TEILEN

Dass der neue US-Präsident für eine ganze Generation ein neuer Hoffnungsträger ist, dürfte allgemein bekannt sein. Alles was der Mann anfasst, wird irgendwie zu Gold. Hier ein weiteres Beispiel, warum Obama so unglaublich beliebt ist:

An einer Veranstaltung mit US-Präsident Barack Obama in Green Bay im US-Bundesstaat Wisconsin meldete sich in der Fragestunde ein Vater zu Wort. John Corpus sagte, dass seine Tochter die Schule geschwänzt habe, um auch anwesend zu sein. Er hoffe, dass das Mädchen keinen Ärger bekomme, fügte der Vater hinzu. Obama reagierte mit einer erstaunlichen Geste: Er sagte der zehnjährigen Kennedy Corpus, dass er für sie eine Entschuldigung schreiben werde. Gesagt, getan: «An Kennedys Lehrer: Bitte entschuldigen Sie ihre Abwesenheit, sie war mit mir zusammen. Barack Obama!

Tolle Geschichte! Vielen Dank für den Link an Vanessa.

Hier gehts zum Artikel mit einem Video zum “Vorfall” –> Klick mich

27 KOMMENTARE

  1. Ähhh..Iran ?Al Quaida ?
    DAS im Iran ist wegen den Wahlen..das waren mal ausnahmsweise keine Terroristen.
    Ich muss thereal da schon recht geben. Und von “Superman” redet schon lange keiner aber langsam sollten mal alle checken das es niemandem hilft immer NUR die Army, Bundeswehr oder wen auch imma überall hin zu schicken.

    (Nicht das man sie demnächst noch Einkaufen sieht weil Obama kein Sprit mehr hat *hust*

  2. merkel is ja auch nur die drittmächtigste person im staat. an 1. stelle steht köhler – hat aber nur repräsentative macht.
    würde man also köhler mit der macht von merkel ausstatten hätten wir (fast) sowas wie einen deutschen bundes-obama. da hätte ein autogramm dann schon mehr style.
    das problem daran wäre noch, dass wir halt keine atomraketen haben. denn die sorgen ja erst fürs richtige fundament. ohne die wäre obama auch nich so cool. und deswegen will ja auch der gorilla aus dem iran welche haben. zum wirklichen coolnessfaktor fehlt bei der deutschen regierungschefin also noch was.

  3. Wie so sollte er sich um den Iran kümmern? Und mit welchem recht? Im Falle Iran ist das schlechteste was er machen könnte eingreifen. Denn selbst die die Mommentan Demonstrieren was das zeug hält, hätten erhebliche probleme mit einer einmischung Obamas. Die Iraner haben einen gewissen stolz und das mommentan ist eine angelegenheit in der sie sich selbst finden müssen. Das man gelegentlich die verstöße gegen die Menschen rechte und die Zensur anprangert ist kein Problem, aber mehr zu sagen währe meine Meinung nach falsch.
    In der aktuellen Kriese brauchen und wollen die Iraner keine hilfe und auch das muss man akzeptieren, Amerika ist nicht die Weltpolizei.

    zum Topic: Vmtl schon inszeniert was aber kein nachteil sein muss, auch auf die idee mus man kommen 🙂

  4. Jaja, feiert mal weiter euren krassen Obama, diese Marionette der Lobbyisten. Um mal eine seiner tollen Aktionen zu zeigen:

    4 Tage nach Amtsantritt gestattete er und unterschrieb eine Erlaubnis für die US-Militärs einen Angriff auf mutmaßliche pakistanische Terroristen zu fliegen, bei dem 18 Zivilisten getötet wurden. Dieser Befehl geht auf ihn zurück, da es in den USA Gesetz ist, dass ein Einsatz des Militärs im Ausland vom Präsidenten genehmigt werden muss. Das ist euer Obama. Nur weil er schwarz ist, heisst es nicht, dass er ein klasse Typ und Präsident ist.

    Ahja und diese Sache mit der Krankenversicherung.. Der am meisten verschuldete Staat der Welt will sich mit 1Billion Dollar um seinen eigenen Menschen kümmern? Und ihr glaubt solche populistische Scheisse!? Das kann ehrlich nicht euer Ernst sein, haha. Haut rein 😉

  5. Hui, Führerscheinprüfung bestanden und ein Blogeintrag basierend auf meiner Email – gestern war ein geiler Tag 😀

    Ich liebe Obama 🙂

  6. Naja … Obama kommt auch nur deshalb so cool rüber weil er ein paar längst überfällige Dinge anpackt und eine Totale Null beerbt hat.

  7. Ob ein Einmischen fremder Nationen in die Angelegenheiten des Irans zum jetzigen Zeitpunkt gut wäre, ist auch nicht ganz sicher …

  8. zu dem Kommentar fällt mir jetzt auch nichts mehr ein…
    denkt mal nach bevor ihr postet, das ist kein Politik-Blog und nicht jedes Wort wörtlich nehmen 😉

  9. Es geht ja gar nicht darum, dass man an solchen Aktionen den Sinngehalt und die Richtigkeit der politischen Entscheidungen Obamas messen könnte oder ähnliches, es ist nur einfach schön mal nen Politiker zu sehen, der noch locker und spontan ist und der sich vor allem auch für so ne aktion nicht zu schade ist.
    Und wenns ne PR-Aktion war dann isses schön, dass der Mann noch ein derartiges Image vermitteln und pflegen möchte, in Deutschland demonstrieren einige Politiker nur allzudeutlich wo ihnen ihre Beliebtheit und ihr Image bei Leuten ALLER Altersklassen vorbei geht, solange die eher nicht so gut informierten Menschen fortgeschritteneren Alters sie wählen, man denke nur an den Frisurenbeauftragten der CDU… ähm SPD Herrn Dr. wasweißichnochalles Wiefelspütz (ich finde ja, durch seine politische Arbeit und seine Interviews macht er offen Werbung für die Gegenseite), dem es ja scheinbar völlig egal ist was die paar Menschen, die sich im Internet zurechtfinden und auf Abgeordnetenwatch kommen, über ihn denken… da is mir Obama lieber

  10. Kümmer du dich doch drum!
    Obama ist auch nicht Superman der übern Iran fliegt und mit seinem Hitzeblick Al Quaida umbringt…

  11. wow, voll der coole präsident, yeah echt obama ftw

    sagtmal, das ist doch vollkommen wurscht. Obama ist korrekt weil er z.B. staatliche Krankenversicherung für alle durch den Kongress bringen will was 1,5 Billionen Euro kosten wird, aber doch nicht wegen einer irrelevanten Unterschrift.

  12. ganz erlich?

    ich bin der meinung das ist alles geplant gewesen damit der coole, taffe mr. präsident wieder ins gesrpäch kommt bzw. zeigt wie locker er doch is. er soll sich mal lieber um den aufstand im iran kümmern anstatt unsinnige entschuldigungen zu schreiben.

  13. Tja Steve hat wohl kaum die zeit den ganzen Tag das Netz zu durchsuchen und daher ists normal das hier auch mal was älter ist.
    Das muss man nicht jedes mal erwähnen.

  14. ja so macht man sich doch freunde im volk und ganz bestimmt nicht durch abwrackprämie und die rettung von opel O.o
    in deutschland ginge das garnicht 😀 von obama ne unterschrift zu haben ist ja cool … von angela merkel … hmm ich weiß ja nicht 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here