TEILEN

Da soll noch mal einer sagen, Wrestling wäre nicht real! In diesem Fall hat der verehrte Scott Steiner ein wohl eher durchschnittliches Timing.

74 KOMMENTARE

  1. prinzipiell sollst du gar nichts. keiner zwingt dich zu 😉
    ich mags auch nit demzufolge guck ichs auch nicht, aber es gibt genug die es mögen und gerne gucken. diese sollte man nur dann wieder zwischen realisten und leichtgläubigen unterscheiden .. weil mal ehrlich, wer glaubt das die mit voller wucht und allen konsequenzen von den ringseilen springen, der ist nicht mehr ganz dicht. die matches wären nach sekunden vorbei …

  2. Naja Wrestling ist einfach nur öde warum soll ich leuten zusehen die bescheuerte namen haben rumbrüllen und so tun also ob sie sich gegenseitig die köpfe einschlagen?

  3. Öhm beim ausweichen würdest du dich net auf die matte knallen sondern drunterweg tauchen xD Wrestling ist und bleibt fake….ich sag ja net das es keinen spaß mach da mal zuzugucken^^

  4. ooohhh mannn, Steiner hat so verkürzte Sehnen das er sich eh kaum noch ordentlich bewegen kann. kein wunder das er keine Matches mehr bei TNA bestreitet. Der is einfach zu langsam für die Athleten da. Der soll zur WWE gehen und sich mit Khali oder Henry beschäftigen, da kann er noch mithalten.

  5. sry steve, aber was er macht ist eine ganz normale ausweichbewegung, wenn dich jemand am kopf packt und dir gleich das genick brechen will.

  6. Tja.. TNA halt… gab da auch mal so ein tolles Video wo die TNA Kommentatoren einfach nur von Zetteln ablasen…Ich mag die TNA nicht, bleib da lieber bei der WWE

  7. Tipp: Je länger ihr euch diese Sequenz anschaut desto lustiger wird sie.
    Ich bin von “hä?” bis “lololololololololololololololololololol -vor lachen aufm Boden lieg-”
    gekommen und das nur in 11 Minuten 😉

  8. ich liebe zwar Wrestling total und versuche samstags um 22 Uhr DSF zu gucken, aber dennoch weiß ich das Wrestling gefaked ist. Man kann zwar sagen, dass es irgentwo schon wehtut, wenn man gegen einen Pfosten fliegt. Trotzdem halte ich es für unwarscheinlich, dass Krümelmonster Khali mit seinen Patschehändchen jemanden bewusstlos knuddelt…… Außerdem wenn Wrestling ungefaked sein sollte, dann frage ich mich, wieso ein Jeff Hardy nach einem Match vollkommen fertig ( so hatt er halt getan ) aus der Arena torkelt, nur um gefühlte 5 Minuten später durch die Gegend hüpft und jedem eine reinhaut… (siehe Barlows Jäger-Blog )

  9. Was ist denn so schlimm daran, dass es noch eine Sportart gibt? o0
    Naja mag zwar sein, dass manche Leute es nicht gerade spannend finden wenn es geschauspielert wird aber man weiß nicht wer gewinnt und wie der Kampf verläuft… Ist meiner Ansicht nach wie ein Film^^.
    Und Judo/Ringen mit Wrestling zu vergleichen… o0 Beim Judo oder Ringen wirst du viele Moves nie sehen schlicht und einfach weil es verboten ist sie durchzuführen^^.
    Und zum Argument, dass es aus Amiland kommt sag ich nur “Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn” 😛

  10. Es is zwar körperliche Anstrenung aber Wrestling ist und bleibt Fake 🙂
    Ich persönlich guck es seit geraumer Zeit nich mehr,da mir der Draft 2006 nich so gefallen hat,weil ich kein Premiere kriege und mir das Gelaber von Günther Zapf auf Tele 5 aufn Sack gegangen ist 😉
    Trotzdem bleibt es FAKE !

  11. sonst wären zb vorletztes jahr der einen Chinesenbunker in nem keller doch auch erlaubt gewesen. fakt ist Das Wrestling keinesfalls geschmuse ist aber es iost kein echter Kampf. es ist eine show,

  12. Nein. es ist nicht ganz unecht die ganzen moves machen sie ja. aber sie würden sich nie gegenseitig verletzen. das wäre ja auch gegen die menschenrechte.

  13. Manche Leute glauben halt das, was sie glauben wollen und beim Wrestling ist das vllt auch gar nicht so verkehrt. Wenn man die ganze Zeit denkt, das Wrestling Fake ist, sieht man die Storylines sofort in einem ganz anderm Licht und das meistens im negativen. Allerdings kann man bei dem Video wieder erklären, warum wrestling kein Fake ist. Oder würdet ihr nicht die arme vor den Kopf reissen, wenn dich jemand gegen nen Tisch hämmern will?

    Wichtig: Dieser Beitrag bedeutet in keinster Weise, das ich an den Osterhasen glaube oder sonst auch absoluter rl_n00b !!!!!!!!!!1111einseinself bin. Überflüssige Flames werden ignoriert!

  14. ich finde wrestling auch völlig überflüssig und bescheuert!
    warum irgendwas aus amiland toll finden, wenn es hier schon genug gute sportarten gibt, ohen schauspielerei?! schaut euch judo an oder ringen, da seht ihr fast die selben moves nur ohne fastnachtskostüme und dummes gebabbel drumrum! *kopfschüttel*

  15. kennt ihr noch den wrestler berlin? der hat mir auch gesagt das wrestling zu 100% abgesprochen ist 😉 ausserdem kenn ich noch weitere deutsche wrestler aus kleineren deutschen ligen, alles gespielt.

    ich finde es unglaublich das es leute gibt die sowas für “echt” halten.

    aber amerikaner muss es auch in deutschland geben *zwinkeler*

  16. Ich finds beachtlich, dass Scott Steiner immernoch den Weg zu seinen TNA-Shows findet, andere seiner Altersklasse (Scott Hall *hust*) sind dazu ja leider nichtmehr in der Lage. Da kann man ihm sonen kleinen Patzer schonmal verzeihen, gerade da jeder Wrestlingfan weiß dass die Kämpfe abgesprochen sind.

  17. Ist das jetzt Dein Ernst? Wrestling ist in meinen Augen eine ernst zunehmende Sportart, in der die Akteure großen Körperlichen Aufwand betreiben, aber es bleibt trotzdem Sports-Entertainment, d.h. die Match-Ausgänge stehen vorher fest. Trotzdem stehen die Wrestler mit ihren Moves und High-Flying-Action anderen Leistungssportlern in nichts nach.

    Aber wenn Du wirklich denkst, dass Wrestling gar kein Fake ist, musst Du auch an den Weihnachtsmann glauben.

  18. als ob dieses video ein “beweis” wäre, dass wrestling gefaked ist. Wrestling ist mein Lieblingssport und ganz bestimmt NICHT gefaked! Bitte beschäftigt euch mal näher mit der Materie, bevor ihr solche Gerüchte in den Wind setzt und eine ganze Sportart in Verruf bringt!

  19. also muss schon sagen hat was für sich. Immerhin spontanes Standup-Comedy-Wrestling ist mit den Jungs bestimmt immer zu holen ^^

  20. Klar ist es eine sportart.Es ist echt schwer das alles so zu schauspielern.Wenn sie von nem 3 meter leiter springen,tuhen sies wirklich nur ist es halt geplant und sie wissen wie sie landen sollen usw.Sie müssen sportlich sein und schauspielern können

  21. is ja uralt.. gibt noch so n gif wo scott vom ring runterspringt und den gegner überhaupt net trifft, er aber die aktion dann sellt..

  22. Ja, wieso Fake?
    Der Mann war halt einfach fertig…und dann ist er halt beim Aufstehen ohnmächtig geworden…und genau an der Stelle war wohl die Schwerkraft extrem stark…oder so o_O

  23. LOL naja aber das hat nicht mit tna zu tun bei wwe sind schon viel schlimmere sachen passiert ich sag nur hbk vs hogan summerslam 2005!:D

  24. tna halt … und da hieß es auch noch das tna besseres Wrestling bietet (von der technik her) .In letzter Zeit sieht man ja fast nur noch Gimmick-Matches …

  25. was soll hier eigentlich schockieren? das sie faken doer das sie schelcht faken?
    letzteres wäre für jeden normal gesunden menschen verstand nachvollziehbar, während ersteres ein zeichen von naivität oder dummheit ist.

    naja aber echt nette animation ;P

  26. der eine denkt zu schnell der andere zu langsam 😀
    was die wohl später zu hören bekomme haben 😀

    thanks steve made my day

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here