TEILEN

Edur linkte mir gerade folgenden PC-Games-Artikel:

Die ZDF-Sendung “37 Grad” berichtet über die Wirkung von Hardcore-Pornographie und Gewaltspielen auf Jugendliche.

Am 14. April strahlt das ZDF im Rahmen seiner Sendung 37 Grad den Beitrag “Generation Porno – Wie Kinder hartem Sex begegnen” aus. Dabei wird am Beispiel von vier Jugendlichen untersucht, wie sich der Konsum von “frei verfügbaren Hardcorefilmen, pornografischer Musik und sexualisiertem Fernsehprogramm” auf die Entwicklung der jungen Menschen auswirkt.

Warum wir Ihnen das erzählen? Laut der offiziellen Website beschäftigt sich der Beitrag auch mit dem Zusammenhang von Pornografie und “Gewaltspielen”. So sei Gewalt gar nicht vom Thema Pornografie zu trennen, behauptet da die Mutter eines der vier Jugendlichen. Denn in den Spielen würden Frauen oft als verfügbare, willige Schlampen dargestellt, die Helden seien immer Muskel-Machos, führt sie weiter aus.

Evtl. sollte 37 Grad mal der Frage nachgehen, inwieweit sich schlechte Recherche und populistische Panikmache auf das Agressionsverhalten Jugendlicher auswirken. Denn kein Computerspiel der Welt weckt eine derartige Wut in mir, wie solche Artikel/ Sendungen.

Hier gehts zum kompletten Artikel –> pcgames.de

54 KOMMENTARE

  1. was mich immer wundert ist dass Jugendliche sich für solche “repotargen” verkaufen..

    nicht nur bei dieser reportage auch bei diversen “Reportagen” über pc dem bösen bösen wow wtc verkaufen sich irgenwelche DUMMEN jugenlichen an die Presse ich frage mich echt warum die das machen…

  2. Du magst in einigen Punkten nicht unrecht haben, aber ist es nicht die Aufgabe während einer Recherche positive, wie negative Aspekte des behandelten Themas aufzuführen?

    Wenn Du dir die Sendung – und auch andere dieser Art – anschaust, wird sich auf dem Kontrapunkt aufgeruht “Computerspiele = Killerspiele = schlecht”. Es wird nichts erwähnt, dass diese auch Spassfaktoren ausfüllen oder, dass nicht alle, die Computerspiele/Killerspiele spielen, verrückte Irre sind, die jederzeit einen Amoklauf planen könnten.

    Natürlich spricht deine Argumentation dafür, dass sie ja “keine Ahnung” von “unserer” virtuellen Welt haben. Glaubst du wirklich, dass all die Journalisten, die Anti-Killerspiel-Berichte verfassen, nicht wissen, dass es auch positive Argumente gibt, die man aufführen könnte? Das würden die Leute nicht sehen wollen! Wie ich schon in einem älteren Post erwähnte:
    “Den Mensch interessiert im Fernsehen nicht, ob jemand glücklich ist oder sogar besser dran ist als er selber – es interessiert ihn das Leid und die Sorgen der Welt.”

  3. Hm, die Kinder spielen anscheinend viel Duke Nukem, den Inbegriff des Muskelhelden und Titten! 😉

    Aber eigentlich stimmt das. Viele Spiele bedienen solche Klischees, des starken Heldens und der schwachen Frau, die gerettet werden muss (das ist ja sogar bei der Zelda Reihe so!). Und wenn es mal ne starke Frau in ein Spiel schafft, dann sieht sie 120%ig mega-schön aus und läuft auch in entsprechenden Outfits herum!

    Das ganze ist natürlich in Filmen, Büchern, … auch nicht anders; also mal wieder übliche Polemik für aktuelles Thema!

  4. “pronografische Musik”…und ich dachte fast die reden hier von Porngrind…scheint sich aber eher um irgenwelche Gangsta-Rapper zu drehen

  5. Ich glaube die wenigsten hier haben die Sendung schon mall gesehen den sie bildet sich keine Meinung sondern zeigt einfach nur Mensch in einer Situation hier halt Jugendlich die mit Pornos und Computerspiele zutun haben( also rund 90% alle 12-18 Jährigen?)
    Und nur weil die ach so “seriöse” PcGames online es mall wieder hetzerisch darstellt das 37 Crad das schlecht darstellen würd gleich zur verurteilen ist sehr Interloerant und ist nicht gerade das was wir nicht sein wollen? wie die ganzen “killerspiele” Schreier?

    Also erst die Sendung anschauen dann ein Urteil bilden!

  6. absolut gute sendung, danke für diesen link!

    interessant vor allem die harvard-studie, aber die ist natürlich nicht plakativ genug für die BILD.

  7. Vollidiot!
    Öffentlichem Fernsehen kanns mal total egal sein ,was für Einschaltquoten sie haben! Gerade deswegen soll ja das Fernsehen unabhängig sein ,da sie nicht von Werbeeinnahmen abhängig sind.
    Ich viele hier können oft die Situation der Menschen nicht verstehen. Sie sind nie mit den Medien aufgewachsen. Sie haben nie Computerspiele gespielt. Und nun steht auf dem Sendeplan “Killerspiel reportage” …
    Was würdet ihr den machen ,wenn man euch bittet eine Reportage über ein Thema zu machen ,dass so neu ist ,dass es kaum in Büchern bearbeitet wird? Den Menschen fehlt die Grundlage für guten Journalismus(Mal davon ausgegangen ihr hättet keine Ahnung von PC Spielen). Das macht die ganze Sache natürlich nicht besser aber es erklärt sie.Ein Auge von mir weint auch immer ,wenn ich sowas sehe , aber ich kanns auch nachvollziehen genauso , wie ich nicht nachvollziehen kann , warum die Leute in den 60er Hippies wurden. Das ist einfach eine Sache der Generationen und die Generation , die mit dem PC groß geworden ist würd noch früh genug das Steuer übernehmen und dann sicherlich andere Gruppen der neuen Generation falsch behandeln.Die Qualität des öffentlichen Fernsehens ist im europäischen Vergleich sehr gut.
    Ich bitte alle mal die hier um Akzeptanz und Toleranz schreien sich mal an der eigenen Nase zu fassen. Schreibt eine ausformulierte Kritik an den Sender , anstatt eure Glaubwürdig mit Kommentaren , wie “lol” oder “omg” oder “Wtf” hier zu verlieren. Eure Einwände haben eine guten Grund , aber man darf nie die Gegenseite in seiner Argumentation vernachlässigen

    my 2 cents

  8. ich finde es viel bedenklicher welche wellen solche themen schlagen, ich meine es ändert so oder so nix das der müll im fernsehen kommt, da werden halt mal wieder ein paar kurzsichtige davon überzeugt und das wars… sie haben dadurch hohe einschaltquoten und das ist alles was sie wollen…
    man sollte solche sendungen gar nicht erst erwähnen, den so werden sie dafür auch noch belohnt 🙁

  9. Ein großes Problem ist, dass sich deutsche Durchschnitts-Eltern durch solche berichte regelrecht aufhetzen lassen. Mein eigener Vater schaut täglich ARD und ZDF und diverse Sendungen, die dort ausgestrahlt werden.

    Er glaubt tatsächlich, Computerspiele spielen sei schlimmer, als einen Menschen krankenhausreif zu schlagen. Für ihn wäre es eine pure Genugtuung, Spiele wie “World of Warcraft” zu verbieten und zu verbrennen. Viele Versuche, ihn vom Gegenteil zu überzeugen oder ihm mal eines der Spiele zu zeigen, die ich so spiele, scheiterten – er denkt, ZDF spricht die Wahrheit. Er zahlt ja schließlich dafür.

    Und das ist das Problem! Wieso recherchiert gerade ein Sender, von dem man Fairness und ausgeprägte Recherche erwarten sollte, mangelhaft, ungenügend und absolut inakzeptabel? Es sollte die Aufgabe von öffentlichem Fernsehen sein, die Wahrheit ( und zwar eine, die negative und positive Argumente beinhaltet) zu verbreiten und nicht eine Meinung übermitteln, die am “besten ankommt”.

  10. Also ich ziehe jetzt mal öffentlich-rechtliche Schlüsse. Laut diesem Bericht hat jeder der Pornos guckt auch ein Affinität zu “Killerspielen” und Killerspiele bedeuten Amoklauf. So kommt man zu dem Schluss das gut 60 % der Weltbevölkerung potentielle Amokläufer sind und wo speren wir die jetzt weg ?

  11. Ich glaub das sollte Ironie sein, ließ sich aber schlecht erkennen, ist so ein Problem, wenn man es nur geschrieben sieht ^^

  12. ich könnte was schreiben aber mir fehlen gard die richtigen worte um diese Inkompetenz des ZDF in Worte zu fassen musste nicht ein Innenminister den Hut ziehn wegen einem ähnlichen vergleich ? oder Irre ich mich da ?

    PS: ich glaub ich zock die flaschen games wo gibts den Willige frauen ?
    ( EVE, BF2142, WAR ?)

  13. glaubt ihr, die zahlen was dafür, wenn man sich da meldet und sagt: jo hier bei mir zuhause könnt ihr mal nen bericht machen, meine brüder und ich sind seit erscheinen des SNES spielsüchtig und pornos hab ich auch aufm rechner, gewaltfilme und hardcore-rape-vids lad ich mir noch runter bevor sie hier ankommen. ><

  14. “Artikulieren kann ich mich auch auf normalen Nivaeu. ”

    “Das WIRKLICHE PROBLEM ist nicht VERFICKT NOCHMAL die scheiße spiele oder sonst was sondern die unfähige mutter.”

    YES WE CAN

  15. ,,Evtl. sollte 37 Grad mal der Frage nachgehen, inwieweit sich schlechte Recherche und populistische Panikmache auf das Agressionsverhalten Jugendlicher auswirken.” GÖTTLICH

  16. Also mal im ernst… Ich hab mir den offiziellen Artikel mal durchgelesen.
    Es ist klar, dass jugendliche nicht zu früh mi solchen pornografischen Materialien konfrontiert werden sollten, aber die Mütter übertreiben auch.
    Hier tut man, als währe Sex die schlimmste Sache auf erden, obwohl es eigentlich mit zu den schönsten Dingen gehört.

    Die Mütter denken wohl nicht dran, dass auch sie mal Sex hatten.
    Aber vermutlich tun sie das, weil sie die Zeugung ihrer Kinder bereuen…

    Aber vll wird ja wenigstens Hip Hop verboten 😀

    Und das mit den willigen Schlampen und Muskelhelden…. naja, Lara Croft is ein wandelndes Anabolikalager und lässt sich von jedem gegener Durchnudeln.
    Vor allem Gordon Freeman, der total charismatische Held der immer oberkörperfrei rumrennt.
    Ach, nicht zu vergessen: Bei Dead Space, die Aliens sind in wirklichkeit sexgeile schlampen…
    Genaaauuuuuu ^^

  17. Mal eben nachgeschaut, hast natürlich Recht, allerdings kam mir dabei die Frage auf, was denn ein “Mobiltelefon mit Internetzugang” sein soll? Bzw. seit wann gibt es das?

    Ja ich weiß, nicht das richtige thema hier, aber egal.

  18. ok, erneute kritik am schulsystem bzw lehrern die durchkommen:
    uns wurde was anderes erzählt … (soll nich heissen das du unrecht hast 😉 )

  19. ”Dort kommt Kristian gerne auf dumme Gedanken. In den letzten Jahren hat er zum Beispiel einen Papiercontainer in Brand gesteckt, einen Schulkameraden geschlagen oder Eier gegen eine Hausfassade geschmissen. “Dann rede ich mit ihm und ein paar Monate später steht wieder die Polizei vor der Tür”, erzählt Kristians Mutter. Vier Psychologen hätte sie mit ihm schon konsultiert, aber keiner wüsste, woher das auffällige Verhalten kommen könnte.”

    nun ich würde das pubertät nennen

  20. Bin mal gespannt wie die Sendung werden wird … Fand bis jetzt eigentlich die Themen und Recherchen und ihre Darstellung in 37 Grad sehr gut und hab die Sendung immer sehr genossen … Habe aber so die Vermutung das ich Wohl enttäuscht werde …

  21. ich weiss nicht wieso dir die Nachtelfen einfallen, die sind sexy dargestellt aber ich kenn keine nachtelfe die als willige schlampe dargestellt wird. (ok wenn du eine erstellst nackt ausziehst ist das war anderes) aber tatsächlich, Age of Conan ist in der richtung härter ^^ (ist ja auch ab 18..)

  22. tz, ich muss immernoch lachen…..dass SO ein mist heutzutage überhaupt gesendet werden darf…..aber ich schmeiß mal ne behauptung in den raum:

    das öffentlich rechtliche fernsehn wurde heimlich verkauft und ging in den besitz des axel springer verlags, welcher die sender zum aktiveren verbreitung der bildzeitung nutzt, da immer weniger jugendliche lesen können….

    ok, etwas übertrieben, aber es kommt mir echt so vor.
    aber steve, hast scho recht, solche sendungen schüren mehr hass und wut als jedes pc game schaffen könnte (frust alâ EA games mist außen vorgelassen)….

    fass ich mal zusammen: ich bin gamer, schau ab und zu pornos und hör bööööööse musik, also nehmt euch vor mir in acht…..
    ohje, werd ich wieder pöse…..

    so far
    Norga

  23. Jo, wie bereits erwähnt, lief einmal eine Sendung mit diesem deutschen Neurowissenschaftler (kommt öfters mal im Fernsehen vor), in der ganz klar festgestellt wurde, dass das Gehirn reale und virtuelle Gewalt unterschiedlich wahrnimmt.
    Alle Amokläufer in letzter Zeit spielten solche pösen Killerspiele, und wieso?
    Weil sie alle psychische Schäden hatten, durch unsere genormte Gesellschaft.
    So gut wie alle waren in Behandlung und/oder nahmen Antidepresiva.
    Solche Spiele dienen dann als Abregung, reichen aber leider oft nicht aus.

    Btw. In der Schweiz hats nun auch angefangen, hier hält Manhunt 2 allerdings als Zielscheibe her.

  24. “So sei Gewalt gar nicht vom Thema Pornografie zu trennen, behauptet da die Mutter eines der vier Jugendlichen. Denn in den Spielen würden Frauen oft als verfügbare, willige Schlampen dargestellt, die Helden seien immer Muskel-Machos, führt sie weiter aus.”
    Darf ich mal fragen in welchem Spiel das so ist? Spontan fällt mir nur Duke Nukem ein und der ist eine Satiere auf die von Filmen überzeichneten Actionhelden.
    Bitte liebe Öffentlich Rechtlichen, wieso macht ihr immer wieder so einen scheiß? Wollt ihr das man sein gesamtes Vertrauen in euch verliert? Ist langsam eh schon zu spät

  25. Cool, jetzt brauch ich keine peinlichen momente beim Pornokauf erleben, PC Spiele reichen ja aus und sind diskret verpackt!^^
    Aber ne, mal im ernst. Es kann doch nicht sein das Spiele für jeden Scheiss den irgendwer verbockt herangezogen werden. Das mit den “willigen schlampen in spielen” erinnert mich an die Mutter in Amerika, die ihrem Sohn WoW verboten hat, da die Sukkubus zu erotisch war, vllt kennen ein paar von euch den Post aus dem Forum….
    Was ja auch toll ist, vier Jugendliche (die schlimmsten Fälle die sie gefunden haben) sollen für den Rest der Bevölkerung stehen….und BTW, “frei zugängliches hardcorezeug” hmmm mal sehn, die sind unter 18, dürfen da garnicht ran. Ok, altersperren im Internet sind leich zu umgehen aber a) falls sie “Material” aus dem Laden holen ist ganz klar nicht irgendein Spiel dafür verantworltich, und b) die Aussagen der Mütter der Jungs: “Sie wissen von dem Pornokonsum / Das sei heute nunmal so / Was soll ich denn tun?”.
    Aha, die Eltern wissen davon, tun nix dagegen, sehen sich asl hilflos und geben lieber andern die Schuld. Die Freundin des einen Jungen darf nichtmal in seinem Bett schlafen.
    Und was lernen wir daraus? Rischtisch, das die Eltern Angst haben das was passiert und jemand schwanger wird. Und warum haben sie Angst davor? Rischtisch, weil sie ihre Kinder nicht genug aufgeklärt haben, das diese von selbst an wichtige Dinge wie Verhütung denken.
    Und weil die Eltern, einfach gesagt, scheisse gebaut haben, sollen wir Gamer jetzt dafür grade stehen?

  26. “Das WIRKLICHE PROBLEM ist (…) die unfähige mutter.”
    Zu viel Sigmund Freud gelesen was? Mal abgesehen davon dass du dich mit diesem Fall im speziellen garnicht intensiv befasst hast (wovon ich sehr schwer ausgehe), wie kommst du drauf dass die Mutter schuld sei?
    Warum ist z.B. nicht auch der Vater schuld? Weil Kindererziehung Frauensache ist? Wo steht sowas? Kindererziehung ist Menschensache, dass vergessen leider nur viel zu viele !

    Schwarz-Weiß-Denken ist bei dieser Thematik ohnehin eine Fehlbesetzung, egal ob “Pronos/Killerspiele sind schuld” oder “Mutter/Eltern sind schuld”.
    Es gibt so viele Faktoren, die die Persönlichkeit eines Menschen formen und beeinflussen, dass sich darüber ein ganzes Buch schreiben liese, es in einen einzigen Satz genau zu erfassen ist einfach ebenso falsch wie unmöglich.

  27. die sollten die sendung in 180 grad umbenennen, denn da lande ich bei so etwas.
    Aber man sollte sich nicht drüber aufregen, ich werds später (wohne ja noch bei meinen eltern) so machen wie mein bruder, ohne fernseher und radio (damit kann man sogar sehr gut leben, wegen dvds: laptop). Er muss dadurch keine GEZ zahlen, und hilft denen damit auch nicht.

  28. :D:D:D made my day..:D

    das heißt dann wohl auch dass alle gamer die festplatte mit hardcore-pornos überfüllt haben und alle leute die pornos gucken auch gamer sind..oder wie? 😀 die sind auch ma wieder die geilsten. wenn man sich mal überlegt wieviele leute pornos gucken..da müsste man ja quasi halb deutschland wegsperren weil die könnten ja gewalttätige sein 😉

    zu lustig..

  29. Die Generation die noch verblendet und leichtgläubig genug ist alles zu glauben was in den öffentlich rechtlichen gesendet wird und nicht schon längst das Medium internet nutzen gibt es bald eh nicht mehr.

    ~Alter 78

  30. Natürlich bist du abgestumpft … wie kannst du denn sonst noch normal und ruhig auf so etwas antworten? Ohne gleich in Panik zu verfallen und Killerspiele für verfehlte Erziehung herhalten zu lassen 😀

  31. hmm 37 grad ist doch nur leicht erhöhte temperatur…vielleicht sollte sich die sendung in 40 grad umbenennen..so einen schwachsinn kann man auch nur im fieberdelirium herausfinden

    p.s. mitten in der nacht… ich glaub es war 1 oder 2 uhr morgens, kam ne gute sendung zu diesem thema… wo auch mehrmals betont wurde das es überhaupt keinen zusammenhang von realer und virtueller gewalt gibt (eher im gegenteil)… ich glaub das zdf schaut ihre eigenen sendungen nicht

    mfg ein muskelbepackter macho 😉 der auf möpse steht

  32. ohh nein jugentliche gucken pornos schrecklich
    ist doch besser man lässt seine “notgeilheit” in inet aus als mädchen in der schule zu “belästgien”
    früher hat man sich magazine geholt jetzt geht man ins internet is doch egal
    horrorfilme sind kult das ist einfach so egal wenn ich in meiner klasse frage 80% haben saw 1-5 gesehen genau wie denn ganzen anderen scheis
    ich muss voodoojin recht geben es sind meistens die unfähigen mütter aber die zeiten haben sich halt geändert was will man machen

    ach und an meiner schule sind nicht 5 leute mütter und meines wissens ficken da die 11 jährigen auch noch nicht rum mal wieder übertrieben

  33. Es sieht doch so aus. . . Das arme kleine Öffentlich rechtliche ZDF sucht sich mal wieder irgendeinen Katastrophalen Erziehungsfall aus um was zu bringen was schockt.
    Ich hör genauso die Musik, ich spiele genauso die Spiele und ich gehöre genau in die Generation. Bin ich abgestumpft oder Cholerisch? Wohl kaum. Artikulieren kann ich mich auch auf normalen Nivaeu.

    Guckt einfach nicht hin. Das ist alles Sensationsgeilheit. Das WIRKLICHE PROBLEM ist nicht VERFICKT NOCHMAL die scheiße spiele oder sonst was sondern die unfähige mutter. Mein gott ey
    tut mir leid, aber ich reg mich über sowas nur sehr auf

  34. “Denn in den Spielen würden Frauen oft als verfügbare, willige Schlampen dargestellt, die Helden seien immer Muskel-Machos, führt sie weiter aus.” – Warum fällt mir nur grade Age of Conan ein, bzw Nachtelfen in WoW ^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here