TEILEN

Und hier ein weiterer wertvoller Beitrag aus Deutschlands Gossen: Heute Präsentiere ich Euch einen äußerst interessanten Clip, der bereits bei TV-Total lief. Er stammt aus der Pro7-Serie “We are Family” und zeigt die Mutter des Jahres. Mehr gibt es da eigentlich nicht hinzuzufügen, man muss es (mal wieder) selbst gesehen haben. Viel Spaß damit!

TEILEN
Vorheriger ArtikelLehrer-Einstieg
Nächster ArtikelBundesvision Song-Contest

122 KOMMENTARE

  1. Zum Glück ist die Welt in Österreich noch in Ordnung!
    Die Eltern investieren ihre Arbeitslosigkeit sei dank reiche Freizeit voll und ganz in ihre Kinder- seht selbst, was dabei herauskommt

    Warnung: Vor dem Abspielen des Videos die Lautstärke reduzieren

  2. Ok…um auch mal was dazu zu sagen,ohne alle anderen Posts gelesen zu haben(jaja,ich bin auch so einer,mir egal^^)…
    Ich bin auch nicht ganz freiwillig Vater von 2 Kindern.Ok,ich lebe mit der Mutter zusammen,das scheint ja heut zu Tage auch recht selten zu sein.Aber ich habe mich mit der ganzen Geschichte Arrangiert…also ich meine,ich BIN Vater und das ist eine Tatsache.Also versuche ich doch auch für meine Kinder da zu sein.Ok,die beiden sind erst 1 und 2 Jahre alt und ich bin berufstätig(auch so ne Sache,die scheinbar bei Eltern immer seltener wird),also habe ich relativ wenig von meinen Kindern.Aber gerade deswegen bin ich doch gerne dazu bereit,in meiner Freizeit für meine Kinder da zu sein,oder nicht?!?
    Und was diese ganze Holocaust Geschichte angeht…Ok,die Raab-Lösung ist etwas überspitzt,aber wer das nicht als Gag versteht und gleich mit dem Holocuast vergleicht,der hat in meinen Augen eh nichts gerallt…

  3. ^^ damit der Link von dem netten User von Seite 5 (bin mir der Seitenzahl nicht mehr genau sicher ) , nicht untergeht , poste ich ihn nochmal .

    Durch das Video betrachte ich die Situation wieder anders .
    Wo ist die Wahrheit nur hin ?

  4. maaan ey! da kommt die blöde tochter mit einer anspruchshaltung nach hause! labert irgendwelche scheiße die im altenheim passiert ist! wen interresiert schon wer von den alten schrumpelköpfen wieder ne volle bettpfanne hatte. ihr müsst euch auch mal in die lage der mutter versetzen: hat es sich auf dem sofa schön gemütlich gemacht und dann kommt das drecksgör klopft nicht an und NERVT RUM! ich an mutters stelle hätte ihr erstmal so eine gepfeffert!

    das passiert wenn die eltern den drecksplagen von anfang an zuviel durchgehen lassen!

    P.S. ich bin für elternführer, annes deutschland, ist das fake oder rl, eltern sollten keine kinder mehr haben, meine meinung.

    @ magic23: bester kommentar, wäre mir recht wenn es der einzige hier wäre…

  5. Diese Mutter interessiert sich dermaßen nicht für ihr Kind, dass ich denke, sie hätte kein Kind bekommen sollen, wenn sie sich eh nicht wirklich darum kümmern will.
    Fiktiv deshalb, weil die dargestellte Persönlichkeit der Frau gar nicht existiert und alles nur gestellt ist (siehe auch das i-wo weiter unten gepostete Anrufer-Video).

  6. Das Video wurde entfernt, hat jemand evtl. einen Alternativlink ? 🙁
    Würde es mir gerne angucken, scheint “lustig” zu sein !

  7. tut mir leid das ich englische Begriffe oder ähnliches in meine Sätze einbaue, fällt einem nicht sehr leicht wenn man nen paar Jahre in Amerika war.
    und ja armes Deutschland weil es für ALLES nen Amt gibt aber ne Lizenz für Eltern?? Habe so was ähnliches in Amerika erlebt und da hat der Sohn rechtbekommen (is vors gericht gegangen), jetzt kann man ja auch sagen “Amis gehn für jeden kleinkram vors Gericht” aber es hat was gebracht und seitdem hat die ganze familie nen besseres verhältniss untereinander.

  8. Ich bin ganz deiner Meinung, wer glaubt sowas wäre echt scheint mir ziemlich naiv zu sein, obwohl ich nicht abstreiten möchte, dass es solche Fälle tatsächlich gibt!
    Einzige Stelle die ich nicht verstehe: “Ich finde solche Eltern sollten mal ohne ihr kennt leben”, hast du dich da bloß verschrieben und wolltest Kind schreiben?

  9. ach du scheiße !!!!
    sowas gehört doch verboten … (also so jemand mein ich)
    das mädel hat probleme, kümmert sich um viel zeugs und die mum hockt auf der couch und mault ihre eigene tochter an …
    sach mal gehts noch? 🙁

  10. Das Mädel tut mir leid. Einerseits wegen der Mutter andererseits dafür dass dies zu ganz beschissenen Gedanken und Gefühlen gegenüber der eigenen Mutter führt. Das ist echt scheiße.

    Aber hey…sie soll sich nicht unter kriegen lassen. Gradeaus gucken und den eigenen Weg gehen. Ist sau hart komplett ohne Unterstützung aber…Kopf in den Sand stecken is halt auch nicht ok.

    Die Mutter hat es sich selbst zuzuschreiben wenn das Kind die Achtung und den Respekt vor seiner eigenen Mutter verliert, denn das Mädel ist alt genug und ganz sicher auch eigene Vorstellungen davon wie eine gesunde Mutter-Kind Beziehung ausschaut.

    Ich find die Frau is süchtig nach allem was mit dem Typen da zu tun hat. Klar dass die so abgeht.

    Ich würd mich für so eine Mutter schämen, und wenn man dieses Gefühl hat ist das nicht toll!
    Die Mutter sollte sich schämen!!!
    1. Mit dem Kind so umzugehen
    2. Dies in der Öffentlichkeit zu tun

    MfG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here