TEILEN

Da ich heute von meiner Frau und ihrer Schwester dazu gezwungen werde, mir im Kino Eclipse anzuschauen, möchte ich gerne auf folgenden Film-Trailer verweisen, den mir Community-Mitglied Florian zukommen ließ.

86 KOMMENTARE

  1. Was ich wirklich witzig finde.
    Der Trailer für die Parodie lief in der Werbephase, bevor der richtige Eclipse-Teil im Kino angefangen hat, als ich ihn mir angeschaut habe 🙂
    Und ja, ich bin ein Mädchen, und ja ich steh drauf. Ich will schmachten, träumen und mich auch ein wenig vor Fremdscham winden! 🙂

  2. Für jeden der sich die absolute Lächerlichkeit (ist das ein Wort?) in Filmform geben möchte, sollte sich “Disaster Movie” angucken. Ich verspreche: Der Name ist Programm.
    IMDb : 1.6/10
    RottenTomatoes : 2%

  3. Ich hab meinem Freund nen Kompromiss angeboten: Er tut sich die “Biss” -Filme an (weil ich möchte, dass er sie sieht :D) und dafür muss ich mir dann die “Resident Evil” – Filme angucken (weil er möchte, dass ich sie sehe xD).
    So hat jeder seinen Willen 😛

    Und zu dem “ich muss den Film gucken, sonst hasst sie mich”: Dann solltet ihr euch vllt mal nach ner neuen Freundin umgucken, wenn sie das so drastisch sieht ôo Wie soll eine Beziehung funktionieren, wenn man sich bei sowas schon in den Haaren liegt?

  4. Naja, es ist auch schwer, eine Verarsche zu einem “ernst gemeinten” Film zu machen…. wenn man sich beim Originalfilm schon schlapp lacht xD

    Aber back to Topic: der Trailer ist cool =)

  5. Gibt da noch ne kleine Trailer Analyse zu Eclipse vom good old “Arnie”:

    Der letzte Satz am Ende find ich am besten 😀

  6. Heutzutage wird ja auch jeder dahergelaufene Splatterfilm als Horrorfilm bezeichnet. Ich hab vor n paar Tagen jetzt nochmal Silent Hill angesehen. Da gab es genau eine richtig krasse Todesszene (Pyramid Head is der krasseste sag ich nur), und trotzdem war die Atmosphäre und Stimmung um Lichtjahre einem Final Destination 4 überlegen. Dieser Trend Gewalt>Stimmung gefällt mir überhaupt nicht

  7. hehe, an den film dachte ich auch als ich den trailer gesehen hab, und “Meine Frau, die Spartaner und ich” war einfach schlecht^^

  8. Sign^^
    Ich hab das Buch nie gelesen, fand den Film aber gut. Villeicht sollte ich das mal nachholen wenn der Film im vergleich zum Buch wirklich so schlecht war.

  9. OMG den mussich mir anschauen xD Er verwandelt sich in nen cihuaha oder wie das heisst hahahahahhaha xD ich kann nicht mehr xD best ever xD

  10. Sieht auf jedenfall ganz lustig aus, ich finde diesen ganzen Twilight-Hype recht nervig, von wegen Team Edward usw.. Wer die Filme mag, schön für ihn, aber dieses ganze Übertriebene drumherum nervt mich einfach.

  11. Wird genau der gleiche Schrott wie die Veralberungs-Movies vorher. Kaum witzig, schade (auch wenn hier einige sowas ja scheinbar “zum Brüllen” und godlike” finden hehe).

  12. Hab den Film gesehen und kann ihn echt weiterempfehlen.
    Ziemlich lustig, ähnlichkeiten mit Scary Movie, aber nicht ganz so trashig.

  13. Hab mir den Film gerade *hust* nicht *hust* angekuckt.

    Muss schon sagen, wenn man den Humor dafür hat, kann man sogar alleine darüber lachen….das ganze dann noch mit Freunden… 🙂

    Allerdings kenne ich natürlich nur die englische Version *hust* nicht *hust*.

  14. alle guten horrofilme waren eh in schwarz weiß wenn du mich fragst, aber das dracula genre ist eh tot, nach coppolas dracula kam doch nur noch mist: erstmal die ganzen komödien dazu, dann solche direct to dvd gurken wie dracula 2000, graf schwuchtulla und seine emotrulla sind jetzt nur der letzte sargnagel.

    wobei vampire definitiv mehr sind als nur dracula, auch wenn der capeträger aus den karpaten wohl der bekannteste vampir sein dürfte. es gab aber auch possitive ausnahmen im vampir genre wie interview with a vampire, quenn of the damned, john carpenters vampire, blade (nur der erste teil), und vmtl. noch nen paar die ich jetzt vergessen hab.

  15. ich hab erst den film gesehen und dann das buch gelesen, fand beides ok, aber nicht berauschend.

    und buch / flim vergleiche sind immer müssig, ein buch kann dinge wesentlich intensiver beschreiben und dir umfassende charakterzüge, vorgeschichten und hintergründe zeigen. wenn die leute für heute genug haben legen sie das buch weg und lesen den nächsten tag weiter, ob sie sich einen 20 stunden film (der auch erst mal bezahlt sein muss) antun ist die andere frage.

    das buch kostet den author / den verlag nur papier und zeit. bei einem film kostet dich jeder drehtag mehrere (zehn-)tausend dollar / euro, ganz zu schweigen von special effects: ein ritt auf dem drachen in halsbrecherrischen tempo kostet dich im buch ein paar seiten, in cgi leicht den preis mehrerer mittelklasse limousinen.

  16. Sehr unterhaltsam der trailer aber er endet wohl wie die weiter oben genannten date movies und co.

    Zudem kann man sich die twilight filme durchaus ankucken 😉 Ich bin sicher es gibt genug die es getan haben und sich ned trauen zuzugeben das sie es ned gar so doof fanden 😛
    Ich besitze sämtliche bücher und hab sie gelesen und fühle mich trotzdem nicht zu meinen männlichen artgenossen hingezogen 😀

  17. Der Artikel ist durchaus nett. Ich persönlich fand die Bücher ja ganz gut, vorallem wenn man Langeweile hat, aber die Filme waren grottig. Hab den 3. Teil jetzt nach 25 Minuten ausgemacht, weils stinklangweilig war.

  18. Jo genau so sehe ich das auch.
    Das einzige was ich mir noch antue ist Bully, weil der dann doch irgendwie lustig ist : )

  19. Mainstream Humor *gähn*
    Wer jetzt hier wieder blabla unter mir macht, sollte bedenken, dass es nur meine Meinung ist, dass ich Mainstream scheiße finde und nicht eure 😀

  20. das problem ist halt du kannst nein sagen, hab ich auch gemacht, aber es kommt IMMER! eins von diesen:

    immer müssen wir das kucken was du möchtest, nie darf ich mal nen film aussuchen, du respektierst mich gar nicht, blub blub….

    “ich hab kopfweh / mir gehts nicht gut / du bist ein schwein” aka du kriegst nix bis SIE ihren willen hat.

    der freund von XY ist auch mit ihr in den film gegangen, der geht sogar mit ihr ins musical, du gehst aber auch nie mit mir irgendwohin, blubb blubb *dramaquenn inc.* (macht jetzt nie den fehler und bezeichnet den freund von XY als warmduscher, schwuchtel oder weichei (auch wenns stimmt))

  21. nö … weder Buch noch Film jemals gelesen/sehen und fand einiges Lustig … klar das man paar Sachen nicht versteht aber naja

  22. Zum Trailer, nice könnte eine nette Parodie werden.

    Steve…geteiltes leid ist halbes Leid. Meine Freundin schleppt mich heute auch rein, für diese Tortour (vllt man weiß ja nicht, wenn man es nicht gesehn hat) wird mir aber der Eintritt bezahlt 🙂

    So long have fun im Film

  23. Oh wow, er hat es tatsächlich gewagt, einen etwas älteren Trailer zu posten, den offensichtlich noch nicht alle kannten. Hängt ihn, verbrennt ihn, reißt ihm die Nasenhaare aus!

  24. Lol Stev kuckt Twilight und gibt es auch noch zu.
    Der Spiegel hat es letze Ausgabe ganz passed beschrieben ” Kino für Menschen die noch keinen Geschlechtsverkehr hatten”

    Der andere Film ist da eher mein Geschmack,
    “Why do everbody think we are the Blavk Eyed Piece´s” lol

  25. ganz meine meinung… scary movie war ok… aber man kann den bogen auch überspannen >.>
    ab scary movie 2 gings dann steil bergab und die “300” persiflage war dann wirklich unsagbar “scheisse”.

  26. Hab keinen der Teile gesehn, meine Freundin findet die Filme zum Glück auch uninteressant 🙂

    Kann abe rnicht verstehn wie man tatsächlich für seine Freundin reingeht, obwohl man den Film absolut nicht sehen will bzw. totales Desinteresse zeigt.

    Ich mein ich schau doch auch lieber nen Film lieber mit jemandem, den er auch interessiert :/

  27. Werd ich mir auf jeden Fall anschauen,
    ich befürchte aber irgendwie, dass schon wieder 80% aller lustigen Szenen im Trailer verballert wurden..

  28. Ja, wenn man einen Film schaut, der auf Büchern aufbaut, sind die Meinungen über diesen Film meist eh sehr weit gestreut.

    Ich erinnere nur an den Eragon Film, der war so schlecht, wenn man das Buch vorher gelesen hat, einfach nur schrecklich, wie man aus einem solch wunderbaren Buch einen so schlechten Film machen kann.

    Aber den Leuten, die das Buch nicht gelesen haben, hat der Film wohl gefallen.

  29. Wenn ich hier einen von Steve geposten Film kritisiere, hat das ja wohl mal gar nichts mit den Flamern aus dem vorletzten Beitrag zu tun.

    Ich habe ja nichts gegen Steve gesagt, ich mag ihn 😀

    Nur die Filme finde ich halt einfach lächerlich, genauso wie dieses Die Spartaner meine Frau und ich, oder wie das hieß.

    Einfach nicht meine Welt 😛

  30. Godlike xD da muss ich rein. Vorallem weil ich am Sonntag in den neuen geschliffen werde…
    Das beste ist immernoch wenn man die Frauen sieht die Robert Pattinson anschmachten, aber wenn man als Mann mal daneben sitzt und was über Bella sagt wird man an ort und Stelle kastriert.

  31. Sieht genauso schlecht aus wie ausnahmslos alle Filme aus diesem Genre zuvor und das wo 95% der halbwegs erträglichen Szenen bei denen man sich nicht Fremdschämen muss wohl schon im Trailer vorgekommen sind.

  32. was hat das denn mit den hatern aus dem anderen beitrag zu tun, der film trifft seinen geschmack nicht, meinen im übrigen auch nicht…end of story

  33. Der Film wird mindestens genauso beschissen wie der Film den er hauptsächlich versucht zu parodieren. Niveauloser Mist wieder. Echt schade, dass es Filme wie damals von Monty Python etc. nicht mehr gibt. Wird aber sicher wieder Leute finden die auch das gut finden

  34. ich habs bisher immer hingekriegt nach circa 30-40 minuten einzupennen bei dem schund, aber ich fühle stellvertretend mit allen armen schweinen die sich das über die volle zeit antun müssen.

    ein glück das bela lugosi das elend nich mehr erleben muss, das ganze kommt mir vor wie grease in nem vampir setting (natürlich ordentlich bei world of darkness und anne rice geklaut)

  35. Es heißt “You’re the black eyed peas”!

    Ist allerdings ein Fehler der sogar Muttersprachlern hin und wieder passiert, zumindest habe ich das mal gehört.

    Zum Trailer: Genial, da überlegt man sich schon den Film zu gucken, allerdings sind erfahrungsgemäß die Trailer solcher Filme die Zusammenfassung der besten Lacher und die nichtgezeigten sind eher mau.

    Aber wie gesagt: Trailer ist spitze!

  36. Wahrscheinlich bist du viel zu ernst für diesen Humor. Man muss das ganze viel lockerer sehen. Die Filme wollen keine anderen Filme auf irrgendeine Art und Weise niedermachen oder demütigen. Auch hat Alice im Wunderland nichts mit Twilight zu tun, genau wie generell ALLES in Parodien nichts mit A und B zu tun hat. Das ist Humor, den man nicht mögen muss, der aber auch nicht lächerlich ist, was ist denn daran lächerlich mal nen paar witzige Szenen zu drehen, über die sich sehr viele Leute echt schlapp lachen können. Lächerlich fände ich es, wenn die Produzenten das ganze ernst meinen würden und das Original wirklich in den Dreck ziehen wollten. Aber das alles ist ja nur Scherz.
    Da fällt mir ein, dass bei Scary Movie mal das Krankenhauszimmer aus Saw 1:1 nachgestellt wurde, und die Macher von Saw für Dreharbeiten für einen weiteren Film das gleiche Zimmer nocheinmal brauchten, jedoch nicht mehr hatten und sich das Zimmer bei den Scary Movie Machern ausgeliehen haben 🙂

  37. Also, ich kann mir seit Van Hellsing keine Vampirfilme mehr geben. Wenn man einmal die Figur des Dracula so verschandelt wie es Steven Summer es gemacht hat, kann man Vampire einfach nicht mehr ernst nehmen

  38. also ich fand diesen teil deutlich schlimmer vom “rumgeschnulze” als den ersten. vielleicht liegt es daran, dass ich twilight1 vor ca 5 monaten das letzte mal sah, allerding habe ich eclipse an einigen stellen wegen des herumsäuselns als anstrengend empfunden.
    die action und vor allem die landschaft sind allerdings top, trotz der oben genannten längen kann man sich den film durchaus ansehen.

    @soulguy: aber jedem natürlich seine meinung, sollte nicht “flamerisch” gemeint sein

  39. “Da ich heute von meiner Frau und ihrer Schwester dazu gezwungen werde”

    Kommt mir bekannt vor ^^ und ein kleiner Tipp sag bloß nichts schlechtes über den Film sonst wirst du von unzähligen möchtegern Vampier Teenies fertig gemacht xD

  40. es gibt in der twilight saga einen weiblichen vampir in der “familie” von edward cullen namens alice, die auf grund ihrer begabung, zukunftsvisionen zu haben, ein bisschen seltsam ist(ähnlich wie der gesamte “alice im wunderland”-film).

    also erst nachdenken dann flamen

    ps: ich habe den 3. teil bereits freitag sehen müssen, stellenweise eine üble schnulze aber respekt an den darsteller des werwolfjungen, wenn er seine muskeln ohne ana aus bolika aufbauen konnte, schon sehr krass wenn man bedenkt wie intensiv er und auch sein “wolfsrudel” dafür arbeiten müssen 😀

  41. Hm, werd den mir angucken..
    Kenne zwar weder Buch noch Film aber vill. ist er ganz lustig.
    Auch wenn meine Vorredner mitunter recht haben – Die Amerika beweisen immer einen recht fragwürdigen Humor wenn es um solche “veralberungen” geht – auch wenn Ich Dragonfly, Nicht noch ein Teenie Film und Meine Frau die Spartaner blablabla.. nicht so schlecht fand =)
    Bin mal gespannt
    Gruß F.

  42. Also ich find den Trailer ganz und gar nicht lustig, diese ganzen neumodernen Spoof Filme sagen mir alle irgendwie nicht zu…
    Schade dass niemand an das Niveau der wirklich großartigen Spoof Klassiker wie Loaded Weapon oder Space Balls anschließen kann, aber es fehlen einfach die Comedy Genies wie Monthy Python oder Mel Brooks.

  43. Da sind sie wieder Steve, die Leute die du in deinem vorletzten Beitrag erwähnt hast! =)

    Zum video: made my day, too 😉

  44. Ganz ehrlich? a) Ich habe nicht EIN Buch von der Trilogie gelesen und b) ich hab auch noch nicht einen Film gesehen.
    Resultat daraus : Ich fand den trailer zum brüllen und werde mir den Film anschauen.
    Aussage wiederlegt.

  45. Ganz ehrlich, Steve wenn du dir den anschauen willst sag bescheid, ich komm mit!
    *Kugelt immer noch vor lachen über den Fußboden*

  46. Tröste Dich,

    der aktuelle Teil ist ganz ok, war positiv überrascht. Nicht so viel Ich-liebe-Dich-so-sehr-Sissi-Gesäusele und dafür mehr Aktion und Spannung. Kurz um: Mit Eclipse kann man auch als Mann einen brechreiz-freien Abend im Kino verbringen.

  47. Also um ehrlich zu sein…naja…schön das jemand nen echten film ÜBER diesen drecks twilight film macht! aber die macher von Vampire Sucks haben Filme wie: Epic Movie, Date Movie, Meine Frau, die Spartaner und Ich usw gemacht, welche vom trailer her zwar geil waren, aber als kompletter film einfach nur schwachsinnige total unlustige sachen beinhaltet haben! naja mal sehn..vielleicht ja dieser!

  48. Ohne Vorwissen der Twilight Trilogie (ok vielleicht reichen die ersten beiden teile auch aus) ist der trailer nicht lustig. Man sollte sich die 3 Teile ansehen und sich dann diese geiler verasche ansehen.

  49. Ich finde diese Filme, die nur dazu da sind andere Filme auf komische Art darzustellen, einfach nur lächerlich. Was hat denn “Alice im Wunderland” mit Twilight zu tun?

    Meiner Meinung nach keinen Cent wert dieser Film!

  50. war ja eigentlich klar dass da bald ne verarsche kommt, aber für mich sieht die genau so schlecht und unlustig aus wie die 200 filme vorher die da seit scary movie 1 quasi alle paar wochen produziert werden…

  51. Ja, das ist ein echter Film der wirklich in die Kinos kommen wird (ich glaube in Deutschland im September)
    Das ist von den Machern von Scary Movie, Date Movie, Epic Movie etc

  52. Da das ja doch sehr professionell gemacht aussieht die Frage:
    Is das ernst?
    Kommt der wirklich?
    Dann zieh ich ihn mir rein ^^

  53. Ahhahaha wie geil,dachte erst ne satire von hatern aber ist ja nen echter film ,geil

    “do you know what we are ?” “Your the balck eyed peas” “WTF” LOL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here