TEILEN

“As a wrestling fan, i’m dying to see this movie!”

TEILEN
Vorheriger ArtikelMission Werder-Drache
Nächster ArtikelEndspurt Tippspiel!

33 KOMMENTARE

  1. Der Film wird göttlich, da bin ich mir absolut sicher, sonst hätte der Film nicht bereits im Vorfeld so ein riesen Aufsehen erregt und Preise abgeräumt. Nicth umsonst ist man für 3 Golden Globes nominiert. Wird auch interessant zu sehen, mal Leute wie Killings, Necro, Zandig und Co. in so einem großen Film zu sehen. Mit den RoH und CZW Crowds hat man sicherlich auch wirklich eine großartige Atmosphäre geschaffen.

  2. Das Lied dazu heißt “The Wrestler” von Bruce Springsteen (beim Titel könnte ich etwas abweichen).
    Was Mickey Rourke angeht: Der gute Mann ist schon länger ordentlich bepackt. Zum ersten Mal ist es bei einem Musikvideo von Enrique Iglesias aufgefallen. Jahrelanges Wing Tsun und Hantelnstemmen zeigen sich nun mal. Unter anderem war er auch mal Boxer. Jedoch will ich nicht bestreiten, dass auch Aufbau-Präparate im Spiel sein könnten.

    Erwähne das nur, weil jetzt zweimal der “unglaubliche” Muskelaufbau von Rourke thematisiert wurde.

  3. Also: Der fiktive Wrestler im Film ist an Jake “The Snake” Roberts angelehnt und wird, wie nicht sonderlich scher zu erkennen, von Micky Rourke gespielt. Der Film soll laut Kritikern einer der besten Dramen des Jahres sein (Welche guten gab es noch? mir fällt spontan kein gutes Drama ein).
    Ich hoffe mal das ich ihn in irgendeinem Hamburger Kino auf Englisch sehen kann. Drücken wir dem Film auf jeden Fall mal alle Daumen

  4. Scheint ein richtig guter Film zu werden, aber mal schaun ob’s nicht zu sehr ein Rocky Abklatsch wird.

    Mich würde mal interessieren, wie das Lied heißt.

  5. nein das ist Mickey Rourke, Schauspieler und ehemaliger Profiboxer

    btt: sieht sehr interressant aus, und mit Rourke eine authentische Besetzung wie ich finde.

  6. OH NOES!!!
    Zum Thema “The Wrestler”: Ich hoff, der Trailer ist nicht besser als der Film… seit “Herrschaft des Feuers” trau ich Trailern nicht mehr… aber allein schon, weil Micky Rourke mitspielt, würd ich ihn mir anschauen.

  7. Ich Werde mir den auf jeden fall ansehen und mir mein eigenes Bild davon machen 🙂

    Schon aufgefallen das es eine ganz kurze szene in dem Trailer gibt wo R-Truth mit drin ist? :>

    Grüße

    Jan

  8. na ich weiß nicht…
    das ist doch wie als wenn man von Naruto oder so nen film mit echten menschen machen würde… das zerstört finde ich das anime-feeling! anime sollten anime bleiben^^

  9. den ersten kritiken nach zu urteilen, wirst du dich in der tat verrechnen. Es ist keine 2-stündige aneinanderreihung von special-moves, sondern ein packendes drama.

    http://filmstarts.de/kritiken/94709-The-Wrestler.html

    und hier viell. noch eine perle aus einer richtung aus der man so etwas nicht erwärten würde und auf die ich auch sehr gespannt bin da ich den film auf dem fantasy filmfest leider verpasst habe 🙂

    http://filmstarts.de/kritiken/95680-JCVD.html

    viele grüsse Tonkowan

  10. Der Film scheint ziemlich viele Gefühle zu vermischen… In der einen sekunde ist er sehr Emotional, in der nächsten Spannend und dann Witzig… ich bin nicht sooo der Typ dafür, aber es scheint wirklich ein sehr schöner Film zu werden. Werd ihn mir auf jedenfall ansehen..

  11. kann ich nur bestätigen, alles was der Aronofsky anfasst ist bisher absolute Extraklasse (Pi, Requiem for a dream, The Fountain).
    The Wrestler hat glaub ich auch schon auf dem Venedig Filmfest ordentlich abgeräumt, da kann man sich wirklich wieder auf einen guten Film freuen.

  12. Aronofsky ist eine Klasse für sich und ein IMDB Rating von 8.8 ( zugegeben, 1.5k votes sind nicht so ausschlagekräftig ;> ) ist allemal einen Blick wert!

  13. youtube ist wieder unglaublich schnell 😉
    bei diesem film rechne ich mit dem schlimmsten und würde mich freuen, wenn ich mich verrechne 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here