Schnee in der Schule

Also sowas wie heute habe ich bisher in meiner aktiven Zeit als Lehrer noch nie erlebt: Normalerweise fahre ich 15 min zur Schule, heute brauchte ich mit Tempo 30 mehr als die doppelte Zeit. Und am Montag-Morgen um sieben Uhr zur ersten Stunde durch kniehohen Schnee zu stapfen, macht ebenfalls Freude. Meine Klasse war natürlich aufgrund des Wetters extrem mieser Laune. Erklärt Ihr mal Euren Schülern, warum der Unterricht in allen Landkreisen um uns herum ausfällt und nur bei uns nicht. Ansonsten berichteten mir die Schüler von einem schlitternden Bus, der bei der Hinfahrt ständig hinten weg glitt. Ich habe Euch mal zwei Bilder von unserem Schulhof angehängt: Diese wurden allerdings erst in der ersten große Pause gemacht, als sich unser armer Hausmeister schon zwei Stunden mit dem Wegkarren den Schnees abgerackert hatte.

Für mich völlig unverständlich, warum der Unterricht heute im Landkreis Rotenburg nicht ausgefallen ist. Und nein, das schreibe ich nicht, weil ich ein “fauler Lehrer” bin, der nur nicht arbeiten will – ich muss als Beamter eh zur Schule, ob der Unterricht nun ausfällt oder nicht.

Kategorien
Nachgedacht, Politik
Diskussion
112 Kommentare
Netzwerke