TEILEN

Bei diesem Blogeintrag geht es ausschließlich um Wolverine, kurz gesagt um den Film, das Spiel und ein WoW-Easteregg im Spiel…

– Ich habe am Wochenende den Film X-Men Origins: Wolverine geschaut. Dazu an dieser Stelle ein kurzes Fazit: Der Film ist ganz okay. Er bewegt sich nicht auf dem selben Niveau, wie beispielsweise “The Dark Knight”, aber es gibt wirklich wesentlich schlechtere “Superhelden-Filme”. Hugh Jackman ist spätestens seit seinem Auftritt als Host der diesjährigen Oscar-Verleihung ein Superstar in den USA und verkörpert die Rolle seit dem ersten X-Men-Film. Der neue X-Men-Film wiederum zeigt, was davor geschah: In diesem Fall geht es um die “Entstehungsgeschichte” von Wolverine, bzw. wie er zu dem geworden ist, was er im X-Men-Team darstellt. Wenn ich den Film benoten müsste, würde ich ihm eine 3+ geben. Wenn Ihr den Streifen bereits gesehen habt, schreibt doch Eure Eindrücke dazu in die Comments.

– Da momentan nicht viele neue Titel für die PS3 anstehen, die für mich interessant sind, habe ich mir heute das Spiel zum Film bei Amazon.uk bestellt. Laut dem, was ich gehört habe, handelt es sich bei dem gleichnamigen Spiel nicht um eine schnelle Geldmache, sondern um ein nettes “Hack ‘n Slay”-Aktion-Adventure. Die Kritiken dazu sind größtenteils positiv, daher will ich es mir mal anschauen. Mehr dazu gibt es dann natürlich hier auf der Seite…

– Community-Mitglied Marvin hat mir heute eben zu diesem Spiel einen WoW-Easteregg-Screenshot geschickt. Dazu zitiere ich aus der Mail:

Als ich vor kurzer Zeit Wolverine für den pc gespielt habe, hat mich ein Freund auf ein Wow-Easteregg im Spiel aufmerksam gemacht. Schaus dir mal an, ich war ziemlich überrascht, gerade bei Wolverine sowas zu finden.

TEILEN
Vorheriger ArtikelThe Hunt for Gollum
Nächster ArtikelHappy Blogday!

66 KOMMENTARE

  1. Ich fand den Film geil , ich würde ihm eine 1- geben. Leider habe ich die anderen X-men filme nicht so im Kopf deshalb kann ich jetzt nicht sagen ob die anderen besser wären oder nicht …

  2. Kann mir vielleicht jemand sagen ob es sich lohnen würde in die X-Men Trilogie zu investieren.
    Meine Schwester sucht ein Geschenk für ihren Freund zum Geburtstag (sie ist 16 xD)…

    Da das Thema hier quasi reinpasst hoff ich jemand kann mir weiterhelfen.

  3. Ich muss mich korrigieren…
    Laut einem Internetgerücht soll es ein Sequel zu Wolverine und einen Film über Deadpool geben.
    Bleibt zu hoffen, dass der 2. Teil besser wird und Deadpool irgendwie…naja….kein Schimmer….jedenfalls nicht so ne Lusche wie in diesem Film^^

  4. Also ich fand den Wolverine Film sehr geil, zwar schlechter als Dark Knight aber wenn man auch nur geringes interesse an Wolverine hat, lohnt er sich Note: 2+

    Das Spiel hab ich mir auch für PS 3 geholt (uncut) und muss sagen ist richtig geil.
    Sehr gute Grafik, super Steuerung, amcht Laune beim spielen…
    Wer auf Games wie God of War steht, greift hier nicht daneben. Und damn blutig isses auch. = )

    Gute Wahl Steve ; )

  5. Mir ist gerade was aufgefallen!

    Genau heute vor einm Jahr wurde der Blog releast!
    Das heißt ein Jahr BAMStevinho.de

    Zum ersten Burzeltag alles gut Steve das du noch lange was schreibst ^^

    Gruß Blindside

  6. Stimmt, ist von Activision, das erklährt natürlich einiges.

    Steve hast dir schon Afro Samurai angeguckt? Da gehts auch Blutig zursache, zwar nicht Aktuell, aber lohnenswert.

  7. Also grade The Dark knight als schlecht Schauspiel-leistung abzutun ist weder Neutral noch Geschmackssache! Bis auf das batmans dunkle Stimme nach wie vor iwie strange ist … war der Film sehr gut gemacht, grade der Joker war sehr gut. Schade um Mr. Ledger.

    Story und co sind sicherlich Geschmackssache, aber ich persöhnlich bin mehr der X-Men-Fan als der Batman Fan ( bis auf die ganz alten Dinger, die sind irgendwie cool, so damals 80er oder wann die ersten Batman Serien liefen).
    Aber Geschmackssache ist Geschmackssache

  8. Ich kann mir vorstellen was du meinst, aber in X-Men Teil 2 bleibt sie in der Tat nicht stecken, sie wird auch wieder “ausgespuckt” aber dennoch prallt sie nicht einfach ab, das stimmt .. naja vlt is die Regenerations zwischen der Zeit von Origins und X-Men 2 ja auch etwas schlechter geworden (Alter und so :P)

    Bin ja mal gespannt wie lange es dauert bis der Film auf DvD rauskommt (Wolverine) oder is der schon raus?

  9. Oh ok… wie gesagt habe die alten Teile nichtmehr so in Erinnerung :D.
    Ich werd sie mir aber nochmal ansehen und expizit auf den sabberzahn achten 😛

    Danke !

  10. Über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten. Welcher nun der beste Film ist, sei mal dahingestellt. Aber eines ist relativ sicher.
    X-Men Origins ist nicht Teil 4 der X-Men-Reihe und einen 5. Teil, wenn man denn so will, wird es nicht geben, da Wolverine ja eigentlich auch in der Film-Reihe der beliebteste X-Men ist. Sabertooth gibt nicht genug her für einen weitern Film und Gambler….sry, Gambit wurde schon in den ersten 3 Teilen übergangen.
    Einzig Magneto wäre noch gut für einen weiteren Film, um das Franchise am Leben zu halten.
    Aber ich glaube, da wird nicht mehr viel kommen….

    Und nichts für Ungut, DavidK, diese Comicverfilmung macht nichts anders wie alle anderen …..
    Sie verheizt Charaktere auf Kosten des kurzen Auftritts.

  11. Das es den WoW Erfolg gibt liegt dadran das Blizzard und Activision jetzt eine Firma sind 🙂 (Spiel ist von Activision)

  12. zum Spiel kann ich nur sagen: Ich hab gehört, es soll wie Devil May Cry sein. schönes Hack ‘n Slay eben.
    Zum Film: (für welche die ihn noch nicht gesehen haben, können ein paar spoilerandeutungen dabei sein!!!)
    Ich find ihn gar nicht mal so schlecht. Kann jetzt auch daran liegen, dass ich weiblich bin und den sexiest man alive gerne betrachte, wie er den Wasserfall nackt herunterspringt, aber er verkörpert (wie du gesagt hast) diese Rolle sehr gut. Auch die Wendung im Verhalten von seinem Bruder VIctor ist sehr spannend; Gut – Böse – Gut.
    Der Film ist so gut wie der erste (2 & 3 waren so lala).
    Gute Story, schöne Effekte und gute Schauspieler.

  13. Ich gebe dem film eine 2+ mit Sternchen,weil man sehr viel sachen gesehen hat die in den anderen filmen wieder auftauchen.Zu dem Spiel kann ich nichts sagen da ich es nicht besitze bzw nicht gespielt habe.

  14. Du hast natürlich Recht 🙂 Resident Evil 5 war natürlich eine Klasse besser. Ich denke, dass mit Resident Evil bis jetzt nur GTA IV mithalten kann. Ich weiß noch, wie ich Resident Evil mit meinem Kumpel die ganze Nacht gezockt habe. Nachbarn haben halt gestört xD “Was gebt ihr euch für Befehle?!”
    Nagut, dann sag ich mal, dass jemand, der gerne auf X-Men-Filme und Spiele steht, der sollte sich auch das Spiel zulegen 🙂 Zufrieden?

  15. also ich habe den Film am letzten Donnerstag im Kino gesehen 😉 ich finde den Film eigentlich ganz gut, muss aber leider gestehen, dass ich die anderen Filme nicht kenne : X

  16. “Victor” tauch durchaus immerwieder in Wolverines Zukunft auf, nur unter dem Namen “Sabretooth” und kämpft für Magneto.

  17. Victor wird später zu Sabretooth, einem der Anhänger von Magneto (der große Bullige mit den langen weißen Haaren und den schwarzen augen… erkennt man nicht wirklich wieder^^)

  18. Ich habe den Film auch shcon wenige Tage nach dem release gesehen und mir hat er sehr gut gefallen. Vieleicht war er nicht so gut wie die normale X-Men Reihe, aber trotzdem ein guter Film… ich glaub ich gehe eher auf die 1- als die 2+.
    Das könnte aber auch mit meiner vorliebe für Superheldenfilme zusammenhängen ;).

    grüße Nikthenik

  19. Kurze Frage, weiß jemand genaueres ob das Spiel nun in Deutschland indiziert ist oder einfach nur eine USK Einstufung von 18+ hat.
    Würde mich über ne Antwort freuen.
    Sir_Fabian

  20. “Da momentan nicht viele neue Titel für die PS3 anstehen, die für mich interessant sind, habe ich mir heute das Spiel zum Film bei Amazon.uk bestellt.”

  21. Argh, ich brauch ne Edit Funktion:
    Deswegen nennt man das ganze auch Geschmackssache.
    Wolverine tendiert auf meiner Skala bei 1+ .
    Bester X-Men Film so far.

  22. The Dark Knight war so ein derbe beschissener Film, sorry.
    Ich musste mich damals zwingen im Kino zu bleiben, wäre fast eingepennt bei der schlechten Schauspiel Leistung…..

  23. lawl must have rofl lololol

    Da gibtes nu echt bessere Titel für die PS3. Wie wärs mit Resident Evil im Koop Modus?

  24. Ich finde der Film ist super gelungen und gebe ihm ne 2+.
    Im Vergleich zu den anderen X-Man teilen ist er definitiv der beste, da er sehr storylastig ist.
    Anders als bei den übrigen X-Man Filmen finde ich ist das aufgebot an Action nicht soo übertrieben, auch die Spezialeffeckte bewegen sich in einem vernünftigem Rahnmen, nicht zu übertrieben, nicht zu wenig. Der FIlm und deren Personen knüpfen gut an die späteren Teile an, was natürlich sinn des Films war :D.

    X-Men Origins: Wolverine lässt noch platz für einen 5. Teil, denn sowohl der “Gambler” als auch sein Bruder “Victor” tauchen soweit ich mich erinnern kann nicht in den drei alten Teilen auf, die Frage der Rache ist also noch nicht geklärt !

    Grüße David

  25. Nur steckt die Kugel in dem Teil der aus Adamantium sein sollte … wo die Kugel im aktuellen Film einfach abprallt und nur die Haut zerreißt, bleibt sie in X2 im Schädel stecken. Das meinte ich, nichts Anderes.

  26. oha The Dark night als reinfall darzustellen ist schon hart, bester superhelden film und bester batman film ever!

    Joker und Batman einfach perfekt, harvey naja … aber die ultimative joker leistung hat das raus gehaun!

  27. also ich muss leider sagen das ich den Film richitg schlecht finde bin ebenfalls mit den Comics aufgewachsen und finde es erschreckend das die Story vom kleinen James Howlett so durch den Kakao gezogen wird ist halt alles auf Hollywood getrimmt mein erster Gedanke bei dem alten Ehepaar auf dem Bauernhof war WTF Superman ? hat da ma gar nix zu suchen aber so passt es wohl am besten zu den kleinen möchtegern Wolverine Fans die den Charakter gar nich wirklich kennen sondern nur die FIlme gesehen haben und den rüden Hugh Jackman tol finden

  28. zu schade das man von gambit nicht genug zu sehen bekommt um einen chara vergleich zu erstellen 🙁 mein eindruck von ihm ist solala kommt dem orginal nahe aber reicht nich ran aber it’s Hollywood baby ^^

  29. Na was für eine Q gibt denn das Skelett neben Frostmourne?

    “Du siehst eine sehr ausgedörrte Person am Boden. Daneben steckt ein Schwert in einem Eisblock. Vielleicht findest Professor Xavier das sehr interessant. Oh verdammt den lernst du erst in der Zukunft kennen…ähm…du siehst kein Schwert! Du gehst weiter und lässt das Schwert, Schwert sein. Los geh weg! Geh! Ksch ksch!”

  30. Für Leute, die nur die X-Men Filme kennen ist dieser Streifen sicherlich ein gelungenes Prequel. Für die mittelmäßigen bis hardcore Marvel-Fans leider häufiger als erwartet Patzer in der Story, welche sich nicht an all die anderen Quellen des Universums hält (zb die Animated Series). Mich persönlich hat es ziemlich aufgestoßen, dass man sich bei Wade Wilson zwar sehr an die Comicvorlage hielt, das aber bei seinem neuen Ego “Deadpool” absolut nicht getan hat. Eigentlich ist das gesamte “Weapon X” Programm im Film anders interpretiert worden, als in den Comics anderen Filmen.
    Für einen X-Men Film: 2+
    Für eine Marvel-Verfilmung: 3-

  31. Ich wollte am Wochenende rein, leider ist mir Freitag meine Brille kaputt gegangen und so macht das momentan wenig Sinn.

    Oh man! So habe ich schon lange nicht mehr gelacht! Vielen dank dafür ^^ Auch wenns irgendwo doof ist für dich ^^

  32. ich fand den film geil! im gegensatz zu The dark knight wo wirklich nur der joker gut war… X men ist sich treu geblieben, sehr aufregend und nicht langweilig. The dark knight war meines erachtens der größte reinfall des letzten jahres, als der typ noch mit seinem halben gesicht kam… also das sah so billig und scheiße aus.

  33. Mein Fazit zum Film: Gut, aber nicht genial. Er erfüllt seine Funktion, nämlich die Vorgeschichte zu erzählen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ich persönlich finde die FIlme der X-Men Trilogie jedoch besser. Größter Kritikpunkt: zu wenig Gambit.
    Das Spiel werd ich mir demnächst auch mal bei Amazon.uk bestellen.

  34. Der Film ist wirklich “ganz okay”.
    Finde, er war die 7 Euro wert.
    Allerdings ist es einer der Filme, wo ich sage, den müsste man sich jetzt nicht unbedingt im Kino anschauen.
    Aber für nen gemütlichen BluRay-Abend genau das Richtige.

  35. ich hab liev schreiber auch kürzlich in defiance gesehen und muss sagen das er wirklich heraussticht und es spaß macht ihn zu sehen.

    ansonsten schließ ich mich an, popcorn movie mit (leider) “standard” mache bei einem meiner lieblingsmarvelhelden.

  36. das mit der brille kommt mir bekannt vor…meine ist mal WÄHREND eines films kaputtgegangen….hab den film dann mit meiner geschliffenen sonnenbrille geschaut…gottseidank war das kino leer und morgen geh ich wolverine schauen

  37. Richtig, ihm wird in den Kopf geschossen – da seien Haut nicht aus adamantium besteht – was ihn aber im Endeffekt auf die Matte haut ist der durch den aufprall der Kugel am Adamantium enstanden Stoß, Dieser Stoß lässt das Gehirn gegn die Innenand des (Adamantium-verstärkten) Schädels prallen, wodurch er K.O. geht.

    Das er nach so kurzer zeit wieder wach ist, verdankt er seiner “imba” Regenerationsfähigkeit, Der Aufprall ist vergleichbar mit einem Baseballschläger, da liegen manche Menschen durchaus auch mal nen Tag flach, oder länger, sofern sie dne Schlag überleben.

    So genug Biologisches Halbwissen abgelassen.

    Action übrigends mit C, nich mit k 😛

  38. Die Sache mit Deadpool am schluss ist stark bei den haaren herbei gezogen.
    Deadpool hat im Comic keinen zugenähten Mund, sondern plattert konstant unsinn, sowie keine Fähigkeiten wie Cyclops noch kann er sich selbst heilen.
    Ansonsten akzeptabler Film, würde ihm nach dem Schulnoten system eine 3 gebem.

  39. Habe das Spiel innerhalb eines ganzen Tages (Etwa 24 Stunden ^.^) Durchgespielt…Richtig Hammer. Sehr Blutig und sehr spaßig. Finde den Lunge während des kämpfens extrem geil :D. Sehr nette Grafik. (Siehe ersten Kampf gegen den eigenen Bruder {Victor – Sabretooth} der Regen nach dem Kampf. Sehr gut animiert.) Eines der besten “Superhelden-Spiele” meiner Meinung nach. Habe echt wenig von dem Spiel erwartet, da es halt üblich ist, dass diese Filmspiele, die nach meistens in der ersten Woche nach dem Anlaufen des Kinofilms rauskommen, richtig schlecht sind.
    Absolutes Must Have!

  40. Ich wollte am Wochenende rein, leider ist mir Freitag meine Brille kaputt gegangen und so macht das momentan wenig Sinn.
    Selbst wenn der Film nicht soooo toll wird: Solange Gambit einige gute Szenen bekommt und die diesen Charakter nicht so verhunzen wie Movie-Rogue, ist es mir einen Kinobesuch wert.
    Ja, sehr fangirlish von mir 😉

    Aber Steve, ich kann dir eine gute Review von CAD empfehlen. Tim Buckley weiß wovon er spricht, wenn er Spiele bewertet ^^ (bisher hat er mich von seinen Einschätzungen her nie enttäuscht).
    http://www.ctrlaltdel-online.com/news.php?i=1871

  41. DIe Kugel in X2 bleibt in seinem Adamantiumschädel stecken. Sie knockt ihn nur aus (denke ich).
    Ich habe die Xmen COmics nicht gelesen, daher bin ich eher ohne große Erwartungen (mit Ausnahme, dass er min das Niveau der “Vorgänger” erreicht) in den FIlm gegangen. Ja, Gambit hätte ich auch gerne mehr gesehen, aber im Großen und Ganzen fand ich den Film erfrischend anders. Dass Logan nicht so sehr als das Tier dargestellt wurde, macht mir nicht wirklich etwas aus, aber da Wolverine so ziemlich mein Lieblings Comicheld EVER ist, hab ich den FIlm genossen. 2+

  42. ich muss sagen joa der film ist ganz ok aber ne bessere note als ne 4 bekommt der von mir nich ^^
    ich bin mit den comics und cartoons aufgewachsen und muss einfach mal sagen das film umsetzungen echt teilweise der reinste crap sind aber auch nur für die eingefleischten fans wie ich einer bin 🙂
    alle anderen die nicht mit der materie verbunden sind werden das sicher anders sehen aber naja statt alles zu hollywoodtesieren sollten sie wirklich mal sich an die vorlage halten und wenns nicht 1zu1 ist auch egal aber doch zumindest so sehr das es auch glaubwürdig erscheint und man zb. jemand den comic oder das buch in die hand drücken könnte weil ihm die geschichte gefallen hat und der dann sagt hey ist genau wie im film ^^
    denke aber das wird nich so oft vorkommen leider

  43. Ich finde, dass der Film sich, wie die anderen Teile im guten Bereich bewegt.
    [….handelt es sich bei dem gleichnamigen Spiel nicht um eine schnelle Geldmache, sondern um ein nettes “Hack ‘n Slay”-Aktion-Adventure]
    Meiner Meinung nach sind genau diese Art von spielen schnelle Geldmache^^
    aber es ja Geschmacksache.

  44. roar giefh that game !!!!
    von wegen indiziert ?! also in deutschland mal wieder nur stark abgeschwächt oder gar nich erhältlich ?!

  45. jo hab ich mir schon gedacht das er nur “ganz in ordnung wird, jedoch wird von diesem film abhängen ob X-Men Origins: Magneto rauskommt, denn wenn wolverine erfolg hat wird magneto gedreht 😀
    allein deswegen muss ich mir den film im kino angucken
    hier der link zum film :http://www.imdb.com/title/tt0499519/ jedoch noch keine großen infos

  46. hm? ich dachte es ist bekannt das hugh jackman nen shamy spielt…
    ..
    ..
    ne keine ahnung, aber ich find sowas immer wieder cool^^ Der Film ist wie steve schon beschrieben hat, kein trash, aber auch nich teh epix wie dark knight oder… gibt wenige filme die ich okay finde. Filme sind in meinen Augen immer sauu cool, oder sau mies. Dies ist einer der wenigen die ich als mittelwertig einstufen würde…
    Würde mich aber ehrlich gesagt gar nicht wundern wenn hugh jackman wirklich wow zocken würde^^… wir wissen alle wie weit wow um sich greift. Bushido, Timmy, der Gitarrist von Blind Guardian… alle haben zumindest ma Wow gezockt. ‘n kumpel hat mit letzterem übrigens ne zeit zusammen geraidet 😀

  47. Cooles Easteregg.Nur schade,dass man das Schwert nicht aufnehmen kann.In einem Hack ‘n Slay las Arthas rumrennen macht bestimmt auch Spaß.

  48. Ich fand den Film überaus erfrischend. Vor allem wenn man bedenkt, in welche Richtung sich “Fortsetzungen” sonst so qualitativ entwickeln (Starwars Episode *brech*, Matrix 3 *würg*, …) muss ich doch sagen, dass ich positiv überrascht war. Aber sicherlich trotzdem kein Fall für die imdb top movies, ein paar kleine Schnitzer gab es schon 😉 Von mir gibts eine glatte, solide 2.

  49. X-Men Origins: Wolverine kann man nur schwer mit The Dark Knight vergleichen. Der tragische Tod von Heath Ledger hat ja leider viel zur Popularität grade dieser Comicverfilmung beigetragen.
    Hugh Jackman spielt seinen Wolverine gewohnt gut aber das wahre Highlight im Film ist Liev Schreiber.
    Natürlich gibt es auch schlechtere Comicverfilmungen und Wolverine zählt für mich eindeutig dazu.
    Zuwenig Handlung, die Nummer mit dem älteren Ehepaar auf der Farm fand ich eher peinlich. Deadpool ist einfach nur ein Witz und der Auftritt von Gambit hatte gefühlte 4 Min im Film. Übel für einen doch sehr wichtigen Charakter der X-Men, wenn man bedenkt, dass er der Möchtegernstecher von Rouge ist. 😉

    Naja, ich könnte noch viele Beispiele nennen, warum der Film nicht wirklich gut ist, das würde aber den Rahmen sprengen.
    Was dem Film aber wirklich fehlt, ist das Tier in Wolverine.
    Logan ist nicht nett, nicht mitfühlend und eigentlich viel schlimmer als die gute Darstellung von Sabertooth.

  50. Ich fand den Film nicht übel aber so wirklich prickelnd war er nicht, zumal einige Sache auch nicht ganz zum späteren Handlungsverlauf passen ( Wolverine kann nicht durch normale Kugeln verletzt werden, wird aber in X-Men 2 in den Kopf geschossen – von einem Polizisten) Aber im großen und Ganzen war der Film recht gut … 2 –

  51. Hi Steve. Den film habe ich noch nicht gesehen, kann aber was zum spiel kurz erzählen:
    Sehr sehr blutig. In DE ja auch indiziert. Leider sehr kurzweilig trotzdem must have 😉

    Btw. was ist mit dem “vielleicht” TS mitschnitt

  52. Das Spiel ist soweit wirklich eine Überraschung, zwar kein Hit aber trotztdem noch erfrischend gut. Besonders die häufigen (teils interaktive) Zwischensequenzen sind erste Sahne und die Animationen durchgehend flüssig.
    Viele Inhalte sind zwar “zusammengeklaut” aber wirken in keinster weise aufgesetzt.

    Dem Film würde ich eine 2 geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here