TEILEN

Aufgrund Eurer großen Anteilnahme und den ganzen Mails, die mich erreichen, möchte ich kurz ein Update zu meinem Kater Illidan geben. First of all: Vielen, vielen Dank für die zahlreichen netten und hilfreichen Comments und Mails. In unserer Community scheint es wirklich extrem viele Katzen- und Tierbesitzer zu geben, die so einen Fall gut nachempfinden können.

Die schlechte Nachricht ist: Illidan ist leider nicht nach Hause gekommen. Meine Frau leidet sehr darunter. Wir haben hier im Umkreis alles auf den Kopf gestellt. Illidan hat sowohl einen Chip, als auch eine Tätowierung. Das Beste, was uns passieren könnte, wäre also, dass er bei einem Tierheim abgegeben würde. Mir wurde gerade von der lieben Hanna erzählt, dass Tierversuchs-Labore keine Katzen mit Tätowierung nehmen, weil dies wohl zu heiß sei. Das beruhigt mich ehrlich gesagt sehr. Dieses Szenario hat mir persönlich nämlich am meisten Angst gemacht…

Wenn ich ganz ehrlich bin, rechne ich nicht mehr damit, dass Illidan zu uns zurückkommt. Er ist einfach sehr auf meine Person fixiert gewesen. Wo ich war, war auch er. Auch wenn wir ihn mal rausgelassen haben, was bei diesem Wetter natürlich oft vorkam, war er immer noch kurzer Zeit wieder an meiner Seite. Hinzu kommt, dass er auch noch kastriert ist, also hat er auch nicht den Drang, irgend ein Weibchen zu finden.

Ich hoffe sehr, dass wir noch erfahren werden, was mit unserem Kater passiert ist. Denn am meisten nervt mich persönlich die Ungewissheit. Mir ist im Grunde nur wichtig, zu wissen, dass es meinem Kater gut geht. Wenn also jemand meinen Illidan einfach für seine Kinder mitgenommen hat, könnte ich damit leben, weil ich wüsste, dass er nicht im Straßengraben liegt und leidet.

Sollte Illidan doch noch auftauchen oder sich irgendwelche neue Informationen ergeben, halte ich Euch auf dem Laufenden.

113 KOMMENTARE

  1. Also unser Kater ist auch mal weggelaufen… wir hatten schon die hoffnung aufgegeben aber nach 3 Monaten stand er dann Plötzlich da mit dickem Bauch. Nunja man muss dazu sagen das er später überfahren wurde *schnief* aber das lag nur dadran das sobald er einen Menschen gesehen hatte sich von ihm streicheln lassen wollte und so einfach unachtsahm über die Straße gelaufen ist.

  2. Echt mal, ist doch klar, wo der ist. Der ist grad im Frozen Throne und macht sein Rematch gegen Arthas ^^

    Nee im Ernst, wünsch dir viel Glück, dass er wieder auftaucht, Steve, der Spruch war nicht böse gemeint, musste einfach sein ^^.

  3. ich weis was man in solchen situationen duchmacht. hab selbst meine erste katze mit 6 bekommen und ein halbes jahr später war sie verschwunden. meine mutter hat so schnell es ging eine neue hergebracht, damit man den schmertz vergisst. alerdings ist diese auch verschwundn. mittlerweile bin ich 18 und es sind 15 katzen die ich im laufe der jahre bekommen und wider verloren habe und ich war um jede einzelne besorgt. das einzige was ich dir raten kan ist: las los. auch wens weh tut. wen es hilft rede dir am anfang selbst ein das Illidan bei einer netten familie ist und es im gutt geht.

  4. zuweit gibt es nicht
    es gibt bestätigte geschichten von katzen die hunderte kilometer gewandert sind… zum beispiel gibt eine story das ne familie von chicago irgendwo nach florida gezogen sind…nicht grad das was ich eine kurzstrecke nennen würde
    die familie konnte die katze nich mitnehmen haben sie abgegeben die katze büchst aus und steht ein paar monate später vor der tür irgendwo in florida…bisschen abgemagert aber nichts was mit ein bisschen brekkies und whiskas nicht wieder hingebogen werden könnte =)
    unterschätzt katzen nicht

  5. Gute Nachrichten nachdem ich gestern Zettel rausgehängt habe ind er umgebung und bei unserm Rewe ,bekamen wir heute morgen einen anruf mit der erfreulichen meldung der kleine lucky ist gefunden worden.mein herz hat luftsprünge gemacht.Unbeschadet und etwas mager geworden aber gesund. der wurm ist echt vom balkon gefallen und hat sich in garten der nachbarn 3 häuser weiter geflüchtet,dort kohlrabi und salat angefuttert.Den haben die zur schwiegertocher gebracht der wurde beim Tier Arzt gecheckt und hatte die letzten 3 tage bei denen verbracht.Wollten den erst zum tierheim bringen aber haben ihn dann aus mitleid bei ihnen behalten nun isser wieder zuhause bei seiner daisy und scheucht sie kreuz und quer durch mein zimmer und käfig( rangordnung).Ich bin so glücklich.

  6. Hallo Steve,

    ich verstehe Dich ganz gut, der Kater meiner Freundin ist vor 2 Jahren auch abgehauen. Wir lassen unsere Katzen immer raus, Abends kommen sie normalerweise immer von selbst zurück, aber eines Abends hat der alte Herr eben gefehlt. Wenn eine Katze mal 1-2 Tage ihre Wege geht, nun gut, aber am dritten Tag haben wir angefangen die Gegend abzusuchen, überall gefragt, dann haben wir hier Plakate mit einem Bild des Katers aufgehängt, Flugblätter gedruckt, jeden Tag habe ich die Tasso, Tierheime und die Wirtschaftsbetriebe der Stadt abtelefoniert, war Unterwegs bis zum anderen Morgen, fast jeden Tag. Es war eine höllische Zeit, nach vier Wochen sind wir auf die Idee gekommen eine Zeitungsanzeige in der Lokalzeitung zu schalten, nicht so eine kleine, eine etwas Größere, mit einem Bild, im Familien-Teil, neben den Geburts- und Geburtstagsanzeigen. Die Zeitung wird jeden Mittwoch und Samstags ausgetragen. Diese brachte den Erfolg, über das auffällige Halsband wurde der Kater bei einer Futterstelle vielleicht 600 Meter von hier gefunden. Eine ältere Dame füttert hier wilde Katzen in der Umgebung, ein Nachbarskind machte sie auf die „neue Katze“ aufmerksam, da die Dame die Zeitungsanzeige gelesen hatte, kontaktierte sie uns. Und tatsächlich, er war es.

    Ein Jahr später wurde ich noch von Leuten im Supermarkt angesprochen, wie es denn dem Kater ginge… :))

    Einen weiteren Tip für Katzenbesitzer hab ich noch, es gibt eine Art „Ortungssystem“. Man kann, sofern man das kleine Gerät vorher erworben hat, die Position seiner Katze per GPS live abfragen. Ich weiss leider nicht, ob man bei Dir Adressen zu diversen Shops posten darf, doch sollte es kein Problem sein derartiges zu googeln.

    -Nev

  7. Ich schicke meine Posts immer viel zu schnell ab. :/

    Eine andere Möglichkeit wäre natürlich, dass Illidan einen anderen Futterspender gefunden hat, denn egal wie lieb und nett Katzen doch sind, im Gegensatz zu Hunden binden sie sich nur an den Menschen, der sie fütter, lässt man sie mal drei Wochen von einem anderen füttern, weil man im Urlaub war, schaut sie einem mit dem Hintern nicht mehr an, schon am eigenen Leib erfahren.

  8. Naja, die Katze meines Nachbarn ist letzte Woche auch verschwunden, drei Tage später haben sie sie zufällig gefunden, leider in keinem guten Zustand.
    Das hintere rechte Bein war komplett aufgerissen, das arme Tier hat wohl bekanntschaft mit einem Mader oder Fuchs gemacht, man glaubt gar nicht, was selbst in einer Großstadt noch alles rumläuft.^^

  9. Meine Katze war mal eine ganze Woche weg – diese hat sich, als unser Nachbar auf den Dachboden wollte, an Ihm vorbei geschlichen und dort verkrochen.

    Wir vermuteten schon das wir die Katze nicht wiedersehen, haben bei sämtlichen Tierheimen etc. angerufen. Nach besagter Woche rief dann unser Nachbar an: “Ich glaube eure Katze ist grad durch meine Beine geflitzt”.

    Letztens hat die Katze das gleiche Spiel mit der Garage gemacht und das Wochenende da drin verbracht.

    Tatsache ist, dass man die Hoffnung nicht zu früh aufgeben sollte und lieber mal in den Garagen und Gartenhäusern der Nachbarn gucken sollte. Katzen sind viel zu neugierig für diese Welt.

    Viel Glück noch!

  10. Also wir haben nun schon seit ca. 26 Jahren Katzen. Bisher war es bei jeder Katze so, dass sie irgendwann in ihrer jungen Katzenlaufbahn für ein paar mehr Tage verschwunden sind. Mitunter bis zu 10 Tagen. Danach tauchten sie einfach so wieder auf, als wäre nichts gewesen.
    Ich bin mir sicher, er wird in ein paar Tagen wieder da sein. 😉

  11. also ich kann dir nur was aus eigener sache erzählen, ich bin vor jahren umgezogen und habe meinen kater mitgenommen den ich schon seit sehr langer zeit hatte, irgendwann is er ausgebüchst und kam ewig nicht wieder, nach ca 3 oder 4 monaten ich weiss es leider nicht mehr genau hörte ich ein miauen, klang so wie eine sehr alte katze mit heisere stimme, und da stand er nun und guckte mich verdutzt an, er war komplett abgemagert und sah auch so nicht mehr gut aus, mir standen die tränen in den augen als ich begriff das ich endliche meinen kater wieder hatte, er hat sich auch wieder gut erholt damals, nun ist er leider schon seit einigen jahren tot aber er hat noch gutes langes leben.
    aber was ich dir damit sagen will stevie, lass den kopf nicht hängen, katzen sind sehr anhängliche tiere und sie kommen auch wieder zurück. scheinbar brauchen sie auch mal eine auszeit von uns, und ja auch kastrierte gehn gerne mal spazieren.

    also ich drücke dir die daumen das illidan wieder kommt.

    mfg mirmydon

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here