TEILEN

Politik-Arbeit, Thema: Gewalt

Frage: Welche Formen von Gewalt begegnen Dir tagtäglich in der Schule und im Alltag? Nenne Fallbeispiele!

Antwort: “Franz hat hunger aber nichts zu essen mit er sieht in meiner offenen schultasche ein brot und nimmt es sich. Franz steht vor mir und sagt ich bin ein Arschloch!”

Bei der nächsten Frage hatte der Kollege auch keinen Plan und wollte witzig sein: Er beantwortete die Frage mit “Keine Ahnung”, leider schrieb er das auch falsch: “keine anung!”

TEILEN
Vorheriger ArtikelDinoparc anyone?
Nächster ArtikelThis is War!

80 KOMMENTARE

  1. Naja, wenn er nunmal vom Franz überfallen worden ist.
    Ich meine dann müsste man das auch zählen lassen.
    Auch eine Form von Gewalt.
    Ansonsten kann man ihm ja etwas helfen mit der Rechtschreibung.
    Ich denke eine attraktive Nachhilfelehrerin würde ihm gut tun.
    Gleichzeitig würde sein Selbstbewusstsein steigen und die Fähigkeit die deutsche Sprache auch niederschreiben zu können.

  2. Wobei die Zuordnung Gewalt/Gerechtigkeit natürlich denkbar schief ist. Das eine ist ein normatives Ideal und das andere mitunter schmerzhaft “faktisch”.
    “Macht und Gewalt” von Hannah Arendt lohnt sich zu lesen. Ca. 100 Seiten.

  3. Was Gewalt mit Politik zu tun hat?
    Bei Politik und Gewalt ist es eher die Herausforderung zu zeigen, dass Politik NICHT NOTWENDIG auch Gewalt bedeutet – mit Gewalt von oben zu regieren oder von unten zu putschen ist doch keine Leistung 🙂
    Die Frage kannst Du von Plato/Aristoteles bis zu den italienischen Braunhemden auf jedem Niveau sinnvoll diskutieren.

  4. Ich bin in der zehnten und wir haben immer noch kein pgw/gmk. Tja Schleswig-Holsteins Bildungspolitik ist ja auch unter aller Sau …

  5. dachte ich auch… allerdings wird nicht gesagt wird welche Form von Gewaltes ist.

    aber iwie hab ich entweder a) den “Witz” verpasst oder b) es gab keinen O_o
    abgesehn natürlich von “keine anung” …

  6. He? Was soll uns dieser Blogeintrag jetzt sagen? Dass es Schüler gibt, die nicht formulieren können? Oder ist verbale Gewalt nun keine Gewalt mehr? Oder hat es hier ein Lehrer nicht hinbekommen eine vernünftige Aufgabenstellung zu geben? Oder haben x Jahre Schule bei dem Kollegen nichts genutzt? Oder soll uns das zeigen, dass es Menschen gibt die nicht schreiben können? Ich meine, es gibt 12 jährige die wissen nicht was eine Kuchengabel ist. Und es gibt massenweise Lehrer die den veränderten Herausforderungen ihres Berufs nicht gewachsen sind.
    Steve, falls Du einen Deiner Schüler zitierst, würde ich mir mal Gedanken machen warum so eine Antwort kommt… Damit würdest Du Dich deutlich von den Lehrern unterscheiden die mir in meiner Schullaufbahn über den Weg gelaufen sind.

  7. Im Endeffekt bassiert unser gesamtes politisches System auf dem Prinzip der “Gewaltenteilung” und man merkt halt ,was los ist ,wenn diese Gewaltenteilung fehlt -> Auf dem Schulhof

  8. hey, ich hab mal(da ich wirklich die antwort auf die frage/die aufforderung “nenne beispiele für symbiose”) in einer Teilaufgabe mit “Nein!” Geantwortet…..vom Lehrer stand nachher ein “schade!” hinter^^

  9. naja stev deine antwort ist auch …naja nicht überall gibt es Politik/gesellschafftskunde! sondern NUR politik gibt und da gehört sowas nicht rein.. bei uns würde sowas eher unter Werte und Normen laufen und nicht unter Politik!

  10. Ich studiere selber Politik und Politik und das Thema Gerechtigkeit/ Gewalt sind sehr eng miteinander verbunden, nicht umsonst gehören auch die Lehren Aristoteles und eine simulierte Dorfgründungen zum Lehrplan, um Gewalt/ Gerechtigkeit besser verstehen zu können.

  11. würd mir voll stinken antworten von mir im inet zusehen … wenn man einfach ma kein plan hat oder was anderes im kopf hat gehts halt nicht 😀

  12. Naja nicht so Epic failed wie bei mir letztes Jahr in Erdkunde( Realschule 6. Klasse) Auf die Frage was die Hauptstadt vcn Kroatien ist kam die Antwort :…Portugal

  13. Naja, gerade bei den Amokläufen gehen die Meinungen ja weit auseinander…
    Und mit dem Begriff Politik verbinde ich erstmal keine Gewalt, vllt. bin ich einfach zu optimistisch.
    Aber “Passt sonst nirgendwo rein” ist auch ein blöder Grund, andererseits ist es ziemlich egal in welchem Fach man sowas thematisiert.

    Hmm… mir als Realschüler ist das Fach Politik sowieso gänzlich unbekannt, wir nennen sowas “Sozialkunde”
    Und das Fach könnte man wirklich rausschreiben, Themen wie “Wahlen” klingen zwar toll, aber ich sehe kaum einen praktischen Nutzen…
    Zu wissen wie eine Wahl funktioniert hilft einem nicht unbedingt bei Wählen.
    Naja, es verhindert maximal das jemand in der Kabine steht:
    “WAS?! Ich hab ZWEI STIMMEN!?”

    Naja, ich schweife ab…

  14. Hm, ich weiß ja nicht so recht..
    Wenn ich mir die Komments so anschaue, sind einige doch schon am “flamen”..
    Ich finde es schon recht traurig, dass das deutsche Bildungsniveau so den Bach runtergeht.

  15. Nya, ehrlich gesagt hab ich auch nie verstanden, warum wir das in Pobi behandelt haben. Liegt vielleicht auch daran, dass es bei meistens überhaupt keinen aktuellen Bezug hat, sondern nur um Gewalt allgemein geht. Kommt sicher auch auf den Lehrer an.
    Aber man muss ja nicht gleich patzig werden, wenn sich jemand fragt, was es mit dem Fach zu tun hat. 😉

  16. Ich find nicht, dass man sich über dumme Personen lustig machen sollte. Einfach wegsperren, damit sie nicht noch Kinder in die Welt setzen 🙂

  17. Der letzte Absatz klingt/ließt sich irgendwie genervt. Wir machen in Politik auch nur den lieben langen Tag EU, deutsche Politikorgane etc aber bis jetzt noch nie etwas richtung Gewalt o.ä. Kann möglicherweise auch daran liegen, dass ich in die 10. gehe und nicht in die 7. oder 8., aber trotzdem sind Rincewinds “Bedenken” angebracht. Vielleicht geht es ihm ja genauso wie mir, dass er solche Themen eher bei Religion o.ä. auf den Lehrplan stellen würde (war bei mir so).
    LG Wyall

  18. also “keine ahnung” schreib ich auch manchmal hin, wenn ich die antwort nich weis, sieht besser aus als gar nix hinzuschreiben… find ich jedenfalls^^

  19. Ich kann es mir so vorstellen:
    Politiker werben oft damit, dass sie etwas gegen Jungendgewalt machen wollen, und dazu sollte man aufzählen, was es so alles gibt.

  20. Da es im im Politik-Lehrplan für die Klassen 7 und 8 steht, könnte man davon ausgehen, dass es durchaus was damit zu tun hat. Gewalt, Zivilcourage, Amokläufe(r) – das alles sind interessante Themen, die unsere Jugend heutzutage bewegen und daher auch im Unterricht thematisiert werden müssen. Und in das Fach Politik/Gesellschaftskunde passt es nun mal am Besten rein.

    Aber hey, wenn Du meinst, dass das nichts miteinander zu tun hat, werde ich gleich morgen das Kultusministerium anrufen, damit die das sofort ausm Lehrplan rausschreiben!

  21. “Ich haue Franz daraufhin ins Gesicht,und sage ihm freundlich aber bestimmend,er solle mit seiner Mutter Sexualpraktiken durchführen.”

    Das hätte ihm Gnadenpunkte gegeben 😛

  22. Mein Vater ist auch Lehrer. schon etwas länger. Ebenfalls Haupt- und Realschule. Ich denke, so etwas und noch krassere Fälle wirst du auch in Zukunft genug zu Gesicht bekommen 😛

  23. Fall 1 ist doch akzeptabel? Auch wenn es nicht zu körperlicher Gewalt kommt, so ist es auch kein faires und korrektes Handeln!

  24. ehhh lol einfach sagen “Wenn in der schule vor der essensvergabe eine rangelei ist und sich schüler um den platz in der schlage streiten/schlagen” XD das passiert bei uns täglich

  25. Es ist echt schade, wie die deutsche Rechtschreibung verkommt.
    Ich mag schon garnicht mehr in Foren lesen, da fangen mir die Augen an zu bluten…
    Und dabei wohne/komme ich nichtmal aus einem deutschsprachigen Land.

  26. mh für den burschen wär evtl mal nen IQ Test erforderlich selbst wenn er nur ein bisschen wirklich nur ein bisschen normalen verstand besitzen würde und diesen benutzen könnte müsste ihm eine Antwort auf so ne leichte frage einfallen…

  27. Hauptschule?
    Ich weiß ja nicht, ich selbst bin auch 9. Klässler einer Hauptschule.
    Und fange dieses Jahr noch meine Ausbildung an.
    Aber beherrsche die Deutsche Rechtschreibung trotzdem recht gut.
    Und bin in Aufsätzen etc. immer Klassenbester *stolz* …
    Okay, auf der Hauptschule keine Kunst …

  28. Na ja soweit ich mich zurückerinner, war politik für mich immer das schlimmste fach, und das einzigste was ich gelernt habe ist, du kannst nur idioten wählen, wälhle aber den besten idioten. Aber das mag natürlich auch an mir gelegen haben 😛

  29. is doch witzig 😀
    ich hab auch schonmal ein bild gemalt anstatt die aufgaben von der chemie HÜ zu machen weil ich kein plan hatte 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here