Werder – Frankfurt 2:3

Wer scheiße spielt, der verliert! So isses nun mal im Fußball. Frankfurt nutzt katastrophale Abwehrfehler der Bremer Abwehrspieler zu drei Toren – wobei das erste Tor wohl Abseits war. Werder bestimmt das Spiel über 90 min, macht die Tore nicht, und Frankfurt schlägt eiskalt zu. Hinzu kommt das typische Werder-Pech mit zwei Pfostenschüssen – im Prinzip also alles, wie in der letzten Saison…

Vor der Saison hieß es, Werder bräuchte dringend einen Ersatz für Diego. Ich sage, wir brauchen a) einen qualitativ breiteren Kader und b) Alternativen im defensiven Bereich. Im Laufe des letzten Bundesliga-Saison hörte man ständig von Allofs und co, es würde ein Umbruch stattfinden – wo ist dieser Umbruch geblieben? Wenn mal wieder, so wie heute, ein etablierter Spieler wie Naldo ausfällt, muss ich immer noch die selben Versager in der Mannschaft sehen, die im Grunde maximal Zweitliga-Niveau haben. Prödl pennt beim zweiten Tor, bleibt einfach stehen und merkt nicht, dass alle seine Kollegen ca. 10 m vor ihm stehen und hebt so das Abseits auf.

Ich habe die Schnauze so voll, mich jedes Jahr über die katastrophale Abwehr von Werder zu ärgern. Wenn ich noch mal einen Offiziellen von Werder sagen höre, es sei kein Geld da, laufe ich Amok. Der HSV kauft sich für 20 Millionen neue Spieler, und ich muss Leute wie Prödl, Pasanen, Tosic und Vranjes ertragen. Werder spielte fünf Jahre Champions-League, war im UEFA-Cup Finale  und hat für Diego 25 Millionen eingenommen – wo ist das Geld hin?

Werder hat ein gutes Mittelfeld, der Rest ist in der Breite einer Spitzenmannschaft nicht würdig – zumindest, wenn ein “Glied der Kette” ausfällt. Wir brauchen einen Stürmer auf Pizarro-Niveau, einen ordentlichen Innenverteidiger und DRINGEND Leute für außen in der Viererkette.

Und wenn Allofs und co nicht bald reagieren, droht eine weitere Saison im Mittelmaß. Die einzigen Lichtblicke heute waren übrigens Özil, Sanogo (wer hätte das gedacht) und natürlich Tim Wiese. Der Rest war durchweg durchschnittlich bis schlecht!

Nächste Woche gehts nach München, da haben wir natürlich einen wesentlich leichteren Gegner, als Eintracht Frankfurt – es riecht also mal wieder nach einem klassischen Bundesliga Fehlstart für Werder.

Ich schaue jetzt Hoffenheim gegen Bayern und hoffe ein gutes Spiel!

Kategorien
Fußball
Diskussion
42 Kommentare
Netzwerke