TEILEN

Es gibt wirklich wenig, was mich in diesen Zeiten noch aus den Socken haut. Das angefügte Video, welches mir Community-Mitglied RivFader verlinkte, hat dies auf eine wundervolle Art und Weise vollbracht. Ich bewundere einfach Menschen, die es schaffen, enorm große Schicksalsschläge wegzustecken und trotzdem jeden einzelnen Tag ihres Lebens zu genießen und dafür dankbar zu sein. Nick Vujicic hat keine Arme und Beine mehr, und dieser Mann ist einer der positivsten Menschen, die ich je erlebt habe. Darüber hinaus gelingt es ihm, dieses Gefühl und diese Botschaft an andere Menschen weiterzugeben, wie der folgende Comment unter seinem youtube-Video beweist:

Nick, you are amazing! everytime I see your videos I want to cry because I see in your the greatness of the Lord. You make me realize that I can do anything in life with the strenght that God provides me. May God Bless you always and give you everything that what you wish in life.

Das Leben ist wundervoll, und wir brauchen manchmal jemanden oder etwas, das uns daran erinnert. Schaut Euch das Video an! Ihr werdet mir dafür dankbar sein…

28 KOMMENTARE

  1. Dudi, ich hab seit Wochen nicht mehr so gelacht! Mein Held. 😀

    Aber mal ehrlich, Respekt vor dem Kerlchen, aber wenn ich den ganzen Tag im Motorboot rumsausen und Minigolf spielen würde, gings mir auch besser.

  2. Ich denke, dass die Sprüche ala “Der ist ja arm dran” hier total unangebracht sind. Natürlich gibts ne Menge Dinge, die er nicht so wie wir tun kann. Dennoch hat er einfach mal gelernt, sein Leben zu leben und es zu genießen, wie es ist und wie man es machen sollte. Und in der Hinsicht ist er vielen Menschen weit voraus, ich finde das beeindruckend.

  3. bin ich beeindruckt von dem Typ.. ich denke nicht dass ich das solange durchhalten würde… wobei er ja eigentlich keine Dinge vermisst weil er sie ja nie hatte… aber ich weiß nicht wie ich damit zurecht kommen würde…
    Vor allem für seine Eltern muss das ziemlich heftig gewesen sein.
    Lg

  4. ich weiß es ist ironie, aber ich denke schon das es einen kleinen unterschied macht.
    wenn jemand so aufgewachsen ist und es nicht anders kennt ist es (meiner Meinung nach) doch etwas anderes als wenn man Arme und Beine erst später verliert. Das wirkt sich auf die Psyche ganz anders aus…
    aber ist im Prinzip auch egal, wollt nur mal mein senf dazu geben 🙂

    Es ändert wirklich nichts daran das er sehr viel positives ausstrahlt und es ist wirklich wie ein Motivator, dieses Video mal anzuschauen wenn man mal wieder denkt:” Das Leben ist so scheiße”.

  5. Ich finds einfach geil das gerade solche menschen oft mehr lebensenergie haben als wir “normalen” ^^ und dann auch noch so sprüche wie “es ist so kalt..ich spühre meine hände nicht” 😀 ich bewundere den kerl

  6. Ich habe selber während meines Zivildienstens einen Menschen mit gleicher Behinderung betreut. Er konnte nicht so watscheln und war, bis auf zuhaus, von seinem E-Rolli abhängig, aber er hatte weitaus mehr Hobbies (Musik machen, in Clubs auflegen, kochen, zocken,…) als ich und hat mich den ganzen Dienst auf Trab gehalten. Ich hab kein C&C-Match gewonnen und so bei so mancher Party vor ihm schlappgemacht… Wenn man von Begin des Lebens an mit solch einer Behinderung zu kämpfen hat, entwickelt man eine ganz andere Lebenseisntellung.
    Behinderte Menschen, egal welcher Art, können uns viel zeigen und sollten weder ignoriert noch bemitleidet werden.

  7. stichwort positive psychology + us-typische gottgläubigkeit, is klar dass das bei uns hier so mancher nicht versteht und dumme comments kommen.

    im übrigen am 31. märz ist noch kein 1. april..

  8. Also ich denk mir er is sicher “arm” dran aber dieses Video besonders die Emotionen kommen für mich viel zu übertrieben rüber.
    Er is ein armes Schwein aber mich interessiert es nicht wenn man so im Mittelpunkt steht und tut als wär nichts.
    Wenn er so tut als wär das e scheiss egal fühl ich mich komisch wenn ich anders denke aber so is es nicht.
    und beim ersten bild musst ich lachen….

  9. “…I see in your the greatness of the Lord. You make me realize that I can do anything in life with the strenght that God provides me…”

    Yeah and now raise your hands, pack out your pocket Whoopi Goldberg and sing… HAIL R’ GOD! And don’t forget the other 300, too.

  10. Was einige als geschmacklos empfinden … seid mal nicht so pingelig. -.-
    Ich fand es zwar nicht witzig (weils ein schlechter Einfall ist), aber schlechter Geschmack ist für mich was anderes.

  11. haha 😀
    guter witz^^
    april april.

    aber war wohl ziemlich aufwendig das mit den special effects so hinzukriegen. gute arbeit.

  12. Zu einem ziehmlich emotional, sodass es einem unter die Haut geht;
    zum anderen ist der Typ auch ziehmlich witzig und strahlt so viel Positives aus! =)
    Geiler Typ!

  13. kann man nicht viel zu sagen ausser das er meinen Respekt hat.
    Ich denke das er mehr vom leben hat als viele die noch alle glieder haben.

    n1 person

  14. Wow… mehr kann man dazu einfach nicht sagen… ich saß hier und hatte echt eine Gänsehaut als ich mir das Video angeschaut hab… Habe vor wenigen Monaten meinen Vater durch eine schreckliche Krankheit (ALS) verloren und es ist für mich heutzutage noch sehr schwer richtig damit umzugehen und somit das Leben wieder genießen zu können. Das was Nick Vuijcic gesagt hat, hat mich echt berührt und diesem Menschen gebührt allen Respekt… nicht nur, dass er selbst mit seiner Behinderung gut leben kann… nein… er schafft es auch dieses perfekt zu vermitteln und anderen das Gefühl zu geben, dass diese selbst wichtige Figuren sind… Thumps up… dem YouTube Comment den du gepostet hast, Steve, ist nichts mehr hinzuzufügen… genauso fühle ich mich auch.

  15. Super Video, daran kann man sehen wie gut wir er eigentlich haben aber wie viel wir jammern. Menschen denen es eig viel schlechter als uns gehen sollte sind glücklich. Ich finde daran sieht man das man auch mit den kleinen Dingen im Leben glücklicher werden kann als mit viel Geld oder sonnst was. Große Leistung Nick (Hut ab)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here