TEILEN

Zuerst DFB-Pokal, dann UEFA-Cup und heute die Meisterschaft – HSV, Dein Nemesis heißt Werder Bremen.

Kurz zusammengefasst: Werder besiegte heute in einem “Freundschaftsspiel” (Originalzitat Fritz von Thurn und Taxis auf Premiere) ohne fünf Stammspieler den sichtlich angeschlagenen HSV mit 2:0. In der ersten Halbzeit hieß es größtenteils “Not gegen Elend”: Werder wollte (brauchte) nicht, der HSV konnte nicht. Furchtbares Spiel mit kaum Torraumszenen. Mehr oder weniger aus dem Nichts fiel das 1:0 für Werder nach einem mustergültigen Konter.

In der zweiten Halbzeit ein besseres Spiel mit mehr Torchancen, wobei Werder wesentlich strukturierter wirkte und brandgefährlich konterte. Der HSV kam kaum zu richtig guten Torchancen und blieb oft an der guten Bremer Abwehr hängen. Als kurz nach der Pause nach einem weiteren guten Konter das 2:0 fiel, war das Spiel im Prinzip gegessen. Werder hätte sogar noch das 3:0 oder gar 4:0 machen können. Der HSV hatte durch Olic auch auch noch die ein oder andere Chance, die aber allesamt ziemlich kläglich vergeben wurden.

Ein schwacher HSV, der zu keinem Zeitpunkt an einen Auswärtssieg geglaubt hat. Wer deutscher Meister werden will, darf auswärts gegen eine bremer B-Elf nicht so auftreten. Evtl. war die Aufstellung von Jol auch nicht so ganz gut gewählt: Wenn ich auswärts gegen eine B-Elf von Werder spiele, reicht ein Stürmer und ein ziemlich defensives Mittelfeld mit Doppel-Sechs einfach nicht aus. Dass Werder nicht, wie in den ersten drei Spielen, anrennen würde, war irgendwie klar.

55 KOMMENTARE

  1. Mein innerer Vorbeimarsch kommt vielleicht noch: Ihr verkackt beide Endspiele und macht in der Liga immer noch dicke Backen.

    Dann können wir in den Pausen ja ein paar Freundschaftsspiele machen, jetzt, wo wir uns so an einander gewöhnt haben.^^

  2. gleichzeitig sind die bremer das gewohnt, trotzdem schade für den hsv,dass sie gar keine titel geholt haben.
    Man muss sagen,dass Bremen einfach das schlechteste los im UEFA Cup und im DFB-Pokal war, weil das is einfach ein hammer team.
    Nur die Fans mag ich nicht, als ich da war, waren sie mir viel zu leise…(17. Spieltag gegen wolfsburg)Opernpublikum :S

  3. der nachteil des hsv? achja, ist ja nicht so, dass bremen in exakt denselben wettbewerben gespielt hat und exakt dieselbe anzahl saisonspiele hatte wie der hsv. ist sicherlich ‘ne neue erfahrung, jetzt.

  4. Man darf hier nicht vergessen, dass werder, obwohl die ganze von der dreifachbelastung des hsv geredet wurde, genau so viele spiele bestreiten musste und damit gut klar gekommen ist. Ausserdem wird sie das eine spiel mehr was sie leverkusen gegenüber noch haben auch nicht ubringen.

  5. Oh man, Hamburg gewinnt nur eines der 4 Spiele und dann bringt der Sieg auch noch nichts, weil er im rückspiel verlor und so dieses eine Spiel ”egalisiert” (heißt das so??) wurde…
    Die schrecklichsten 19 Tage eines HSV-Fans, weil auch noch Dortmund (mein BVB) auf den 5. Platz rückt und hoffentlich so bleibt.
    zu der uefa quali: http://www.dfb.de/index.php?id=3110

  6. DFB Pokal hat leverkusen ein Vorteil, da sie nur 1 Finale haben, Werder tanzt auf zwei Hochzeiten. Sprich, der Nachteil des HSV’s hat jetzt Werder erwischt

  7. ja selbst im handball hat der hsv gegen den aussenseiter den einzug ins finale des deutschen handball pokals verpasst

    und schon wieder keine titel hsv und schon wieder keine titel hsv *sing*

  8. oh man seine meinung abgeben ist ja ok , aber auf so unterem niveau? lass es lieber! danke!
    eine sehr starke saison hat der hsv gespielt?deshalb sind sie auch aufn 6 platz wenn das für dich stark ist dann danke bestens 😀 für mich ist das nicht grade stark! stev schreibt zwar es kommt im fussball nur auf titel an das mag zwar angehen trotallem sollte eine relativ gute liga platzierung auch schon da sein!

  9. Das übliche Geflame enttäuschter HSV-Fans. Beim Fußball geht es um Titel, und um nichts anderes. Wenn Werder auch nur einen Titel gewinnt, war dies eine erfolgreiche Saison. Was die Finals angeht, die wir ja eh verlieren werden: Diego ist nur fürs UEFA-Cup-Finalre gesperrt, nicht im DFB-Pokal. Und was den UEFA-Cup angeht, wie Du Experte sicherlich weißt, war Diego bei den Niederlagen gegen Athen und bei den Remis gegen Famagusta dabei, während er bei den Siegen gegen Real Madrid (letzte Saison) und Inter Mailand gesperrt war.

  10. ich erinner mich auch an einen svw,in den letzten jahren,der regelmäßig in der rückrunde eingebrochen ist,solang sie auf allen hochzeiten getanz haben.wer dann,ein jahr später, im niemadsland der tabelle rumdümpelt kann sich natürlich ganz doll aus dem fenster lehnen^^
    der hsv hat eine sehr starke saison gespielt,bremen kann seine saison nurnoch retten sollten sie den dfb-pokal oder den uefa-cup gewinnen (ohne diege!?-rofl,you remember Panathinaikos or Famagusta?)!

  11. richtig er würde nur eintreten wenn werder den dfb pokal gewinnt und dabei auf einem uefa cup platz wäre. d. dann gäbe es einen neuen platz. wäre werder gar auf einem champions league platz, würde der dfb pokal 2. in den uefa cup einziehen. er uefa cup selber hat nichts damit zu tun, nur in sofern, dass der sieger automatisch als titelverteidiger für die nächste saison für den fraglichen titel qualifiziert ist. Zum spiel, extram schwache vorstellung, es gab zwar chancen für den hsv, aber die muss man dann auch machen, schlechtestes spiel der saison.

  12. ZITAT STEVINHO:

    “Wenn wir den HSV auch noch im UEFA Pokal raushauen, dann sing ich dir auch Hamburg Meine Perle […], wenn wir ins UEFE CUP und ins DFB POKAL Finale fahren dürfen, dann sing ich dir alles, das Bayern Lied auch noch dazu.”

    Gogo Steve

  13. Naja, iwie tuts mir leid fürn HSV, erst 3 Titelchancen und dann wird man in 2 Wochen vom gleichen Verein auf 0 geschossen….

    HAHOHE HERTHA BSC!

  14. hängt von der formulierung ab 🙂
    einen sieg hat hamburg ja geholt
    wen es nur um die Titel bzw. gesamtergebnis ging, dann gogo steve, zeig uns, was du drauf hast

  15. Bremen hat Hamburg nicht in die Suppe gespuckt, da hat die ganze Mannschaft in den Suppentopf gegekackt.
    Bremen ftw.

  16. Da, wenn Bremen den UEFA-Cup gewinnt, ein weiterer Platz für den UEFA-Cup-Nachfolger für Deutschland rausspringt bekommt Hamburg hoffentlich noch seinen internationalen Platz 😉

  17. 3 von 4 Nordderbys gewonnen, 2 davon in Hamburg, das sagt mir nur eins.
    Nummer 1 im Norden Werder Bremen ! 😀

  18. ich hatte heute sowas von gar keinen bock auf fussi, das gleiche spiel zum 4. mal…langsam kenn ich das hsv-team besser als meine familie^^

    aber schön das bremen auch in der liga der sieger bleibt^^

  19. Sehr gut gespielt von Bremen denen das Spiel scheinbar egal sein konnte. Hamburg war wohl in Gedanken schon in der Sommerpause

  20. Der HSV ist ebend Fast-tastisch…

    Fast die Meisterschaft geholt
    Fast Pokalsieger geworden
    Fast den Uefa-Cup gewonnen
    Fast die Champions-League Teilnahme erreicht
    Fast den Uefa-Cup Platz geholt
    Fast wären aus den Träumerein auch Taten gefolgt

    Aber 3 Mal ist Bremer Recht…

  21. respekt werder, nachdem ich die aufstellung sah dachte ich das spiel wird abgeschenkt. nach den grossen siegen noch so ein spiel abzuliefern hätt ich nicht gedacht. schön für meinen bvb, das der dortmunder vorstadtclub auch noch verloren hat.

  22. Verdient verloren würde ich mal sagen. Und ich war eigentlich für den HSV. Hams halt auch wieder nicht geschafft, die Kugel über die Linie zu schieben.

  23. Ach menno, ich hatte gehofft H96 packt die Bremer inner Tabelle noch, aber naja.^^ Tja, Hamburg, shit happens.

  24. Ich wette es wird noch irgentwer kommen und sagen, aber dafür stehen wir auf Platz 6 deutlich vor Werder…

    … Naja ich hätte die Schale dem Hsv wenn auch mit Herzbluten mehr gegönnt als Stuttgart oder Bayern denn sowas gehört in den Norden 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here