Analogkäse

Habt Ihr diesen Begriff auch noch nie gehört? Wenn ich mal Wikipedia zitieren darf:

Als Kunstkäse, Analogkäse oder Käseimitat bezeichnet man Imitate von Käse, die nicht oder nur zu einem Anteil aus Milch oder Milchprodukten hergestellt werden. Dabei wird das Milchfett durch andere tierische oder pflanzliche Fette ersetzt, zum Teil auch das Milcheiweiß durch solches anderer Herkunft.

Scheinbar ist es heutzutage üblich diesen “falschen Käse” den Kunden unterzujubeln, schlicht und einfach, weil es wesentlich billiger ist. Community-Mitglied Seele machte mich darauf aufmerksam und linkte mir zwei Filmchen, die das Problem intensiv beleuchten:

–> Beitrag 1Beitrag 2

Kann es sein, dass man heutzutage irgendwie nur noch beschissen wird?

Kategorien
Allgemein
Diskussion
56 Kommentare
Netzwerke