TEILEN

An dieser Stelle vielen Dank für die großartige Resonanz und überwältigende, positive Feedback nach dem gestrigen Gametest. Leider konnte ich es erst spät am Abend richtig genießen, da wir alle bis 22 Uhr in Zeugnis- und Klassen-Konferenzen saßen. Wie ich Euch vorstellen könnt, waren alle, die in dieses Projekt involviert waren, nach dem Sturm, der gesten losbrach, “stolz wie Oskar”. In der Hausaufgaben-Hilfe habe ich dem kleinen Vincent einige Comments vorgelesen, was zu einer starken Erötung seinerseits führte. Sogar unser Schulleiter verfolgte neben den Konferenzen die Downloadzahlen und die Kommentare. Er meldete sich sogar auf die üblichen Bedenken einiger “Schwarzmaler”, dass ich ja die Schüler für meine “bösen Zwecke” missbrauchen würde und meine Schulleitung sowas sicherlich niemals gut heißen könne, in den Comments zu Wort:

Die Schulleitung ist ganz entspannt…
Herr Krömer bewegt sich mit diesen Inhalten komplett im Rahmen unserer schulinternen Lehrpläne und natürlich haben wir als Schule generell die Foto-/bzw. Videoerlaubnis der Eltern eingeholt. Abgesehen davon: Die Gruppe vor der Kamera saß da freiwillig rum und wusste auch, was sie tat.
Schöne Grüße von Stevinhos Schulleiter!

Wie ich bereits mehrfach schrieb: Ich habe den besten Schulleiter auf der Welt. Und darüber hinaus wäre es auch nicht schlau von mir, ein solches Projekt nicht absegnen zu lassen.

Auch die großen Spielefirmen haben sich zu Wort gemeldet. Björn Dressel von Ubisoft lies mir folgendes per Mail zukommen:

Hi Steve,

ich habe mir gerade die Schul-Spezialausgabe deines Gametests angesehen und kann dir nur zur der gelungenen Sendung gratulieren. Fand den Aufbau und die Idee deine Schüler mit in die Sendung einzubinden klasse!

Was Euer Feedback in den Comments angeht: Ich kann leider in beiden Kursen nicht mit Mädchen dienen. In meinem WPK der neunten und zehnten Realschulklassen sind zwar vier Mädchen vertreten, allerdings handelt es sich dabei um Zehntklässlerinnen, die bereits aufgrund ihres Abschlusses die Schule zwei Wochen vor allen anderen verlassen dürfen. Ich werde im nächsten Schuljahr mal schauen, was sich in Sachen Mädchen machen lässt.
Ansonsten freut es einen natürlich immer, wenn neue Ideen und Projekt bei der Community so gut ankommen. Ich werde in Zukunft im Gametest des Öfteren mal “außer Haus” arbeiten. Anfang Juli steht ja der Besuch bei den Jungs von King-Art an (Book of Unwritten Tales), worauf ich mich persönlich extrem freue. Nächste Woche geht es aber erstmal mit einem “stinknormalen” Gametest weiter (Prototype).

In diesem Sinne, Danke nochmal, dass Ihr bei solchen Projekten immer so toll mitzieht!

TEILEN
Vorheriger ArtikelStevinho Gametest #5
Nächster Artikel"Es herrscht Krieg!"

39 KOMMENTARE

  1. Alleine an den Comments des Gametests Nr.5 kann man sehen das Steve dort ein Coup gelungen ist.Könnte was ganz großes werden.Wir bräuchten viel mehr solcher Vorbilder sag ich mal,damit die Politiker mal sehen das wir nicht introvertierte Kellerkinder sind,sondern das Spiele für junge Leute zu einem Kulturgut geworden ist,genau wie das Radio,Fernsehen,Musik oder das Kino.

  2. Prototype is einfach extrem geil.
    Zocks selber seit kurzem und fühl mich dabei immer wie Hancock, Hulk, Wolverine und Spiderman in einer Person. Blutig is es klar, aber wie solls auch anders sein, wenn du mit Klauen Leute durchsägst.
    Das gehört dazu!

  3. Fand den Beitrag wirklich gut. Könntest dich noch viel mehr in richtung “Jugendentwicklung, etc blablub” orientieren, kam ja überall gut an. Denke da sollte mal langsam irgendwer was ins rollen bringen und du hast ja schon einige Projekte erfolgreich aufgezogen.
    Grüße
    Carn

  4. ich hätte auch gerne so einen coolen lehrer wie dich gehabt, aber nu isses für mich ja zu spät 😀 (aber dafür hab ich nen vorarbeiter, der auch wow zockt und so ^^)

    und was ich beim komment zum gametest vergessen hab:
    “und anschließend zusammen aldi raiden” made my day 😀

  5. find ich in ordnung (steve hat ja sogar extra geschrieben, wenn es nicht interessiert, der wird es langweilig finden)

  6. Ich fand das Special auch gut, obwohl es am Schluss echt anstrengend ist den kleinen Kindern beim reden zuzuhören^^

    Was insgesamt sehr geil wäre wär eine Kombination aus Gaming-Talk und Gametest, d.h. das du noch mit ein paar anderen zusammen das Game testest. (Aber wirklich nur das Game ansich, für “Gott und die Welt” Gespräche hast du noch genug andere Formate 😉 )

  7. deine gamestest sind für ich so zur zeit mit das interessanteste im internet 😉 freu mich auf deinen anno1404 test :> falls es den geben wird

  8. Ich hab 2 Minuten von dem test geschaut und abgeschaltet. Es interessiert mich nunmal nicht sehr, was da die Kids spielen, die Eltern dazu sagen usw.

  9. Wow, so nen Schulleiter möcht ich mal haben^^
    Nja, ansonsten muss ich mich mal anschließen: Ist eine gute Idee die Sicht von Schülern auf die Weise mal einzufangen 🙂

  10. Super, dass dein Schulleiter so eine positive Einstellung zu all dem hat.
    Ich fand den Gametest übrigens auch sehr interessant und den kleinen Vincent ziemlich unterhaltsam 😉

  11. Na Daumen hoch 🙂
    Auch wenns für mich jetzt kein so “richtiger” Gametest war .. wars trotzdem interessant & kurzweilig 🙂
    Weiter so !

  12. So als Frage am Rande…
    Nenne dich alle Schüler Herr Krömer,oder schallt dir auch mal ein ‘Stevinho’ entgegen,wenn du durch die Schule läufst?

  13. uiuiui prototype nächste woche.
    zocke das game gerade schon und muss sagen, dass es zwar etwas brutal ist, aber trotz alledem etwas was vorher nie da war.

  14. Prototype o_O
    Das würd ich mir ja nochmal überlegen. Man will ja mit gutem Beispiel vorrangehen und keine Amokläufer heranzüchten *scnr*

  15. zum Gametest nächste Woche: Prototype ist einfach mal ein hammer Game, es mag für den ein oder andren zwar etwas zu brutal sein, aber das Gameplay und die Grafik sind einfach richtig hammer.
    freut euch schonmal drauf^^

  16. Mir hats auch gefallen, Steve. War interessant mal zu hören, womit die heutige Generation videospielend heranwächst.

    Ganz anders als zu meiner Zeit, als mein Game Boy mein ein und alles war 😉
    Bin selbst mit Spielen wie Super Mario Land, Tetris und auf dem PC mit Epic Pinball und Jazz Jackrabbit aufgewachsen.

  17. Da haste aber wirklich eine lockere Schulleitung.
    Wie ich schon gestern sagte, das ganze war einfach 1a…habs jetzt schon das 2. mal angesehen und mach ein “Vincent” Fanclub auf =D
    Der is sowas von genial ^^

  18. tja, du kannst halt machen was du willst, wird hier eh zu gold 🙂
    naja, meist ist das was du so bastelst ja auch qualitativ ansprechend / interessant oder zumindest unterhaltsam.

  19. wir haben keine andere wahl.. mein imperator

    ne ernsthaft du machst auch meistens so geile projekte das wir doch dumm währen nicht mitzuziehen ^^ auf book of the unwritten tales freu ich mich auch schon 😉

  20. na denn Herzlichen und sowas Steve ich finde eh das man an schulen einige ähm naja gute Gesprächspartner finden kann, auch was das spielen angeht.

  21. Ui, ich freu mich schon auf den Prototype-Test. Hab ich mir selbst vor kurzem gezo…. gekauft und bin absolut begeistert. Gut, einige Szenen sind etwas … drastisch… aber was solls ^^
    Bin gespannt, was du daraus machst.

  22. Steve Steve Steve ! Ich liebe dir 😉 Prototype ist generell eim top Game und ich freue mich auf deinen Gametest ich hoffe du stellst es nich tauch so dar wie gefühlte 90% der anderen das das SPiel wegen der Brutalität einen Abzug bekommt >.

  23. Danke, dass du dir immer wieder neue Konzepte einfallen lässt und da auch nicht vor Arbeit zurückschreckst. Eine so gierige Community immer wieder zum feiern zu bringen benötigt schon ein großes Maß an Kreativität.
    /cheer steve!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  24. sry habe ausversehen enter gedrückt .*lol* …schreib ich einfach mal “GZ”

    ps erster..ok mit diesem post wärs ja eigentlich schon zweiter….was solls^^

  25. Ihr habt das ja auch öfters gemacht.
    Ich mein ihr habt ja nicht das erst beste genommen und dann veröffentlicht, sondern habt schon irgendwie versucht Regeln einzuhalten und deine Schüler haben dabei bestimmt auch was lernen können.
    Deswegen passt das schon.
    Wichtig ist halt, dass man sowas glaub ich auch mal mit den Eltern auf einem Elterntag bespricht oder sich davor kurz vor den Sommerferien wenn man viele Freistunden hat, eventuell ne Erlaubnis holt.
    Je nach dem wie ihr halt das besprochen habt.
    Dann gab es da noch dieses Cowboyspiel.
    Das ist glaub ich noch nichts für deine Schüler.
    Aber ansonsten wars super.
    Vielleicht könntest du auch mal deine Schüler ein Bild malen lassen zu ihrem Lieblings PC- Videospiel ;), wobei das ja eher Kunst ist.

  26. Joah war ne super sache und bin schon mal gespannt was du sonst noch “ausser Haus” machst ;)! Wobei ich mich auch schon sehr!!! auf den nächsten, nächste Woche freue. Prototype juhu

    lg Swissy

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here