TEILEN

Ich schaue gerade die erste Stunde von TNA Impact und bin extrem geflashed: Der “erste Schlag” ist TNA definitiv gelungen. Innerhalb der ersten halben Stunde präsentierte man quasi drei Top-Neuzugänge: Jeff Hardy (!), Ric Flair und eben Hulk Hogan (später in der Show). Zusätzlich wurde von Kevin Nash angekündigt, dass Hogan nicht allein kommen wird – Wolfpac/nWo inc?

In einer halben Stunde fängt Raw mit Special Guest Host Bret “the Hitman” Hart an. Mal schauen, ob die WWE zurückschlagen kann…

*Edit 2:45 Uhr*

Gerade wurden wie erwartet Scoll Hall und Sean Waltman als weitere Neuzugänge präsentiert. Es sieht also alles nach einer nWo-Reunion aus.

*Edit 3:20 Uhr*

Hogans Comeback fiel eher durchschnittlich aus. Er diskutierte im Ring mit Nash, Hall und Waltman darüber, dass er das Richtige tun will, sprich es wird keine neue Heel nWo geben. Dann kam Eric Bishoff hinzu, und es wurden die üblich großen Töne gespuckt: “We will change the Face of Wrestling”, “TNA will become the Nr.1 in Sports Entertainment”, yadda yadda. Abschließend sah man Sting, wie in alten WCW-Zeiten oben an der Hallendecke stehen. Mal schauen, was da heute noch so kommt…

Die WWE schlägt zurück mit einer legendären Umarmung zwischen Bret Hart und Shawn Michaels. Beide haben sich jetzt offiziell vertragen – das hat Bret sicher große Überwindung gekostet. Anschließend hat Bret Vince rausgerufen, der aber nicht aufgetaucht ist. Da wird aber sicher auch noch was kommen.

*Edit 4:30 Uhr*

TNA wirft mit neuen/alten Leuten um sich: Nasty Boys, Orlando Jordan, Val Venis. Mal schauen, ob wir Kennedy und RvD auch noch sehen werden. Raw haut mich aktuell aber auch nicht um. DX haben ihre Titel gegen Jerishow verteidigt, aber sonst bekommt man wahrlich nichts neues oder spannendes zu sehen. Warten wir mal die Main-Events ab…

*Edit 5:10 Uhr*

Main-Events: TNA, Angle vs. Styles gegen WWE, Orton vs. Kingston/Vince vs. Bret. Sehr starkes Match zwischen Angle und Styles, welches AJ am Ende für sich entscheiden konnte. Am Ende der Sendung geht Foley auf Bishoff los und wird anschließend von Hall, Nash und Waltman verdroschen. Hogen steht daneben und guckt dämlich. Orton gegen Kofi war nicht besonders spektakulär. Vince rief am Ende Bret raus, beide schleimten sich gegenseitig voll und feierten zusammen im Ring, bis Vince zum Abschluss Bret ordentlich in die Weichteile trat. Es sieht also alles nach einer längeren Fehde mit einem Match bei WrestleMania aus.

Im direkten Vergleich fand ich TNA heute etwas attraktiver, weil einfach viel neues und spektakuläres geboten wurde. Mit Jeff Hardy hat TNA meiner Meinung nach den größten Fisch gefangen. Ich hoffe sehr, dass man nicht den selben Fehler, wie zu WCW-Zeiten macht, nämlich einen Superstar nach dem anderen zu verpflichten und sich irgendwann übernimmt. Man darf auch nicht vergessen, dass man heute extrem viele Leute präsentiert hat, die allesamt (abgesehen von Hardy) zum “alten Eisen” gehören. Eine neue/alte WCW, mit den selben Gesichtern von damals, will eigentlich niemand sehen…

Ich bin jedenfalls äußerst gespannt, wie sich die Sache weiterentwickelt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelNichole337
Nächster ArtikelDas Schulsystem

47 KOMMENTARE

  1. “Euer allseits geliebter Jeff Hardy hätte unter diesen Leuten immerhin eine Karriere im großen Stile eines Billy Kidman vor sich gehabt.”

    genaugenommen ist hardys karriere in der wwe genau die gleiche die kidman in wcw hatte. paar mal tag und cruiserweight champ (bei harde halt ic statt cruiserweight) und später 1 run als heavyweight um die vielen jahre des jobbens zu belohnen.

  2. Naja solche Leute wie die Nasty Boys werden kaum eingesetzt werden und ich kann mir auch nicht denken das Hall und Waltman großartig viel im Ring zu sehen sein werden. Die wollten einfach ein Feuerwerk an großen Namen abbrennen um im “Monday Night War” bestehen zu können. Denke sie hätten noch mehr abgesahnt wenn sie Ken Anderson (ehemals Ken Kennedy/Mr. Kennedy), Rob Van Dam und Tommy Dreamer als aktive Wrestler vorgestellt hätten. Denn das ist das, was sie der WWE voraus haben : Tolle Matches. Und ein Hardcore Match zwischen Abyss und Dreamer, Styles vs Kennedy oder Jeff Hardy vs Rob Van Dam stell ich mir 100 x interessanter vor als die 583. Neuauflage von John Cena vs Randy Orton (oder aktuell John Cena vs Mr. dümmlicher Akzent Sheamus). WWE ist einfach nur noch Kinderentertainment. TNA hingegen ist Wrestling. Und das gestern ging schon fast zu viel in Richtung “Entertainment”. Gott sei Dank haben Styles und Angles jetzt schon einen “Match of the Year”-Kandidaten rausgehauen, das Match war nämlich genial.

  3. Wäre das passiert, würde ich heutzutage meine Zeit mit sinnvollerem verbringen.
    Dass ich von den Herren Bishoff, Hogan und Russo so rein gar nichts halte, hat allerdings nichts mit dem Verkauf der WCW zu tun. Auch nicht mit der Anfangs hervorragenden NWO-Linie. Sondern vielmehr mit der Entwicklung der WCW und der Charaktere. Aber darüber kann und wurden auch schon ganze Abhandlungen geschrieben.

    TNA wird immer einen Hauch von B-Klasse haben. Zumindest, bis Total Nonstop Action (schon der Name) Charaktere mit dem Kaliber eines Stone Cold Steve Austin oder Triple H schafft.
    Halt, ist Hogan nicht dafür zuständig solche Leute klein zu halten bis Bishoff sie vergrault? Euer allseits geliebter Jeff Hardy hätte unter diesen Leuten immerhin eine Karriere im großen Stile eines Billy Kidman vor sich gehabt.

  4. Ich mag es auch schon lange nicht mehr, Kämpfe wo die gewinnen vestehen, und schauspieler sind sie auch noch.

    Da schau ich lieber wenns denn sein muss Cage-Fight etc.

  5. so in der 2-4 klasse fand ichs ja noch unterhaltsam; damals waren glaub ich razor ramon, yokozuma etc am start – heute ist es nurnoch ein grund zum (schellen) sender wechseln.

  6. Das Paradoxe ist, dass ein Paar WWE Fanboys Jeff Hardy nun verrat vorwerfen und Bret Hart bejubeln weil er ein Held ihrer Jugend war

  7. also ich fand die monday night raw richtig gut gemacht, es weiter zu führen den montreal screwjob, wäre nicht gut weil bret nicht mehr in der lage wären wie in den frühren zeit zu performen (hätte gern wieder bret vs hbk gesehen), mal kucken ob die gerüchte wahr werden das bret GM werden soll von raw

  8. jedenfalls hat TNA die besseren schnitten ähh divas vom können(und aussehen) ^^

    p.s. ersteindruck hab mich nie für tna interessiert und hab nur reingeguckt wen sie alles holen(go jeff go)

  9. wat?
    bret?!
    dann muss ich das doch glatt mal randlegal angucken … naja, aber ein “match” gegen vince wäre ja nicht sonderlich spannend. aber … bret!
    *t*rrent suchend*

  10. ka warum genau die leute für dich pfeifen sind, weil wcw damals aufgekauft wurde?

    das lag leider zu einem sehr sehr grossen teil an timewarner/aol die kein wrestling mehr in ihrem programm wollten und deshalb keine guten, und später garkeine, sendeplätze mehr freigegeben haben. wäre das damals nicht passiert würdest du heutzutage wcw schauen und nicht wwe.

  11. dann freu dich das werden sie 🙂 tna galt immer als innovative marke deshalb auch der 6 sided ring aber mit hogan wollen sie ein bissl mehr zu den wurzeln zurückkehren um auch “mainstream” fans anzusprechen. in zuge dessen wird auch ein 4 seitiger ring folgen was ich persönlich allerdings bedauere

  12. nein tut er nicht, ka was du da gesehen hast aber es war schon älter.

    wwe hat rock ein angebot zum guest host gemacht welches er aber ablehnt was auch gut so ist. er ist damals zum richtigen zeitpunkt gegangen und sollte meiner meinung nach auch wegbleiben. er war zwar einer der besten entertainer der 90’er aber in das pg rated wwe von heute passt er nichtmehr rein

  13. TNA hat definitiv ein paar sehr zugkräftige Namen geholt, aber man muss abwarten was es nun für Storylines gibt. Was ich übrigens *garnicht* mehr brauche ist Ric Flair im Ring. Der ist mittlerweile nurnoch zur Witzfigur verkommen mit seinen Comebacks wenn er wieder Kohle braucht. Auch Hogan sollte es lassen wieder im Ring tätig zu werden.
    WWE is momentan recht langweilig, aber mal sehen was dort dem stärkeren TNA Programm gegenübergesetzt wird. Das die Legacy sich nach wohl splittet könnte wieder etwas Schwung reinbringen.

  14. „Wenn der Doofe Vince mich nicht will geh ich halt zu TNA!“ Das oder so etwas in der Art werden sich Hogan und Flair gedacht haben als sie sich entschlossen haben zu TNA zu gehen. Ich muss zugeben das ich TNA nicht verfolge und daher nicht genau weiß wer da versucht zu Punkten. Die beiden WWE Rentner oder TNA. Ist eigentlich auch egal denn in meinen Augen Schaden sich Hogan und Flair damit nur. Flair wurde 2008 gebührend verabschiedet und Hogen scheint nicht damit leben zu können das keine Kamera sein Gesicht einfängt.
    Jeff Hardy ist aber die eigentliche Überraschung. Ich hab ihn bei wm wieder erwartet. Ihn jetzt bei TNA ist schade aber für ihn sicher das richtige wenn man bedenkt wie hart er bei WWE kämpfen musste um überhaupt den Titel zu bekommen.

  15. TNA Besseres Wrestling als WWE?
    I dont think so… Ich hab mir bei sky die letzte Zeit TNA angesehen bis auf Styles und Angle gibt es noch 2 – 3 Leute mit Potential, alles andere ist der selbe lowbudget schrott den man damals schon in der WcW zu sehen bekam. Ich pflichte Steve bei, mit Jeff Hardy haben sie den Highspot auf ihrer Seite, ich hoffe wirklich das Hogans Ego Hardy nicht im wege steht. Jeff ist wirklich alles was Entertainment bedeutet. Schaue mir grad die !mpact Sendung an nachdem ich mir Raw ansah… Raw konnte halt mit dem Hitman punkten, es war schon klasse den Hitman samt Entrance sehen zu dürfen.

    Der Hogan part den ich grad bei !mpact sehe gefällt mir hingegen nicht so sehr viel geblubber und ein Scott Hall der dringend sein Alkoholproblem in den Griff kriegen sollte… alleine wie aufgequollen der aussieht, ziemlich mies :-/

    Naja bin gespannt wie es weiter geht, ich hoffe wirklich das TNA weiter nach oben kommt und sich verbessert… ist noch reichlich Müll der vor die Tür gekehrt werden sollte. Allerdings belebt es das Buissnes und das ist dringend nötig.

    Monday night War inc 🙂

  16. Hbk bekommt sein Rückmatch gegen den Taker 🙂
    Ich habe mein Leben lang nur WWE verfolgt, aber heute das erste mal Impact gesehen und werde die nächsten Wochen auf jedenfall beide Shows verfolgen 😀

  17. Ich finde Hogan macht das doch nur zum rumposen, ich meine der braucht doch nix mehr für Geld machen… Der vermisste es einfach T Shirts zu zerreisen und mit der Ami Flagge rumzuwedeln. Und Bret Hart wurde natürlich nur aus 2 Gründen geholt :
    1. Wegen dem Hype
    2. Um TNA in nichts nachzustehen
    Ich finde den Auftritt von Jeff Hardy am interessantesten.

  18. Wie kann man das nur noch schauen? Ich hab langsam immer weniger geschaut, erst nurnoch RAW, dann nurnoch PPVs und seit dieser Guest-Host-Scheiße gar nichts mehr. Die Storylines sind halt sowas von zum einschlafen und 95% der Matches sowiso.

    UFC > WWE!

  19. Jau das er schonmal bei der TNA war weiß ich. Wenn er jetzt wieder fix dort ist freu ich mich schon wieder auf seine Kämpfe mit AJ. 🙂

  20. Also dafür das es heißt das Tna schon Zahlungsschwierigkeiten hat Verpflichten sie aba ganz schön viel und manche werden sicherlich net für en Apfel und en Ei arbeiten

  21. Ich werd nie verstehen wie man dieser Art von “Entertainment” was abgewinnen kann.
    Wrestler sind für mich bemitleidenswerte Junkies.
    Ok, sie verdienen ne Menge Asche damit (also die, die es nach ganz oben schaffen).
    Aber es bleiben auch genug auf der Strecke.
    Um als Wrestler PRO zu werden führt kein Weg an Steroiden vorbei.
    Dazu kommen oft noch “Uppers” vor den Matches und damit die Roid-junks Nachts auch schlafen können wieder downer/Schlaftabletten.
    Natürlich kann man das alles ausblenden und sich einfach an der Choreographie, den teils athletischen Einlagen und den gescripteten Cock-Fights ergötzen…
    Wers mag…
    Wen man es mal ganz objektiv sieht, ist es Unterhaltung gemacht für ein eher dümmliches Klientel.
    Versteht mich nicht falsch, als ich in der Grundschule war, war ich auch WWF-Fan und Hulk Hogan, British Bulldog etc. meine Helden…
    Aber aus dem Alter bin ich einfach raus und sehe die Sache mit Verstand und Bedauern.

  22. TNA wird zur “neuen” WCW werden. Alle Superstars, die bei der WWE entweder auf Grund des Alters, Drogenprobleme oder mangelndem Pop ausrangiert werden, landen bei TNA. Mit Bishoff, Hogan und Russo sitzen sogar die alten Pfeifen am Ruder. Vermutlich wird die TNA auch noch von McMahon gesponsert, damit zumindest wieder etwas Wettbewerb da ist. Dazu kommen bald noch neu aufgewärmt WCW und Monday Night War Storylines dazu und fertig.

    Abgesehen von etwas positivem Wettbewerb halte ich die TNA für völligen Mist. Mal ehrlich, wer will denn noch Hogan oder die Nasty Boys sehen? Die spannendste Frage in Sachen Wrestling 2010 ist für mich: Wer geht alles wegen Medikamentenmissbrauch drauf, oder wird wegen selbigem Verurteilt?

  23. ich schaue noch gelegentlich die großen events…nwo/wcw war ne zeitlang recht nice…geht aber nichts über die gute alte WWF zeit ^^ bei den nasty boys musste ich schmunzeln, dass es die noch gibt…hatten die nicht ne arge fehde mit den bushwhackers ?? xD war übrigens großer the ultimate warrior fan hrhr ^^..ach ja das waren noch zeiten…*seufz

  24. Bret Hart zurück bei der WWE?
    Der Bret Hart, der über Jahre hinweg die WWE und das Business an sich verteufelt und aufs schärfste verurteilt hat?
    Der Bret Hart, der kürzlich in einem Interview noch davon geredet hat, dass das Wrestling seine Gesundheit zerstört hat?
    Wow… soviel steht fest Bret Hart hat mit dem Comeback nicht unbedingt an Glaubhaftigkeit gewonnen.

    Sagt mal, wo kann man sich eigentlich so eine TNA-Show angucken? Mal abgesehen von Sky. Habt ihr da ein paar Tips?

  25. Ich habs auch gesehen, mir hat TNA heute ebenfalls besser gefallen! Was mich allerdings extrem ankotzt und womit ich mich nie anfreunden werde ist dieser beknackte Ring.. wenn sie das nich ändern, werd ich so schnell kein TNA mehr schauen und höchstens Reports lesen

  26. ich hab vorhin in einem lokal bissl wwe nebenher geschaut, also lief auf einem von deren fernseher und hab dort the rock wieder gesehen. wrestlet der nun auch wieder? war zmd. keine wiederholung von früher weil er nicht so angezogen war un so… kann mir da jmd auskunft geben? rock war mein liebling damals. hab eigtl aufgehört mich für wrestling zu interessieren als the rock ins film business verschwand.

  27. tja ich habs ja immer gesagt tna > wwe

    wenn du dich jetzt dafür begeistern kannst weiterhin tna zu schauen siehst du hofentlich bald dass sie auch das bessere wrestling bieten 🙂

    die sache mit hart wird zwar für ratings sogar aber im späteren verlauf floppen. man hat hart immerhin nur verpflichtet um hogan zu kontern dessen verpflichtung schon im oktober feststand. nach aktuellem stand wird es auf einen street fight zwischen mcmahon und hart bei wm26 hinauslaufen. hbk könnte gut als special ref eingesetzt werden aber da steht noch nichts fest

  28. hardy war während seiner 3(?) jährigen abstinenz bereits schoneinmal in der tna und dort auch heavyweight champion.

    er hat ein vertragsangebot der wwe bekommen welches er aber abgelehnt hat da man ihn dort, seiner ansicht nach, falsch einsetzt

  29. Hi Steve…

    Oh
    Mein
    Gott

    Das war für mich die geilste Wrestling Zeit! Die WCW/nWo Zeit. Ich habe diese Zeit geliebt. Es gab einfach keine geilere als die diese!! Mein absoluter Liebling dort war aber Gooooooooooooooooooldbeeeeerg 😀
    Ich habe seit der Übernahme der WCW kein Wrestling mehr geguckt, aber wenn DAS passiert bin ich wieder Feuer und Flamme. Ich war nach der Übernahme der WCW damals so geschockt, dass ich Wrestling den Rücken gekehrt habe und nie wirklich wieder reingefunden habe, auch als Goldberg in die WWE ging.

  30. Ich weiss ja nicht ob Hulk Hogan usw. noch sein müssen.
    ich meine damals waren sie geil keine Frage, aber heutzutage brauchen die doh eigentlich nur die Kohle oder?
    Shawn Michaels ok der hat ja mit Triple H was ich gesehen hab noch ein Tag Team aufgebaut, aber muss sowas? 😀
    Ich verfolge das nur noch sporadisch, also is mir das eigentlich egal.
    Aber die alten Wrestler werden doch nie wieder so wie früher.
    Ich finde heute ist viel mehr Technik und Aktivität drin ( siehe Rey Mysterio ).
    Naja man wird sehen.

    MfG
    Wellington

  31. Ich kanns leider nicht schauen… weil keinen Stream gefunden.. ist Jeff Hardy jetzt fix unter Vertrag oder ist das nur Promokram, gleiches für Hogen und Flair? Im Grunde wäre das der absolute Supergau für die WWE.. nachdem es noch geheißen hat Hardy kommt beim Money in the Bank bei der Wrestlemania wieder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here