"Killerspiele" wegwerfen, Trikot gewinnen

Wir alle können dieses leidige Thema nicht mehr hören, daher mache ich es kurz:

Am Samstag, den 17. Oktober 2009, wird vor der Stuttgarter Staatsoper ein Container aufgestellt werden, der als Sammelstelle für “Spiele, die das Töten von Menschen simulieren” dienen soll. Die Aktion steht unter dem Motto “Es wird sich nichts ändern, wenn wir nichts tun!”. Die Textzeile stammt laut Aktionsplakat aus der Benefiz-CD “…und die Liebe bleibt!”.

Wer ein Computerspiel in den Container wirft, darf anschließend ein Los ziehen. Als Hauptgewinn winkt ein Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Auf dem Trikot sollen sich die Unterschriften des aktuellen Kaders befinden.

Zählt mein Harry Potter 6 Spiel auch? Das brauche ich eh nicht mehr und immerhin wird Dumbledore am Ende umgebracht!

Danke an Xcel für den Link.

Quelle: Chip.de

Kategorien
Gaming, Politik
Netzwerke