TEILEN

Ich habe in letzter Zeit sehr viele “Bettelmails” bekommen, in denen vor allem irgendwelche Musikbands um Unterstützung baten. Im Grunde supporte ich gerne jedes kreative Projekt im Rahmen meiner Möglichkeiten. Ich sehe aber nicht ein, hier jede Woche drei Blogeinträge zu verfassen, wo ich die Leute auffordere, für eine Nachwuchsband in irgend einem Wettbewerb abzustimmen. Ich denke auch nicht, dass dies “im Sinne des Erfinders” wäre. Also lasst solche Mails in Zukunft bitte.

Trotzdem bin ich immer an talentierten Nachwuchsmusikern interessiert und stelle diese auch gerne auf meinem Blog vor, sofern es nicht um irgendwelche Wettbewerbe geht. Ich habe heute zum Beispiel eine Mail bekommen, in der mir ein youtube-Musikvideo verlinkt wurde. Der Sänger war mir bisher völlig unbekannt, ich bin aber relativ begeistert – vor allem die Dame, die die Refrains singt, hat es mir angetan. Das Ganze ist so eine Art “Potpourri” durch die Charts – der Sänger selbst, der den Künstlernamen Aequitas trägt, nennt es “Mashup in Cis-Mol”.

Schaut einfach mal rein! Danke an YL und Dyared für den Link!

TEILEN
Vorheriger ArtikelDer Aion-Hype
Nächster ArtikelStevinho Gametest #17

1 KOMMENTAR

  1. Aequitas (lateinisch: Gleichheit) bezeichnete im alten Rom die ausgleichende Gerechtigkeit und Billigkeit, ein wichtiges Prinzip im römischen Recht. Sie wurde auch als Personifikation einer Gottheit angeglichen dargestellt, so schon auf Münzen der römischen Republik. Auf Münzen der Kaiserzeit häuften sich die Darstellungen etwa seit der Mitte des 1. Jahrhunderts n. Chr. Auf den Darstellungen hält sie eine Waage, ein Füllhorn und ein Zepter.

  2. aequitaS gehört zu einer ganzen Gruppe von Künstlern verschiedenster Art, die sich durch eine Sache vor den ganzen anderen Selbstdarstellern auf Youtube und im Internet überhaupt abheben: Sie bringen hervorragende Qualität, Ideen und eine im Internet oft zu vermissende Regelmäßigkeit. Ich kann euch nur empfehlen, euch auch alle Leute mit denen er Cooperations hat anzugucken, alle sind ziemlich genial.

    Ein paar Namen: StrawbellyCaky, coldmirror, 1000JahreIch

    Schaut mal rein, es lohnt sich.

    Am bekanntesten von denen ist wohl coldmirror, mit der Harry Potter und ein Stein – Persiflage. Kennen vermutlich die meisten 😉

  3. da muss ich mal einfach vehement widersprechen:
    Viele Leute sind bekannt, und das haben sie sich verdient. Dies trifft zumindest auf die YouTube-Leute zu. Ins tv kommt ja jeder der nen witz erzählen kann

    ich finde coldmirror komisch ich denke das ist auch ne große sache des geschmacks, dazu ist sie sympatisch ^^

  4. 8D Darum wird am Anfang ja gesagt:
    Steffi: “Wie stolz er immer sein Pikachu rumzeigt…” (oder so °_°)
    aequitaS: “Das schneid’ ich dann in die Szenen rein, die nicht zusammenpassen!”

    Ich find’s geil 😀

  5. Steve ich muss dich in meiner Funktion als Musiker flamen. “C#m” bedeutet “Cis-Moll” (mit 2 L) und nicht “C-Mol” 😉

    Ansonsten: Aequitas ftw, der hat n paar ziemlich geile sachen.

  6. Sehr edel hatte den gleichen gedanken, grade die Kopfstimme von dem Kerl is der Hammer…
    Ansonsten wirklich sehr schön super flow das ganze 🙂

  7. Als ich finde auch das das ganze sehr nach “Studenten-Hobbymusiker” aussieht, wobei ich genau wie Steve sagen muss, dass mich die Stimme von dem Mädel auch echt angesprochen hat. Generell hätte wahrscheinlich grade der Typ keine Chance in irgendwelchen Castingshows weiterzukommen, da in diesen ja mittlerweile schon von den sogenannten “Juroren”, schon öffentlich zugegeben wird, das es NICHT nur auf die Stimme ankommt, sondern genau so auf die äußerliche Erscheinung- Zitat von Detlef D. Soost.

  8. Dachte mir halt haargenau das selbe…. Aequitas hat schon was drauf wobei ich das nicht so toll finde hier aber das ist geschmackssache wobei das ende abgeht :/
    Btw Coldmirror ist nicht soo lusig wie alle meinen..(hab ihre videos trotzdem alle gesehen)

  9. meiner meinung nach autotune at its best!
    die weibliche stimme wurde mit autotune bearbeitet – keine frage, sie hat ne sehr gute stimme, aber da wurde nachgeholfen

    ps: nein, ich kann selbst NICHT singen, nein, ich kann’s NICHT besser machen, aber ich bilde mir ein, durch jahrelange erfahrungen als “mann am mischpult” ne menge gute und schlechte stimmen gehört zu haben

  10. Der Herr hat auch schon viele verdammt gute Sachen gemacht, sei es Covern (siehe seine Videos) oder Projekte mit Coldmirror (das ist die Dame, welche die, in meinen Augen, genialen Harry Potter Synchros gemacht hat, z.B. “Harry Potter und der Plastik Pokal”)
    Dabei kam z.B. ein “Rap Battle” zwischen Dumbledore und Voldemort heraus http://www.youtube.com/watch?v=msvCfwy4fgc& oder als Coldmirrors Schwester starb hat er ein unglaublich berührendes Lied geschrieben http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=GRRbFLuRaq8 (inzwischen gibt es davon noch eine etwas rockigere Version, die auch sehr gelungen ist)

    aequitaS hat wirklich Talent und ich bin gespannt auf weitere Lieder von Ihm.
    PS: Der zweiten Musiker, den ich mir öfters auf YouTube anhöre und wirklich gut finde, ist Jasper.

  11. Ich weiss nicht wieso, aber irgendwie hat mich das ganze sehr an Ayreon erinnert.

    Und spätestens wenn man sich die Sänger dieser Band ansieht, dann weiss man auch, dass das nur als Lob verstanden werden kann. 😉

  12. 😀 Wie klein das Internet doch ist! Jetzt ist auch aequitaS auf stevies Blog gelandet. Sogar einige meiner Freunde wurden zu richtigen ‘Fans’ von ihm, eben genau durch dieses Video.
    Wer sich dafür interessiert… in seinem neuesten Video hat er darum gebeten, für Schildbeisser auf http://www.helion-festival.de zu voten. Also, wer mag… 😉

  13. Der Kerl hat schon ne Hardcore (Kopf)Stimme und die Kleine hat mir 1-2 mal ne Gänsehaut über meinen Rücken geschickt…
    Gerade so ab 3:12 kann man sehr gut raushören, dass der Kerl richtig gut mit seiner Stimme umgehen kann… Vonwegen ” *hust* Musikstudenten *hust* pseudo Berufsmusiker”
    Mach besser > stells ins Netz > warte auf Bewertungen > get da flames

    MfG
    Cronos

    PS: YEAH 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here