TEILEN

Irgendwie sind Handys auch nicht mehr das, was sie früher mal waren. Seit über einem Jahr ärgere ich mich nun schon mit dem Samsung Omnia herum. Ich bin ganz ehrlich, für mich ist es das falsche Handy. Wenn ich einen Mini-Computer brauche, dann benutze ich mein Note- oder Netbook. Tausend Programme, die man eh alle nicht benutzt. Bei jeder Bewegung dreht sich das verdammte Display in irgend eine Richtung, die ich gar nicht will. Lange Rede, kurzer Sinn: Da das Handy meiner Freundin defekt ist und sie auf so einen Schnickschnack abfährt, schenke ich ihr mein Omnia und kaufe mir selbst ein neues Handy.

Nun stellt sich mir die Frage: Welches Handy soll es denn sein? Optisch spricht mich das neue Nokia N97 an –> Nokia N97 white (QWERTZ-Tastatur, GPS, W-Lan, Nokia Maps, Kamera mit 5 MP) UMTS Handy ohne Vertrag, ohne Branding, kein Simlock

Bevor ich aber wieder eine böse Überraschung erlebe, wollte ich Euch mal fragen, was Eure Meinung zu dem Handy ist. Für mich muss ein Handy drei Sachen beinhalten: Ein angenehmes Telefonieren, eine ordentliche Kamera und eine bequeme Möglichkeit SMS zu schreiben. Alles andere brauche ich im Grunde selten bis nie.

147 KOMMENTARE

  1. Ich kann nur für das Iphone sprechen.
    Ich habe das Iphone 3G mit 8Gb [<– die reichen voll]
    Mit Voller Flat [Sms Telefonie Fest und Mobil und Internetflat aber nur 80 und 81 ports….]
    1. Fast überall 3G 😛 in Bayern leider net so stark
    2. Videos kannste kucken
    3. Youtube kannste kucken
    4. Internetbrowser ist gut geamcht
    5. Eingebauter Ipod ^^
    6. Nützliche Anwendungen [Wetter, Spiele, Zeitvertreib]
    7. Mittelmäßige Kamera
    8. Großer Bildschirm
    9. Genau perfekt für dich als Communityleiter ^^

  2. Da Nokia alle Produktionsstätten in Deutschland geschlossen hat um in “Billig-Lohn-Ländern” ihre Handys zu produzieren, würde ich mir erst gar kein Handy von dieser Firma kaufen, aber naja… ist nur meine Meinung.

  3. Wie ich schon gesagt habe ist mir die Sympathie eines Konzerns wichtig.
    Ich kaufe im Gegensatz zu vielen anderen nicht blind ein.
    Ich laufe lieber zu fuß als ein Auto von Leuten zu kaufen die von einen auf den anderen Tag tausende leute ohne Grund auf die Straße setzt.

    Nicht zu kaufen ist so ziemlich das einzigste was wir tun können um unsere Meinung zu äussern und wer das ignoriert und weiter Geld in solche Konzerne gibt ist selbst schuld wenns ihn mal selbst trifft!

  4. ich hab des nokia 5800 xpress musik und bin super zufrieden mit dem. Ich weis auch nicht warum hier soviele vom iphone schwärmen bei appel stimmt des preisleistungs verhältnis null ich kenn einige mir iphones und des mit den apps und so is lächerlich bis unnötig. Ich selber bin aufs N97 gespant wie es ist das der toughscreem so schlecht sein soll glaub ich auch nicht wurde bei meinem handy auch gesagt und ich hab noch nie probleme mit dem gehabt es läuft tadelos

  5. IPhone 3GS würd ich sagen mit dem ~ 50euro Tarif + in ein netzt deiner wahl umsonst telefonieren & flatrate internet

  6. Ich hatte 11 Jahre lang duzende von Handys und wechselte im halbjährlichem Rytmus immer wieder die Marke zum neusten Top-Modell.
    Seit dem iPhone ist das vorbei… und das allein sagt schon alles. Andere Hersteller bringen satt massiven Firmware-Update lieber alle 3-4 Monate neues Handy… bei Apple gibt es Updates für alle iPhones. Try it out and love it….

  7. Coca Cola macht deutlich schlimmeres als Standorte verlassen obwohl sie Kohle dafür bekommen haben zu bleiben.
    Schau mal in den WIki-artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/Coca_Cola#Kritik
    Die Monopolgeschichte ist was anderes, ist aber für mich auch schon ein Grund die Firma zu boykottiere, vor allem weil sie dabei auch diverse Getränkehersteller in verschiedenen Ländern aufkaufen und diese somit abhängig machen.
    Und ich hab dich nicht ausgesucht, weil mir deine Nase nicht passt, sondern weil dein Beitrag gerade am nächsten dran war, wollte ich nur anmerken, das geht genauso an alle anderen die das angemerkt haben. 🙂

  8. Also ich kann dir das N97 nur sehr ans Herz legen Steve. Ich hab das N97 und bin einfach nur Baff vom ganzen Handy. Die Kamera ist sehr scharf, beispiel: Mein altes Handy das SE K850i mit 5 Megapixel Cam (CS Objektiv). Wenn man bei dem Handy ans äußerste ran Zoomt ist alles sehr pixelig und man erkennt wenig bis naja noch weniger. Beim N97 (ja auch 5 MP) hast du bei vollem Zoom immer noch ein einfach nur scharfes Bild. Telefonieren mit dem N97 ist auch kein Problem, geht alles sehr sanft und zügig. Sprachqualität kann ich auch nicht beklagen, rauschen oder ähnliches z.b. SMS schreiben ist mit dem Handy auch einfach nur geil. Am anfang muss man sich zwar etwas dran gewöhnen aber dann machts einfach nur Spaß damit zu schreiben. Der Touchscreen ist auch einfach brilliant und reagiert sehr genau. Von den Kinderkrankheiten des Handys kenn ich atm nur das man die Tastensperre 2 mal betätigen muss wenn man ans Handy will.
    Alle meine vorherigen Handys waren von SE aber das N97 hat mich schon 3 Monate vor dem erscheinen fastziniert und ich gebs nichmehr her.

    LG
    Dome

  9. Halle Steve,

    ich kann dir leider nur von dem Handy abraten. Bei uns im Betrieb wollte die Chefetage unbedingt neue Handys und wir haben uns die geleistet. Von 5 Handys hatten 4 defekte Software die man nicht mal mehr über den Nokia eigenen Updater zum laufen bekommen hat. Mag ein “Einzelfall” sein… Aber bei dem Schnitt ist das für mich keine weitere Kaufempfehlung für das Handy. Ich selbst hab ein Sony Ericsson C901 und bin top zufrieden. Die Kamera macht ordentliche Bilder, ich kann SMS schreiben und telefonieren alle mal.
    Solang du keine Webfunktionen, wie E-Mails abrufen etc. benötigst, reicht sowas doch 3mal aus und kostet nur die Hälfte von so einem, mit Schnickschnack überladenen und anfälligen Gerät.

  10. Aloah,

    wenn du telefonieren und ein gutes Navi in einem haben willst, nimm das Nokia Navigator, die darauf installierte Mapsoftware Route 66 ist ziemlich gut und das handy ist auch extrem Robust. Gibts am 160€ bei Amazon. Für den differenzbetrag ist dann sogar noch ne gute Kamera drinn, für gescheite Fotos im Basisbereich kann ich dir da die Nikon D40 empfehlen, nicht mehr ganz State of the Art aber für den Hobbybereich sehr zu empfehlen.

    Moon.

    p.s: Die Kamera im Navigator ist mist, das weiß ich auch.

  11. denke auch, wenn du ein handy mit guter sprachqualität und guter kamer suchst, halt die an die älteren sony ericson modelle. habe jetzt seit einigen jahren das k800i. da ich sehr viele schnappschüsse mache, kann ich die kamera in dem handy 3.0 mp empfehlen. die bilder sind ziemlich gut, im vergleich zu den 3 mp. nachteil auch bei den nachfolgermodellen ist jedoch: der lichtsensor ist etwas überempfindlich und schaltet im automatikmodus meiner meinung nach zu früh den blitz ein, der dann das bild falsch ausleuchtet, da der ccd sensor natürlich das nähere licht vom blitz zuerst einfängt und das vorhandene hintergrundlicht sehr untergeht. auch bei ausgeglichener beleuchtung. das gilt für allem in räumen. bei tageslicht im freien trifft das nicht zu. wenn man den blitz ausschaltet, kann man bei tageslicht in räumen bessere ergebnisse erzielen. jedoch muss man hier eine ruhigere hand haben, da ohne blitz der autofokus etwas länger braucht und man schneller verwackeln kann.
    die sprachqualität ist natürlich netzabhängig, kann sie jedoch für gut befinden. das handy hat einen micro sd steckplatz. ich habe einen 512 mb chip drin. der reicht locker für einige schnappschüsse und videos (3gp, lässt sich am pc mit dem vlc media player wiedergeben, ansonsten codec nachinstallieren). die videos sind natürlich nicht der burner für detailierte aufnahmen, reichen aber natürlich vollkommen aus, um eine lustige situation festzuhalten. der macromodus für fotos ist übrigens auch recht brauchbar. bis auf 10 cm kann man ohne groß mit der hand bei der entfernung nachhelfen zu müssen sogar von texten gute fotos machen. generell ist die kamera im handy brauchbar. von einem handy mit mehr als 3 mp rate ich aus dem gleichen grund ab, wie bei kleinformaten bei digicams. ich denke, ich muss dir nicht ausführlich erklären, warum es nicht auf die mp-anzahl ankommt. ich denke, dass sony ericson bei digicams in handy die beste qualität liefert, da sie die cybershot-technik verbauen. die hat sich schließlich in den richtigen digicams bewehrt und meiner meinung nach sieht man das auch bei den fotos. der ccd-sensor scheint recht gut zu sein.

    was ich weiterhin empfehlen kann, sind die akkulaufzeiten der sony ericson in der mittelklasse. man muss nicht zwingend einen leistungstärkeren akku nachkaufen (wenn, dann rate ich zu originalakkus) und hat ausreichend gesprächszeit. natürlich variert die laufzeit und hängt davon ab, wieviel man telefoniert oder wieviele fotos man schießt. außerdem haben die handys auch alle bluetooth, was ja auf jeden fall nicht verkehrt ist. und sei es, um lustige videos etc. mit freunden zu tauschen.

    um auf das komfortable tippen von sms zusprechen zu kommen, so finde ich die tastengröße ok. im endeffekt ist das natürlich empfindungssache und vor allem eingewöhnung. eine qwertz-tastatur an handys macht in meinen augen keinen sinn, da die tasten in aller regel zu klein sind, um ein angenehmes schreiben zu ermöglichen. ich persönlich komme besser mit konventionellen tastaturen klar.

  12. Hallo,

    also ich kann HTC empfehlen. Seit meinem N73 habe ich die Schnauze voll von Nokia. Somit habe ich mich ein wenig schlau gemacht und bin auf HTC gestossen. Die Geräte sind gut verarbeitet udn die Software ist auch nicht schlecht.

    http://www.htc.com/de/

    Egal für was du dich entscheidest, schau im Netz nach Bewertungen zu dem Gerät. Dort findet man immer Anhaltspunkte, über Qualität und so weier.

  13. 1. würde ich nicht zu SE Handys greifen
    Ich selber habe das c905 und bin äusserst unzufrieden (davor hatte ich das erste “Cybershot” und davor immer Nokia und ich sehne mich zurück). Es ist immernoch viel zu teuer, und von gemütlich sms schreiben kann nicht die Rede sein mit der Tastatur. Ausserdem ist es sehr Störanfällig, sowohl was die Software angeht (einer der größten Nachteile von SE ist das was die da “Betriebssytem” nennen … damit ist nix in Richtung Aufrüsten möglich…ich hab mich schwarzgeärgert das man da nicht VPN zum laufen bekommt) als auch für Schäden am Display und Gehäuse.
    Einziger Vorteil ist die Kamera, die allerdings nur unter guten Bedingungen auch was taugt (dann sind die Fotos aber fast schon mit einer guten Spiegelreflex vergleichbar…das kleine ding ist ein wunder in der Hinsicht … 50% der Fotos sind sogar besser als mit meiner Eos 40D), in geschloßenen Räumen kommt es jedoch so oft zu “Wasserflecken” auf den Fotos, dass man einfach den Spaß daran verliert.

    2. Willst du nur Basic Funktionen nutzen. Klar die meisten haben recht die sagen man kann irgendein Handy der letzten 10Jahre dafür nehmen.
    Ich nehme mal an das dir aber auch viel am Design und Style gelegen ist auch (man ist ja nicht irgendwer^^ und will sich zeigen xD ) und das ist die ausklappbare qwertz Tastatur natürlich sehr fein (beste “Sidekick”Tastatur immo) sowohl vom lock als auch von der funktionalität.
    Schwachstelle beim N97 ist die Cam … die ist trotz 5 mp extrem schwach. Für “ordentliche” Fotos reichts trotzdem.
    Ferner bietet das N97 sicher viel überflüssigen Schnickschnack den man nicht will und der einen nervt. Aber die Nokias sind der Hinsicht immer so logisch und benutzerfreundlich, dass man davon keineswegs überrannt und gestört wird. Sprich wenn dir ne Funktion gefällt wird die genutzt wenn nicht ist es so als gäbe es sie nicht (klar einen Tag um sich die Bedienungsanleitung durchzulesen und sich alles einzustellen sollte man habe für optimale individuelle Anpassung…aber auch so ist es machbar einfach “Plug and Play” im Bus oder Kaffepause mal 2-3 Einstellungen und man ist zufrieden.

  14. ja steve will aber fotos machen und da ist das iphone leider sehr bescheiden mit den 3 MP.
    Kommst mir vor wie nen iphone fanboy…kauft euch alle nen iphone hat zwar nur 3 MP aber scheiß drauf

  15. Hatte ~2,5 Jahre ein Sony Ericsson W810i. Ich muss sagen – es ist das beste “normalpreis” Handy das ich jemals hatte.
    Absolut keine Softwareprobleme, sicher 100x auf den Boden gefallen (inkl. Steinboden usw) trotzdem wurde es einfach nicht kaputt.
    Also ich persönlich bin von den Sony Ericsson Handys begeistert 😀

    Wenn man doch ein bisschen Geld auslegen will und ein vernünftiges Telefon will, dem kann ich Blackberry wärmstens empfehlen. Habe nun seit 3 Monaten das Blackberry Bold, und ich als “Technikfetischist” bin begeistert. Das Ding hat alles was man brauchen könnte (Navi per GPS, Wlan, sehr sehr schönes Display, gute Cam, super Browser, Skype/ICQ/MSN – alles kein Problem)
    Trotz massig Software onboard wirkt das Ding weder Überladen, noch wird es langsam. Im Gegenteil – das Ding ist pfeilschnell.
    Schön ist auch die breite Masse an zusätzlicher Software.
    An die Größe hat man sich schnell gewohnt, einzig der Akku ist etwas schwach. Wenn man ein wenig per WLan surft, vl. das Navi benutzt, kann man schon davon ausgehen das Ding jeden Tag zu laden. Aber naja, ist eigentlich egal weil es einen Standard-USB Anschluss hat und somit überall geladen werden kann.

    lg

  16. Das ich nun Beitrag 121 bin, denke ich mal das Thema ist durchgekaut, aber ich schreibe trotzdem nochmal was dazu, da ich aktuell vor dem selben Problem stehe.Die Handymodelle in der letzten Zeit finde ich mehr als dürftig und habe mich schwer getan auch nur einen Kompromiss zu finden. Dann wurde das N97 angekündigt und in den Test gelobt.

    Ich war mir sicher, mein Handy gefunden zu haben und bin zu Media Markt um es mir mal anzuschauen, in der Hand zu halten etc..
    Was soll ich sagen: Ich war enttäuscht.. Ich finde das Handy viel zu klobig und das Touchpad reagiert sehr schleppend…. Kann sein, das der Eindruck mit dem Touchpad vorbelastet ist, aber wer einmal einen Ipod Touch oder ein Iphone in der Hand hatte, weiss wie ein gutes Touchpad funktionieren kann und so gut funktioniert das Touchpad des N97 eben nicht…
    Desweiteren ist bei dem Media Markt Telefon nach 3 Tagen die Mechanik zum öffnen der Tastatur kaputt gegangen. Mir ist klar, dass da sehr viele dran rumeiern und sicherlich auch nicht immer vorsichtig sind, aber innerhalb von 3 Tagen wird das bestimmt weniger geöffnet als ich das in 2 Jahren vorhabe…

    Also mein Fazit ist nicht so berauschend was das N97 betrifft…

    Ich habe nun weiter geguckt und da ist mir das E75 in Auge gefallen. Die Verarbeitung fühlt sich gut an und die Funktionen überzeugen mich auch. Die Größe empfinde ich ebenfalls als angenehm und die Testberichte lesen sich wie die des N97 durchweg positiv… Auch eine Tastatur zum besseren Sms schreiben ist vorhanden.
    Vielleicht ist es ja eine Alternative für dich Steve:
    http://www.chip.de/artikel/Nokia-E75-Business-Handy-Test_35437550.html

    Ich werde mir wohl das E75 holen, da es auch Preislich wesentlich günstiger ist, als das N97 und das Handy ist auch erst im April glaube ich released worden…

    Zur Aufheiterung am Ende nochmal ein kleines Zitat von einem weiteren Praxistest zum E75: “Die Experten von Xonio.com loben das Handy, weil es sich auch fürs Telefonieren gut nutzen lässt, aber eine Vielzahl weiterer Features gut integriert..”

    Das musste ich doch schon ein wenig schmunzeln, dass man heute Handys loben muss, wenn sie gut zum telefonieren geeignet sind 🙂

    Ich hoffe meine Eindrücke sind rüber gekommen und ich würde mich freuen, wenn du nach Kauf deines neuen Handys, welches es auch sein wird, mal ein Feedback gibts.

    LG Schluppi

  17. Ein Arbeitskollege von mir hatte das gleiche Problem. Er hat 2 Handys (ein HTC mit Windows Mobile und ein Sony P1 mit Symbian) in den letzten 6 Monaten sein eigen genannt. Irgendwann gingen ihm die Spielereien dieser Minicomputer auf den Wecker, da er die Funktionalitäten nicht wirklich brauchte, aber durch die Komplexität der Betriebssysteme nicht drum rum kam, sich mit den Funktionen auseinander setzen zu müssen.
    Nun hat er sich ein Sony Ericsson C905 geholt und ist sehr zufrieden damit. Das Teilchen hat alles was man braucht/brauchen könnte (GPS, UMTS etc).
    Obwohl das Handy sehr viele Funktionen mitbringt, wirkt es nicht überladen, sondern sehr aufgeräumt und Funktional, da die Grundfunktionen (Telefonieren, SMS schreiben, Kamera) im Vordergrund stehen.
    Das Einzige, was dich an dem Teilchen stören könnte ist, es hat einen G Sensor (auch hier merkt das Handy wenn es gedreht wird) und keine QWERTZ Tastatur.
    Schau es dir am Besten einmal im Laden an.

  18. Wenn es Nokia sein soll, dann würde ich dir zu einem Nokia-Handy der E-Reihe empfehlen. Sind Buisness-Handys mit guten Funktionsumfang, sind nicht übermäßig teuer und verzichten auf vielerlei Krams den man nicht wirklich braucht. Ich persönlich favorisiere dabei das E66 von Nokia.
    MfG

  19. Bei den ganzen vorschlägen is soo viel schnicschnack mit drin.. ich bleibe bei meinem alten Nokia 3210. Das teil kann man in rage auch mal gegen die wand werfen, oder mit dem Motorroller drüber fahrn und es bleibt heil 😀

  20. Also wie das Nokia ist, kann ich dir leider nicht sagen Steve. Aber ich hab nen iPhone seit 2 Monaten und bin hellauf begeistert. Ich wills eherlich gesagt nicht mehr missen. Klar gibt es dafür tausende Programme, die kein Arsch braucht, aber man muss sie sich ja nicht laden.

  21. das sind schon richtige 8mp…..nicht interpoliert, aber die die bildprozessoren sind wirklich zu klein. können die farben nicht richtig verwalten und sorgen für n unangenehmes bildrauschen -.- maximal 5mp. mehr ist aktuell unnötig 🙂

  22. Wenn du tatsächlich nur SMS, Kamera & Telefonie benötigst empfehle ich ein Handy von Sony.

    a) Sony Ericsson Satio:
    Die Handhabung sowie T9 (oder mehrfach Tastendruck) zum SMS schreiben oder sei es die scharfe Kamera. Es ist, meiner Meinung nach, derzeit TOP auf dem Markt. “Cyber”-Shot mit 12,1 Megapixel (!!!!). Allerdings verfügt das Handy, soweit ich weiß, nicht über Tasten sondern über ein Touch-Display. Telefonie ist aber auch deutlich und laut genug.
    “Satio”
    b) Das Sony Ericsson C901
    Die Bedienung sowie SMS schreiben ist sehr einfach. Kamera hat eine 5 Megapixel auflösen. Auf dem Rechner sind die Bilder auch noch in sehr guter Qualität. Vorteil hierbei ist, zumindest für die “ältere” Generation”, die Tastatur.
    “Sony C901”

    So ich hoffe ich konnte dir einigermaßen etwas “Auskunft” geben.
    Gruß Hellatz

    PS: Ich hoffe, dass ich die Links nicht verkackt habe…

  23. Ich wüsste jetzt aus dem Gedächtnis keinen Fall, wo Coca Cola Geld aus der Staatskasse bekommt und dann die Produktion verlegt, vielleicht bin ich aber auch einfach nicht ausreichend informiert.
    Wenn du Coca Cola nur als Sinnbild für die Amerikanische Konsumkultur, die wir in Deutschland mittlerweile übernommen haben, verwendest, finde ich deine Argumentation ziemlich schwachbrüstig. Dass sich Coca Cola und Pepsi mehr oder weniger ein Oligopol aufgebaut haben, ist einfach eine Tatsache, die man auch trotz der kleineren Colafirmen wie Africola usw nicht abstreiten kann. Wenn man aber die Wahl zwischen mehreren Anbietern hat, sollte man als Kunde schon auch schauen, wofür denn die Firma, die man durch den Kauf unterstützt, eigentlich steht.
    Um es auf ein anderes Beispiel zu übertragen: Würdest du dir ein T-Shirt kaufen, von dem du unter Garantie weisst, dass es von einem 7 jährigen Mädchen aus einem Etwicklungsland in einer 14-Stunden-Schicht hergestellt wurde?

    Übrigens, ich trinke Sinalco, einfach weils mir besser schmeckt 😉

  24. Würde das HTC Hero kaufen (mit android software) oder iphone 3g s (welches nun endlich alle Kinderkrankheiten beseitigt hat).

  25. Also für sms tele und fotos würde ich dir das n95 empfehlen.
    Symbian ist zwar ein schrott os aber das objektiv im n95 ist ein für ein handy recht ordentliches und kann mit einer digicam der preisklasse 70-100 euro mithalten.
    mp3 hören geht auch dann ist der aku allerdings recht flott leer.

  26. 3MP, na und?
    Das ist ein Handy und keine Kamera, die billigsten Kamera´s haben weniger und mehr als insgesamt 6 MP braucht man nich für gute Bilder höchstens für Werbeplakate

  27. das touchscreen-display sieht aus wie das beim nokia 5800xpressmusic. wenn die selbe technik dahinter steckt dreht sich das bild auch bei jeder bewegung in irgendeine richtung (was verdammt nervt, weil es nie gewollt ist). generell reagiert das touchpad sehr langsam, kein vergleich zum pad vom iphone. ich hatte jahrelang nur sony ericsons und jetzt das 5800, versuche es aber wieder so schnell wie möglich loszuwerden.

  28. Wenn du ne ordentliche Kamera haben willst, dann kauf dir eine. Bei den Williwinz-Sensoren und den Plastikoptiken ist alles, was die hersteller erzählen dummes gesülze. Megapixel entstehen hier nur durch Interpolation.

    Wie sagte mein Physikprofessor so schön: “Man muss der Physik auch mal ‘ne Chance geben”…

    Just my 2ct

  29. Meine Schwester hat sich dieses Handy heute gekauft. Ich kann nur sagen es beinhaltet genau den schnick schnack den du oben beschrieben hast Bildschirm dreht sich und und und

    Ich würde das Sony Ericson c905 empfehlen es beinhaltet zwar auch den angesprochenen schnick schnack Bildschirm dreht sich allerdings nur beim musik player und bei der kamera wobei ich es bei der kamera eher als praktisch empfinde.

    Die Kamera des c905 hat ganze 8,1 mp und eine Maximale foto auflösung von 3264*2448 das ist glaube ich bisher einmalig der nachfolger soll ganze 11 oder sogar 13 mp beinhalten wobei da nicht viel unterschied entstehen dürfte.

  30. ich habe seit neustem das Sony Ericsson C 905
    http://www.sonyericsson.com/cws/products/mobilephones/overview/c905?lc=de&cc=de
    Tippen mit T9 geht sehrt fix von der hand, telefonieren dank neuen Telefontasten optimiert, Slide-Design und eine mächtige 8 MP kamera machen das Handy zum optimalen “mobile Phone” für mich.
    Cybershot cam sprich besseres Objektiv etc
    schönes Display, kräftige Farben
    Akku hält bei meinem aktuellen Verbrauch (ab und an Musik, Telefonieren, Sms)
    eine ganze Woche
    Wenn ich einen Inet vertrag hätte könnte ich sogar Gps nutzen, brauche ich aber nicht
    hmm – einfach dem link folgen und evtl bei chip den test anschauen – ich komm mit dem teil super klar

  31. Ich denke, wenn du das Omnia wegschmeißen willst, weil es dir zu überladen ist, ist das N97 die falsche Wahl für dich.

    Zwar ist die Qwertz Tastatur nen netter Bonus für die SMS aber andere Handys bieten auch schöne Möglichkeiten und ne gute Cam bekommst du auch bei kleineren Modellen, die speziell drauf abzielen. Z.B. Nokia N79 oder Nokia 6220. Letzlich natürlich aber auch das gute, alte N95 mit ordentlich Speicher. Das hat nicht so viele Funktionen, ist aber nen Traumhandy, trotz des Alters.

  32. iPhone ftw.
    Muss nicht weiter begründet werden.
    Ich sag nur eins: Am Anfang gehörte ich auch zu den “Ich brauch das alles nicht, ich will nur SMSen und telefonieren”-Jüngern. Und dieses verdammte iPhone hat es wirklich geschafft mich zu “konvertieren”.
    Das Ding ist eine Macht. Wehe dem, der in seine Fänge gerät -.-

    (Wann gibts eine Stevhino-App? ^^)

  33. android os > all
    die vorteile von open source sollten jedem bekannt sein…
    gibt zwar noch nich so die reisige auswahl an handys mit android os aber die hams jetzt schon in sich und sind iphone und co auf jedenfall überlegen.

  34. im prinzip hat jeder seine favorisierten handys. es gibt jetzt speziell keins, dass keine mankos hat und das man jedem empfehlen kann. ich selbst bin ein riesen-fan von samsung und lg 🙂 bisher hatte ich nur samsung und kaum defizit darin gefunden. letztes jahr bin ich dann auf lg umgestiegen. gibt aktuell schöne geräte mit guter ausstattung von beiden herstellern. so z.b. das samsung s8300 oder das lg km900 “arena”……..
    se hat mich nie gereizt auf grund der bedienung und das öfters mal die tasten brechen. zumindest bei den älteren modellen. bei den neuen fehlt noch die langzeiterfahrung.
    nokia hat öfters mal hänger bei der software.
    von motorola sprech ich lieber nicht^^
    htc ansich richtig top, aber auf grund von windows mobile richtig lahm unterwegs. schnelle modelle waren erst das touch pro und touch hd…….

  35. Ich würd Nokia schon alleine nich kaufen weil sie in Bochum die Firma ins ausland verlagert haben aber jedem das seine würd dir auch nen Sony erricson empfehlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here