TEILEN

Nachdem ich die ganze Woche wegen einer schweren Grippe ans Bett gefesselt war, verließ ich am gestrigen Sonntag zum ersten Mal wieder mein Haus. Meine Freundin hatte mich dazu überredet, bei unserem Lieblings-Griechen in Bremen essen zu gehen und danach dem Cinemaxx einen Besuch abzustatten. Der Grieche war perfekt wie immer. Ich habe wirklich in meinem Leben viele Griechen besucht, aber das griechische Restaurant in Bremen (Hemmstraße) bleibt einfach unübertroffen. Anschließend hetzten wir in Richtung Bahnhof, um im Kino den Film Watchmen zu schauen. Da Zach Snyder bereits in 300 Regie geführt hat, und 300 einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist, war dieser Film ein Muss für mich. Wir parkten direkt vor dem Kino auf einem Parkplatz. Als kleine Randbemerkung: Ich ließ sowohl das abnehmbare Bedienteil meines Radios, als auch mein mobiles Tomtom-Navi im Auto – einfach, weil ich es immer so mache und seit 3 Jahre nichts passiert ist. Der Film war super, eine wirklich gelungene Comic-Verfilmung. Einige Plätze weiter saßen überraschenderweise Mesut Özil und Sebastian Boenisch von Werder Bremen. Beide trugen die größten Popcorn-Eimer bei sich, die ich je gesehen habe – lass das ja nicht den lieben Herrn Schaaf sehen.

Nach ca. einer Stunde wurde der Film unterbrochen und es gab ein kurze Pause. Meine Frau schickte mich los, um für sie eine kleine Cola zu kaufen. Gerade als ich dran war, ertönte eine Durchsage: “Der Fahrer mit den Kennzeichen Hi-XX XXX wird zur Information gebeten. Es handelt sich dabei um einen silbernen 3er BMW”. Panik! Wie der Wind sauste ich zurück ins Kino, rempelte aus Versehen Özil an und schnappte mir meine Freundin. Unten an der Information wartete ein Polizist in Zivil auf mich und teilte mir mit, dass zwei Junkies mein Auto aufgebrochen hätten. Man muss sich das mal überlegen: Mein Auto stand wirklich direkt vorm Kino, 5-10 Meter vor der Eingangstür. Das Lustige ist, dass uns vor einigen Wochen einige andere Zivil-Polizisten in einem Parkhaus darauf hinwiesen, niemals das Navi sichtbar im Auto zu lassen, weil aktuell sehr viele Einbrüche und Diebstähle in dieser Richtung zu verzeichnen wären. Wenn man, so wie wir, ein wenig “ab vom Schuss” auf dem Lande wohnt, bricht einfach niemand in sein Auto ein. Man vergisst dabei aber leicht, dass die Situation in einer Großstadt nun mal völlig anders aussieht. Die Polizisten waren echt der Hammer: Sie hatten die Einbrecher bereits geschnappt. Anschließend fuhren wir zur Wache, und es wurde alles aufgenommen. Die Polizisten waren so nett, dass am Ende alles nur halb so schlimm war. Sie ließen sich sogar dazu herab, mir das kaputte Beifahrer-Fenster mit Folie abzukleben. Nebenbei erzählte mir einer der Polizisten, dass von den Junkies nichts zu holen wäre, und ich wohl allein für den Schaden aufkommen müsste. Wir fuhren dann aufgrund des kaputten Fensters mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 Km/h (auf der Autobahn) nach Hause.

An diesem Abend habe ich gelernt, dass man in einer Großstadt nichts, aber auch gar nichts im Auto liegen lässt, was irgendwelche Einbrecher evtl. zu Geld machen könnten. Lustig an meiner Geschichte ist, dass die Einbrecher nur das Navi mitnahmen, aber sowohl den Geldbeutel/Handy meiner Freundin, als auch meinen Terminplaner mit Handy und frisch abgehobenen 500 Euro im Auto liegen ließen. Die Polizisten gaben mir auch noch den Tipp, immer die Scheibe an der Stelle zu putzen, wo das Navi “angepappt” wurde, da Einbrecher bei irgendwelchen Navi-Spuren davon ausgehen, dass es einfach nur kurz abgemacht wurde und evtl. im Handschuhfach liegt. Lernt aus meinen Fehlern und macht es selbst besser!

Abschließend möchte ich Euch noch kurz ein Bild vom Paket meines Flugbegleiters  präsentieren, welches am Wochenende bei mir angekommen ist. Ich denke, Euch wird dabei auffallen, dass er diesmal auf Nummer sicher gehen wollte und es ziemlich “sorgfältig” eingepackt hat. Er selbst kommentierte es wie folgt:

Im Falle eines nuklearen Angriffs würden nur Kakerlaken und der Inhalt dieses Pakets überleben.

Ich denke, er hat damit Recht! Leider waren auch keine Bushido-CDs drin…

78 KOMMENTARE

  1. NORMALE superhelden ? was war daran so normal wenn die mit händen wände durchschlagen können / so schnell sind um kugeln abzufangen / man den klügsten mensch der welt dabei hat / oder gar jemanden der gottähnliche fähigkeiten besitzt ?

  2. So logisch fand ich das Ende aber auch nicht… dieser Konzernchef (ich habe inzwischen seinen Namen vergessen) sagt doch, dass Kriege im wesentlichen durch die Angst entstehen zu kurz zu kommen und dass es dabei um Rohstoffe ginge. Naja.. nun hat er dann ja später diesen tollen Reaktor der das Problem lösen würde… und was macht er damit? Er jagt sie hoch und bringt Millionen Menschen um, zerstört damit die Technologie, die die Abhängigkeit der Menschen von Rohstoffen beenden würde und vernichtet damit sicher auch jedes Vertrauen in diese “Dr. Manhatten-Technologie”. Also bleibt die Welt weiter Abhängig von Rohstoffen. Und das soll zu nem stabilen Frieden führen? Wäre es da nicht sinnvoller gewesen die Reaktoren überall zu verbreiten?

    Ansonsten wirkt das Ende mit dem plötzlichen Weltfrieden auf mich aber auch allgemein sehr konstruiert.

    Als ich den Film gesehn hatte dachte ich auch erst: Intressante Story. Ansonsten hat er aber nichts.
    Als ich etwas drüber nachgedacht habe dachte ich: Die Story ist doch nicht so dolle… naja.. Comicverfilmung.. will ich mal nciht so streng sein
    Und inzwischen: Ich bereue es für den Film Geld ausgegeben zu haben.

  3. unterm sitz ist genauso gefährlich wie im handschuhfach 🙂 da schaut doch normalerweise jeder dieb unter (ebenso wie in den aschenbecher, nichtraucher deponieren dort oft schlüssen etc.)

    aber ich kenn das. ich lass oft sogar mein auto offen stehen (aufm dorf ist das normal)… bis dann mal was passiert und man wie du vll. sogar die kosten noch großteil bis komplett selbst tragen muss.

    was mich echt verwundert: was du alles im auto hast liegen lassen 😉 bargeld ist schon krass!

  4. 300 ist von miller, sin city ebenfalls. watchmen von moore genauso wie from hell, und from hell war mehr als mies gegenüber dem comic umgesetzt. alleine da sollte man unterscheiden aber…. beide sind grandiose, nein nicht comic zeichner, sondern autoren! wer stereotypes comich-superhelden-gesdöhns wünscht is bei beiden absolut falsch aufgehoben!

  5. 300 und watchmen haben eins gemeinsam!!!: man muss den comic nich gelesen haben. okay! den 300 comic hab ich gelesen und die umsetzung war gut. den from hell comic habe ich mehrmals gelesen und die umsetzung war mehr als mieserabel. watchmen hey. ich denke nichteinmal 10% derer die sich den film angesehen haben, haben die comics gelesen. ich auch nicht. und ich bin dermaßen froh das es nach dem punisher nochmal normale “superhelden” mit einer sehr sehr ansprechenden story gibt. wer comic superhelden mag die á la superman oder spiderman agieren, sollten von moores comics so oder so einfach die finger lassen. die werden unglücklich werden wenn sie sehen das “helden” eine nich rot-blaue facette haben und nur unfreiwillig komisch aber gut sind. bitte der comedian war mir so symphatisch als er aus der archie gehüpft und die komischem demonstranten zusammengeschossen hat. er hat genau wie rorschach die eier, zu tun, was er meint tun zu müssen. ach auch sch.. egal. geiler film

  6. woooohoooo, joa da is das gang und gebe in der ecke. nette nachbarschaft in kleinen orten in owl geht nimmer. wenn du zur polente gehst sagen die dir, jaaaa die klauen hier im moment alles! kennzeichen, sitze, navis, radios, räder und vermutlich sogar ganze autos ….. es is zum kotzen. nich das ein einbruch ins auto den faden beigeschmack eines wohnungseinbruch hat, vor allem direkt vor der nase, nein, es ist teuer, aufreibend und nur ärgerlich!

  7. sei froh das du den film nicht zu ende gucken musstest bei den film könnte man echt denken das uwe boll den gemacht hat so schlecht ist der

  8. hmm was ein zufall mit özil und Boenisch einer aus meiner Berufsschul klasse hatte den beiden am samstag ipods im wert von mehreren 100 euro verkauft xD

  9. Du hast auch Glück das es bei dir nur das navi war, und du es wieder bekommen
    hast. Bei uns haben sie sich so sehr Mühe gemacht und gleich das Lenkrad abmontiert….

  10. fand ich auch ich meine 300 war auch ab 16 ….. hat mich beim ersten mal anschaun gewundert…….
    and @ApoY2k: THIS IS SPARTA!!
    wird man glaube ich noch nicht so schnell vergessen…..

  11. Metaxa heisst das Restaurant mit einer dunkelroten Fassade.Zwischen Spielbank und Billig-Friseur 😉

    Lg Dennis aus Findorff

  12. Ich habe selbst 2 Katzen und bin leidenschaftlicher Internetshopper.
    So kommt es, dass ich viele Kartons bekomme, und meine beiden Katzen können es kaum erwarten, dass diese geöffnet werden, und sie reinhüpfen können.
    Ungelogen: derzeit stehen bei mir im Wohnzimmer 3 Kartons unterschiedlicher Größe, weil es meine Freundin so süß findet, sie die Katzen da rein- und raushüpfen oder auch drin liegen und pennen… (und weil der Altpapiercontainer scheinbar seit Wochen nicht geleert wurde).

  13. zum film zitiere einen kritiker, der das ganz passend sagt:

    Insgesammt scheint der Film vor allem darauf abzuzielen die Comicfans zufrieden zu stellen, vergrault aber durch seine Informationsdichte und den etwas holprigen Erzährhytmus neue Zuschauer. Vielleicht wird das ja im 30 Minuten längeren Director’s Cut besser.

  14. ich weiß nicht wo ihr wohnt, aber ich kenne niemanden den das in Deutschland passiert ist. im ausland ok aber hier? ka wo ihr wohnt…
    Aber aus Fehler lernt man ja.
    Grüße an die beiden pelz knäule, am besten du sperrst die im keller ein, bei der Gegend wo du wohnst, nicht das die Katzen noch als Bettvorleger enden.

  15. Ah ha,

    dumme Sache! Das Ende der Geschichte, kam mir bekannt vor, denn vor ein paar Jahren bin ich auch mal 80 km im Winter mit offenem Fenster über die Autobahn gefahren. Ich war spät am Abend mit einem Kollegen aufm Weg zur Arbeit zu einer etwas weiter entfernten Disko und hatten plötzlich so ein Geräusch im Auto, als wenn das Fenster nicht richtig zu wäre. Mein Kumpel dreht darauf hin an der Fensterkurbel und *WUTSCH* rutschte das Fenster im freien Fall nach unten. Die Halterung im Rahmen war irgendwie kaputt gegangen. So fuhren wir ebenfalls mit 80 auf der Autobahn, mit klappernden Zähnen und kamen halbwegs erfrohren an unserer Wirkungsstätte an. Mein Kumpel war zum Glück Mitglied im ADAC, sodass relativ schnell ein Techniker zur Stelle war, der das Fenster notgedrungen verkeilen konnte. So war die Rückfahrt nicht ganz so … kühl. Die Quittung bekam ich in der Woche drauf trotzdem in Form einer dicken Mandelentzündung.

    M.f.G.
    Felix

  16. Hast du ja echt nochmal Glück gehabt. Mir wurde vor n’ Monat mein Navi in Essen geklaut. Scheibe eingeschlagen, Navi mit… alles andere da gelassen. War wohl irgendwann Abends.

    Am nächsten Morgen will ich zur Arbeit – mein Auto ist weg. Die Polizei hats abschleppen lassen, zur “Sicherung von privaten Eigentum”.. toll. Also nicht nur Fenster und Navi, sondern auch 150 Euro abschleppen durft ich bezahlen. Hast du also echt Glück gehabt.

    Aber den Film hast du dann wohl nicht zu ende gesehen? Weil das Ende ist echt cool 😉

    Lg,
    Tim

  17. Hm, tragisch 🙁

    Aber trotzdem kann ich mir den einen oder anderen blöden Kommentar zum Bild nicht verkneifen 😉
    Ist Illi da mitm Ohr am Paket festgeklebt?
    Lauscht er dem tickenden Inhalt?
    Was denkt er sich grad? “Das ist mein Karton. Die dicke Doom-Katze kann sich schon mal warm anziehen” (Kenn das von meinem dicken, wenn der nen Karton sieht, MUSS er da rein, und wenn er nur mit 3 Pfoten reinpasst. Da gibts Krieg mit den anderen Damen 🙂 )

  18. also, ich muss mal anmerken. 300 war ein bombastischer film… erste sahne.

    aber gestern war ich auch im kino… leider hab ich mir watchmen angeschaut und nicht irgendnen schnulzenfilm. das wär nämlich besser gewesen.

    watchmen ist für für mich der schlechteste film den ich seit aviator und master and commander gesehen habe. fast 3 stunden langweiliges gelaber endlose rückblicke die einem die charaktere näher bringen sollen dazu noch ganz schwache superhelden die einfach nichts können…

    es gibt ein paar gute szenen, die sind aber leider auf 3 stunden gerechnet so minimal das ich mich schon fast gar nicht daran erinner…

    Fazit:

    das einzige was im nachhinein gesehen gut war ist die story. während des films selber packt sie mich gar nicht und wird auch verdammt schlecht in szene gesetzt aber im nachhinein ist sie recht durchdacht und logisch…
    dennoch war der film einfach nur mies. kannte die comics nicht und werd sie mir auch nicht reinziehen…

    von daher würd ich den film niemanden empfehlen. geschmäcker sind zwar verschieden aber dennoch kann ich dem film kaum gutes abgewinnen und kann mir nichtmal vorstellen das er fans des comics gefällt…

  19. der film ist pseudointellektueller dünnschiss mit 1000 mal durchgekauter story
    und dann zieht der sich auch noch …

  20. was ärgert dich am meisten, stevi?
    der schaden und der aufwand wegen des einbruchs, oder dass du so gutgläubig warst, die sachen offen sichtbar im auto liegen zu lassen?
    das man sowas nicht tun soll, hab sogar ich in einem 3,5k seelendorf weitab jeglicher großstädte gelernt. die nächste wirkliche großstadt von dort ist kassel oder paderborn. beide etwas über 50 km entfernt. also kann ich da auch beruhigt von ländlicher gegend sprechen.

    da hätte ich dir mehr misstrauen in die mitmenschen einer großstadt zugetraut.
    nimms aber nicht böse.

  21. Jaja immer diese Osteuropäer. Die sollte mann mit den ganzen kokstickenden schwarzen, menschenhandelnden Albanern und den türkischen Räuberkindern vergasen…

    …merkste selbst?

  22. this is sparta ist schon so kult wie kaum ein anderes zitat, davon gibts außerdem auch schon so viele verarschen das es sicherlich noch viele jahre in erinnerung bleibt

  23. also, ich muss dir leider aus eigener erfahrung sagen: lass sowas nichtmal in ner kleinstadt im auto. mir haben sie das festinstallierte navi in ner kleinen lauschigen wohnsiedlung dierekt unter dem küchenfenster aus dem auto geklaut. und dem nicht genug ein zwei monate hat jemand aus einem vw sharan die SITZE öh entwendet und das auch bei nem einfamilienhaus vor der haustür. also ……
    und btw der film ist echt sehr sehr gut, auch wenn ich den comedian bissl mehr in action gesehen hätte, aber rorschach machte das dafür locker wieder wett. ^^

  24. wobei mich ja mal wirklich interessieren würde, was mit den typen jetzt genau passiert…
    wenn die polizisten schon sagen da is nix zu holen kriegen die doch bestimmt nur ne anzeige und sind dann auf bewährung oder so… und beim nächsten mal lassen se sich nicht erwischen

  25. Ich hätt mir zumindest das Geld für die Kinokarten aus den Kerlen rausgepresst!!!

    Aber ne, mal im ernst, immer wenn man denkt “die ganze Zeit passiert nix, also jetzt auch net”….und dann lootet man das Schreckensross des Barons beim ersten Run mit dem Bank-Char….
    Naja was lernen wir daraus: Gelegenheit ist ein Arschloch^^

    Jedenfalls gute besserung, falls du nochn paar Viren in dir hast und hoffentlich wird die Reperatur net zu teuer. Haben die Junkies eigendlich zugegeben, wegen des Navis das gemacht zu haben? Könnt ja auch sein dass sie einfach nur den Kick suchten, da es ja genau vorm Kino stand.

    BTW ist der Tipp mit dem “Spuren abwischen” bissel übertrieben der? Das nimmt ja schon Mafia-züge an, als ob die Kerle jedes Auto mit den geringsten anzeichen aufbrechen.

  26. Gott, was gucke ich am Wochenede? Männersachen oder Watchmen..ney ney ney, doofe entscheidungen!
    Aber zum topic:

    Genau DAS ist der Grund, warum ich immer meine gesamten Klamotten mitnehme ins Kino…in meiner Tasche sind sie einigermaßen sicher!

  27. Hey Steve,
    Ich wohne nahe der Hemmstraße in Bremen. Wollte ma fragen, wie der Grieche heißt, wo du hingehst. Muss man ja mal getestet haben ^_°

  28. In solchen Momenten sehe ich immer das Positive. Das Auto ist noch zu gebrauchen, niemandem ist was passiert und die Typen wurden geschnappt 🙂

    Ich wünsche dir, dass das nicht noch einmal passiert.

  29. Ich fand Watchmen einfach Top. Von SinCity dagegen (übrigens genauso wie von The Spirit) war ich ziemlich enttäuscht, aber wie bereits gesagt: alles Geschmackssache. Was mich allerdings wundert ist das Watchmen ab 16 freigegeben ist, da der Streifen im Vergleich zu anderen Filmen mit FSK16 doch recht brutal ist.

  30. jo, muss auch sagen Watchmen ist einfach ein genialer Film, habe zwar nicht den Comic gelesen muss aber sagen der Film ist wirklich gelungen. Nur zu Anfang, für einen Nicht-Buch-Kenner etwas schwerer zu verstehen ist , da die ganzen Flashbacks ein bisschen verwirrend sind. Aber finde am Ende kommen sogar die Leute die auf nen klassischen Superhelden Film gehofft hatten auf Ihre kosten. In dem Film ist einfach irgendwie alles vorhanden :D.

  31. Naja die Sprüche der Filme werden denk ich mal schon erhalten bleiben!
    ,,Das ist Spartaaaa!”
    ,,Die Welt wird aufblicken und rufen rette uns und ich werde flüstern Nein.”

  32. hihi krass ich hab das immer fürn gerücht gehalten das man auf wertsachen im auto so krass aufpassen muss ich hab eigentlich immer alles sichtbar drinnliegen lassen selbst in Barcelona oder anderen großstädten ist nie was passiert^^ in meinem freundeskreis wurde auch noch niemand das auto aufgebrochen bei uns in stuttgart ist die welt halt noch in ordnung ;P ok wir sind auch keine richtige großstadt ich weis.

  33. Warens wieder Lafee CD’s??? 😀

    Krasse Story mit deinem Auto, anscheinend konntest du ja nicht mal den Film zuende sehen. Werd mir den Watchmen auch noch ansehen, hoffentlich ohne das jemand in mein Auto einbricht.

  34. Hammer. Dass man Wertsachen nicht sichtbar im Auto lassen sollte, ist wohl selbstverständlich. Dass die aber so krass sind und direkt vor’m Eingang die Autoscheibe einschlagen ist schon heftig.

    Watchmen ist ziemlich genial. War Mittwoch in der Preview. Rorschach ist einfach einer der genialsten Filmcharaktere überhaupt.

  35. Nicht nur in GROß-Städten, lass mal in Bremerhaven ein Auto einfach nur 2Tage stehen, ohne was drinne, wenns dann noch nicht geknackt ist, REPSEKT!

  36. oh man das ist echt ärgerlich.
    Was mich interessieren würde kommt da die Versicherung für den Schaden auf oder braucht man eine zusatzversicherung ?

  37. <3 Illidan
    Gief us more!

    BTT: Meine Mutter is Versicherungsangestellte und die meinte: solltest du ne Teilkasko-Versicherung haben zahlt die dir die Scheibe, evtl. musst du aber mit einer Beteiligung rechen !!:)

    Greets.

  38. War missverständlich, sorry 😉

    Ist ja auch nebensächlich, wollte nur ne Gegenstimme dabei haben… weil ichs einfach nicht verstehen kann, was an diesen Filmen gut sein soll.

    Sin City war ein ganz anderes Kaliber, das ist wirklich Kult! Und das zu gutem Recht. 300 und Watchmen, da kann sich keiner in paar Jahren keiner mehr dran erinnern…

  39. Ich finde die ganzen: “Konntest du den Film noch zu Ende gucken” Kommentare recht interessant, ich hätte nicht diese Ruhe wenn ich wüsste das mein Auto aufgebrochen wäre noch in Ruhe einen Fílm weiter zu sehen o.O

  40. Btw wer Watchman flamed hat den Film nich verstanden , es ist garantiert nicht der mieseste Film dieses Jahres . Stev , schade das du ihn dir nicht ganz angucken konntest , der FIlm hat echt tiefe und man muss echt manchmal zweimal nachdenken um die Situation zu verstehen warum sie nun ausgerechnet so gehandelt haben 😉

    MfG Lukas

  41. Und wieder einmal bestätigt sich die Theorie das der gemeine Dorfmensch einfach einen Bogen um die große böse Stadt machen sollte. Wo sonst wird einem das Auto beim ein/ausparken angefahren und keiner fühlt sich dafür verantwortlich und verschwindet einfach. Auf dem Dorf passiert sowas höchst selten. Danke liebe Nachbarn, Anzeige mit Unfallflucht macht doch gleich viel mehr Spaß wenn man das Kennzeichen dazu hat.

    Ach Steve, du bist aber in letzter Zeit verdammt oft krank, scheinen ja toll mutierte Viren in deiner neuen Schule herum zu schwirren.

  42. Im Grunde hast Du natürlich Recht, wobei man dazu sagen muss, dass mein Terminplaner mit Handy und den 500 Euro unter dem Sitz versteckt deponiert wurde.

  43. ich komme auch vom Land und lasse immer meine Navi Halterung an der scheibe. Eines Abends war ich in Frankfurt und lies das ding dran, hatte es einfach vergessen ab zu machen. Als ich wieder kam, waren beide Vorderscheiben eingeschlagen, mein ipod geklaut und dazu noch die Jacke von nem Kumpel. Das Navi und alles andere haben sie nicht gekalut, da sie nicht auf die Idee gekommen sind mein Handschuhfach (ohne schloss) aufzumachen.
    Mein Auto musste dann abgeschleppt werden weil es unmöglich war, mit dem Auto ohne Sicht nach rechts u nach links zu fahren, zumal es ca. 40km über Autobahn waren. Die Polizei bot mir zwar auch an die Scheiben abzukleben, doch da hätte ich an Kreuzungen null gesehen.
    Meine Versicherung ist zum Glück für den Schaden aufgekommen, obwohl die Polizei meinte, dass die Versichrungen rumzicken, wenn man die Navihalterungen nicht abmacht.

  44. Und ich frage mich jedes mal, was das für leichtgläubige Menschen sind, die die Sachen im Auto liegen lassen. Keiner kann was dafür, wenn einem die Karre aufgebrochen wird. Aber Navi und Radio sichtbar liegen zu lassen, dazu noch 500,00 Euro(!) einfach im Auto liegen lassen geht heutzutage echt nicht. Das kannst Du auch vor Deiner Haustür nicht bringen, denn selbst da fahren die „Osteuropäer“ rum und schauen nach. Die Welt ist schlecht, was soll man sagen.
    Das die Polizei empfiehlt selbst die Abdruckspuren der Navihalterung zu putzen ist aber schon echt hart. Mir stößt es schon übel auf jedes mal das Teil dran und wieder ab zu machen.

  45. Wir wohnen hier zwar nicht grad inner gross Stadt eher ländlich in nem 20k einwohner städtchen aber selbet hier habens meinem bruder das Mp3 radio geklaut.. vor der haustür .. tür aufgebrochen und radio geklaut. Bis heute geht seine eine fahrertür nimmer richtig mit schlüssel abzuschliessen, wenigsten hatter fernbedinnung die noch zumachen kann.
    Selbst hier nehmen wir radios oder navis immer mit,egal wo wir sind die spassties die einem sowas klauen sin überall.
    Naja du kannst von glück reden das deine sachen nicht weg waren und die langfinger gefangen hatten. Bei und ist so polnische bande die geziehlt einbrüche tätigt und das zeug im ausland weiter verkauft.
    Das mit der Scheibe ist ärgerlich denoch sollte man ned allzu leichtsinnig sein in so dingen.

  46. Waren die Polizisten so nett und haben dich erst den Film zuende gucken lassen?^^

    Hab ihn am Sonntag auch gesehen und war auch sehr angetan (: Sehr schöner Film und eben nicht dieses Superheldenklischee (:
    Das der Film geschichtlichen Bezug hat fand ich auch sehr gut (:

  47. Süss die zwei Wollknäule *Knuddel*

    Was uns schon lange interessiert! Sind das Hauskatzen und Freigänger? 🙂

  48. Hast aber nicht den Popcorn-Eimer von Özil umgeworfen dabei oder? 😉

    Aber heutzutage darf man wirklich nichts wertvolles im Auto lassen! 🙁

  49. Hey krasse geschichte aber naja damit rechnet man ja so sleber nicht denk ich oder denkt jemand die ganze zeit oh mein auto könnte gleich aufgebrochen werden naja ich will damit nur sagen dass man nie sicher sein kann ob was passiert oder nicht. Jetzt noch mal zu dem kinofilm hab ihn auch schon gesehen wie fandest du den film also das was du bereits gesehen hast? Also ich fand den film ok die pause war ok und nachdem die pause zuende war lief der film zwar weiter aber erst nach 5 minuten hatten wir ton dass war so eine scheiße.

  50. Also ich muss schon sagen wenn das der Wahrheit entspricht , führst du wirklich kein langweiliges Leben.

    Bei dem Paket musste ich schmunzeln!

  51. Illidan und die andere Doomkatze!
    Das Paket scheint die ja mächtig zu interessieren. Zum Navi: Shit happens 😛
    Der Mensch lernt nur aus Erfahrungen. Hast was schönes zum weitergeben an deine Schüler

  52. haste nochmal glück gehabt. nur verdammt ärgerlich, dass du nun den film nicht zuende sehen konntest er hat nämlich mal ein spannendes alternatives ende zu allen anderen comic-verfilmungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here