TEILEN

Ich habe heute Post von Community-Mitglied Volcano erhalten, der mir eine äußerst gelungen WoW-Doku vorstellte. Sie trägt den Titel Bubble Universe und begleitet drei Leute durch ihren Alltag, in dem World-of-Warcraft ein durchaus große Rolle spielt. Es gibt mittlerweile 14.Folgen der Serie, die ich mir alle höchst interessiert angeschaut habe. Ich persönlich fand die Doku-Reihe und das Konzept an sich extrem spannend. Schaut einfach mal selbst rein!

43 KOMMENTARE

  1. Bei dem 19 jährigem habe ich ein totales Fremdschäm-Gefühl.

    Da bekomm ich so eine richtige Gänseheute… Hab die anderen Teile auch gesehen.

  2. Die Frage ist, wiealt ist Micks^^
    wenn er die dargestellten Leute als alt bezeichnet, müsste er in das Alter fallen, zu dem andere Kiddis sagen^^

  3. Gefällt mir sehr sehr gut, endlich mal was aus der Sicht eines WoW Spielers.
    Vorallem Jens hat mir gefallen, er wirkte so lässig konnte das alles gut verkaufen 🙂

  4. Folge 2 ist geil, der Privat Server Typ steht auf seinen Balkon und spricht über soziale Kontackte. In dem Moment winkt er den Nachbarskindern zu die unten auf der Straße laufen, diese bewerfen ihn dann mit Schneebällen. ZOMG

  5. Hab jetzt nur die erste Folge gesehen und finde es interessant, dass die auch jemanden im Alltag begleiten, der auf einem pServer ist. Kann mich damit nämlich ganz gut identifizieren, nur dass ich vorher brav 2 1/2 Jahre für WoW bezahlt habe, es dann satt hatte, 1 1/2 Jahre Pause gemacht habe und jetzt so wieder eingestiegen bin, um den Wotlk-content zu sehen (was ansonsten schwierig ist, wenn man keinen Account zum Aktivieren mehr hat).

    *seufz* Nochmal 70 Level bevor ich alles Neue sehen kann? Das sind bei mir drei Monate und mit meiner momentanen beruflichen Lage inzwischen sogar länger

  6. Wie genial, während ich das Video guckte klickte ich auf den Stöhn meine IPLink darunter und genau in dem Moment wo der Typ mit der langen Matte auffen Screen kam fing sie an: “Das ist ja ein Prachtstück” und ich denk nur so okay etwas anderer Moderationsstil bis ichs dann gecheckt habe.
    Wahrscheinlich nicht lustig Sistuationskomik halt =)

  7. Kann mir mal wer sagen wo man sich die anderen Teile ansehen kann?Oo Youtube schiebt mich auf ne BBC Doku ( die zwar auch interessant ist ich wollt ja das schauen^^ )

  8. was soll das denn heißen?^^
    ich spiel auf dem selben privatserver, er läuft recht bugfrei (auch die Hexer von dalaran casten mitlerweile xD) und wird ständig weiter verbessert.
    außerdem läuft er noch auf 2.4 weshalb die viele Leute die lichking nicht mögen dort spielen

  9. geh mal zu ner 25 Jährigen und sag ihr “Du bist ja so alt”
    dann weißt du wieviel sie von dem statement hält^^ 18-30 ist ansich so wie 12-17 (Teenager/Jugendliche) eine “Gruppe” von Menschen.. die “jungen Erwachsenen” und mit denen kann ich mich als “Junger Erwachsener” total indentifzieren

  10. eben genau dieses “Buffed.de ist das grösste Portal für Onlinespiele” oder “Das ist mein GANZER stolz, der Random bt loot” und das, während lk schon draussen war, oder zumindestens die openbeta begonnen hatte….
    es ist halt nicht für wirkliche WoW spieler gemacht, sondern eben für die, die sich nicht so in spielen auskennen…

  11. Tolle Doku gefällt mir richtig gut. Ja das mit der aussage ““Buffed.de ist das grösse Portal für Onlinespiele” hat mir auch etwas bitter aufgestossen. Aber hab die 3 mal schön gegrüsst auf ihren Profilen. ( hab ja mein Porfil dingens imemr noch)

  12. “wie bist du auf mybuffed gekommen”
    find ich trotzdem sehr schön, auch wenns net wirklich oben mitspielt
    “Buffed.de ist das grösse Portal für Onlinespiele”

  13. gut gemachte doku, vor allem: endlich mal hordler 😛

    der privat-server-spieler is lustig, weil der sich über die arbeit in na baumschule beschwert 😀 der hätte sich mal vorher informieren sollen 😀

    <— gärtnerin im garten- und landschaftsbau (steine schleppen, juhu :P)

  14. schade, dass die drei personen so alt sind. damit können sich die meisten hier wohl nicht so gut identifizieren. ansonsten aber wirklich gelungen gemacht *daumen hoch*

  15. Cool echt interessant, schon lustig mal sowas zu sehen, danke das du uns auf sowas aufmerksam gemacht hat, selber hätt ich das wohl nie gefunden 😛
    gruß
    euer Unbekant mit einem n

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here