Schul-Spezial 3, Preview

Ich habe in den letzten beiden Tagen wirklich extrem viel am neuen Gametest Schul-Spezial gearbeitet. Das liegt vor allem daran, dass man bei 25+ Interviews den Sound und die Bilder zusammenfügen muss. Ich bin heute mit unserer Umfrage fertig geworden, und da ich das Ergebnis äußerst spannend finde, möchte ich Euch dieses bereits vorab präsentieren.

Wir haben während unserer Projektwoche einfach mal Schüler mit Mikro und Kamera losgeschickt, um ihren Mitschülern Fragen zum Thema Gaming zu stellen. Die Antworten sind für mich wenig überraschend. Allerdings denke ich, dass es den Leuten die Augen öffnen wird, die keinen Einblick ins Gaming haben und alle Computerspieler für “verwahrlost und abhängig” halten. Herr Prof. Pfeiffer kann soviel forschen, wie er will, Fakt ist einfach, dass Gamer keine Außenseiter sind oder einer Randgruppe angehören. Gaming ist Teil der Lebenswelt der Jugendlichen. Es wird täglich und viel gespielt, und daher wird es langsam mal Zeit, dass wir uns damit abfinden und lernen, damit umzugehen – besonders als Pädagoge oder Wissenschaftler.

Abschließend möchte ich hinzufügen, dass ein Großteil der gefragten Schüler und Schülerinnen vom Land kommen. Führt man dieselbe Umfrage an einer Schule in einer Großstadt durch, werden die Ergebnisse noch deutlicher und “radikaler” ausfallen.

Diskussion
123 Kommentare
Netzwerke