TEILEN

Ich weiß nicht, ob Ihr Euch noch irgendwelche Ziele gesetzt habt, vor dem neuen WoW-Addon Wrath of the Lichking. Bei den meisten Gilden fallen die Raids aus, weil keiner mehr einen Sinn darin sieht, sich Items zu ergattern, die in einigen Wochen wertlos sein werden. Beim pinken Kreuzzug ist es ähnlich: In der vorletzten ID hatten wir Felmyst auf 7% – für alle stand fest: Der liegt in der nächsten ID. In der letzten ID kam nur ein einziger Raid zustande, bei dem wir den ganzen Abend an Kalecgos rumwhipten, weil irgendwie keiner mehr Bock hatte. Lange Rede, kurzer Sinn: Sich als Ziel zu setzen, Kil’jaiden noch vorm Addon zu sehen, ist aufgrund der aktuellen Unlust der gesamten Spielerschaft zu diesem Zeitpunkt recht unrealistisch.

Daher habe mir andere Ziele gesucht, die ich vorm Addon noch erreichen will:

1. Ashbringer! Wir waren letzte Woche zum ersten Mal als Raid in Naxx und haben die Horsemen gelegt. Leider droppten sie keinen Ashbringer. Heute um 17 Uhr versuchen wir es erneut.

2. Das Baron-Mount! Bisher 12 Runs, kein Mount. Ich weiß, dass die Chance ziemlich gering ist, aber irgendwie motiviert mich die Aufgabe.

Wenn ich diese beiden Ziele erreiche, bin ich quasi der perfekte Warrior-Deathknight-Gnom: Mit Undead-Mount und Ashbringer. Also drückt mir die Daumen!

109 KOMMENTARE

  1. versteh nicht, warum leuten die motivation fehlt den bisher wohl besten content anzugehen. muru und kil jaeden sind grossartige encounter!
    seit wann raidet man bitte fuer komische lila teile?
    scheiss greederverein ;P

  2. Hey Steve ;o)
    ich will dir nicht die Lust auf das Baronmount verderben, aber wenn man das ganze unter dem Aspekt der Wahrscheinlichkeitsrechnung betrachtet:
    100 Runs: 0.999^100 = 90.48% -> 9,52% das es gedropt ist!
    500 Runs: 0.999^500 = 60.64% -> 39,36% das es gedropt ist!
    1000 Runs: 0.999^1000 = 36.77% -> 63,33% das es gedropt ist!
    5000 Runs: 0.999^5000 = 0.67% -> 99,33% das es gedropt ist!

    Aber ich drücke dir mal die Daumen. Wahrscheinlichkeit hin oder her, … es gibt Leute die es wohl auch nach 10000 Runs nicht einmal dropen gesehen haben ;).

  3. hm.. also mich konnten Items eigentlich immer nur vom Style her motivieren. Ich erinnere mich noch an MC damals die T1 Schultern. Waren das einzige auf was ich mich richtig gefreut hab. Der Ashbringer oder all die Legendären Waffen das sind für mich motivationen aber ob das nächste equip update kommt oder nicht? Ne ganz andere Sache ist z.b. die WoW Lore zu erleben… aber damit hab ich leider abgeschlossen, da dies den 25er Raidern vorbehalten bleibt und wenn man nun mal keine lust/zeit hat 3 mal die Woche raiden zu gehen dann wird dies natürlich auch nix *g*

  4. Ich bin jetzt auf warhammer umgestiegen. Bis jetzt macht mir das Game weit aus mehr Spaß als WoW in den letzten 2 Jahren.

    Das Crafting in WaR soll scheiße sein? Gut es gibt nur 2 Berufe aber dafür kann man bei Pharmazie wenigstens tüfteln und so seinen Trank verbessern. Ich muss nicht irgendwo Reputation FARMEN um was Gutes brauen zu können. Die Pflänzchen kann ich gleich bei mir anbauen und muss nicht 10 Stunden dafür FARMEN. Ok ich gestehe ein zwei Berufe sind nicht viel aber es sol ein Kriegsspiel werden und kein “Meine kleine Farm” Spiel. Niemand will einen World of FARMcraft Klon.
    Ich freue mich schon jetzt tierisch auf meine erste Burgen belagerung/verteidigung. Darauf wartet man in WoW auch schon seit Release.
    Wo sind die Open PvP Plätze die man uns zu Burning Crusade versprochen hat. Die sind leer weil sie genau 0, zero, nix gebracht haben.

    In WaR bringt dir jeder Kill etwas. Die Gegner kann man looten und die droppen oftmals sehr gutes Zeug. Mit den PvP Rang kann man sich auch noch verstärken bzw. bessere Items erhalten.

    Wenn ich hier die Ziele der Leute lese ,die WoW spielen, bin ich froh da raus zu sein.
    Ziele: Farmen+Twinken um nach dem Addon wieder mehr farmen und twinken zu können. Ach ja ich habe noch das arena farmen vergessen. oO
    Soll es das gewesen sein?

    Ich für meinen Teil, habe keine Lust ein MMORPG zu spielen, in dem ich mehr Zeit alleine oder in kleinen Gruppen gegen Npc´s zu kämpfen anstatt gegen echte Spieler zu kämpfen.

    BF1 war im Multiplayer auch lustiger als gegen Bots und so ist es in fast jedem Spiel.

  5. viel spaß beim skelettpferd farmen, das is auf meinem server genau einmal gedroppt und das war prebc
    ich hab selbst ~100 runs alleine gemacht, zig runs zu zweit und in gruppen sowieso.

    mein ziel war mal kil jaeden down, was meinem raid wohl noch gelingen wird, ich habs aber aus zeitmangel aufgegeben

  6. “Hab mal gehört einer aus der gruppe muss exalted bei argentumm dämmerung sein damit das mount überhaupt droppen kann.”

    das stimmt nicht,
    das Mount hat keine “Vorraussetzungen”
    Kann immer droppen, nur sehr selten.
    Man braucht keinen bestimmten Ruf, man muss den Baron nicht in dem Kreis killen etc.

  7. Also ich hab noch einiges bis wotlk vor^^

    meine paladina noch 2 level bis 70 bringen … schmiedekunst , erste hilfe und kochkunst skillen… das epicflugmount farmen und noch ein bischen equip ausm t4 kontent sammmeln damit ich net gar so schlecht zum release dasteh.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here