Ziele vor WotLK

Ich weiß nicht, ob Ihr Euch noch irgendwelche Ziele gesetzt habt, vor dem neuen WoW-Addon Wrath of the Lichking. Bei den meisten Gilden fallen die Raids aus, weil keiner mehr einen Sinn darin sieht, sich Items zu ergattern, die in einigen Wochen wertlos sein werden. Beim pinken Kreuzzug ist es ähnlich: In der vorletzten ID hatten wir Felmyst auf 7% – für alle stand fest: Der liegt in der nächsten ID. In der letzten ID kam nur ein einziger Raid zustande, bei dem wir den ganzen Abend an Kalecgos rumwhipten, weil irgendwie keiner mehr Bock hatte. Lange Rede, kurzer Sinn: Sich als Ziel zu setzen, Kil’jaiden noch vorm Addon zu sehen, ist aufgrund der aktuellen Unlust der gesamten Spielerschaft zu diesem Zeitpunkt recht unrealistisch.

Daher habe mir andere Ziele gesucht, die ich vorm Addon noch erreichen will:

1. Ashbringer! Wir waren letzte Woche zum ersten Mal als Raid in Naxx und haben die Horsemen gelegt. Leider droppten sie keinen Ashbringer. Heute um 17 Uhr versuchen wir es erneut.

2. Das Baron-Mount! Bisher 12 Runs, kein Mount. Ich weiß, dass die Chance ziemlich gering ist, aber irgendwie motiviert mich die Aufgabe.

Wenn ich diese beiden Ziele erreiche, bin ich quasi der perfekte Warrior-Deathknight-Gnom: Mit Undead-Mount und Ashbringer. Also drückt mir die Daumen!

Kategorien
Gaming
Diskussion
109 Kommentare
Netzwerke