TEILEN

Ihr erinnert Euch doch sicher noch an meine Schwägerin, die mir zum Geburtstag ein Öl-Gemälde meiner pinken Königin gemalt hat (Link). Da mich nach dem Blogeintrag viele Mails von Euch erreichten, ob die Dame diesen Dienst auch anderen WoW-Spielern anbieten würde, fragte ich sie seiner Zeit, ob sie das nicht auch für Andere machen würde. Da meine Schwägerin alleinerziehende Mutter von zwei bezaubernden Mädchen ist, hat sie leider wenig Zeit für solche Aufgaben.

Mittlerweile sieht die Lage etwas anders aus: Meine Schwägerin macht momentan eine Ausbildung zur Restauratorin und verdient sich ein bisschen Geld nebenbei mit ihren tollen Werken. So konnte ich sie auch endlich dazu überreden, für meine Community das ein oder andere Bild zu malen.

Wir möchten die ganze Sache erstmal testen: Daher haben wir ihre Dienste als Auktion verpackt und bei eBay eingestellt –> Klick mich

Im Grunde läuft die Sache so ab: Ihr schickt meiner Schwägerin nach gewonnener Auktion eine Hand voll Screenshots Eures WoW-Chars. Sie malt Euren Char auf eine große 70×100 Leinwand in Acrylfarben. Acrylfarben haben Öl-Optik, brauchen aber im Gegensatz zu Öl-Bildern keine vier Wochen zum Trocknen. Das gesamte Gemälde wird in Handarbeit gemalt und dauert ca. vier Wochen. Ich unterschütze meine Schwägerin über diesen Blogeintrag, weil sie ein nettes und bescheidenes Mädchen ist, was mit den Bilden einen wirklich tollen Job macht und jeden Cent gut gebrauchen kann.

Wenn ein solches Werk eine schöne Erinnerung für Euch ist, dann bietet mit. Wenn es Euch nicht gefällt und/oder zu teuer ist, dann bietet halt einfach nicht. Wir zwingen hier niemanden zu irgendwas.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMein Kumpel Per
Nächster ArtikelMicrosoft "forscht"

71 KOMMENTARE

  1. Ich halte es wirklich für eine coole sache und war fest davon überzeugt das ich mir eins anfertigen lasse, jedoch hat mich der doch recht hohe Preis geschockt.
    Klar ist mir jedoch das es eine Menge Arbeit ist diese Werke anzufertigen , jedoch denke ich das wesentlich mehr leute zugreifen werden wenn der Preis gesenkt werden würde.
    Dennoch möchte ich nocheinmal betonen wie gut mir die Werke gefallen 🙂

  2. Also, die ganze Idee hat was, dennoch sollte sie mal wirklich die “Optik” des Angebotes überarbeiten, denn ich habe auch schon festgestellt: je toller sowas angepriesen wird, desto mehr wollen das^^

    Beispiel aus dem Bereich “Kurioses”: einer bot mal eine “gebrannte” CD an……….

    ….”Moment” kommt jetzt bestimmt, “eine gebrannte CD darf man doch nicht reinstellen, wegen Urheberrechten und unerlaubte Vervielfältigung und so!”

    Ja, das ist richtig, bei der gebrannten (oder eher VERbrannten^^) CD handelte es sich um eine CD, die einen Zimmerbrand nicht ganz überstand, und somit “gebrannt” war^^

    Tja, und auf sowas wurde auch noch geboten^^

    ALSO: Trotzdem: ich wünsche ihr viel Erfolg, auch wenn ich mir die 300,-€ die als Startpreis angegeben sind auch nicht leisten kann^^ Aber an der Aufmachung ihrer Seite sollte sie arbeiten, lieber nochmal 2Std. in die Optik investieren damit mehr Interressenten gucken^^ sonst lohnt der Aufwand nicht, da sie ja Gebühren zahlen muss (und sie zahlt ja sogar noch eine Summe X dafür, wenn sie selbst einen Startpreis festlegt, und nicht auf “Start: 1,-€” geht^^)

    Evtl. mal für die ersten Auktionen Laufzeit von 1Monat und “Sofort Kaufen” sowie wirklich nich tmehr als 300,-€ angeben, evtl. wird das was für den Anfang^^

  3. Ihr sprecht mit diesem Bild eine bestimmte Zielgruppe an, von daher ist die Kategorie zeitgenössische Kunst sehr schlecht gewählt. Kein wow-spieler verirrt sich dort hin und per zufall durch den suchbegriff “wow” dadrauf zu stoßen ist auch extrem niedrig. Würde als Kategorie wenigstens noch “Onelinespiele/World of Warcraft” ergänzen.

  4. jetzt muss ich doch mal was zu dem thema schreiben. ich darf mich selber glücklich schätzen, meinen eigenes “char-in-oil”-kunstwerk zu besitzen. allerdings nicht von steve´s schwägerin, sondern von meiner eigenen frau zu weihnachten. die malt in ihrer freizeit, allerdings nicht acryl sondern eben mit ölfarben. der preis bei ebay is meiner meinung nach völlig ok, da allein für nen anständigen keilrahmen + leinwand in künstlerquali schon locker an die 50-100 euro fällig werden. (mein bild ist 1m x 1m, da waren schon materialkosten von knappen 100 euro zu berappen). und dann isses auch nicht so , dass son bild mal eben in ein paar stunden gemalt ist. da stecken schon einige tage arbeit drin, wenn´s hinterher schön edel aussehen soll.
    und auf die frage, wo man sich sowas hinhängt kann ich nur sagen “NA INS WOHNZIMMER” 😉 . da hängt meines, und bis jetzt hat´s jedem gefallen ( auch leuten, die nicht mal wissen ob WoW was zum essen is oder nicht). also wenn ihr was wirklich stylishes für eure bude haben wollt, was nicht jeder hat, dann is sowas genau das richtige. kann ja mal bilder irgendwo uppen, wenns jemanden interessiert….

  5. Ich finde den Preis okay, kann sich zwar nicht jeder leisten, ist aber durchaus angemessen für ein, so gesehen, “maßgeschneidertes” Bild nur für einen selbst. Ich selbst würde mir auf jeden Fall eins machen lassen, wenn ich das Geld übrig hätte. Vielleicht gewinn ich ja demnächst was 🙂

  6. Ist mir leider zu teuer, aber ich finds toll wie liebevoll sie den Grafikfehler mitgemalt hat 😀 Drücke ihr die Daumen, ich kenne das wenn man jeden Cent 3x umkehren muss….

  7. Es ist an sich halt schon ziemlich geil so ein Bild von seinen Char zu haben, deswegen beneide ich stevinho auch ein wenig. Leider bin ich Künstlerich nur soweit begabt das jedes meiner “Kunstwerke” als Neumodiche Kunst durchgehen könnte…. =(

    Und wenn ich 500 Euro über hätte die ich nicht brauchen würde, bin ich mir 100%ig sicher das ich mir so ein Bild holen würde, mit meinem Verstorbenen Ud Warri! (Rest in Peace, kleiner Freund).

    Aber BTT: Super Sache sowas, hoffe für deine Schwägerin wirklich das Sie mit ihrem Talent noch etwas Geld macht!

    mfg
    Aistee

  8. hm also nichts gegen die idee, ist sicher nett gedacht und so, aber für 500 euro ist so ca. der preis den man auf ausstellungen oder in galerien für “echte” kunst bezahlt und auch sonst sieht das bild jetzt nicht wirklich beeindruckend aus…wobei es vielleicht an der fotoquali liegt kA

  9. Ach ja schön wärs 😉
    Wie gerne hätte ich meinen Hexer anner Wand hängen 🙁

    @Steve
    kann man vielleicht auch kleinere Formate malen oder gehts nur in der Größe?

  10. Hmm, nice! Need auch, nur kann ich mir 500 Euro momentan nicht leisten. Vielleicht ist der Dienst ja so erfolgreich, dass er noch ein Weilchen besteht, dann schlage ich vielleicht auch zu :>

  11. was mir grad noch einfällt. Vielleicht werden Käufer dadurch abgeschreckt, dass sie noch keine Bewertungen hat. Für 500,00 Euro sind 2 Zeilen Text vielleicht ein bißchen zu wenig Sicherheit. Vielleicht ist ein Verweis auf den Blog hier gar nicht schlecht..

  12. seh ich ähnlich, man muss schon gut verdienen um mal eben 500 euro für ein wow bild ausgeben zu können. und gerade als Laienkünstler sollte man nicht so hoch rangehen, auch wenn es angemessen sein sollte.

  13. Hallo,

    Also erstmal viel Glück für deine Schwägerin, aber ich hätte da noch einige Tipps:
    Erstmal hat der Account noch keinen verkauften Gegenstand, das vertrauen in diesen Account ist bei den normalen Ebay-Nutzer gleich null. Natürlich sind 500 Euro angemessen, aber nur wirkliche Freaks bieten sofort 500, ihr hättet das Anfangsbebot auf 350 bringen sollen wenn wirklich Interesse besteht wird der Preis dann sowieso noch stark steigen. In der Beschreibung ist nicht erwähnt das deine Schwägerin das beruflich macht und Erfahrung hat, das würde das Vertrauen allerdings weiter steigern.

    Ja das wärs auch schon.^^

    Mfg Moony

  14. Ich finde es 100% richtig, dass Du Dein Blog dazu nutzt Deine Familie zu unterstützen. Wir alle müssen zusammen halten und uns helfen, wo es geht. Ich hoffe dieser Anschub reicht aus, um ihr genügend Fahrtwind zu geben. Wer weiß, vielleicht ist hier was ganz neues entstanden und sie kann sich demnächst vor Aufträgen nicht mehr retten 🙂

  15. Also ich wünsche deiner schwägerin viel glück damit aberich hab leider keine 500 Euro übrig ;)… natürlich find ich den preis angemessen 4 wochen handarbeit is schon hart also is der preis auf jeden nich zu hoch!
    ich hätte sehr gern son bild… son undead Deathknight würde sich bestimmr gut an meiner wand machen^^!

  16. Eigentlich eine geniale Geschäftsidee.

    Noch besser (und für die Masse bezahlbarer) wäre es, mit einem Modelviewer das Model nachzubauen, in Superqualität auf Postergröße auszudrucken und zu verkaufen. Eventuell noch mit schönem Hintergrund.

    Dem fehlt dann natürlich die Einzigartigkeit und der persönliche Touch, aber es wäre für die Masse bezahlbar.

    Ich sollte solche Ideen mal patentieren lassen, anstatt sie hier auszuplaudern 😀

  17. wäre sicher ne schöne sache und bei 100-200 auch noch angemessen nur 500 is bissl viel. denke da würde auch mehr mitmachen wenns billiger ist. lieber mehrmals 200 als vllt nur einmalig 500 wenns überhaupt einen gibt der dafür soviel zahlt.

  18. bisschen krankhaft ein bild von einer virtuellen spielfigur an die wand zu hängen.. so schön es auch aussehen mag, ist es doch etwas total irreales .. sich selbst mit ner trophäe von ner sportart zu sehen befriedigt mich wenigstens..

  19. Ich habe schon einige Ebay-Auktionen verfolgt (wie sicher jeder hier^^) und aus meiner Erfahrung würde ich behaupten, dass ein zu hoher Anfangspreis oft abschreckend wirkt und wenn man Pech hat gar keine Gebote kommen; wenn man aber kleiner anfängt, dann bieten sich die Leute oft so schnell hoch (vor allem in letzter Minute), dass man sich am Ende über den Verkaufspreis nicht ärgern wird.
    Zu der Idee:
    Finde ich super und ich wünsch euch viel Erfolg!

  20. die materialkosten dürften nur einen geringen bruchteil der 500 euro ausmachen.
    meine tante hat was in richtung “aktive kunst” (also malerei und so) studiert und ich habe sie mal gefragt, was das material kostet.
    da gibts unterschiede, wie ziemlich überall. simples zeug von der stange aus dem “bastelladen”, bis handgemischte farben und handgewebte leinwände auf edlen holzrahmen gespannt. wenn man sowas haben will und bezahlen kann, hast du da freie wahl. 🙂

  21. find die idee auch richtig gut

    nur zu teuer wie viele schon gesagt haben

    ob der preis angemessen ist kann ich nicht beurteilen 😉

  22. Wenn ich so Malen könnte T.T
    Sieht echt gut aus, aber wie vorher schon jemand sagte vllt mal mit ~90 Euro anfangen und sehen wie hoch die Community bereit ist zu gehen…
    Greets

  23. denke auch, der preis ist angemessen.
    nicht jedes gemalte bild findet einen käufer. wenn der künstler davon leben will/muss, bleibt ihm nicht viel, die bilder so zu bepreisen.
    es sei denn, er ist bereits zu lebzeiten sehr begehrt. und das kommt ja bekanntlich nur sehr selten vor, dass ein lebender maler richtig reich wird.

  24. Ist euch schonmal aufgefallen das auf dem Bild von Steves Gnom ein Grafikfehler mit eingemalt wurde? xD Der Wappenrock versinkt im Knie 😀

  25. tja, ich hab mein char schon an der wand hängen *hihi* noch im guten alten T2 gekleidet ^^

    hat schon was, wenn die eigene freundin maler- und zeichnerisch was aufm kasten hat.^^

  26. hm wüßte auch wen, dem ich damit ne freude machen könnte (mir persönlich reichen ja screenshots als desktop hintergrund, in meiner Bude wäre ein Ölgemälde eh fehl am PLatz^^) aber 500 euro habbich als studi leider nich nich übrig. Sehr schade 🙁

    Wünsche auf jeden Fall viel Erfolg mit der Aktion !!

  27. Was habe ich schon wieder verpasst? Wer wollte den deine Haare haben? Hm es gibt vieleicht leute, eventuell hat die Person die gebraucht für eine Voodoopuppe? 😉

  28. hehe vielleicht sollte ich das auch machen, meine oma bemalt mir immer tassen die sehen echt toll aus und sind spülmaschinenfest 😀

  29. hm… naja ich weis net ob ich meinen dicken tauren in meinem zimmer an der wand wil…

    aber so ne nette blutelfe hätte sicherlich ihren reiz xD

  30. Ich denke mal nicht, dass das jemand aus der comm machen wird bei dem startgebot, aber ich hoffe es natürlich, da du so nett über deine schwägerin erzählt hast. Ich hoffe sie wird noch viele bilder verkaufen können, egal ob WoWchars oder Landschaften ;>

  31. Find ich persönlich ne sehr sehr schöne Aktion, aber leider hat man als Schüler halt nicht so viele Ocken über 🙁
    Ich hätt gerne ein Ölgemälde von meinem Schami in Actionpose ^^

  32. Es sieht auf jedenfall super aus. Ich hoffe für euch das sich jemand findet der daran Interesse hat bzw. der gewillt ist für so eine super Arbeit gutes Geld zu bezahlen.

    Denn wenn man überlegt das da 4 Wochen arbeit drin stecken sind 500 Eur nicht allzu viel.

  33. Der hässliche Gnom gehört dir? xDDD Ne war nur Spaß, find die Aktion super, warum sollte man auch net Geld aus seinen Fähigkeiten erwirtschaften.
    Finds gut, ich persöhnlich hab dafür das Geld nicht und ob ich meinen Troll im Zimmer haben möchte? xDDD Ne lieba net^^

  34. Sau “Kick Ass”
    Und der Preis ist aufjeden angemessen.
    Es ist klar, dass sich nicht jeder 16jährige hier das leisten kann, oder sogar sollte…
    Aber es hat doch schon echt Style

  35. Startet doch mal eine normale Auktion und guckt wie weit die Leute mit dem Preis gehen wollen. Sicher kann man da anfangs einmal eine Bruchlandung machen, aber direkt mit 500 Euro zu beginnen ist doch etwas zu hoch gegriffen. Schließlich möchte sie ja ein wenig mit ihrem Hobby nebenher verdienen und nicht 500€ alle 4 Wochen abgreifen, was SEHR ordentlich wäre für ein Bild eines Laienkünstlers 😉

  36. ach, sie sollte am besten bei ebay noch die die größe der leinwand ergänzen und erwähnen, dass sie eine ausbildung in die richtung hat.
    ich denke, dass das die angehenden bieter etwas mehr überzeugt 😉

  37. ist echt ne schöne idee.
    ich hab meinem bruder damals auch eins gemalt von seinem draenei, allerdings war das etwas kleiner (so um die 30×50).
    das ganze ist wirklich eine sau arbeit.
    schön, wenn sich einer findet, der das geld übrig hat, für mich leider viel zu teuer.

  38. “man müsste ein Liebhaber seines eigenen Chars sein”
    Kungen??Baasi??^^

    Ne sieht echt geil aus aber wie oben schon gesagt denke ich das sich in der Community wirklich nur die wenigsten so etwas leisten können.

  39. Ich will auch so malen können =(
    Wenn es heißt ich soll n Menschen malen “zeichne” ich n Strichmännchen bei dem aber die Augen nichma paralell sind =D grottig ^^

  40. Wäre wirklich interessant den Entstehungsprozess festzuhalten. Fotos die die einzelnen Schritte zeigen. Halt uns auf dem Laufenden Steve!

    (Ich drück deiner Schwägerin auf jedenfall beide Daumen) 😉

  41. Hmm…Nen guter Freund von mir wird bald 18, ist leidenschaftlicher Undead Rogue und feiert eine große Party.

    Vielleicht kann ich die anderen dazu überreden etwas Geld zusammenzuschmeissen und dann gucke ich einmal wie viel dabei rauskommt 😉

  42. Naja, laut ihren Ausführungen läuft das Malen eines solchen Gemäldes in vielen verschiedenen Schritten ab. Und wie Du schon richtig erkannt hast, gibt es zwischendrin auch immer wieder Phasen, in denen bestimmte Teile trocknen müssen.

  43. Sieht ja nett aus, aber man müsste ein Liebhaber seines eigenen Chars sein, um so etwas zu kaufen^^
    Meiner Meinung ist der Preis angemessen, aber niemand will eine solche Masse Geld für (manche “nur”) ein Bild ausgeben!

  44. Dann mal viel Erfolg für deine Schwägerin. Was kostet sowas eigentlich an Material? Wie kommt die lange Bearbeitungszeit zu Stande? Durch Zwischentrocknen oder wegen der eingeschränkten Zeit die deine Schwägerin hat?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here