TEILEN

Guten Morgen, Mädels. Ich bin heute früh auf, denn ich hatte einen Termin beim Arzt. Während ich jetzt gerade mein frisches Brötchen verspeise, habe ich an Euch gedacht. Meine “Pipi-News” von gestern hat ja wahre Wellen der Bestürzung und des Beifalls hervorgebracht. Mein Postfach ist voll von Mails, die mich teilweise als “Dreckschwein” titulieren, bzw. mich als “Retter männlicher Werte” feiern. Ich möchte an dieser Stelle noch mal zwei Sachen dazu sagen: Erstens klappe ich IMMER die Klobrille beim Urinieren hoch. Das ändert aber nichts daran, dass der Klorand nass wird. Zweitens bin ich der Meinung, dass der Mann anatomisch dazu designed wurde, im Stehen zu pinkeln. Für mich als Mann ist es wesentlich angenehmer, im Stehen mein bestes Stück locker runterhängen zu lassen, als es im Sitzen durch meine Beine zu quetschen und zum Urinieren runterzudrücken. Da es mich mittlerweile doch sehr interessiert, wie das die breite Masse sieht, habe ich mal einen Vote angehängt. Die Frage an das starke Geschlecht da draußen lautet: Strullert Ihr im Sitzen oder im Stehen?

An dieser Stelle möchte ich noch einige Worte zu den UEFA-Cup Auftritten der deutschen Teams gestern loswerden: Stuttgart hat auf einem Kartoffelacker in St.Petersburg ganz gut ausgesehen. Man hätte zwar durchaus höher verlieren können, aber auch durch Gomez kurz vor Schluss den Ausgleich machen. 1:2 ist kein schlechtes Ergebnis. Im Rückspiel sollte man mit einem Sieg eine Runde weiterkommen können.

Der HSV hat sehr souverän 3:0 bei einer niederländischen Mannschaft gewonnen, deren Namen ich weder aussprechen noch schreiben kann. Trotz der guten Leistung der Hamburger muss man einfach anmerken, dass der HSV von allen deutschen Mannschaften den schwächsten Gegner hatte.

Wolfsburg hat durch zwei Torwartfehler überraschend klar 2:0 in Paris verloren. Da muss man im Rückspiel schon einen Sturmlauf hinlegen, um das Ding noch zu drehen. Da aber Paris St.Germain für mich keine europäische Spitzenmannschaft ist, liegt ein hoher Sieg durchaus im Bereich des Möglichen.

Und Werder… Im Grunde nichts neues von der Weser: Man ist drückend überlegen, vergibt Reihenweise beste Torchancen und gewinnt nicht. Einige Bremer hatten gestern einen rabenschwarzen Tag: Zum Beispiel hätte Clemens Fritz gestern ohne weiteres auch ein schwarz-rotes Trikot überstreifen können, so schön, wie er das 1:0 für Milan vorbereitet hat. Einzig und allein Diego ragte bei Werder wieder mal raus. Für mich eine Weltklasse-Leistung. Er allein war gestern das Eintrittsgeld wert. Ohne Diego ist Werder nur noch Mittelmaß. Das 1:1 ist für Milan schmeichelhaft. Trotzdem kann sich Werder aufgrund der vielen vergebenen Torchancen nicht beschweren. Vor allem Pizarro hätte kurz vor Schluss nach dem Lattentreffer von Naldo ruhig aus 2m das leere Tor treffen dürfen. Es sieht also momentan danach aus, als würde Werder erwartungsgemäß gegen Milan ausscheiden. Allerdings muss man auch sagen, dass mit dem 1:1 noch alles drin ist. Beispielsweise ein 2:2 in Mailand würde Werder reichen. Aber realistisch gesehen ist nach dieser Runde Endstation…

Aber nun zum Vote:

Welches Ingame-Event gefällt Euch am Besten?

View Results

Loading ... Loading ...

49 KOMMENTARE

  1. Steve?
    Ich hab da mal ne Frage:
    Du sagst, dass du im Stehen pinkels weil es unter andrem auch Zeit spart (ich lasse jetzt die anderen punkte aussen vor)…
    Aber dauert es nicht genau so lang die Brille wieder sauber zu bekommen, wie sich kurz hinzustezten?
    Das würde mich mal rein der Logik halber interessieren^^

    Mir solls egal sein, wenn Männer im Stehen pinkeln… Solange sie “Ihre Spuren” auch weg machen und die Toilette putzen 🙂

  2. “Ich oute mich mal und bin ehrlich…ich sitz (fast) immer im sitzen. ”
    Wer tut das nicht^^?
    Aber ich weiss ja wie es gemeint war trotzdem ein sehr schöner fehler 🙂
    Würd gern mal sehen wie du nicht im sitzen sitzt^^

  3. Dito, zu faul zum stehen und ich lese viel zu gern 😀
    Und das Obwohl ich ein Pissuoir (Schreibt man das so) direkt daneben hab 😀

  4. Nochmal nachgeguckt: Es ist gesünder im Stehen zu pinkeln, weil dabei dir Harnröhre nicht abgeknickt wird und sich Blasensteine somit besser ausspülen lassen.

  5. Immer im stehen! Egal ob Zuhause oder nicht.
    @morricone haha. SO EIN QUATSCH!
    Glaubt bloß nicht, was morricone da schreibt. Das ist definitiv falsch!

  6. Gute abend und nen schönen Karneval euch allen.
    Das Spiel von Werder war in der 2 Halbzeit klasse. Hab leider nur die zweite Halbzeit geshene und kann mich daher nur auf diese beziehen.
    Zugegeben ich bin kein Fußball Profi oder kenne mich hervorragend damit aus aber ich weiss schönen von schlechtem Fußball zu unterscheiden und Werder hat meiner Meinung nach schönen Fußball gespielt in der 2 Hälfte.
    Die Abwehr war so lala und voren starb Werder einen Chancen Tod aber alles in allem eine schöne 2 Halbzeit mit schönen Spielzügen und Diego hat super gepsielt und mit einem klasse Tor seine Leistung abgerundet.
    Das 1:1 glücklich für Mailand aber wer so viele Chancen vergibt hat es auch irgentwo nicht anders verdient!

    Was das Pinkeln betrifft kommt es drauf an wo ich bin^^
    In der Schule,Kneipen oder anderen öffentlichen Plätzen im stehen aber zu Hause oder bei Freunden im Sitzen deshalb Vote ich nicht und geb meine Position beim Pinkeln hier und so bekannt.
    Mfg Terre

  7. Oh das mache ich auch ab und an. Allerdings auch nur dann aus hygienischen Gründen, wenn es sich lohnt. Ich finde es extrem widerwärtig, diese Abdrücker anzulangen, die ja noch schlimmer als Türhenkel mit was weiß ich was voll sind. In einer Kabine schließ ich nich zu und lass mirwegen auch die Tür offen. Reingehen tu ich nur, damit ich mir das Klopapier schnallen, halbwegs meinen Resttropfen wegbekomme und ebenfalls mit Klopapier den Abdrücker benutzen kann. Öffentliche Türen mache ich möglichst mit nem Stift, nem Band oder so auf, oder halt wos keiner normalerweise anfässt. (Aber auch nur dann, wenn ich etwas länger außer Haus bin und mir nicht die Hände waschen kann, wenn ich grade will^^) Der Eine findests überzogen, ich halt meine Hände gern sauber.

  8. Ich hab mal gehört, dass sich beim Stehen pinkeln die Blase sich nicht vollständig entlerrt, wodurch das Prostatakrebsrisiko steigt. Fragt aber lieber mal einen Arzt. 😉

  9. Ich pinkel zuhause im stehen, und bei Freunden und Bekannten, wo ich das Bad nicht überschwemmen will, im sitzen, weil es die Höflich ist.
    Auf öffentlichen Toiletten auf Rastplätzen, oder im Kino immer im Stehen, weil ich net Krank werden will, und ich nicht wi8ll, dass es brennt. So eine Infektion im Schritt kann ordentlich weh tuhen^^

  10. Männer müssen im Stehenpinkeln, da sonst die Blase nicht vollständig geleert werden kann. Wenn man im Sitzenpinkelt erhöht die Chance das mit der Prostata, ich kanns nimmer genau zusammen reimen, da mir dies von dem Arzt mal erzählt wurde^^

  11. Also ich kann da natürlich erstmal nur für mich sprechen, aber im sitzen zu pinkel ist nicht nur unangenehm, sondern auch äußerst unhygienisch für den Mann. Ich bin nicht der Meinung, dass mein bestes Stück besonders groß geraten ist, und trotzdem muss ich immer extrem aufpassen, dass es nicht ihrgendwo innen an der Toilette aneckt. Daher vermeide ich es halt, wenn möglich, mich zu setzen.

  12. Na ihr Sitzpinkler 😀 Wer hat euch so erzogen? Ich Pinkel im stehen seit dem
    ich laufen kann. Das ist doch eine Unterwerfung des männlichen Geschlechts,
    finde ich eine Zumutung,^^ eine Beleidigung für uns Männer,
    wie das Wort warmduscher.

  13. Das ist mal das Ausergewöhnlichste voting was ich je gesehen habe.
    50% der leute pinkeln im stehen
    50% der leute pinkeln im sitzen
    Sollte mal in einer wownacht disskutiert werden 😀

    mfg Exa

  14. Das ist ja 50/50 … Momentan 291 zu 292 Stimmen! Das hätte ich nicht gedacht… Voten heimlich auch Mädels mit, oder? Bin von [b]mindestens[/b] 75% für Stehpinkler ausgegangen…

  15. also ich pinkel zuhause auch im sitzen, da ich in einem “frauen haushalt” wohne mit meiner mutter und meiner schwester. somit kann ich mich einfach nicht durchsetzten. ich habe auch nie lust auf die putzarbeit danach deshalb bevorzuge ich das sitzpinkeln auch zuhause. aber auf öffentlichen toiletten pinkel ich auch nur im stehen.

  16. So lange ihr euch einig seid, dass es nicht “Die Mannschaft, von der ich nicht mal … ” heißen _sollte_ ,wird sicher alles gut werden.

  17. Okay, scheint so, als wäre “deren” wohl doch richtig. Aber ich tue mich ehrlich gesagt vom reinen Sprachempfinden her schwer damit, dass “deren” in diesem Fall richtig sein soll.

  18. Daheim und bei Freunden/Fremden im Sitzen, an öffentlichen Toiletten im Stehen. Ich setz mich aus purem Respekt gegenüber meiner Mutter oder meinen Freunden hin, selbst wenn man nachputzt übersieht man doch als Mann relativ häufig noch ein paar kleine Spritzer :P.

    Übrigends: Ein Kumpel von mir und dessen Vater haben die Mutter beim Umzug ins neue Haus tatsächlich soweit gekriegt, dass sie sich ein Pissoir in die Toilette einbauen durften. Einziger Haken: Sie müssen dieses Bad komplett selber putzen. Aber ein Pissoir in einem Privathaus ist schon was feines :D.

  19. Bei “das Team” würde das so sein, aber bei “der Mannschaft”?
    Egal, ich glaube mal Steve und hoffe, richtig zu liegen 🙂

  20. Zuhause im Sitzen, weil ich beim Pinkeln gerne mein neuests Buch oder die neues Gamestar lese, was im Sitzen deutlich leichter geht alsim Stehen.

    Auf öffentlichen Klos pinkle ich im Stehen…und zwar aus hygienischen UND aus zeitlichen Gründen.

  21. “Der HSV hat sehr souverän 3:0 bei einer niederländischen Mannschaft gewonnen, dessen Namen ich weder aussprechen noch schreiben kann.
    dessen –> deren”

    Hmmm, ich denke, dass “dessen” hier richtig ist, weil es sich auf das Wort “Mannschaft” bezieht.

  22. Ich als bekenender Bayernfan muss Werder ein Lob aussprechen. Der Sieg wäre aufgrund der starken Anfangsphase und der zweiten Hälfte verdient gewesen auch wenn Mailand mit Seedorf, “Pippo” und Ronaldinho Spieler im Team hat die gestern auch schnell mal den Unterscheid hätten ausmachen können. Sollte Werder es schaffen an die Zweite Hälfte anzuknüpfen in Milan dann will ich die Jungs von der Weser auf keinen Fall abschreiben. Dazu sollte aber Fritz nen besseren tag haben ;), dieser Tziolis auf der Bank sitzen und Pizarro etwas Zielwasser trinken. Ich werde Werde und den anderen deutschen Teams die Daumen drücken. Wenns international geht sollten die Vereinsbrille in der Schublade bleiben.

    /back2topic

    Ganz klar Stehpinkler, mit Brille oben und der eingenständigen Reinigung danach. Allerdings putz ich mein Bad selber und weiss, da geht auch noch genug, ich nenns mal Feinstaub, neben der Brille vorbei. Also ganz unbegründet ist der Vorwurf der Frauenwelt ja nicht.

    Apropos…Wann kommt die Umfrage Sitzwischer vs. Stehwischer bzw. Knüller vs. Falter?

  23. ich geh dann mal aufs hygienischere thema ein 😉
    erstmal ein grammatikflame (jeha, das wertet meinen verkorksten tag nun … enorm … auf)
    Der HSV hat sehr souverän 3:0 bei einer niederländischen Mannschaft gewonnen, dessen Namen ich weder aussprechen noch schreiben kann.
    dessen –> deren

    so, nun wo meine glückshormone ihren höchststand erreich haben kann ich ja mitteilen, dass sowohl wolfsburg als auch stuttgart wohl rausfliegen werden 🙁
    und werder – tjo, o wunder, gegen miland ging man tatsächlich nicht unter. liegt aber auch daran, dass diese “alte mannschaft” nach dem 1:0 typisch italienisch die 0 halten wollte und der rest egal war.
    und der arme backham sollte mal schön in LA (oder bei Kölle :)) seine Karriere beenden, ein “ich wechsel dich mal 5 Minuten ein, um Zeit zu schinden” – Opfer zu sein hat er nicht verdient. Punkt.
    so, auf zum klo (in Sitzen!)

  24. Ich pinkel’ zuhause im Sitzen und auf öffentlichen Toiletten im Stehen am Pissoir. Das hab’ ich schon immer so gemacht und werde auch nichts dran ändern…
    Besonders lustig finde ich die Leute, die auf öffentlichen Toiletten (zB in der Uni) in den Kabinen im Stehen pinkeln (selbst wenn alle Pissoirs frei sind)… 😉

  25. € Grad mal aus Interesse nachgemessen, ist sogar nur 1,58 Hoch vom Boden bis zur Decke wo die Schüssel steht – bei einer eigenen Körpergröße von 1,82 eher unvorteilhaft 😡

  26. Hmm. Im Sitzen. Das liegt bei mir aber eher an der unvorteilhaften bauweise meiner Dachbodenwohnung. Die Decke geht Schräg nach unten und ist über der Schüssel vielleicht noch knappe 1,75-1,80 hoch und somit müsste ich mich beim Stehen sehr unvorteilhaft verrenken. Naja und wenn man da 5 Jahre lebt; gewöhnt man sich drann… wobei bei öffentlichen Toiletten auch klar gestanden wird^^^^

  27. Also bei mir ist es so: da in der Früh nach dem Aufstehen immer so müde bin, sitze ich lieber (wer weiß was da für eine Katastrophe rauskomme würde :-), ansonsten im stehen.
    Ich habe ja das Glück, ein Klo zu haben, wo man auch Wirklich gut rein pinkeln kann, ohne das es wieder zurück spritzt 🙂

    Mir fällt gerade ein Video ein, wo mal ein Fernsehteam mal einen mit einer Kamera begleitet haben, der ABSICHTLICH daneben pinkelt.
    Mit der Begründung: Das macht eh einer Weg, ist ja der Job von denen.

  28. Ich oute mich mal und bin ehrlich…ich sitz (fast) immer im sitzen. Kommt wohl daher, dass ich meist länger brauch, auch beim urinieren.
    Bei mir wird jeder Klogang, egal welcher, zu einer Lesesitzung 😉

    @Umfrage, interessant, dass es sich doch noch sehr die waage hält.

  29. Ich machs sauber, also kann ichs auch dreckig machen.

    Die Einigung ging recht fix. Meine Frau hat mich dazu verdonnert, die Toilette zu reinigen, dafür darf ich weiter im stehen urinieren. Und dafür bin ich auch bereit, solche Opfer zu bringen.

    Punkt 😉

  30. ich pinkel zuhause im sitzen, hab aber auch nix dagegen, dass andere im stehen pinkeln, is halt nur sauberer. (auf öffentlichen toiletten eh nur im stehen!)

  31. Mal eine frage an dich steve… wenn bei dem ergebnis vom vote es mehr sitzpinkler sind wirst du dann auch ein sitzpinkler oder was genau soll das bringen Oo….. und wie gehts eigentlich deiner katze hab lang nix mehr von ihr ghört 🙂

  32. Daheim : Im Stehen
    Wenn ich das erste mal irgendwo zu Besuch bin : Im Sitzen
    Wenn ich die Leute dann aber besser kenn und öfter dort war -> Dort auch im Stehen

    Generell find ich Sitzpinkeln ebenfalls unangenehm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here