondern vielmehr die Schuld der Community -die von buffed genauso wie die von WoW-Szene- das Flauwy in der Situation ist.
    Wenn keiner reagiert hätte, wäre sein Fehltritt doch nur halb so schlimm gewesen.

    Aber nein, das Untier Mensch macht sich über das gefundene Fressen her – wobei die Hälfte dann doch wieder nur Crap postet, um den Postcounter hochzutreiben.

    Was lernen wir daraus?
    Etwas ist nur halb soviel wert, wenn die Masse es ignoriert.

  48. Ich muss schon sagen es ist traurig wie viel man rumheulen kann, sry aber das ist schon weiter über dem normalen mimimi. Wenn Fauwly und Buffed n bischen Eier in der Hose haben treten sie gegen Drunken und Steve an, verlieren ehrenhaft und die sache ist durch.

  49. ACHTUNG! Vor dem Lesen Video anmachen und mitlaufen lassen 4 teh epiclulz!

    Ich bin stolzer Frostwolf-Fan und nur wenn du meinst, also Flauwy, du musst uns Frostwolf-Fans fertig machen das packst du eh nicht, also – hör doch einfach auf, du bist doch eh nur neidisch auf Frostwolf und wenn du meinst du müsstest uns fertig machen dann machen wir mal dich fertig also halte lieber deine Maul und mach nicht immer so “Ja guck mal wie doof die sind” und “Die sind ja auch schwul und so”.. die sind nicht schwul, ja!? wenn du meinst wir wären schwul, dann bist du selber schwul oder was auch immer, mir ist das scheiß egal aber lass einfach Frostwolf in Ruhe und lass die Frostwolf -Fans vor allem in Ruhe, weil es reicht langsam das du jedes mal meinst
    du müsstest Frostwolf fertig machen und vor allem die Frostwolf-Fans… du weißt genau von wem du auch Fan bist und in wen du… welche Musik oder wen du auch magst oder wen auch immer, ja! aber lass doch einfach uns Frostwolf-Fans in ruhe, ja! wir sind stolze Frostwolf-Fans, stehen auch dazu, manche vielleicht nicht, weil sie Angst haben das sie in der Schule geschlagen werden oder so… aber Flauwy schau doch mal, du bist nur neidisch wenn du uns fertig machst und vor allem wenn du Frostwolf beleidigst, ja? bei uns auf der schule werden wir manchmal auch dumm angemacht, weil wir Frostwolf-Fans sind.. und? was macht ich? ich scheiß drauf, das ist mir scheiß egal… weil außerdem ey, ich bin Frostwolf-Fan, ja .. und ich steh dazu und wenn du meinst, du müßtest uns dumm an machen, dann machen wir dich auch dumm an… also lass es und wir lassen dich. Hast du das verstanden? O.K… Fertig…

  50. hmm… wenn mir jmd “in die Fresse hauen will, denke ich auch immer erst darüber nach was ich wohl falsch gemacht haben könnte… *hust* nicht wirklich, aber scheinbar erwartet dass dieser Herr

  51. moment du redest von versteckter wertung und verteidigst im nächsten pst den satz “ich werde lieber schwul, als jemals eine frau zu heiraten”.
    tut mir leid aber du machst dich gerade ebenfalls lächerlich und die sticheleien, flames und lügen gingen in letzter zeit übrigens in richtung stevinho und nicht von stevinho aus und eine sache is lächerlicher als die andere…
    die entschuldigung mag lustig klingen aber ist schlichtweg richtig…

  52. Zitat:
    Ebenfalls war es falsch von mir, den beschriebenen Blogeintrag hier, komplett ohne Wertung zu veröffentlichen.

    Jo schon geil wenn man deswegen geflamed wird 😉

  53. Ich will ja nich klugscheissen oder so, aber warum sind so viele Leute überrascht von diesem ganzen hin und her geflenne ?

    Steve hat den Blog halt wirklich ohne eigenn Kommentar zitiert, und das darf er jawohl auch, dies hier ist schlieslich sein Blog, und keine öffentliche Zeitung, ODER?

    Flames und den ganzen Schmarn wirds imemr geben, gibt nunmal leider Menschen, die nich so wie ein großteil der Community in der Lage sind, über solche sachen einfach nur zu lachen und sie anschliesend schmunzelnd zu ignorieren.

    Des heir ist ja nich umsonst n Blog, und was tut man in sonnem Blog?
    Rüchtüüüch man gibt seine eigene unmaßgebliche Subjektive Meinung wieder, wenn die den leuten nich gefällt, ja wie sag ichs denn … .
    Achja genau: Für weitere Beschwerden und Kritiken wenden sie sich doch bitte an ihre Wand, danke.

  54. @Martym du bist iwie allgegenwertig oder? auf der pinwand hier in den comments.. in smashers stream mein ich dich auch gesehen zu haben… naja wenn darunter dein rl nich leidet ^^

  55. Steve, wieso regst du dich über das zitierte Posting so auf? Ich hab aufgehört zu lesen bei:

    (Zitat)
    nicht besser lösen konnte (!!)wie(!!) mit einem Blog auf seiner Page
    (Zitat Ende)

    Wie du selbst gesagt hast, gehören Flames einfach dazu – insofern stimme ich deiner Ironie in der zweiten Hälfte des Postings einfach mal zu. Aber um ganz ehrlich zu sein: Flo war (außer in den 10 Punkten) extrem einsichtig und arbeitgeber-loyal. Die Flames kommen nur von der Kiddie-Community von buffed.de – und die sollte man genauso ignorieren wie die Idioten, die alles toll finden, nur weil du es gemacht/geschrieben hast.

    Und mal ehrlich: Wie oft hätte buffed.de sich über die Comments auf wow-szene.de schon lustig machen können? Vollidioten sind auf jeder Site unterwegs *g*

  56. “Ich entschuldige ich mich dafür, dass Flauwy mir auf die Fresse hauen wollte, Frauen und Frostwolf-Spieler beleidigt hat und jedem in den Arsch treten will, der ihm dumm kommt. Ebenfalls war es falsch von mir, den beschriebenen Blogeintrag hier, komplett ohne Wertung zu veröffentlichen.”

    ROFL ^^

    Ich finde es auch sehr schade das sich beide communitys so in den haaren haben .. wo wir doch alle nur von einem thema reden das uns alle verbinden sollte… vll werde ich zu sentimental xD lassen wir das ^^

    ich persöhnlich habe allimania und den Buffedcast in der selben stunde kennen und lieben gelernt … man kann das eine keinesfalls mit dem anderen vergleichen aber irgendwie schaffen es bestimmte leute immer wieder zu behaupten das das eine besser währe als das andere.. ich meine in welcher skala kann das eine über dem anderen stehen .. unter welchem titel sind beide “Produkte” aufegführt und können tatsächlich gegen einander gewertet werden? Fan-Projekte? nein buffed ist eine unter firma von computec und wie firmen nunmal so sind.. ach ich hole zu weit aus jedenfalls interessiert mich nicht warum buffed und steve sstress untereinander haben .. ich hoffe nur das ihr das nicht in projekten wie der wow-nacht oder allimania ausfechtet.. damit könnte ein bischen das nievou flöten gehen

    wie auch immer
    ich freue mich das Flauwy bleibt ^^

  57. //Edit:
    Zitat:
    “(…)Frauen und Frostwolf-Spieler beleidigt hat(…)”
    Im Übrigen hat Flauwy keine Frauen beledigt, er hat jediglich ausgesagt, dass er nicht vorhat eine zu heiraten!

    Und Ich stimme Hawks Comment (immo Comment #3) voll und ganz zu.

  58. Ich möchte behaupten, dass man demjenigen, der diesen Comment geschrieben hat, südlich der nördlichsten Knochenplattenregion etwas Weichmasse entfernt hat oder dort ein riesen Knoten drin ist. Er flutet die Comments bei Flauwys (bis dato) letzten Blogeintrag mit solchen Aussagen.
    @Darm: Diese “Communitywars” wird man nie loswerden, da die Teilnehmer, die Idioti dessen auch niemals verstehen werden. Ist ja bei Fussball-Ultras oft auch der Fall. Die kloppen sich dann vor, während und nach dem Spiel alle vor dem Stadion, auf den Rängen und nachher in der Gefängniszelle, während die beiden Vereine grad zusammen einen heben.
    Verstehen kann ich es nun wirklich nicht.

    Im Allgemeinen ist das für mich eine schöne Belustigung. Diese Ironie immer.. unglaublich. *lach*

  59. Ich denke ganz ohne Wertung wurde der vorhergehende Blog nicht veröffentlicht, wenn man mal das Zitat aus dem ICQ Gespräch bedenkt. Wertung muss nicht offensichtlich sein, man kann Wertung so subtil verstecken, dass es sehr schwer fällt diese zu entdecken und doch beeinflusst sie jeden.

    Auch wenn ich vorher relativ neutral dem “Krieg” zwischen buffed.de und wowszene.de gegenüber stand, so hat mir doch der vorherige Blog und vor allem Kommentare dazu einen Schubser mehr in Richtung buffed.de gegeben, da ich denke, dass, wenn jemand mal einen Ausraster hat, man (wenn man angegriffen wurde) sich durchaus verteidigen darf, wenn aber derjenige seinen Post zurück nimmt bzw. ein Statement schreibt nicht auch noch hinterher treten sollte, denn es geht immerhin um einen realen Menschen und dessen Job!

    Und wenn man dann noch soetwas liest wie:
    Zitat:
    “Ich würde mal sagen da hast du ihn wohl aus Buffed.de geownt right?!
    Steve = humor > arrogantes buffed.de”
    wirkt dieser Kommentar doch eher sehr arrogant vom Verfasser.

    Dennoch; dumme Sachen passieren nunmal da kann man nichts drann machen. Ich finde die Idee mit der Einladung übrigens nicht schlecht, wer weiss: vielleicht raufen sich buffed.de und wowszene.de doch noch zusammen?

    In diesem Sinne: MfG

  60. Ich finde das alles höchst amüsant, zumal sich Flauwy und die buffed-Community selber lächerlich machen. Deswegen finde ich Stev´s Entschuldigung umso schöner, weil 1. er sich entschuldigt hat und 2. man dadurch erst merkt wie überzogen die Forderung war sich zu entschuldigen.

    Deswegen: Persiflier sie weiter Stev 😉

  61. Alter Steve. Bis ebend hatte ich noch gute Laune. Und jetzt muss ich lesen das der Typ bleibt.
    Ja toll danke Steve. Echt mal. Du hast mir jetzt echt voll die Stimmung versaut.

  62. Eine WoW-Nacht im Stil von “Schlag den Raab” mit Mitarbeitern von 2 verchiedenen deutschen Fanseiten hätte bestimmt enormen Entertaiment-Wert, ABER das kann ich mir nicht vor stellen. Wenn man schon wegen einem Blogpost – Reaktion/Gegenreaktion die Messer schärft, würde so was in einem Gemetzel enden.

    Zu der Schuldfrage ein kleines Zitat aus vielen ABGs/Impressen von Seiten: “Für Beiträge Dritter sind die Autoren selbst verantwortlich.”

  63. Allgemien finde ich es sehr, sehr schade das dieser ganze Communitykrieg irgendwann mal aufkam und bis jetzt hinhält..

    Ich lese beides sehr gerne, wow-szene.de und buffed.de . Beide tragen gute Informationen über WoW zusammen und beide haben nette Communitys.. Nur lediglich “Wir sind Besser!” – “Nein! Wir!” … Absolut kindisch und unfair..

    In diesem Sinne: First! Second! Oder Whatever!

  64. “Ich entschuldige ich mich dafür, dass Flauwy mir auf die Fresse hauen wollte, Frauen und Frostwolf-Spieler beleidigt hat und jedem in den Arsch treten will, der ihm dumm kommt. Ebenfalls war es falsch von mir, den beschriebenen Blogeintrag hier, komplett ohne Wertung zu veröffentlichen.”

    ROFL PWNED

  65. Steve: Du bist zwar nicht an den dingen schuld die Flauwy schrieb, aber du machst wirklich recht viele Sticheleien gegen buffed.de und indirekt mit schuld.
    Da ich jedoch nicht so einer bin der sagt: YEAAAAHH buffed.de ist das wahre und wowszene.de ist dreck oder andersrum.
    Ich mag beide Seiten, aber es regt mich derzeit tierisch auf das sich beide Szenen bzw deren Mitglieder so anblaffen.
    Und ich finde es super das er bleibt.

  66. denke nicht das er sie annimmt. dafür ist buffed ja viel zu professionell 😉 buffed redaktion wird es ihm verbieten das schadet ja dem image

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here