TEILEN

Die Uni-Bremen hat einen eher fragwürdigen Ruf. In vielen Tests von Focus und co belegt die Universität immer einen der hinteren Plätze. Ich selbst habe dort studiert und hatte einige tolle Jahre an der Uni. Wie dem auch sei, ich habe heute eine Mail von Community-Mitglied Dashu erhalten, die die Uni Bremen betrifft. Da dort in vielen Fachbereichen eine sehr gemütlich und familiäre Atmosphäre herrscht, hat sich wohl der ein oder andere Student einfach mal so richtig gehen lassen. Da dies wohl kein Einzelfall war, schien sich ein Prof zu diesem Aushang genötigt:

1 KOMMENTAR

  1. Also: Ob’s ein Gag ist oder nicht: Es gehört sich einfach nicht (war vor über 8.000 Jahren wahrscheinlich noch O.K. oder egal, aber die Dinge ändern sich^^)

  2. Gottseidank war das an der Uni Leipzig anders….kA was alle gemacht hätten,wenn sie zwischen den Vorlesungen nicht hätten Stress abbauen können…..

  3. Man kann ja wenigstens den Gedanken bzw. das Bild (vor dem inneren Auge) sich bis nahc der Vorlesung aufheben und es aufm Klo machen…

  4. Ich glaube auch, dass die Leute, die in der Universität gerne ihr “Liebessekret” versprühen, nicht sehr darüber erpicht sind, so etwas zu lesen und es sogar unlustig finden! 😉

  5. Ich kenn ja nicht die anderen Fakultäten in Bremen, aber zumindest die juristische Fakultät der Bremer Uni hat bundesweit den Ruf als “Annerkanntes Versagerzentrum”.
    Weiß nicht wieviel da dran ist; aber die Jurastudenten die ich kenne die von Bremen nach Göttingen oder Hannover gewechselt sind hatten es echt schwer….

  6. Ich hab im Religionsunterricht gelernt, dass “Onanie” von nem Typen in der Bibel mit dem Namen “Onan” kommt. Sein Bruder ist gestorben und Onan sollte seine Frau (also von dem Bruder) schwängern. Das wollte er aber nicht und “zog ihn vorher raus” und sein Samen fiel auf den Boden. Und weil Gott das nich gefallen hat, sagen die Christen, dass man nicht onanieren darf. Insofern können eigentlich nur Männer onanieren.

    Was man in Reli nicht so alles lernt, ein Hoch auf chillige Lehrer!

    Übrigens, wie wäre es mal mit nem Flashmob? Jeder hängt in seiner Uni ne Kopie davon auf und stellt nen Foto davon ins Netz, vielleicht kommt das ja sogar ins Fernsehn =) Pro7 Newstime: “Onanieren an Unis in ganz Deutschland verboten. Wir führten exklusive Interviews mit den Opfern”

  7. Viel besser find ich ja “und in entsprechend gekennzeichneten Räumen”
    Da hängen dann also Schilder mit einem durchgestrichenen Penis?
    Naja sieht sehr nach Marke Eigenbau aus, aber sehr lustig^^

  8. meinen die nicht vllt Urinierverbot? XD

    kommt aber bestimmt lustig, wennde da jemand im aufzug siehst der sich einen von der Palme wedelt…Bitte in den 2ten Stock…oh entschuldigung ich wollte sie nicht stören!

  9. Was spricht dagegen? Ich mein, wenn denjenigen im Unterricht das Verlangen packt, zu onanieren, was spricht dagegen? Ich mein, in der Schulordnung meiner Schule habe ich zb keine derartigen Punkt. Sicher, da gibt es noch das “keine XXX Handlungen in der Öffentlichkeit” und so, aber wenn er nicht erwartet hat, erwischt zu werden….
    Naja wie gesagt, an sich ists egal was wir sagen. Daher hoffe ich mal dass “the big Stevinho” es hier postet, sollte es eine Stellungnahme des Direktors geben.

  10. würde mich nicht wunder, in den USA wurde mal ein richter suspendiert, weil er oftmals während der verhandlungen ihr wisst schon was machte 😀

  11. Ganz einfach das persönlich mit dem Kerl der gewedelt hat klären, sofern es ihn denn gegeben haben sollte.
    Das macht doch sonst kein normaler Mensch.
    Als ob man alle Studenten der Uni ermahnen müsste, gefälligst in der Uni nicht zu wichsen.
    Außer in der Pornovorlesung natürlich…

  12. schreibt dem rektor doch einfach mal ne email mit angehängtem bild und fragt nach dann wird man sehen. die email steht ja mit auf dem blatt^^

  13. Bei uns in der schule ist das auch mal passirt, aber da hat einer genau dieses auf video aufgenommen. darauf wurden handys verboten

  14. Gabs schon einmal für irgendeine zweitklassige englische Universität und wird seitdem vermutlich weltweit eifrig kopiert.
    Was den Ruf von Bremen angeht, dachte ich, dass sich das seit mindestens zehn Jahren geändert hat. Gemessen am theoretischen Potential gibt Hamburg ein viel traurigeres Bild ab, wie sowieso die beste “Nord-Universität” (Original Merkels und Schavans Geographie) ja momentan Göttingen (!!) ist.

  15. Gegenfrage: Was würdest du als Unileiter tun wenn du mitkriegst, das sich wer im Unterricht einen wedelt? Ich mein, es ist nur eine logische Konsequentz, so ein Verbote.
    Aber die Wahrheit werden wir wohl nie Erfahren, so lange es nicht eine Stellungname des Leiters gibt.

  16. OMG … Das sind bestimmt die Ingenieure, Bremen ist jafast Niedersachsen.
    “Und hier haben wir eine pneumatisch-elektronische Hebebühne … Herr Müller hören sie damit auf!”
    “OoooooooooooOoooOOOooooo”

    mackpack

  17. okayyyyyyyyyyyy?

    wie hat man sich das vorzustellen? “wow, da sitzt eine Reihe vor mir in der Vorlesung eine geile Schnitte – Da wedel ich mir jetzt doch bequem vor 500 Leuten einen von der Palme?”

  18. Das ist doch nie und nimmer ne echte Aufforderung des Unileiters.
    Das Blatt hat ein unterbeschäftigter Student sich einfallen lassen und aufgehängt, wohl auch noch selbst fotografiert im Netz in Umlauf gebracht.

  19. *lach flash*
    “Herr Müller nehmmen sie bitte die hand aus der hose , gestern wars ja noch erlaubt , ab heute allerdings verboten. Oder warten sie wennigsten bis nach der vorloesung”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here