Mein Kumpel Per

Da ich heute nur zwei Stunden in der Schule hatte, war ich relativ früh zu Hause und nutzte die Zeit, um mich auf meine neun Stunden von morgen vorzubereiten. Beim morgendlichen Mails-Checken flatterte mal wieder der aktuelle Werder-Newsletter in mein Postfach. Nach kurzem überfliegen stach mir die Überschrift “Autogrammstunde mit Mertesacker und Pasanen” ins Auge. “Ach mensch, kannste ja nicht hinfahren, ist ja zu weit weg”, dachte ich mir. Und plötzlich wurde mir klar, dass ich ja nicht mehr “am Arsch der Welt” bei Hildesheim wohne, sondern relativ nah an Bremen. Da die Autogrammstunde in Posthausen stattfand, war das noch näher an meiner neuen Heimat dran, so dass ich insgesamt nur 30 min Weg zu fahren hatte. Ich packte also meine Frau ein, und wir fuhren los.

Dort angekommen, reichte die Schlange bereits bis zur Ausgangstür. Glückliche Kinderaugen und viele genervte Eltern waren dort zu sehen – und natürlich auch Hardcore-Fans in grün-weißen “Kutten”. Relativ pünktlich kamen Per und Petri dann dort an und die Fans rasteten aus. Meine “Energie, Energie”-Rufe gingen in der Menge unter. Nach ungefähr 20 min waren wir dann auch dran. Ich ging direkt an Pasanen vorbei und auf Mertesacker zu. Petri guckte mich etwas traurig an und fragte, ob ich auch eine Autogrammkarte von ihm wollen würde. Ich musste dabei an den Kultspruch von Michael Mittermeier denken: “Och manoooo, keiner will mich ficken”. Da ich ein Menschenfreund bin, nickte ich höflich und nahm auch seine Autogrammkarte an mich. Dann ging’s zu Mertesacker, der grob geschätzt ca. vier Mal so groß ist, wie ich. Zuerst gab er mir eine Autogrammkarte (wo er heimlich seine Telefonnummer drauf schrieb), dann machten wir ein Foto und am Ende konnte ich ihn auch noch dazu überreden, mir einige Karten für meine Schüler mitzugeben. Die Leute guckten ziemlich doof, als ich da mit 30 Autogrammkarten rausging. “Nimm alles mit”, sagte Per und schrieb fröhlich weiter. Super Typ!

Zum Schluß gab ich Merte noch einige Tipps für die Spiele gegen Mailand und Bayern mit auf den Weg. Von daher gehe ich direkt mal von zwei Werder-Siegen aus.

Kategorien
Fußball
Diskussion
85 Kommentare
Netzwerke