Von großen Haufen…

Folgender Foreneintrag stammt aus einem Haustechnik-Forum und wurde von Community-Mitglied Thorsten eingeschickt:

Wir sind momentan am Bad renovieren und wollen in diesem Zuge auch alle Sanitärobjekte erneuern. Als ich mich jetzt nach einem neuen WC umschaute fiel mir auf, das die meisten neuen WC’s zwar alle sehr schön aussehen, aber vom Durchflußquerschnitt sehr eng bemessen sind. Ich sehe darin ein Problem, weil wir in unserer Familie alle ziemlich große Haufen scheißen. Unser altes WC, ein Flachspüler von Villeroy & Boch hatte eine wesentlich größere Abflußöffnung, und selbst da gab es manchmal Probleme, daß die Haufen vernünftig durchrutschten.
Bei welchen WC Herstellern ist die Durchflussöffnung besonders groß ausgeführt? Bzw. welchen Hersteller/Typ könnt ihr mir empfehlen?

Ihr denkt jetzt evtl., es würde sich um einen Scherz handeln? Weit gefehlt, liebe Community – der Herr, der diesen Foreneintrag verfasst hat, meint es wirklich ernst und sucht Hilfe. Auf den folgenden fünf Seiten des Foren-Threads wird über das Thema diskutiert. Interessant sind hierbei auch die Reaktionen der anderen Mitglieder:

ACHTUNG! In Tailand stellen sie jetzt WC´s für Elefanten auf!!! Mit Wasserspülung! Ist kein Witz, war bei uns in der Zeitung inkl. Foto, hab nur im Moment keinen Link zur Hand! Ansonsten würd ich mal dazu raten die Backen etwas zusammen zu kneifen! Eine gute Keramik sollte mit den Haufen von Mitteleuropäern schon zurecht kommen, vielleicht haut ihr einfach nur zuviel Papier mit rein!

Schon eine lustige Diskussionsrunde. Was mich an der ganzen Sache am meisten fasziniert, ist die Art und Weise, wie der Verfasser im Laufe des Threads immer wieder versucht, die ganze Problematik “wissenschaftlich” (und äußerst plastisch) darzustellen.

Wenn Ihr heute noch nicht genug zu lachen hattet, kann ich Euch den Thread nur wärmstens empfehlen!

Hier geht’s zur spannenden Diskussionsrunde —> Klick mich

Diskussion
48 Kommentare
Netzwerke