TEILEN

Erinnert Ihr Euch noch an die deutsche “Geh nicht hin”-Kampagne, wo deutsche Prominente einem erzählen wollten, man solle gefälligst nicht zur Wahl gehen? Mittlerweile gibt es davon einen zweiten Teil, in dem sie sich schließlich überlegt haben, dass man irgendwie doch wählen gehen soll.

Ich wähle übrigens die “Horst Schlemmer Partei”!

Danke an Richi für den Link.

105 KOMMENTARE

  1. Hab ich nie behauptet dass die den Spot selber gemacht haben.
    Ich bin einfach der Ansicht dass man sich nicht so benutzen lassen sollte
    Klar dass die keinen Fuss mehr fassen würden. Aber schau dir mal die Ami version an. Da kommt die Ironie im ersten teil wenigstens rüber. Und man versteht das et eigentlich darum geht gerade wählen . All die wichtigen Punkte werden genannt: Erderwährung, Irak Krieg, Rechte von Schwarzen usw.
    Hier hat man einfach das gefühl das sie wat kriegen was sie zu sagen haben oder sich nicht richtig ausdrücken können.
    KLar, dass es in 3ten Welt ländern wesentlich schlimmer zugeht nd dass dort wählen nur eine Farce ist aber dieser Werbespot kommt im Nachinein auch nur so rüber.

  2. “Dieses Video wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedigungen entfernt.”

    Da fand das wohl jemand nicht so lustig….

  3. Ihr wisst aber schon, dass ‘Anti-Killerspiel’, ‘Anti-Zensur’ und ‘Anti-Überwachungsstaat’ nicht die einzigen Themen sind, die sich die Piraten auf die Flagge geschrieben haben (was ein Wortwitz >.>) oder? Klar, sind das im Moment die Schlagthemen, da es im Moment NOCH eine relativ-kleine Themenpartei ist, die bei dieser Wahl nicht die 5% Hürde schaffen wird.

    Das war mit den Grünen zu Beginn auch nicht anders. Die hatten eigentlich auch “nur” ‘Anti-Atomkraft’ (<- größte Schwachsinn überhaupt), die wollten auch zu Beginn 5 Mark (damals) pro Liter Benzin fordern.. Ok, die Piraten sind nicht ganz so von der Realität abgekapselt aber es ist halt nen Vergleich..

  4. Er ist nen Kabarettist, damit verdient er sein Geld. Ihr bildet doch nicht im Ernst eure Meinung auf den Aussagen eines Kabarettisten oder?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here