TEILEN

Mich erreicht gerade folgende Mail:

Guten Tag,
uns wurde mitgeteilt,dass sie einen gehackten Account benutzen. Daher fordere ich Sie auf, das folgende Formular auszufüllen und zurück zu senden per Email.

-Vorname:
-Nachname:
-Alter:

-Land:
-Wohnort:

-World of Warcraft Name:
-Passwort:
-Geheim  Antwort:
-Realm:

-Ausweis (Vorder/Rückseiten kopie)  als Anhang und/oder direkt Link

Sollten Sie nicht bis zum 25.02.2009 das Formular komplett oder falsch ausfüllen, werden wir Strafrechtlich gegen Sie vorgehen und dazu ein Inkasso-Unternehmen einschalten.

MFG
Domian Stockmann

Blizzard Entertaiment Vivendi Universal Games  Deutschland
Paul-Ehrlich-Str. 1
63225 Langen
http://www.blizzard.de

Okay, laut der Mail darf ich das “Formular” also auch falsch ausfüllen. Na da bin ich aber erleichtert. Die Mail wurde übrigens von einer GoogleMail-Adresse verschickt. Dem ist eigentlich nichts hinzuzfügen, außer vielleicht: Fallt bitte auf so eine plumpe Abzocke nicht herein!

TEILEN
Vorheriger ArtikelThe day we stopped playin' games
Nächster ArtikelMehr Aion

69 KOMMENTARE

  1. @Face: die Adresse ist nicht direkt falsch: VIVENDI Deutschland firmierte bis vor 15 Monaten in Langen. Sind aber vor 15 Monaten nach München gezogen 🙂

    Ausserdem nennen die sich nun VIVENDI ACTIVISION Deutschland 😉

  2. Der hätte sich ruhig n bisschen mehr Mühe geben können… 😉
    Ich bekomm auch öfter mal so Phishing-Mails von diversen Banken, meistens sogar sehr gut gemacht mit Briefkopf, Hintergründen, etc. optisch durchaus glaubwürdig… Allerdings hab ich bis jetzt von so ziemlich jeder deutschen Bank oder Sparkasse sowas bekommen, nur nicht von meiner eigenen… 😉
    btw: “uns wurde mitgeteilt…” hat denen das ein Vögelchen gezwitschert?

  3. Diese Mail is dreist, aber nur weil die sooooooooowas von schlecht und Hingerotzt ist. Ich hab da schon einige WEITAUS bessere HTML dinger gesehen die mit richtig Photoshop Skill gemacht wurden.
    Naja Paul Ehrlich ( Name von Sido ( Deutscher Rapper ) )!

  4. Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    Friedrich Wilhelm Nietzsche

    Gier, Neid und Missmut machen sich vermehrt in der Welt aufmerksam bzw. “breit”. Ich selber bin der festen überzeugung das ich in meinem Leben noch den ganz “grossen Knall” a la Fallout erleben darf,…..

    -M

  5. ohne jetzt alles gelesen zu haben….

    ist schon allein der verweiss auf blizzard`s hp “im grunde” genommen ein rechtlicher verstoss?

  6. Hmh, also ich krieg irgendwie extrem selten solche Betrüger- bzw Spammails.
    Entweder ich habe einen guten Filter abbekommen (ich benutze Hotmail) oder es liegt an meiner extrem exotischen e-mail Addresse, wobei ich ja nicht weiß, wie sie sich die Addressen rauspicken.

  7. Schade ich habe die Mail nicht bekommen 😛

    Aber ganz schön arm so was und dann noch schreiben das man es falsch ausfüllen darf…

  8. Sonst sagt Blizzard doch immer ausdrücklich: “Blizzard Mitarbeiter werden euch niemals nach eurem Passwort fragen”. Deswegen ganz klar fake!

  9. Richtig, aber wie du schon sagst ist das ein paar Jährchen her…
    Ist eigentlich noch Sunflowers noch in Langen, so nebenbei mal gefragt??

  10. Ich frage mich jedes mal nach dem IQ dieser Spammer. Erwarten die etwa im Ernst, dass jemand auf so eine Mail antwortet? Traurig sowas oder nicht?

    PS:
    Bitte senden Sie mir ihre EC-Karte mit der dazugehörenden Pin-Nummer an folgende Adresse… Kreditkarten aktzeptieren wir übrigens auch!
    Wenn Sie diesen Kommentar ignorieren, werden wir Sie demnächst vor Ihrem Haus abfangen…
    Lol

  11. Aha, also arbeitet die “Blizzard Entertaiment Vivendi Universal Games Deutschland” mit der RML Naturstein GmbH zusammen. Eine gute Combo muss ich sagen. 😀

  12. Ich finde es doch immer wieder interessant, wie manche Personen auf solche Angelegenheiten reagieren.
    Manche Leute auf dieser Welt kennen sich zum Beispiel mit dem Computer nicht so gut aus, sie wissen wie man das Gerät einschaltet und ihr Lieblingsspiel startet. Außerdem lesen diese Leute ihre E-Mails und surfen vielleicht im Internet.
    Im Grunde ist dass das Bild des Ottonormalverbrauchers.
    Wenn ich dann hier die Kommentare von unseren Möchtegern PC-Freaks lese mit “Selber Schuld, wenn man so dumm ist und darauf reinfällt”, bekomm ich das Kotzen. Denn genau diese Leute schreien dann am Lautesten wenn sie in die Falle tappen bzw. setzen bei jedem Benutzer eines PCs voraus, der mit dem Internet verbunden ist, dass dieser bestens über die Gefahren des WorldWideWeb Bescheid weiß.

    So ist nun mal unsere heutige Gesellschaft 90% kümmern sich nur um Ihr eigenes Wohl und belustigen sich am Schaden anderer, Gossen-TV zeigt’s!
    Aber ich vergas, wir leben in Deutschland, dem wirtschaftlich starkem Land, jedoch mit einer großen sozialen Schwäche.

    “Begegne den Leuten so, wie du selbst behandelt werden möchtest.”
    *Peter Maußner*

    MfG

  13. Vevendi saß mal in Langen. Wenn man über die Umgehungsstraße fährt konnte man das Gebäude schön sehen (da war immer ein Lara Croft Papaufstellen im Fenster 🙂 ). Aber ich glaube die sind schon ein paar Jahre dort wieder weg und haben jetzt nur noch den Europasitz in Frankreich.

  14. Viel Interessanter währe doch zu wissen, woher der Versender der Mails weis das der Empfänger einen WoW Account hat. Oder haben die Mails auch Leute bekommen die keinen Account haben?

  15. Abgesehen davon das die ganze mail als “Betrug” auszulegen ist und somit strafbar; ist auch das drohen mit einem Inkassounternehmen strafbar.

  16. Ist eigendlich jemanden aufgefallen das auch der Firmenname falsch ist ?
    Die Tatsächliche Adresse ist:
    Blizzard Entertainment Europe
    TSA 60 001
    78143 Vélizy Villacoublay Cedex France

  17. auch der abschluß mit der rücksendung per email ist ja auch holprig formuliert und auch das mfg am schluß ist äußerst interessant für solch eine email^^
    aber genug gelästert…find das echt dreist und dann auch noch schlecht gefälscht.
    aber ja, vielleicht bekommt der absender von seiner mutter mal gehörig den hosenboden versohlt^^

  18. Oh Gott ist das ein schlechtes fake… echt mal wen blizzard sowas versenden würde wären sie arm ich habe schonmal ein paar emails von blizz bekommen.. und die handeln von sowas ähnlichem und die waren im geringste nnicht so “aufgebaut” wie die die oben beschreiben ist totaler unfug sowas…

  19. ich würd ihm ja vllt ne mail zurückschreiben mit den daten von einem 10 tage testaccount und vorher dem kompletten realm bescheid geben den in die fl zu nehmen und ihn zuzuspamen wenn er onkommt 😛 … Schade das man solche leute fast nie strafrechtlich für soetwas belangen kann..dazu is die anonymität im i-net dann doch zu groß..und keiner würde sich wegen sowas die mühe machen die internet ip zurück zu verfolgen von der email fals das überhaupt noch geht^^

  20. Also der Text selbst ist die schlechteste Verarsche die mir je untergekommen ist.
    An sich wäre es schon abwägig das Steve nen gehackten Acc benutzt 😮
    Desweitern seitwann bekommt man Post vom direkten deutschen Blizzard Sitz? 😛

    Äußerst gelacht haben wir auch bei

    MFG
    Domian Stockmann

    ^^

    mfg MarcLL

  21. Wie schlecht… kann mich noch damals an die zu WotLK Beta Zeiten erinnern, die haben die orginalen Blizzard Einladungen kopiert und sogar noch den Login-Bildschirm nachgeahmt. Ok, wenn man bissel nachgedacht hat, kam man auch drauf, man sollte halt nicht zu überstürzt einen lange erwarteten Beta-Invite annehmen. Aber darauf sind etliche reingefallen, weil es halt zu gut gemacht war und genau in die Zeit passte.

    …Hier, ne ganz andere Sache: ich schreib dich wegen meiner Homepage an (Produkt Bewertung, Erwähnung, Verlinkung *träum*…), warum kommt sowas nicht direkt mal im Blog?^^
    Ich seh schon, ich muss mich viel mehr anstrengen 😉

  22. Diese Abzockmails scheinen wohl an mehreren Stellen die Runde zu machen, auf Buffed stand das mehrere E-Mails im Namen eines Redakteurs rausgingen(der natürlich nix damit zu tun hat) die genau das selbe Muster verfolgten.

    Würd mich nicht wundern wenn demnächst einige gefakte Mails von WoW-Szene (oder anderen Community Sites) bekommen mit ner ähnlichen Abzocke.

    In diesem Sinne, wenn ihr son Mist im Briefkasten habt Lesen>Lachen>Löschen

  23. §202c StGB – ich sag mal: mit dieser email hat sich soeben jemand strafbar gemacht 🙂 zeigs einfach an – wenn er im inland sitzt, wirds ihm bald vergehen.

  24. daher fordere ich Sie auf, das folgende Formular auszufüllen und zurück zu senden per Email.

    daher fordern wir sie auf, das folgende Formular auszufüllen und per E-mail zurück zu senden.

    So müsste das heissen verdammt ;>

  25. Ist es nicht strafbar Personalausweisdaten zu “erschleichen”? Auch wenns wahrscheinlich im Sande verläuft, wärs sicher n netter Denkzettel für diejenigen 😉

  26. Das mit dem Inkasso-Unternehmen ist schon geil, da musste ich gut lachen.

    Ich krieg immer nur “Penis Enlargement?” & Co 🙁

  27. Bin mir sicher das mindestens 25% von den leuten die hier rumschreien diese fake mail erkennt man sofort… drauf reinfallen würden. *hust*

  28. Langen, schöne Stadt, dort bin ich geboren.

    Jetzt wohn ich zwar im Nachbarort, ganze 3km Luftlinie von der Paul-Ehrlich-Straße entfernt und es würde mich wundern eine Firma namens Blizzard-Vivendi-Schießmichtot vorzufinden.
    Nur um auch jegliche Restzweifel auszuräumen.

  29. lol ziemlich schlecht gefaket die mail xD
    Müsste man mal anzeigen wegen Versuchtem Betrug ^^ wobei
    man da schwer gegen ankommt da beim GoogleMail Acc wohl alles falsch
    angegeben wurde.

  30. Vor allem da Steve anscheinend gehackt wurde^^. Nochmal zum Durchlesen:
    “Guten Tag,
    uns wurde mitgeteilt,dass sie einen gehackten Account benutzen.”

  31. Das is so billig, dass ich schon fast Mittleid mit dem Verfasser des Mails habe. Ich hoffe der weint nicht allzusehr wenn ihm keiner zurückschreibt.
    Bitte seid nicht zu gemein mit ihm. Er gibt doch sein bestes

  32. Das geile an der Mail ist halt “ein Inkasso-Unternehmen beauftragen” …aha und die würden dann kommen und ihm die Geheimdaten raus prügeln 😡

  33. Finds ja lustig die können angeblich rausfinden das man angeblich rausfinden kann das man mim hack acc zockt aber nicht auf welchem realm noch dümmer gehts echt net

  34. schade, ich bekomme so schöne fake mails zum drüber lachen garnicht.
    Ich glaube ich solte wie Steve, auf möglichst viele Obszönen seiten meine E-mail hinterlassen *grinst* ….. oder HP admin einer großen site werden.
    damit ich sowas auch bekomme.

  35. Fallen bestimmt hunderte drauf rein. Ist aber schon eine sehr dreiste Abzocke, da sie 1)einen ja wirklich auffordern den Ausweiß vorzuzeigen, dass heißt er weiß schonmal alles über dich^^
    2)Kriegen sie dadurch etliche World of Warcraft Accounts, die sie vielleicht weiter verkaufen oder sonstiges.
    3)Ich werd ma schaun ob ich das auch bald bekomme xDD

    Mfg

  36. “falsch ausfüllen”… 😀
    wer auf solche mails tatsächlich reinfällt, ist selbst schuld! leider fallen viel zu oft und viel zu viele leute darauf rein.

  37. Schlecht :>

    Scheiße formuliert (“Daher fordere ich Sie auf, das folgende Formular auszufüllen und zurück zu senden per Email.” Niemals würde in soner Email das Wort “ich” auftauchen), Blizzard braucht weder Passwort noch Geheimfrage, sie würden auf wow-europe.com/de und nich auf blizzard.de verweisen und der Höhepunkt is jawohl “komplett oder falsch” *G*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here