TEILEN

Es nervt so, liebe Leute: Jedes Jahr, wenn das neue Fifa rauskommt, ist das Gamepad aus dem letzten Jahr defekt. Kennt Ihr das? Ich habe mir extra im letzten Jahr für 40 (!) Euro das Logitech Rumblepad zugelegt, weil ich endlich mal ein Pad auch im nächsten Jahr benutzen wollte. Da installiere ich das neue Fifa 10 heute und will mit Werder die Bundesliga rocken und ratet mal, was einen Wackelkontakt hat und alle 30 Sekunden ausfällt? Richtig, mein teures Markenpad für 40 Euro.

Nebenbei gesagt ist das neue Fifa eh ziemlich fragwürdig: Langsam, unrund, mal wieder ein Schritt zurück. Ich werde mir morgen mal die Konsolenversion anschauen und hoffe, dass wenigstens diese überzeugt.

Aber mal eine Frage an Euch: Habt ihr dasselbe Problem, wie ich? Halten Eure Gamepads auch nicht lange? Woran liegt es eigentlich, dass ein “Präzisionsgerät” wie ein Gamepad unbenutzt “einrostet” und kaputt geht?

Fragen über Fragen! Vielleicht kennt Ihr die Antwort?

*Edit*

Hier ein interessantes Tutorial, wie man seinen PS3-Controller für den PC einrichtet und nutzt –> Klick mich

TEILEN
Vorheriger ArtikelKritik am Braufest
Nächster ArtikelSo war es wirklich…

1 KOMMENTAR

  1. Achso: Nebenbei auch vom Feeling und Handling her das komfortabelste Gampad was ich bisher in die Finger bekommen habe. Für mich persönlich auch bedeutend angenehmer als PS3-Controller, aber das ist wohl Geschmackssache und sicher auch abhängig von Handgröße etc.

  2. Meiner Meinung nach ist das XBOX 360 Gamepad inzwischen eigentlich die einzige sinvolle Möglichkeit.
    Das liegt vor allem an Microsoft, die mit ihrem Games for Windows Programm allen Entwicklern den Support ihres Gamepads aufzwingen. Der ist dafür aber stets komfortabel und nahezu perfekt. Niemals muss man sich mit Installation, Settings o.Ä. Rumschlagen. Einen Button auf dem Pad gedrückt und das Spiel (jedes Games for Windows spiel übrigens!) erkennt das Gerät und stellt alles entsprechend um.

    Nebenbei ist das Teil auch extrem solide. Benutze die Wireless-Variante seit sehr langer Zeit und noch gibt es keine Ermüdungserscheinungen (obwohl der Controller mir etwa einmal die Woche hinfällt).

    Bei Amazon ist die Wireless-Version inzwischen auch schon für unter 25€ zu haben.

  3. Also ich nutze auch den von dir genannten “Logitech Rumble Controler” und habe noch keine Probleme dabei feststellen können. Vl. kommt eben jenes Phänomen mit dem nächsten guten PC Spiel noch, es bleibt abzuwarten. 😉

    mfg

    Eric

  4. Es gibt ne telefonnummer von logitech ( must du mal ein bischen im internet suchen) da rufst du an und sagst das dein zubehör ( in deinem Fall dein Gamepad ) kaput ist dann fragen die dich nach der nummer die hinten draufsteht und überprüfen ob es noch im Rahmen der Garantie liegt, wenn ja dann senden sie dir ein komplett neues original verpacktes Pad zu alles was du dann noch machen sollst ist das kabel deines alten pads zu zerschneiden und die anschluss seite ( wo es in den pc kommt) zu einer addresse in der schweiz zu senden ( anschrifft bekommst du ). So habe ich es mit meiner dahmaligen maus gemacht auch wenn ich das kabel nicht dorthingeschickt habe 😀 ich habe trotzdem eine neue bekommen
    allerdings musst du dir die frage stellen ob es sich wirklich lohnt all den aufwand dafür zu veranstalten. ich würde dir ehr das x 360 pad empfehlen ( wenn du es in der hand hältst spürst du quasie die qualität die dahinter / darin steckt xD

  5. ich habe mir vor 5(!) jahren eins für 20 euro gekauft…. hält bis heute ohne auch nur anstalten zu machen kaputt zu gehen … benutzt ab und an nen PS3 controller! läuft auch ganz gut… also bevor du dirn neues kaufst benutz lieber einen deiner PS3 controller funktioniert genauso gut!

  6. Ich hab auch ein Logitech Dual Action und bin seit vielen Jahren sehr glücklich mit dem Ding.
    Es hat sogar schon ein Projekt an der Uni überstanden.
    Mein Tip: “Das Geheimnis” 🙂

  7. Benutze seit Fifa 2005 immer das selbe PC-Gamepad (Preis: 15 Euro damals)
    bis jetzt keine Wackelkontakte oder andere Störungen aufgetreten.

    Ich denke es liegt wirklich daran dass es kaputt geht wenn man es längere Zeit nicht nutzt denn ich benutze das Gamepad noch für viele weitere Spiele.

  8. “Woran liegt es eigentlich, dass ein “Präzisionsgerät” wie ein Gamepad unbenutzt “einrostet” und kaputt geht?”

    Ich für meinen Teil kann nur aus Erfahrung mit PS2 und XBOX1 Controllern sprechen. Wenn ioch die mal länger nicht benutze, merke ich das sich hinterher zb die Joysticks schwerer bewegen lassen und einige Tasten nichtmehr richtig reindrücken lassen. In dem Fall denke ich ist es einfach Staub (der sich dann ähnlich wie Sand in den kleinen Rillen ablagert und die Bewegung durch Reibung blockiert) + mal “unsaubere” Finger gehabt. Wenn zb nach nem Honigbrot noch bisschen an den Fingern klebt und in den Controller “reinsickert” könnte das auch Probleme verursachen.

    In deinem Fall könnte aber wie schon einige erwähnen wirklich ein Kabelbruch vorliegen. Bzw, wie lässt du deinen PC zurück wenn du ihn runterfährst? Mein alter PC hat beispielsweise auf meine Kabelmaus Strom drauf gegeben (der Laser lecuhtete noch) auch wenn ich ihn runtergefahren habe. Nur Stecker ziehen bzw Hauptstrohmschalter des PCs konnten den Strom komplett unterbrechen. Mein neuer PC gibt keinen Strom auf die Maus, auch wenn er runtergefahren ist.
    Ich kann mir denken, wenn du das Gamepad am PC lässt und dein PC nach dem Runterfahren immernoch Strom drauf gibt, also quasi 24 Stunden am Tag Strom drauf ist, ist das auch nicht gut für die Elektronik da drin.

  9. Ich hab mein altes Gamepad seit Jahren und es geht immernoch großartig.

    Auch ein Logitech (Wing Man) Rumblepad, aber ein altes Modell. Irgendwas machst du falsch 🙂

  10. Also ich kann dir nur den Xbox 360 Controller ans Herz legen. Kostenpunkt 35 Euro, mit Kabel. Liegt sehr geil in der Hand, hat tolle Druckpunkt und der linke Analogstick ist geiler angeordnet als beim PS3 Controller. Die von Logitech finde ich von der Verarbeitung zu billig und wackelig.

    Der Xbox 360 Controller liegt schwerer in der Hand, wirkt aber auch stabiler und gefälliger. Quasi wie ein Audi, im Vergleich zu nem Fiat (PS3).

    Steve: Du wurdest übrigens aufgefordert ein paar Fragen zu beantworten. Sowas macht man in der Blogsphäre öfter mal. Kannst ja mal bei mir auf der Website vorbeischauen und dir überlegen ob du mitmachst. (: Den Link poste ich hier extra nicht, damit kein Link-Spam entsteht.

  11. Das ist nicht nur ein verdacht, sondern einfach gewollt von den Konstrukteuren die die Geräte so bauen dass sie eine bestimmte Lebensdauer nicht überschreiten. Denke mal am wahrscheinlichsten ist dass in dem Ding ein Kondensator kaputtgeht.

  12. Sehe das genauso wie tarawt, spiele schon seit Jahren mit meinem PS 2 Controller PES 6 auf meinem PC und der Controller ist mir des Öfteren schon runter gefallen und läuft und läuft. Diese 10-15 € haben sich da auf jeden fall gelohnt für den Port, aber da du ja auch ne PS3 hast probier doch einfach mal deinen PS 3 Controller anzuschließen. Das Ladekabel geht ja über einen USB-Port vielleicht funktioniert ja.

  13. Also ich hab mir vor Jahren mal nen PS2 Controller Adapter von Saitek gekauft (PS2 Controller -> USB-Port). Der läuft immernoch einwandfrei.
    Die PS2 Pads sind ja auch generell qualitativ recht hochwertig. Hatte damit also bisher keine Probleme. Würd dir so einen Adapter ans Herz legen, die gibs bei Amazon für kleines Geld, 10€ oder so.

  14. also meiner meinung nach ist fifa eh ein konsolen spiel (diesmal sogar grafisch schöner) macht doch ehh viel mehr spass zu zweit gegeneinander zu zocken als alleine am pc …

  15. Ich kann den Wireless XBox 360 Controller mit PC Andock nur wärmsten Empfehlen. Kostet rund 40€, gute Qualität und das beste daran ist es lässt sich auch an einer XBox benutzen und es werden locker 4 Controller an einer Andockstation erkannt.
    So sind auch Arcadegames per Mame-Emulator und Xpadder ein großer Spaß.
    (Mit den Programm Xpadder lassen sich den Tasten unendlich viele andere Funktionen zweisen, so ist es sogar ohne probleme möglich WoW zu spielen und mit dem Joystick die Maus oder Lautstärke zu regeln. Vorallem es ist Freeware und kinderleicht zu konfigurieren.)

  16. ps3 gamepad hat ja schon den usb anschluss genauso das pad der Xbox einfach den treiber seines vertrauens runterladen und abdafür.

  17. ich kann nur das Xbox360 pad empfehlen das ding ist top. Stabil, liegt gut in der hand und ist auch nicht so teuer ich hab glaub ich irgendwas zwischen 20-25€ bezahlt

  18. Das glaubst aber nur du. Gerade auf PC ist PES10 meilenweit vor FIFA. Das einzigste was FIFA da noch vorraus hat sind ein paar mehr Lizenzen. Aber dank aktiver Moddingszene ist PES in 1-2 Monaten auch in dem Bereich auf Augenhöhe. Einzig auf den Konsolen sind beide Spiele gleichauf und nur persönliche Vorlieben entscheiden dort was man sich kauft. Aber für alle PC’ler ist FIFA10 rausgeschmissenes Geld.

    Achja zum Thema Gamepad hab mir vor Jahren mal im MM ein billig Gamepad von Speedlink gekauft und das hält immer noch. Ich benutz aer ehrlich gesagt das Gamepad auch selten. Eigentlich nur in der Need4speed und PES Saison.

  19. Logitech ist meinr meinung nach kein guter Gamepad-Hersteller mehr; mit einem original X360 oder PS3 Pad ist man auf jeden fall auf der sicheren Seite.
    Ich für meinen Teil nutze Seit Jahren ein kabelloses X360 Pad am PC (hierfür wird jedoch noch ein zusätzlicher Adapter benötigt um es anschließen zu können, die USB-Version funktioniert auch so) und bin sehr zufrieden.
    In der Tat taugt FIFA 10 am PC dieses Jahr überhaupt nichts. Die Konsolen-Versionen sind sowohl grafisch, wie auch spielerisch mehrere Klassen höher anzusiedeln.
    Kurzum: Die PC Version bitte einfach vergessen und den Titel auf X360 oder PS3 spielen, ist ein ganz anderes Spielgefühl.

  20. Jo, PS2-Adapter für den PC > All.
    Wenn man den PS2-Controller nicht gerade vor Frust durch die Gegend schmeißt, dann geht höchstens mal der Adapter ein und das wären dann nur ca. 10€, statt gleich nen ganzen neuen Controller kaufen zu müssen.

  21. ich stehe momentan total auf renn- und fussballspiele, da die auf dem pc eh mit dem controller gespielt werden müssen habe ich ein logitech rumblepad 2, so nennt sich das. es ist ca. 2- 3 jahre alt und funktioniert wie am ersten tag.
    einziges problem ist, das man es jeden tag neu kalibrieren muss, damit es sauber und ordentlich geht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here