TEILEN

Istanbul ist schöner als Berlin? Mag sein, nur leider werdet Ihr das niemals herausfinden. Nach einer Woche Hohn und Spott seitens der HSV-Fans, gewinnt der glorreiche SV Werder 3:2 beim HSV und zieht nach dem DFB-Pokal nun ins UEFA-Cup-Finale ein! Und das ohne Diego, der eine lächerliche gelbe Karte bekommen hat, weil er sich von Silva hat schupsen lassen.

Danke trotzdem für drei denkwürdige Fußballspiele, die alles hatten, was einem Fußball-Fan das Herz höher schlagen lässt. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nach dem Spiel ein gewisses Mitleid für den HSV und seine (teilweise großkotzigen Fans) empfand. Es ist natürlich einfach, als Gewinner das “Maul aufzureißen”, und um ehrlich zu sein, wäre ich auch mit einem Finale zufrieden gewesen. Ich mag die Stadt Hamburg nicht, ich mag die Mannschaft nicht, ich mag die Fans nicht, eigentlich mag ich gar nichts von Hamburg (mit Ausnahme der Gebrüder Theege und des FC St.Pauli), aber trotzdem möchte ich an dieser Stelle den Fans und dem Verein meinen Respekt für zwei wirklich “geile” Halbfinals aussprechen. In meinen Augen hat die bessere Mannschaft gewonnen – mag sein, dass Ihr das anders seht.

Werder war heute, betrachtet man das ganze Spiel, einfach das eine Tor besser. Der HSV machte meiner Meinung nach den Fehler, sich nach dem 1:0 zu weit nach hinten zurückzuziehen. Auch wenn man immer noch zu der ein oder anderen Konterchance kam, machte Werder das Spiel und die “Musik” auf dem Platz. Der Lattertreffer kurz vor der Pause und das Abseitstor von Pizarro (welche so hauchdünn war, dass man es in meinen Augen sogar als gleich Höhe betiteln kann), sind nur zwei Beispiele dafür. In meinen Augen hätte Olic nach seinen zwei brutalen Fouls an Diego und seinem Durchziehen gegen Mertesacker, der aufgrund dieser Szene in der zweiten Halbzeit verletzt vom Platz musste, bereits nach 45.Minuten gelb-rot sehen müssen – der äußerst durchschnittliche belgische Schiedsrichter zeigt ihm nicht mal gelb. Vom HSV war selbst nach dem 1:2 durch Pizarro nicht wirklich was zu sehen. Erst in den letzten vier Minuten und nach dem 2:3 durch Olic, rannte man wirklich an.

Ich weiß, dass die HSV-Fans in den Comments wieder davon sprechen werden, dass ich keine Ahnung von Fußball habe und ihre Mannschaft klar besser war, aber meiner Meinung nach hat es eine Mannschaft nicht verdient, in ein Finale einzusehen, wenn man sich drei Spiele hintereinander hinten reinstellt und sich größtenteils aufs Kontern beschränkt. Werder hat in allen drei Spiele den “Ton” auf dem Platz angegeben und ist daher auch in beiden Wettbwerben verdient ins Finale eingezogen.

In diesem Sinne, am Sonntag gibt es das letzte Derby in dieser Saison. Da ich davon ausgehe, dass “Professor Schaaf” wieder viele Leistungsträger schonen wird, kann der HSV wenigstens in der Liga punkten. In diesem Sinne, ich bin feiern: Lebenslang grün-weiß!

TEILEN
Vorheriger ArtikelDas Aus für Paintball?
Nächster ArtikelBilder > Worte

95 KOMMENTARE

  1. Geil. ich weiss der thread is schon toter als tot, aber wie steve es immer schafft mit 3 worten und einem satzzeichen eine mörder comment flut der marke “ich mach mich zum voll-horst um den hsv zu verteidigen” auf sich zu ziehen ist ne wucht.

    ach und steve: Wenn du übern Fischmarkt gehst, darfst du dich nicht wundern wenns nach fisch riecht. in bremen riechts allerdings im ver-weser stadion so. ;o)

  2. Hamburg ist einfach toll:D

    Wenn man es schafft jedes Wochenend von Flensburg it ner 24 – köpfigen Mannschaft darein zu fahren und weniger alsne halbe Stunde braucht um zumSpielzu kommen, frage ich ich, was du mit Verstopfungen meinst ?oO

    Stinken ist auch soeine Sache, meine Mutter hat 3 Jahre am Hafen in Blankenes gewohnt….und entspannte sich immer draußen auf der Terrasse. Hamburg ist Erholung pur 😀

    Obwohl ich BvB Fan bin …… Oh, Hamburg meine Perle…

  3. Juhuu, HSV hat verloren!

    Dumm nur, dass Werder gewonnen hat!

    Verdammt, ich hasse Spiele, bei denen ich beide Mannschaften nicht leiden kann und beiden eine 10:0 Niederlage und 18-22 gebrochene Beine wünsche.
    Naja, Hauptsache, Werder wird in den Finalen zerpflückt, das würde mir schon Genugtuung geben.

    Pauli!!! 😉

  4. Jo ich spreche aus Herkunftsgründen ein bisschen Portugiesisch und meine das auch von den lippen gelesen zu haben.
    Werde mir die szene nochmal angucken denn ich glaube nicht dass der ihn um nen Autogramm gebeten hat.

  5. FINAAAAAAAALE OHO FINAAAALE OHOHOHO!!!!

    gott war das ein geiles spiel besonders wenn man wie ich im stadion war einfach eine unglaubliche atmosfähre auch wenn der weg zum spielfeld reichlich umständlich war was wenn man mitm weser stadion vergleicht absoluter mist is

    diegos sperre vollkommen überflüssig in meinen augen

  6. Ich finds echt witzig hier die Kommentare zu lesen. Könnt ihr nicht verstehen das es Leute gibt, die die Stadt Hamburg nicht mögen? Ich war 2mal in Hamburg und mir gefiel nur die Modelstadt. Auch wenn ich absolut und niemals ein Bremenfan sein werde, weil ich Wiese einfach nicht leiden kann und zwar so stark das mit die anderen Spieler die Bremen hat egal sind 😉 Das ändert aber 1. nicht daran das er den Schuss von Olic eh gehalten hätte, weil er leider gut ist – warscheinlich hätte er auch alle “10-Elfer” gehalten. Toll das für Hamburg eine bis dahin gute Saison am Ende in die brüche geht, und für Bremen eine verkackte BL-Saison durch zwei Finalteilnahmen noch gerettet wird.
    Zum Spiel: Der HSV war am anfang bis zum 1:0 überlegen, das 1:0 geht also in Ordnung. Nach dem super herausgespielten 1:1 lief ihnen die Scheiße am Bein runter und haben letzendlich verdient verloren. Ob nun 2:1 oder 3:2.
    Papierkugel: Ecke zurück geben? Hätten die Hamburger bestimmt gemacht….., die gehen lieber auf die Bremer-Fanbusse…

  7. ich weiß ja nicht was du geraucht ahst kumpel, aber nimm weniger;)

    diese saison hat bremen bundesliga-technisch schon abgeschlossen… warum auch nicht? n uefa-paltz haben wir wahrscheinlich schonmal…entweder über dfb-pokal oder eben uefa-cup.

    aber extra für dich nochmal:

    Über Hamburg fahrn wir nach Berlin!
    Über Hamburg fahrn wir nach Istanbul!

    und viel spaß noch beim geflame und gewhine;)

  8. …und du nicht viel von Petric. Er ist in der Schweiz aufgewachsen, hat in der Schweiz gelernt Fussball zu spielen und in der Schweiz jahrelang gelebt. Und was passiert? Er entscheidet sich gegen die Schweizer Nati und für Kroatien, da dort sein Ursprung läge. Oder direkt gesagt: Mit Kroatien erreicht er halt schneller etwas.

    Für einige ist dies ein Verrat, Ja. Ich sehe es zwar auch nicht so, kann aber die Frust deswegen verstehen.

  9. Absolut /sign
    Also dass die keine Wiederholung von der Rost Sache gezeigt haben find ich wirklich etwas komisch.
    Ausserdem wurde in der “Analyse” nicht ein Wort über die Olic/Baumann Sache gesagt.
    Und ich denke dass da 90% aller neutralen Zuschauer deine(Steve) Meinung nicht teilen.
    Denn entweder wars ein Elfmeter oder man lässt einfach laufen aber Freistoss für Werder ist doch seeehr fraglich.
    Naja Spiel ist durch, Bremen verdient gewonnen wobei man sagen sollte, dass bei den Toren an sich eine kleine Portion Dusel dabei war.

  10. ich finde es ist garnicht so wichtig was passiert wäre…es zählt was passiert ist! der schiri hatte gestern das fifa emblem auf der bruast und der und kein anderer hatte gestern einfach recht. wenn er sagt das es kein elfmeter oder abseits oder gelb oder sons iwas war dann ist das nun mal so und damit müssn alle klar kommen… ich bin werder fan und ich wollte eifach nur das bremen die chance erhält mir ein geburtstag geschenk zu verpassn… ich habe nämlich am 20. mai geburtstag… der tag des uefa-cup endspiels ^^

  11. Vorab: Ich bin weder Werder- noch Hamburgerfan

    1: das war Trochowski der Fritz ins Gesicht packt und ausnahmsweise in der Situation nicht Olic

    Bei den beiden Szenen die du oben schon ansprichst muss ich dir widersprechen.
    Aus meiner Sicht ist Pizarro deutlich im Abseits und nicht mehr auf gleicher Höhe. Und das Fordern eines Elfmeters nach der Situation mit Naldo ist meiner Meinung nach auch nicht gerechtfertigt.

    Allerdings muss ich sagen, dass die Bewertung von einigen Zweikämpfen die der Schiedsrichter gefällt hat mich doch stutzig macht. Diego sieht eine vollkommen überzogene gelbe Karte und auf der andern Seite ziehen die Hamburger (allen voran Olic) in jedem Zweikampf voll durch, egal ob der Ball noch zu erreichen ist oder nicht. Olic, Jansen , Petric etc. riskieren die Gesundheit ihrer Gegenüber und sehen nicht einmal gelb. Der Schiedsrichter war einfach nur eine Katastrophe

    MFG
    Peter

  12. Ohne Diego und Almeida im Finale…na viel spaß…wobei, eigentlich isses eher von Vorteil, dass der portugiesische Holzfuß nicht dabei ist.

  13. Ich fand das Spiel ganz gut aber besser sind die Kommentar der HSV-Fans die sich das jetzt alles schön reden wollen und ja immer benachteiligt werden…
    Und wollte Steve nicht singen wenn Werder den HSV 2 mal rausgeworfen hat?

  14. HSV Nummer 1 im Norden?
    Sagmal, was genau geht gerade in den Köpfen der Hamburg Fans vor?
    2-mal gegen Bremen !zuhause! verloren, 2 mal gegen Bremen kurz vor dem Finale aus einem Turnier gefolgen.
    Und dann kommst du mit Bundesliga…

  15. Achso, in die Fresse getreten?
    Ähm, habe ich ein anderes Spiel gesehen?
    Achja und nochwas…. FIIIIIINAAALEEEE OOOOOOOOHOOOOOOO

  16. Jo, der HSV ist die Nummer 1 im Norden: Zweimal im eigenen Stadion von Werder gedemütigt worden und steht nicht nur in dieser Saison ohne Titel da, sondern kann, wenn es schlecht läuft, sogar noch auf Platz 6 und ohne internationale Ambitionen enden.

    Dass Werder in der Bundesliga, wo es für uns um absolut nichts mehr geht, seine Stars schont, damit sie eben für die wichtigen Spiele (wie gestern) absolut topfit sind, versteht sich irgendwie von selbst.

    Aber hey, wenn wir am Sonntag wieder unsere halbe Mannschaft schonen, reißt Ihr ja vielleicht was und könnt dann wieder jedem erzählen, dass Ihr die wahre Nummer 1 im Norden seid, weil Hamburg ja schöner als Berlin und Istanbul ist, richtig?

  17. Lieber Steveinho,

    ich bin ja gewöhnt, daß deine Berichte hier sehr Werder-gefärbt sind und das sei dir als Fan ja auch absolut zugestanden, aber zu drei Punkten möchte ich mal Stellung nehmen, aus der Sicht eines weder-HSV-noch-Werder-Fans und Schiedsrichters:

    1) “Das Tor” um das es in den Kommentaren oft geht, wäre sicher nicht SO gefallen, hätte der Schiri weiterlaufen lassen, denn in dem Fall hätte Wiese reagiert. Es ist aber schon fraglich, wo deBleekere da ein Foulspiel von Olic erkannt haben will, denn Olic wrd an der Hüfte gepackt und zu Boden gebracht. Bei manchen BuLi Schiris ist das Elfmeter, bei den meisten aber einfach normaler Zweikampf bei einer Ecke (leider). Warum es hier Freistoß für Werder gegeben hat, ist mir unerklärlich.

    2) Die Gelbe Karte für Diego ist absolut nicht lächerlich. Nur weil Alofs, Schaaf und Diego (also die Betroffenen) sie alle “lächerlich” finden und “mehr Fingerspitzengefühl” fordern, ist die Entscheidung von deBleekere nicht falsch. In der Wiederholung sieht man sehr gut, daß Diego wild gestikulierend und mit wutverzerrtem Gesicht auf Silve zugeht (der sagt da bestimmt nicht “Würdest du bitte diese Anschuldigungen unterlassen, bitte”), woraufhin Silva ihn dann schubst. Klar hat Silva Gelb verdient, aber je nachdem was Diesgo da gesagt hat, ist Gelb noch milde. Da wir aber nicht wissen, was er gesagt hat, müssen wir einfach mal deBleekere glauben, daß es “unsportliczh” war – denn das ist Kriterium für die GK.

    3) In der 90.+2 Spielminute kommt Rost im Werderaner Strafraum zu Fall, nachdem er vorher frei den Ball annehmen konnte. Ich will nicht soweit gehen, daß dies sicher ein Strafstoß gewesen sein müsste – das Problem ist einfach, daß von dieser Szene nicht eine einzige Wiederholung gezeigt wurde. Ich selbst bin sofort aufgesprungen und hab “Elfmeter” gerufen – in Erstaunen, was die Partie denn NOCH spannender machen soll – aber im Endeffekt kann man sich hier (glaube ich) einfach auf “Glück gehabt, Werder” einigen.

    Ansonsten (daß Werder mehr Zeit am Ball verbracht hat und auch die besseren Gelegenheiten hatte) stimme ich dir absolut zu. Die Gelb-Rote Karte gegen Olic wäre hart aber vertretbar gewesen, nur hätte er diese Linie dann auch durchziehen müssen. Dann hätte beispielsweise Pitroipa Gelb sehen müssen, Frings auch und Naldo sogar zweimal… also deBleekere war in meinen Augen alles in allem (sehen wir mal von Punkt 1 und 3 ab) absolut auf dem Niveau des Spiels.

    lg,
    Miregal

  18. 1. Anfahrt: Hamburg macht am tag des spiels und gleichzeitig hafengeburtstag zufahrtsstrassen und elbtunnel röhren dicht.
    2. Ticketverkauf: Welcher mongo hat eigentlich die seite programmiert wo meine familie mit zunehmender verzweiflung versucht hat 7 zusammenhängende karten zu kaufen.
    3.Einlass ins stadion: nix ausgeschildert keine erklärungen und an einem völlig freien eingang abgewiesen worden und zu einem überfüllten eingang geschickt worden. dabei führten beide an dieselbe stelle -> ersten 10 minuten verpasst. Da kam mir der Gedanke dass nich alle randalierer randalieren weil sie besoffen und dumm sind…

    Das Spiel selber war der Hammer. Und wenn der Hinweismangel nich wäre könnte man das Stadion als bestes überhaupt bezeichnen. So nen Druck auf den Ohren hab ich sonst höchstens beim Nightwish Konzert.

    Ich hab btw bei der Hälfte der gelben Karten nich gecheckt wofür der die verteilt hat und bei einigen freistössen auch nich. da war der kerl vom Hinspiel irgendwie geschickter.

    Allein wenn man schon das organisatorische betrachtet is das ausscheiden vom HSV verdient. Das is nichmal Kreisligawürdig

  19. naja ein blick auf die tabelle verrät wer wirklich meister im norden ist,nämlich der hsv.
    wer im niemandsland der tabelle rumdümpelt,seine angeblich verletzten stars schont der kann natürlich am donnerstag,in einem spiel wo auch viel von der tagesform abhängt, mehr aufdrehen.wo hingegen eine mannschaft die noch um die meisterschaft/championsleague-quali kämpft die stars am samstag eben nicht schonen kann.
    anscheinend reicht es ja dem neuen svw gegen köln nur 1:0 zu verlieren.
    es kann sich auch jeder svw-fan schonmal dran gewöhnen-nächste saison,ohne diego,wirds wohl wieder nur nen 2stelliger tabellenplatz.man sieht ja in dieser bundesligasaison was bremen ohne diego ist,der sich fast jeden samstag ne auszeit gönnt

  20. “aber juve spielt halt inner tolleren liga und ist absolute toptruppe. (achtung ironie)”

    Und wenn du die Ironie weglässt stimmts sogar.

  21. das Juve ne tollere truppe als werder hat darüber bauchen wir nicht streiten oder? Das für Diego die italienische Liga attraktiver ist weil er gegen inter,ac milan und roma spielen könnte ist glaube ich auch verständlich.

    Und lieber Juve als Bayern….

  22. @steve gibt es in bremen auchnicht.

    aber naja wenn man so scheiße spielt wie der hsv muss man sich halt was anderes suchen. auf fussballerische ebene ziehn sie halt den kürzeren

  23. Wenn Werder nicht seine ganzen Topspieler nicht in der BL geschont hätte, wäre alles vlt. anders gelaufen.

    Wer weiss ob ob sich ein Diego oder Özil in der Bundeslinga verletzt hätten oder ob Sie so spritzig gewessen wären.

    Naja was solls…

    Auf jeden Fall viel Erfolg im Finale und schön Pkt. für die UEFA-Wertung sammeln 😀

    Naja in 4 Wochen 3 Titel verspielt ich könnt weinen…

  24. wenn bremen sich schont nimmt sie vllt Dortmund die chance aufn UEFA cup platz … fänd ich jetzt nicht soooo toll muss ich sagen … strengt euch an !

  25. Als eingefleischter VFB Fan war ich für keine der beiden Mannschaften gestern. Mir war es egal wer ins Finale kommt.
    Also als neutraler Betrachter muss ich ganz klar sagen, Bremen hatte mehr vom Spiel.
    Und war klar die bessere Mannschaft an diesem Abend, hat verdient gewonnen mit wirklich schönen Toren.
    Vor allem das 1:2 von Pizzaro war ein super schönes Tor.
    Das “Abseitstor” hmm ja war wirklich dünn die Entscheidung. Aber das Schiedsrichter gespann war ned wirklich gut gestern. Da muss ich echt sagen, was für Pfeifen pfeifen in letzter Zeit? Am Mittwoch schon ein mieser Schiri und gestern das selbe in grün.
    Naja ich freue mich nun auf das Finale, in Istanbul sind wir (bis auf Hamburger Fans) eh alle Werder Bremen Fans für einen Tag.
    DFB Pokal ist mir ziemlich Latte wer den gewinnt 😉

    In diesem Sinne

    Gruß Blindside

  26. Edith: Mal sehen was sich Werder am letzten Spieltag in Wolfsburg leistet, wenn 1 Woche davor das Uefa Cup Finale war. Würde mich nicht wundern, wenn sie 2:6 baden gehn wie damals gegen Leverkusen, als die Meisterschaft schon feststand.

  27. Zumindest Diego und Almeida muss er nun nicht mehr schonen. Oder es wäre das erste mal, dass ein Trainer Spieler für ein DFB Pokal Finale schont. Welches erst in 3 Wochen stattfindet…

  28. Hey Stevie, ich hab gestern Abend noch total abgefeiert, als Werder gewonnen hat. Durch dich hab ich erst Interesse an Werder gefunden :). Ich sehe das genauso, Werder hat verdient gewonnen, und der Schiedsrichter war meiner Meinung bei den HSV Spielern ab und zu zu locker. Ich versteh nicht so sehr was von Fussball, ist mir nur irgendwie so aufgefallen. Das mit Hamburg scheiß Stadt ist, klat, deine Sache, aber ich wohne da und finde es ne echt tolle Stadt :). Aber ich war auch schon oft in Bremen, gefiehl mir auch sehr gut ;).
    So on, Grün-Weißt WERDER BREMEN!^^ <3

  29. Also bin weder HSV noch Werder fan und muss sagen war im großen ganzen ein gutes Spiel. Aber Abseits ist Abseits und wenn es noch so hauchdünn ist. Elfmeter für Werder war es mit Sicherheit nicht. Aber was mir auf den Sack ging war das der Schiri jede kleine drecks Körperberührung gepfiffen hat, ich mein man kanns auch übertreiben. Und ich weis auch nicht wie du drauf kommst das Olic hätte Gelb-Rot bekommen müssen.
    Naja abschließend bleibt zu sagen HSV hat einfach zu wenig gemacht nach dem 1:0.

  30. <3 it

    Kann zum Spiel nix sagen, bin nach 20 Minuten eingeschlafen…Irgendwie war ich wohl bissal müde…

    Aber beim Hinspiel 30 Euro auf Hamburg (4.2) und beim Rückspiel 30 Euro auf Bremen (2.6) gesetzt…Ich bin als neutraler Betrachter sehr zufrieden mit dem Ausgang 😉

  31. naja der HSV war nicht zwangläufig schlechter, auch wenn der Sieg, so bitter es ist, nicht unverdient ist. Aber dass es ein Tor war, steht für mich außer Frage, entweder man Pfeift da gar nix oder Elfmeter für den HSV. Ein derartiges Ziehen im Strafraum und ja es ging eindeutig von Bauman aus, muss bestraft werden mit nem 11er bzw in diesen Fall muss man einfach das Tor geben. Naja nützt nix, spiel vorbei, ihr habt (wenn auch eingeschränkt, wenn man sich so die Liga anschaut) den besseren Fußball oder zumindest mehr Glück, wir die besseren Fans!!

  32. Gott, den HSV zwei mal im eigenen Stadion zu demütigen, ist schon der pure Wahnsinn, aber das gefrustete Gewhine der HSV-Fans nach dem Spiel ist einfach das Größte. Danke dafür Jericho!

    Und zum Thema Fisch, Glashaus und so: Geh mal in Hamburg in Richtung Hafen. Ich kenne keine Stelle in Bremen, die auch nur annähernd so abartig nach Fisch stinkt…

  33. Als einer deiner Werder-Metzger Franky Boy Rost in die Fresse tritt in der Verlängerung. Mal wieder rosarote Werder Brille auf und wie du schon schreibst, du hast null (0, zero) Plan vom Fussball.

    Ich wünsche euch unendlich Pech bei den beiden Finalspielen! Was ist grün und stinkt nach Fisch? WERDER BREEEEEEEMEN!

  34. das denkwürdigste war meiner Meinung nach das 3:2 gegen Real Madrid
    eines der besten Spiele der Werder – Mannschaft
    *schwärm*

  35. Sagmal habt ihr alle kein Gehirn? Ist ja schlimm die ganzen Reaktionen auf Steves “ich mag Hamburg nicht”. Wie kommt man dazu sowas zu sagen? Weils so ist vielleicht? Gibts vielleicht Dinge die du nicht magst? Äusserst du das auch manchmal? Wie kommstn du eigentlich dazu?

    Ausserdem hat er nirgendwo gesagt, wie unglaublich schön er Bremen findet – lediglich, dass er Hamburg nicht mag.

  36. die bessere manschaft hat gewonnen – der hsv verdient verloren.werder wird hoffentlich den pokal im finale holen.ich erinner mich an große spiele ohne diego,ich sag nur inter mailand

  37. hohn und spott durch hsv fans? kann man nicht ganz nachvollziehen, aber sprüche klopfen und eine spur primitivität gehört wohl beim fußball dazu – auf beiden seiten. oder sind werder bremen fans ganz anders und die intellektuellen der liga?

  38. 1. Der Witz des Jahres. Die Ecke zurückgeben? Weil das der HSV gemacht hätte ja? Ich erinnere mich an die erste Halbzeit, nachdem Olic natürlich völlig unabsichtlich (wie alle seine 120 Fouls in dem Spiel) Fritz die Hand ins Gesicht haut, Fritz am Boden liegen bleibt und der HSV einfach weiterspielt. Ja richtig, die hätten die Ecke sicherlich “zurückgegeben”.
    2. Jo richtig, genauso wie die anderen zehn Elfmeter, die nicht für den HSV gegeben wurden. kA, wo Du am Ende nen Elfer gesehen haben willst…?

  39. Wenn ich so eine verdammte Gewhine von gefrusteten HSV-Fans lese, lässt das das letzte bisschen Mitleid in mir verstummen.

    1. Das heutige Spiel war richtig gut. Nur weil Ihr verloren habt, macht das das Spiel nicht schlechter!

    2. Weder das angebliche Tor von Olic, welches lange abgepfiffen war, lange bevor ein fallender Baumann versuchte, Olic mit auf den Boden zu ziehen – eben weil Olic sich zu Beginn der Szene mit einem Trikotzupfer den entscheidenden Vorteil verschafft hatte, noch der HSV-Müll auf dem Spielfeld haben dieses Spiel entschieden. Als diese Papierdings, was die HSV-Fans jetzt als Hauptgrund für die Niederlage vorschieben, eine Ecke verursacht hat, stand es bereits 2:1 für Werder. Erst durch die Vorentscheidung und das 3:1 hat Werder überhaupt das 3:2 zugelassen, weil man davon ausging, dass man durch wäre. Ich finde es ziemlich erbärmlich, die Niederlage auf sowas zu schieben.

    3. Werder hat über 90 min das Spiel gemacht und hatte etliche gute Chancen. Das angebliche Abseitstor von Pizarro kann man auch geben. Genauso wie den Elfmeter in der ersten Halbzeit, als zwei Abwehrspieler Naldo im Strafraum in die Zange nehmen. Es war alles andere als ein glücklicher Sieg.

    Zusammengefasst: “Mimimi, glücklicher Sieg, mimimimi, Müll auf dem Platz, mimimim, evtl. fast ein Tor durch Olic aberkannt bekommen, was nie gefallen wäre, weil Wiese den Ball eh gehalten hätte”. Whinepost eines schlechten Verlierers!

  40. jo gz an bremen war en schönes spiel

    ich hoffe ihr gebt uns am mittwoch nich so hart wie im hinspiel auf die fresse
    naja wenigstens darf ich mir die sache im stadion anschauen

    FORZA SGE MEIN LEBEN DIE VERMACHT JEDEN TAG UND JEDE NACHT

  41. Ich weiß nicht Scootie, ob Dir bewusst ist, wo Du Dich hier bewegst. Ich finde Hamburg ist eine furchtbare Stadt – für zehn Meter Weg brauchst Du ne halbe Stunde, weil immer alles verstopft ist. Außerdem stinkt die Stadt furchtbar, vor allem in der Nähe des Hafens. Daher musste ich auch sehr lachen, als die HSV-Fans “was ist grün und stinkt nach Fisch” im Weserstadion sangen – Glashaus und so.

    Und was daran “engstirnig” sein soll, weil ich die Stadt und den Verein nicht mag, musst Du mir mal erklären. Alles in allem ändert dies aber auch nichts daran, dass dies hier MEIN Blog ist, auf dem ich durchaus das Recht habe, meine Meinung kundzutun. Love it or leave it!

  42. Verstehe, Du meinst “das Tor”, was Wiese gehalten hätte, weil der Ball zehn Zentimeter neben ihm einschlägt und er nicht reagiert, weil schon beim ersten Trikotzupfen von Olic abgepfiffen wurde?

  43. das ist wieder sinnloses “freie meinung” blabla gesabbel – damit kann man leider nicht alles rechtfertigen 😉

  44. Hamburg lässt sich durch eigene Fans ein Tor reinknallen (Stichwort Pappball) und Rost bekommt nen hohen fuß ab, ohne das der Werder Verteidiger eine Chance auf den Ball hatte,ohne dass Elf-meter gegeben wird.

    Trotzdem muss man Werder das deutlich schönere Spiel zusagen,auchwenn der HSV sichtlich bemüht war und einige sehr gute chancen sich erspielt hat.

  45. ich bin weder hsv noch werder fan also habe ich auch nicht so eine brille auf wie viele hier
    olic begeht kein foul und das tor wäre regelgerecht gewesen (war auch nicht der einzige der das so sieht)

  46. 1. schönes Spiel…hab zwar durch so nen blöden Uldu-Raid nur die Hälfte mitbekommen (entsprechend oft verreckt), aber schönes Spiel
    2. die Hamburger waren mir stellenweise zu hart unterwegs.
    3. ich mag keine belgischen Schiedsrichter!
    4. Ich hätte gern ein Double Herr Schaaf! 😀

  47. Danke liebe Hamburg Fans…

    Ich glaube Liebe wird das nie wieder zwischen den beiden Vereinen…

    Es kann nur 2 Nordclubs in der Ersten Liga geben.. also hoffen wir das Hansa bald aufsteigt 🙂

  48. Olic reißt Baumann zu Boden achso…

    Naja ich hab mit allem Nicht-Englischem-Fußball abgeschlossen, diese elendigen Schwalben und das theatralische Fallen, welches noch durch schlechte Schiedsrichterentscheidung verstärkt werden (Diego HUST) geht mir zu sehr aufn Sack. Glücklicher Sieg für Werder.
    Naja ein Sport bei denen es um so viel Geld geht, wird durch derartige Dinge entschieden (Schiedsrichter und Müll der auf dem Feld liegt, was ein und dasselbe sein könnte) Peinlich Peinlich. Ich dachte echt, dass das heutige Spiel richtig gut ist, aber nein…

  49. Gewinner des Abends : Schachtjor Donezk!!
    Bremen im Finale ohne zwei wichtige Spieler, darunter den wohl allerwichtigsten….
    Ähnlich wie bei Barca – Chelsea, wo sich auch vor allem ManUnited freuen kann….
    Zu der Szene mit Olic und dme durchziehen gegen Mertesacker: Da war 0 Absicht dahinter, wenn der den richtig treffen will in der Situation, trifft der dne Knöchel und nicht vorne nen Zeh oder so….
    Der Schiri war (bis auf die Karte für Diego, di ein Witz war) ziemlich gut, vgl. mal mit dem vom Vortag….

  50. Ja, genau, und Bremen luckte sich somit insgesammt gesehen am Besten noch zum Double, die verkorkste Saison ist vergessen und die Welle der Arroganz kommt aus Bremen wieder, tolle Saison -.- In der Liga eigtl. auch nichts mehr zu holen (ehrlich, HSV in die CL wünsche ich mir auch nicht, genausowenig wie Wolfsburg oder so, sind doch eh chancenlos). Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass Bremen beide Finale verlieren wird – was möglich ist, sind ja beides nicht so “große” Mannschaften. Zwar keine Griechen, aber immerhin Ukrainer 😉

  51. Ich kann gar nicht sagen, wie viel Spaß ich bei dem Spiel hatte. Ich bin weder Fan vom HSV, noch von Werder und von daher war es mir relativ egal wer gewinnt… Aber für ein gutes Fussballspiel bin ich immer zu haben. Und das war es allemal. GZ an die Jungs von der Weser 😉

  52. das waren wirklich 3 tollen spiele da abgelifert wurden, als neutraler zuschauer war alles geboten. die bessere mannschaft hat sich durchgesetzt.

    am bittersten heute abend aber waren die tränen von diego. währe doch zu schön wenn er zu allofs geht und sagt ” weisste was kalle klaus, so will ich nicht von bremen scheiden, häng noch 2 jahre an meinen vertrag dran.” wird nur leider nicht passieren.
    aber juve spielt halt inner tolleren liga und ist absolute toptruppe. (achtung ironie)

  53. Also deine Einschätzung des Spiels ist ja noch in Ordnung aber wie kommst du dazu zu sagen dass du Hamburg nicht magst?
    Also entwederwarst du bis jetzt nur in den schlimmsten ecken oder du siehst irgendwas in z.B. Bremen, was der Welt bisher noch nicht offenbahrt wurde.
    Sorry aber wer einmal durch die Hamburger Innenstadt gegangen ist kann so ein kommentar eigentlich gar nicht abgeben. Nicht falsch verstehen würde wirklich gerne verstehen was du an unserer wunderschönen Hansestadt nicht magst.
    Würde mich echt über eine Antwort freuen.
    Ach und gz zum Finale diesmal habt ihr es wirklich verdient 😉

  54. “Ich mag die Stadt Hamburg nicht, ich mag die Mannschaft nicht, ich mag die Fans nicht, eigentlich mag ich gar nichts von Hamburg (mit Ausnahme der Gebrüder Theege und des FC St.Pauli)”

    Jo GG Steve…

  55. 1. unsportliches Verhalten: Ich sage nur Papierkugel…. Normalerwiese hätte werder den eckball zurückgeben müssen
    2. ganz klarer Elfmeter in der letzten Minute

    Fazit: unsympathischer Sieg für Werder

  56. Einfach nur ein geiles Spiel das die bessere Mannschaft gewonnen hat.

    ich hatte am Ende schon nen Herzkasper, weil da so viele im Strafraum umgefallen sind^^

  57. Ich finde (als Berliner) Bremen hat beide Finals eher verdient als Hamburg. Die Bremer waren Hamburg in diesen Spiel überlegen, wenn nun noch Hertha Meister wird, ist die Saison perfekt *schmunzel*

  58. ahh first ^^ vorne vergessen :>

    Naja die Papierkugel war schon “hilfreich aber naja sie kam von nem Hsv fan weil der Werder block auf der anderen Seite der kurve war ^^… Bitter für den der die Kugel dahin geworfen hat ^^ freunde findet der bestimmt in hamburg nicht mehr 🙂

  59. oh man der Typ der das Teil geworfen hat wird genau wissen das das gewissermaßen seine Schuld war xD
    Wenn sich morgen einer in Hamburg erhängt hat wissen wir wers war xD

    War ein schönes Spiel und das ist es was für mich zählt. 🙂

  60. Freie Meinung 4tw 😉
    Und da der Mensch nunmal ein Individuum ist, und das sowohl in seiner DNA als auch im Denken, ist es durchaus legitim zu sagen, dass man etwas nicht mag.

  61. Achso, Du meinst das “klare Tor”, bei dem Olic Baumann zu Boden reißt, und Wiese erst gar nicht versucht den Ball zu halten, weil schon lange vorher abgepfiffen wurde?

  62. Erst Berlin und jetzt noch Istanbul 😀

    Der Fussballabend hatte für alle etwas. Und das 3:1 für Werder ist ja nur gefallen, weil so ein Papierknäuel (Zitat Thurn und Taxis) die entscheidende Ecke gebracht hat und ausgerechnet Baumann, der seit gefühlten 1000 Spielen nicht mehr für Werder getroffen hat, noch das Glück hatte das Trochowski (oder jansen bin nicht sicher :)) ihn angeschiossen hat.

    Aber egal Sieg ist Sieg

    Über Hamburg fahrn wir nach Istanbul
    Über Hamburg fahrn wir nach Berlin

    So schön kann Fussball sein.

    MfG

  63. War ein schönes Spiel, und wie du bereits gesagt hast, haben die besseren Männer gewonnen. Und mir als Schweizer tuts ganz besonders gut, den Verräter Petric leiden zu sehen :))))

  64. Finds zwar nicht gerade gebildet zu sagen “ich mag die fans, die mannschaft und die stadt nicht” – zeugt von engstirnigem Denken – aber mit einem hast du recht: die Spiele waren gut. Schade, dass Bremen gewonnen hat, verdient hatten sie es zumindest heute aber.

    Im Gegensatz zu dir wünsche ich dem SV Werder im Finale alles Gute – lieber verliere ich gegen ein deutsches Team, dass dann UEFA CUP Sieger wird, als gegen ein ausländisches.

  65. besonders schön fand ich ja, dass die papierkugel, die die ecke mitverursacht hat, aus der einlauf-choreographie der hsv-fans stammte. karma, baby, karma.

  66. Die Papier Kugel des Todes für den HSV sag ich nur!

    gz Bremen!
    das DFB- Pokal Spielen gewinnen wir aber!

    Nur der SVB!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here