TEILEN

Heute flatterten bei mir mehrere Mails zu einem ziemlich seltsamen und vor allem unerwarteten Thema rein:

Washington/ USA – Seit nun schon geraumer Zeit spuken Spekulationen und Gerüchte vornehmlich durch das Internet, wonach US-Präsident Obama am 27. November 2009 der Welt die Wahrheit über die Kenntnis der US-Regierung über die Kontakte mit außerirdischen Besuchern auf der Erde verkünden will. Neben bloßen Spekulationen und Gerüchten, haben nun deutsche Medienanstalten auf Anfrage jegliche Kenntnis über angeblich bereits angesetzte Pressetermine verneint.

Klingt auf den ersten Blick ziemlich unglaubwürdig und dämlich, aber wie üblich bei “Verschwörungstheorien”, gibt es auch hier einige inhaltliche “Fakten”…

Ihren Ursprung nahmen die Gerüchte auf Vorträgen und Interviews der grenzwissenschaftlichen Autoren und Forscher David Wilcock und Bill Ryan, die sich auf Dr. Pete Peterson berufen. Alle drei Quellen gehören dem “Projekt Camelot” an, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Wissen über angeblich außerirdische Besuche zu verbreiten.

Peterson will demnach von US-Medien-Insidern von dem Plan der Obama-Regierung erfahren haben, noch in diesem Jahr das Wissen der USA über bereits stattgefundene Kontakte zu (sechs freundlich gesinnten) außerirdischen Zivilisationen gegenüber der Welt zu offenbaren. Als konkretes Datum dieses angeblichen Ereignisses wurde zudem der bevorstehende 27. November 2009 genannt – nicht zuletzt, da laut Petersons Informant, der Präsident für diesen Tag bereits Sendezeit bei den großen TV-Anstalten der USA gebucht habe.

Okay, freuen wir uns also alle auf den 27sten November, an dem wir endlich Mr.Spock die Hand schütteln dürfen. Wird also aus Barak Obama bald “Spooky” Obama? Was meint Ihr?

Quelle: Grenzwissenschaft-aktuell

1 KOMMENTAR

  1. Großes fail an alle Aliengläubigen 😛
    Findet euch schoma damit ab das wir nie welche sehn werden falls es welche geben sollte

  2. Vor einem guten Monat wurde von der mexikanischen Regierung öffentlich bekanntgemacht das 16 “UFO” über mexicanischem Boden vom Militär gefilmt wurden. Es gibt davon Originalaufnahmen guckt mal auf youtube. Auf Fox, CNN und anderen News Sender war ein Sprecher der US Regierung der meinte: Die USA weiss seit Roswell das Ausserirdische existieren, jedoch um das absolute Chaos zu verhindern (stellt Euch vor was mit den Religionen los ist), wurde es totgeschwiegen. Nach der bekanntmachung der mexikanischen Regierung, meinte der US Sprecher die USA werde in kürze ein Statement zu dem Thema veröffentlichen, sprich Obama muss was sagen^^

  3. Also ich habe ja die Theorie, dass die Außerirdischen Zivilisationen mit allen führenden Mächten der Erde bereits Kontakt aufgenommen haben. Alsoauch mit Deutschland. Am 27.11. kommt dann raus, dass wir alle im Unklaren darüber gelassen wurden.
    Kurz nach der Veröffentlichung dieser Tatsache durch Obama, tauchen die Außerirdischen auf, suchen sich Auserwählte aus allen Teilen der Erde und nehmen sie mit auf ihre Heimatplaneten.
    Was weiterhin passiert, steht in den Sternen^^

  4. ich bin sehr deiner meinung…
    warum sollte auf ein mal der präsident kommen wollen und uns was über auserirdische erzählen
    ich mein wie lange muss man für 6 so zivisilationen warten?
    hätt er ja grad früher schon mit rausrücken können…
    außerdem:
    wissenschaftler(die sich ja eig mit auskennen sollten) gehen davonn aus das wir niemals auf auserirdische treffen werden (allein weil die alle so weit wech sind nä 😀 )

  5. Ich bin der festen Überzeugen dass die USA in der Area 51 oder sonst wo….außerdische Lebensformen oder zumindest deren Raumschiffe haben.
    Ich empfehle jedem das Buch “Geheimakte: Bundeslade” 😉

  6. naja Japan ist ein land das selbst reealtiv wwenig erfindet sondern nur verbessert bsp: deutschland erfindet das rad, japan baut nen motor drauf etc

    und in sachen raumfahrt/waffen hat usa doch schon großen erfolg.

  7. @–SkilTRøN–: du bist einer von den vielen die KEINE ahnung in diesem Themebereich haben und wie die große Masse an Menschen beim Thema Auserirdische gleich alles ins lächerliche ziehen. Wieso bist du so sicher in der Annahme das es kein anderes Leben in unserem unvorstellbar großem Universum gibt??

  8. Dann fände ich es wahrscheinlicher dass sie zu den Japanern kommen. Ob sie die Japaner verstehen werden steht auf nem anderen Blatt papier

  9. Hehe 6 freundlich gesinnte außerirdische Lebensformen…
    Schade nur das die 271109²³ anderen Alienrassen derbe pissed sind das wir in unseren Filmen ihre Artgenossen abschlachten und nun auf dem weg sind das mit uns zu machen… Ankunftszeit: 21.12.2012!

    Ich steh auf Verschwörungstheorien… Mondlandung, 9/11, Illuminati und Aliens sehr cool und unterhaltsam an dunklen Tagen mit schlechtem Wetter!

    Wenns wahr ist freu ich mich drauf^^ wenn nicht naja wayne…

    Beam me up Skotti

  10. Ich glaube nicht, dass Obama was über Aliens berichten würde…

    …Das würden die Illuminati verhindern, hinterher verraten die Aliens noch was über deren Kontakte mit den Templer-Vampiren bei der Mafia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here