Der Trick mit dem 20$ Schein

Ich liebe Verschwörungstheorien! Mir wurde heute per ICQ von einer ehemaliger Schülerin folgendes gelinkt –> Dollar-Trick

Der amerikanische $20 Schein zeigt, wenn richtig gefaltet, versteckte Bilder vom terroristischen Anschlag auf das Pentagon und das World Trade Center.
Unglaublich? oder einfach nur Zufall? Koinzidenz oder Verschwörung?

Die Verschwörungstheorie geht sogar noch weiter:

Die US-Eindollarnote ist in vielerlei Hinsicht eine wahre Offenbarung, doch es gibt tatsächlich Personen, die allen Ernstes behaupten, dass all dies, was man Ihnen hier klipp und klar darlege, purer Unfug sein soll. Die Existenz der Illuminaten wird von diesen Personen abgestritten oder allenfalls als lächerlicher Verein abgetan, die Erscheinungsform der US-Eindollarnote sei lediglich ein künstlerisches Phantasieprodukt und das Bestreben, eine “Neue Weltordnung” herbeizuführen, ist in deren Augen ebenfalls vollkommen an den Haaren herbeigezogen. Dass weltweit eine gewaltige Menge an handfesten Fakten existiert und der Lauf des Geschehens diese Fakten obendrein vollkommen bestätigt, interessiert diese Personen anscheinend gar nicht. Stellt sich die Frage: handelt es sich bei diesen Personen um Blöde, Unwissende, Ignoranten, Desinformierte, notorische Besserwisser oder um Wissende, die kein Interesse daran haben, dass die Menschen dahingehend informiert werden, was sich so alles in Wirklichkeit abspielt?

Also doch mal wieder die Illuminaten. Ich finde es jedenfalls immer wieder spannend, was sich die Leute einfallen lassen…

Kategorien
Allgemein
Diskussion
119 Kommentare
Netzwerke