TEILEN

Jeder hasst Umzüge! Gibt es irgendwen da draußen, der Umzüge nicht hasst? Warum zur Hölle, muss ich bitte im Januar umziehen? Selbst Murphy weiß ganz genau, dass es am 05.01.2009, also am Tag meines Umzugs, schneien wird. Und als hätte ich nicht schon genug am Hals, muss ich neben dem ganzen Umzugstress auch noch die ganzen Behördengänge für meine Beamten-Anstellung hinter mich bringen: Führungszeugnis (mein Drogen-Kartell konnte ich ja zum Glück bisher geheim halten), Gesundheitsamt, etc. “Gesundheitsamt?”, werdet Ihr fragen. Ja, wenn man in den Beamtendienst eintritt, will das Land natürlich wissen, ob ich den Job überhaupt lange machen kann. Wenn ich irgendwelche schwerwiegenden gesundheitlichen Schäden hätte, würde ich halt nicht eingestellt werden. Wobei, wie krank muss man eigentlich sein, um NICHT Lehrer werden zu dürfen? Naja, anderes Thema, kommen wir zurück zu meinem Umzug.

Seit ca. zwei Wochen stehe ich jeden Tag früh auf, weil mich das schlechte Gewissen plagt: “Du musst was für den Umzug machen”, sagt es mir. Ihr kennt das vielleicht, wenn Ihr gerade Eure Examens- oder Diplomarbeit schreibt. So ein schlechtes Gewissen kann schon übel nerven. Vor allem steht man dann völlig übermüdet auf, setzt sich an den Rechner und redet sich ein, ja noch den ganzen Tag Zeit zu haben und jede Minute mit den Arbeiten anzufangen. Ich habe mich gestern dabei erwischt, wie ich Moorhuhn installiert habe, nur um nicht Sachen für den Umzug einpacken zu müssen. Und wenn meine bessere Hälfte mich _vom Sofa aus_ darauf hinweist, dass ich doch mal so langsam anfangen müsste, sage ich ihr im Stile des Paten: “Ja Schatz, ich habe alles im Griff, ich habe einen straffen Zeitplan. Und das vier Stunden Deathknight Leveln habe ich genau eingeplant”. Meint Ihr, sie nimmt es mir ab?

Katzen nerven extrem… manchmal. Vor allem, wenn sie in jeden Karton springen, den man zum Packen rausgestellt hat. Egal ob halb voll, voll oder komplett überfüllt, Illidan schafft es, sich irgendwie in den Karton zu schlängeln und darin eine Party zu feiern. Besonders schön ist es nachts, wenn man einen langen Umzugsvorbereitungstag (DK Leveln) hinter sich hat, übermüdet ins Bett fällt und irgendwas wichtiges in einen Karton gepackt hat. Man hört nun die halbe Nacht ein leises Geräusch, was ungefähr so klingt, als würden meine Katzen sich “Castle Graceskull” in dem Karton mit den wichtigen Unterlagen neu aufbauen. Naja, aber jeder Gang macht schlank. Wobei, nach dem zehnten Mal aufstehen und wegscheuchen der Katzen von den Kartons, gibt man dann langsam auf.

Wo wir gerade beim Thema Umzugskartons sind: Im Grunde ist man sich ja immer sicher, dass man “mehr als genug” Umzugskartons im Keller hat, oder? Man wird von Freunden oder Familie gefragt, ob man noch Kartons braucht? Aber da man sich so sicher ist, dass man noch “mehr als genug” Kartons im Keller hat, lehnt man dankend ab. Wenn man nun nach langem “sich Drücken” doch mal in den Keller geht und nachschaut, wird einem sehr schnell klar, dass mindestens 50% der alten Kartons völlig verschimmelt und in sich zusammengefallen sind. Die anderen 50% der Kartons sind mit Gegenständen wie einem alten Tintenstrahl-Drucker aus dem Jahre 1986 belegt – muss man ja noch für schlechte Zeiten aufbewahren. Genau wie diverse alte 14-Zoll-Monitore, 80 MB Grafikkarten und uralten Arbeitsspeicher, den meine Katzen für “Hundeknochen zum Spielen” halten. Naja, ich habe mir dann gestern einfach mal 10 fette XXL-Kartons aus dem Netz bestellt.

Wusstet Ihr eigentlich, wie teuer Umzugskartons geworden sind? Früher gab es dicke und breite Versionen beim Baumarkt für 2, 50 Mark. Vor Weihnachten war ich mal hier im Baumarkt in Gronau und sollte für kleine Umzugskartons 5 Euro und für große 7,50 Euro bezahlen. Geht’s eigentlich noch? Natürlich liegt es auch daran, dass wir hier nicht in der Großstadt sind, aber was zur Hölle sind das für Preise? Die denken wohl auch, dass die Leute, die für Umzugskartons in den Baumarkt fahren, so verzweifelt sind, dass die jeden Preis bezahlen, oder?

Naja, Ihr merkt sicher schon, dass dieser Blogeintrag immer länger wird, was darauf deutet lässt, dass ich gerade wieder versuche, mich vorm Einpacken zu drücken. Da in genau zehn Tagen das Umzugunternehmen an meiner Tür klingelt (der Chef heißt übrigens Vitali, haha!), werde ich nun mal lieber… schnell meinen Deathknight weiterleveln. In diesem Sinne, drückt mir die Daumen, dass alles reibungslos über die Bühne geht. Ich halte Euch auf dem Laufenden. Einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag wünsche ich Euch!

42 KOMMENTARE

  1. Einfach wieder nur super geschrieben!
    Moorhuhn- und Illidanabschnitt ließen mich herzlich lachen.
    Ich wünsche dir/euch bei dem Umzug viel Glück, und hoffe, du darfst Murphy ins Gesicht lachen OHNE SCHNEE (allerdings wird er sich dann sofort rächen…)
    Und da der Umzug vermutlich mit deiner neuen Arbeit zusammenhängt, auch dort einen guten Start!

  2. von denen heißt der chef dann auch vitali ^^ da würd ich mir sorgen machen das mein zeug die nächsten wochen nicht durch russland kurvt 😉

  3. Hi Stev ,
    ich hab nen Tipp für dich, wenn dir die normalen Katons zu teuer sind. Geh einfach zum Edeka oder einem anderen Supermarkt und hol dir Bananenkatongs. Die sind sehr stabiel und da passt viel rein und sie kosten nichts. =)

  4. Steve du brauchst jmd der dir hilft und vor allem jmd der konsequent an der Sache dranbleibt. Wenn man jmd hat der einen dauerhaft nervt “man müsse doch jetzt endlich mal was tun” dann tut man es auch iwann ^^. Meine konsequente Hälfte ist dem Fall dann meistens meine Schwester …. zwar 6 Jahre jünger aber 6x konsequenter 😛

  5. steve steve steve …
    was du heute kannst besorgen das verschiebe nicht auf morgen !

    kk ich bin auch nicht viel besser was schule angeht^^

  6. Moin,
    ich hab dieses Jahr SIEBEN Umzüge gemacht. Freunden geholfen meinen eigenen und welche der Familie. Beim Theme Kartons hilft avis. Da habe ich 92 Kartons das stück 88 ct. bezahlt. Alle im Top zustand…..naja ein wenig beschriftet aber hey kleber drauf und weiter gehts.

    Ohne gute vorarbeit gehts nicht und natürlich genug jungs die mit anpacken.
    Dann ist alles in 5 std. durch.
    Nur dann gehts mit auspacken und aufbaun des ganze nochmal…..ICH HASSE UMZIEHN.
    GOD DAMN IT !

    So sorry …..das is irgentwie n wunder punkt geworden.
    Naja Steve wünsche dir einen schnellen und verlustarmen umzug.
    (Manche helfer haben auch 2 Linke Hände ^^)

  7. Hm wo ich grade “Gesundheitsamt” lesen,
    wenn es soweiter geht mit der Diskriminierung, dann muss man bald Computerspielen angeben 🙁

  8. “Ihr kennt das vielleicht, wenn Ihr gerade Eure Examens- oder Diplomarbeit schreibt. So ein schlechtes Gewissen kann schon übel nerven. Vor allem steht man dann völlig übermüdet auf, setzt sich an den Rechner und redet sich ein, ja noch den ganzen Tag Zeit zu haben und jede Minute mit den Arbeiten anzufangen.”

    Omg wie ich mir im Moment komplett das selbe einrede ^^
    Nuja bei mir ists die Facharbeit die am 31.1.09 um 12 Uhr abgegeben sein muss..
    Viel Erfolg beim Umzug und einbisschen mehr Optimismus! 😉

  9. Sehr genial,

    aber das hab ich nach Jahren auch festgestellt, dass man keinen Bock hat und eigentlich viel zu viel scheiß, aber ich hätte noch tolle und stabile Hornbach-Umzugskartons die du haben könntest, bei Interesse. Wohn nicht so mega weit weg von dir. *gg*

    Viel Spaß noch und schmeiß auch mal was weg, dass hat es bei mit echt gebracht.

    Lg
    Bluti

  10. http://de.sevenload.com/videos/Y3L1jup-Passig-Lobo-Dinge-geregelt-kriegen
    Ich kann dir das Buch nur herzlichst empfehlen….auch wenn manches darin etwas zu radikal erscheint, alles in allem ist es der Burner wenn es um das Thema: ” Der Mensch und das Prokastinieren(aufschieben von Dingen)” geht.
    Dein Blog hat mich grad sehr stark an ein Kapitel in dem Buch erinnert, wo es darum geht wieviele Dinge man macht während man etwas aufschiebt, was man nicht machen will, wobei man dann meist nicht bemerkt, dass diese Dinge dann durchaus nützlich sind;)

  11. Tja, sei froh, dass du nur von xyz in die Nähe von Hamburg ziehst und nicht von Hamburg nach Trondheim – DAS bringt Spaß =)

    Wann sollst du eigentlich deinen neuen Job antreten? Auf jeden Fall noch nicht zum Winterschuljahr…

  12. Große UMzugskisten findest in den Discountern. Musst mal Marktleiter oder die Angestellten Fragen. Ob welche “hinter den kulissen” heute wegworfen wurden zb Obst -,Bananenkisten und Wo so Salat/blumenkohl rein kommt. Bei Lidl und Co stehen die eh nur rum. Oder frag ob sie einfach ob sie welche für dich wegstellen können. Die bekommste geschenkt die werfen die eh weg. Musst nur nett sein.

    Bei dem Teil mit den Katzen die Randale in der Umzugskiste machen hab ich mich kaputt gelacht. Idee wäre , pack die kisten in nen Raum zum abschlissen wo die 3 rabauken ned rein kommen und pack ne kiste wohin mit allerlei krempe für katzen( zeitungen, spielzeug , lerckerchen, einfach was womit se abgelnket sind in der Nacht. Da sind die einfach abgelankt und du kannst besser penner.

  13. Mein Vetter zieht auch im Janurar um, hat momentan kein Auto zur verfügung und ist von Eltern abhängig. Heisst alles was er an neuen Möbel braucht mit Elterns Kutsche heimfahren. Ziemlich stressig würde ich sagen!
    Vor 2 Jahren hatten wir auch das Kartonproblem beim Umzug, aber je grösser sie sind umso unhandgreiflicher werden sie! Also lieber welche zum gut anpacken als
    zu grosse, mit denen man inner Türe hängen bleibt^^
    Gruss Nebelkrieger

  14. Glaubei ich werd meinen noch behalten, muss auch noch von zuhause ausziehen^^

    Wobei ich nem umzug nicht so pessismistisch gegenübersteh wie du steve^^, find das eig immer ganz spannend wenn man dann ma so durch die bude geht und iwas sieht was man seit 4 jahren sucht oder so 🙂

  15. Kann ich echt gut nachvollziehen! Obwohl beim letzten Umzug hab ich nicht sehr lang fürs Einpacken gebraucht hab ca. 50% von meinem Schrankinhalt weggeworfen das tat auch mal not.

  16. du ziehst ja nur von ort zu ort zieh mal wie ich von Deutschland in die Schweiz da haste noch die lustigen leute vom Zoll dabei ^^ ” Könnten sie bitte mal hinten auf machen wir wollen nur mal “kurz” schauen was sie so da bei haben” ….

  17. ich glaube du verstehst Steve nicht ganz… ^^ kennst das etwanicht? du musst noch was für die Schule oder what ever machen, aber anstatt das zu erledigen spielste Winterbells, Free Rider oder levelst deinen DK … 🙂

  18. Ich drücke Dir die Daumen das alles gut und reibungslos über die Bühne geht. Bin vor 2 Wochen selber umgezogen und da kann man keine Schwierigkeiten brauchen. Also in diesem Sinne noch mal gutes Gelingen.

  19. Oh, Steve Du berichtest von meinem Leben 😀

    Aber soll ich Dir was verraten, ich kann das was Du so berichtest sogar noch überbieten 😉

    Wir ziehen zwar “erst” am 30.01.09 um, aber dafür komplett ohne Umzugsunternehmen.
    In der neuen Wohnung müssen wir noch die Wände verputzen und natürlich Tapeten an die Wand bringen, die Böden müssen in allen Räumen noch verlegt werden, 4 Fenster müssen noch ausgetauscht werden und eine halbhohe Wand muss noch in der neuen Küche gezogen werden und um das Wichtigste nicht zu vergessen, es müssen noch Steckdosen neu gelegt werden und es gibt bisher noch keine Anschlüsse für Ofen/Herd und Spüle/Spülmaschine in der neuen Küche.

    Und um den Schwierigkeitsgrad noch etwas zu steigern, meine 2 Jahre alte Tochter hat die nächsten 2 Wochen Ferien in der KiTa und mein Freund bekommt keinen Urlaub ( lediglich den obligatorischen Sonder U für Umzug – 1 Tag ).

    Da soll nochmal wer sagen das Eigentum was tolles sei und alles stressfreier machen würde.

    Und die Hinhaltetaktik kenne ich auch nur zu gut…
    … ich sollte eigendlich in diesem Moment eine Kiste packen….sollte ^^

  20. Hey Steve,

    ich hoffe deine neue Bude hast du im Vorfeld auf “Breitbandtauglichkeit” prüfen lassen?
    Also VDSL 50MBit ist heutzutage schon minimum, find ich :P,
    besser wäre eine echte Glasfaseranbindung. 😉

    greetz

  21. Naja ist schon Stress bin selber erst 15 aber wir ziehen nun auch zum 2. mal um und wir haben eine Menge Hilfe…
    Das ist natuerlich Stress aber mal ehrlich du musst dir ja nicht auch noch mehr Stress machen indem du dir vornimmst noch den DK zu lvln.
    Der kann ja auch warten bis nach dem Umzug 😉

  22. passt zu meinem lebensstil beschreibenden lieblingszitat:

    Ich habe solange ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe.

    Dazu sei allerdings gesagt, dass ich bisher trotzdem immer alles rechtzeitig hinbekommen habe, man braucht halt etwas Druck =)

    gl, wohin ziehst du denn nu genau?

  23. Hrhr
    da hättest geld mit machen können stevi.
    Dein umzug live bei RTL oder so ^^ Die stehen doch auf so einen kack wo 8 kamaraleute sinlos überall im weg stehen wärend sich 2 leute nen bruch holen bei ihrgendwas. ^^

  24. Ja! Genau so ist es!
    Der beste Teil an meinen Umzügen war dann immer der, wo ich den Kleiderschrank inkl Klamotten in den Sprinter verfrachtet habe. Natürlich nicht in Einzelteilen, sondern immer noch zusammen gebaut.
    Zweimal hat er das mit gemacht. Beim 3. Mal musste ich dann hinterher Metallwinkel einschrauben, weil er beim entladen auseinander gefallen ist. Hatte ich erwähnt, das ich nie die Klamotten ausräume? Alles ist besser als die Abzockerpreise für Umzugskartons im Baumarkt zu zahlen. Die hat man ja sowieso immer zu wenig. Keine Ahnung wo das ganze Zeugs immer her kommt, aber grundsätzlich braucht man beim nächsten Umzug 4-5 Kartons mehr als beim letzten.
    Naja…ich bin in Gedanken bei Dir.

    btw: wtb Oldschool Kleiderschrank von 1980, kein Ikeascheiß :p

  25. Hm also ich bin gerne ausgezogen. Endlich wohnen meine Eltern nicht mehr bei mir ^^

    Und Steve ich hoffe man sieht sich nächstes Jahr aufm Hurricane 😉

  26. Voll deiner Meinung. Bina uch vor 4 Monaten umgezogen.. ich sags mal so. Wir haben im 3. Stock gewohnt und nach 30 min Umzug ging der Lift kaputt. Und so ein drecks umzugsunternehmen ist schweine teuer .. >.<

  27. Hi,
    ja, ich kann dich verstehen! Geht mir auch ab und an so wenn es was WIRKLICH WICHTIGES zu tun gibt und ich -noch eben schnell- 2 Quests abgeben will…….

    Ich empfehle dir mal die Bücher von Horst Evers – vielleicht kennst du ihn ja auch schon. Die Art wie du schreibst erinnert mich an ihn 🙂

    Hier mal ein kleiner Auszug:
    “Im letzten Jahr war ich auch ständig kaputt, bin am liebsten einfach nur so rumgelegen. Weiß auch nicht, war halt so. Gibt so Jahre. Obwohl, manchmal war ich auch nicht kaputt, aber meistens hab ich mich dann einfach trotzdem hingelegt, weil ich dachte: ‘Ach, wennde erst mal liegst, kommt das Kaputtsein schon von ganz allein.'”

    Man glaubt garnicht, wie dumm einen die Leute angucken, wenn man morgens so gegen halb sieben in der U-Bahn oder dem Zug sitzt und sich total kaputt lacht…..

    So, ich geh jetzt noch eben 1-2 Quests abgeben – der DK muss 65 werden, damit ich Inschriftenkunde weiter skillen kann 😉

    Bis bald.

  28. Achso, also meine Arbeit musste ich letzten Freitag abgeben, allerdings musste mein Pala auf Level 80, da musste ich prioritäten setzen….. und hab dann vor 2 Wochen angefangen zu schreiben – wusste von dem Abgabetermin aber auch erst seit einigen Monaten! Ich bin mal sehr gespannt auf das Ergebnis, wenns nichts wird ….mein Pala ist 80, dass beruhigt mich zwar nicht wirklich, ist aber ein super Gefühl. Vielleicht kann ich das Gefühl irgendwie meinem Prof näher bringen?! und nochmal: OH OH OH, bei uns Schäfern ist das so!

  29. Du bist der König:D
    Aber dieses Verhalten gibts glaub ich ueberall und bei jedem… Seien es Hausaufgaben, Umzug, Terminvereinbarungen beim Zahnarzt oder sonstiges…
    Irgendwie versucht man sich immer zu druecken. Ich wuensch dir viel Spaß, wenn du mit Vitali deinen 2t-Flügel die Treppe runter und in den kleinen LKW reintragen musst:)
    Und Illidan wird auf dem Beifahrerplatz sitzen wette ich.

  30. xD ich bin am Boden gelegen vor lachen, vorallem bei dem moorhuhn abschnitt

    aber ich kenn ganz genau deine sitatution: vor ner wichtigen klausur gehts mir genauso..bist schon fast eingeschlafen, auf einmal fällt dir noch ein was du nochmals durchschauen solltest usw.

    wünsch dir viel spaß noch beim einpacken…äh…dk lvln!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here